weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Thematik: UAP & USO

410 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USO, UAP

Thematik: UAP & USO

21.06.2014 um 18:13
Wo werden eigentlich vermehrt Uso`s und UAP`s gesichtet? Vermehrt Atlantik oder Pazifik?


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thematik: UAP & USO

21.06.2014 um 20:18
@smokingun
http://dbarkertv.com/UPDATE.htm


Auch sehr interessant.


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 09:41
Niederbayern88 schrieb:Wo werden eigentlich vermehrt Uso`s und UAP`s gesichtet? Vermehrt Atlantik oder Pazifik?
ich schätze mal es gibt mehr dokumentierte fälle aus dem Atlantischen Raum aber das bedeuten nicht zwangsläufig das dort mehr sichtungen sind .es hängt sicherlich auch mit den vorhandenen Ufo Einrichtungen zusammen die das dokumentieren dh findet man auf Puerto Rico mehr als auf Samoa... aber pauschal lässt sich das nicht beantworten .naja vill . kann deine frage besser beantwortet werden ...aber es benötigt ein grosser Arbeitsaufwand^^

@Luminarah

ja das ist interessant :

"A Partial List of U.S. Government Agencies that have accessed this UFO Report"


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 09:43
@smokingun
Danke. Es war eher darauf bezogen:

Wenn z.B. an einen gewissen Punkt der Erde (als Beispiel USA Westküste) vermehrt solche Aktivitäten in Erscheinung treten, kann man rein theoretisch daraus errechnen, wie viel % der Sichtungen worauf zu schließen sind.


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 09:46
@Niederbayern88

ja das ist schon interessant und es gibt ja solche häufungen.


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 09:46
@smokingun
Sorry dass ich momentan meine Fragen schlecht formuliere. Hat leider gesundheitliche Gründe


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 09:47
@Niederbayern88

schon in Ordnung.. ich wünsche dir schnell besserung


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 09:53
@smokingun
Seit welchem Zeitraum wurden eigentlich vermehrt Aktivitäten aufgezeichnet?


melden

Thematik: UAP & USO

22.06.2014 um 10:31
Denke mal das hängt viel mit der Entwicklung unserer Zeit zusammen.
Waren frühere UFO Sichtungen mehr Regionale Mythen sind sie heute Internet Phänomene.
Außerdem denke ich wurden die Leute aufgrund der SciFi Geschichten für UFO Sichtungen ein wenig Sensibilisiert.
Sieht man sich die Geschichte so an, gab es immer wieder mal richtige UFO Sichtungs-Hypes.
Was es natürlich relativ schwer macht, immer heraus zu finden was echt ist und was ein Fake.
Bei vielen kann ich das nicht wirklich erklären, da gehört dann wohl ein bisschen Erfahrung und Gefühl mit dazu.

Das schwierige bei USOs ist einfach das die Weltmeere so verdammt groß sind.
Als sie den einen gestrandeten Typen aus dem Wasser gezogen haben, haben sich auch gesagt dass das nur reines Glück war, da es immer wieder Passagen gibt auf den Meeren an denen Jahrelang kein Schiff vorbeifährt.


melden

Thematik: UAP & USO

23.06.2014 um 08:03
@phenix
Das stimmt. Aufgrund der schieren Größe der Meere und da es keine "Stützpunkte" für Uso`s gibt (Stützpunkte meine ich Orte mit deutlich vermehrter Aktivität), ist alles immer reine Glückssache.

Ich denke auch, der Grund warum UAP`s und USO`s nicht so bekannt sind kann damit zusammen hängen, dass die meisten Leute denken, es sei wie bei den UFO`s alles fakegeschichten.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thematik: UAP & USO

25.06.2014 um 12:48
@smokingun
Hier mal zur Illunois Sichtung:



melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 12:39
@Luminarah

ja diese doku finde ich recht gut..dieses triangle ufo wurde ja über mehrer städte da gesichtet ist also eine massensichtung und ein komplexer case. es gibt auch noch mehr TV dokumentationen darüber :


