Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:12
@Infinitas

In Anbetracht der Tatsache, dass direkt nach dem incident - etliche aus Ozzys Tross da waren, kann man nicht von einseitiger Kontamination sprechen oder? Und Reeva ist ja nach wie vor tot und die Schüsse wurden mit Black Talon von Ozzy abgegeben. Und ja, er sagt selbst - und es ist on the record, dass er weiß, worauf Nel hinaus will, als er von dem Kabel sprach - es sei zu kurz, um den fan dort zu positionieren. Also es wurde bereits von Ozzy himself bestätigt.

Relax. Die schicken den nicht 30 Tage auf Staats- und Steuerkosten zur Begutachtung, um sich dann an einem Kabel aufzuhängen.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:14
@Infinitas
Nein, da sei mal unbesorgt. Nach Ansicht der legal experts war von vornherein Oscars Kreuzverhör am Wichtigsten und bisher hab ich nichts gelesen, was darauf hinweist, dass er sich dort als glaubwürdig erwies. Zudem bleiben wichtige Indizen und die Zeugenaussagen der Nachbarn bestehen. Übrigens ist auffallend, dass selbst in Blättern, die sich nicht eingehend, sondern eher oberfllächlich mit dem Fall beschäftigen, OP's Version als sehr fragwürdig dargestellt wird! Deshalb kam auch der Beurteilung der forensischen Begutachter eine grössere Bedeutung zu. Und diese kennen wir ja nun, OP ist voll schuldfähig und muss, wenn alle Stricke reissen, zumindest die Intention wegbekommen. Seine Ausgangslage hat sich kaum gebessert, denke ich.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:17
@sterntaucher

Das mit den Windbeuteln fand ich genial und sehr treffend. You made my day :D
Ahnungslose schrieb:Ob Kabel überhaupt verschwunden ist?
Was bedeutet das denn ,wenn so ein Kabel verschwindet. Das witd ja nicht wie Ozzys Uhr von der bösen Polizei geklaut. Oder anders überlegt ,wenn an Ozzys Story was dran wäre ,bräuchte das Kabel nicht zu verschwinden.,.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:29
@Luminarah
ja, diese Schlussfolgerung hatte ich auch schon!
Ist eine weitere Merkwürdigkeit in einer langen Reihe......Jeans unterm Badezimmer-
fenster, eingedelltes Badewannenblech, Nichthören von irgendwas bei Frank ;)
etc. pp. ziemlich viele Ungereimtheiten...Vertuschen und Tricksen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:34
@fortylicks
@Interested
@Mauberzaus
Danke, ich brauchte mal nen Schulterklopfer... Wuuusa... Geht wieder :D
Mal schauen ob da nochmal was kommt, wenn Nel mit dem Beamten gesprochen hat.
Wenn es so früh verschwunden ist, nämlich kurz nach der Tat, hatte vermutlich nur einer Interesse daran.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:43
@Infinitas
....und außerdem gibt es mehrere Gründe, warum das mit den beiden Fans -immer
wieder schön, dieses Wortspiel :)- nicht stimmen kann. Hat uns doch heute der Zeuge
der Verteidigung so herrlich geschildert, wie unsicher OP ohne seine Prothesen war.
wie soll er da gleich zwei dieser Monsterteile ins Zimmer gewuchtet haben. Das ist alles
so krass erstunken und erlogen....:)


melden
eerised
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:51
Vielen Dank für die Aufnahme. :-D endlich kehrt Ruhe ein.

Wenn man bedenkt,dass OP RS so schwer verletzt bzw tot herum trägt, und er ja noch geraume Zeit hatte sich da aufzuhalten und versch. Dinge manipulieren hätte koennen, wundert es mich nicht wirklich, dass das ein oder andere Teil fehlt. Wie zum bsp Kabel. Fast ein erbärmlicher Versuch von Roux OP mit allen Mitteln zu verteidigen bzw es so hinzustellen das gepfuscht wurde bei der Beweismittelaufnahme bzw so nach dem Motto der Tatort wurde verändert und das zu ungunsten von OP.

Man kann es Roux ja fast nicht übel nehmen, er muss ja :-D
Aber ich denke auch das sich Mylady (hoffe es sehr)davon nicht so beeinflussen lässt, auch wenn sie ja nicht gerade sehr erfreut war. Und Nel hatte und hat so schwere Geschütze aufgefahren, dass er das Händeln wird.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:54
Versfelds Aussage von heute lässt bei mir wenig Zweifel. Entweder war Licht oder Pistorius auf Prothesen, wahrscheinlich aber traf beides zu. Versfeld musste ja eingestehen, dass es ihm auf seinen Stümpfen im Dunkeln kaum möglich gewesen wäre, zu gehen ohne zu stolpern. Ist es