"The incident was examined in various television shows including the ABC special Seeing is Believing with Peter Jennings, an hour-long Discovery Channel special UFOs Over Illinois, an episode of the Syfy series Proof Positive and a half-hour-long independent documentary titled The Edge of Reality: Illinois UFO, January 5, 2000 by Darryl Barker Productions."


also eigentlich wäre es sogar ein eigener Thread wert oder man könnte die wichtigen fakten mal hier schriftlich zusammenfassen oder auch im Triangel Thread ...wäre aber recht zeitintensiv
Niederbayern88 schrieb:Seit welchem Zeitraum wurden eigentlich vermehrt Aktivitäten aufgezeichnet?
puh..schwierig zu beantworten habe dazu auch keine statistik


melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 13:05
@smokingun
@Luminarah
Wann gab es denn diese UFO-Sichtung?
(Frage mich ob das auch hier reingehört. Dachte es dreht sich hier nur um unbekannte wasser Objekte)


melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 14:58
Cooles Vid über die Hessdalen Lights:



melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 15:09
smokingun schrieb:sogar ein eigener Thread wert oder man könnte die wi
Fände es schön,wenn wir zusammen in den Gruppendiskussionen als neuer Thread oder hier im Thread das Thema des Illinois Ufos mal aufarbeiten ,in Ufologie habe ich da keine Bock zu ,da dann die üblichen Zeolle wieder alles zerlegen.

Also ich wäre dabei .....


melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 15:10
kein Ding mach gerne mit :)


melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 15:16
Wobei, was macht das Illinois UFO so berühmt? Wegen der vielen Zeugen?


melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 15:25
@phenix
Ich dachte immer Texas ist berühmt weil es da die meisten Ufosichtungen in den USA gibt... ?


melden

Thematik: UAP & USO

26.06.2014 um 18:59
Sowie ich das sehe ist das mit Amerika und ihren Sichtungen immer so eine Sache.
Durch die ganze Roswell Geschichte haben viele Blut geleckt und wittern mit UFO Storys das schnelle Geld.
Meiner Meinung nach gibt es in Mittelamerika extrem viele Fakes und Sichtungen die durch das Militär Erklärbar sind.
Das liegt daran, da die Gesetzte um Flugobjekte zu Testen, wie Drohnen und neue Flugzeuge relativ lasch sind, im Gegensatz zu Deutschland.

Dazu gibt es sowas wie ein Massen-Sichtungs-Phänomen, wenn einer auf eine Stelle im Himmel zeigt schauen plötzlich alle Hoch und bilden sich gerne mal ein, das sie da was gesehen haben.
Dazu kommen dann noch die ganzen Trittbrettfahrer. Gerade Amerikaner scheinen eine blühende Fantasie zu haben was UFOs angeht.

Da Poppen die UFO Sichtungen immer wieder ab und an auf, das sie nicht in vergessenheit geraten. Ähnlich wie bei Loch Ness....


Andere Länder hingegen, die bisher nie was mit UFOs zu tun hatten, haben da bei mir eine größere Glaubwürdigkeit.
Siehe Hessdalen, Rußland usw. ( warum ich es den Russen abnehme kann ich nicht sagen, aber irgendwie wirken die relativ Glaubwürdig)

Bei Südamerika bin ich mir nicht ganz sicher. Südamerikaner sind extrem Gläubige Menschen, da werden viele Sichtungen auch als Zeichen Gottes beschrieben oder ähnliches.
Immer schwierig zu sagen wenn Menschen von vornherein von etwas eingenommen sind, ob sie die Wahrheit sagen.

Aber ich entscheide das nur für mich selbst aus einem Bauchgefühl heraus. Da steht keine besondere Wissenschaft dahinter. Und bei den ganzen Sichtungen die im Netz aufgeführt sind, dauert es immer etwas bis man die genauen Hintergründe gecheckt hat und eventuelle Videos oder Bilder überprüft hat.


melden
Anzeige

Thematik: UAP & USO

27.06.2014 um 18:32
Wem mal langweilig ist, der kann hier bisschen stöbern, sind interessante Fälle dabei. Leider sind die meisten zwischen 1940-1986.
http://narcap.org/reports/aircat_DWeinstein_300cases_9-09.pdf


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden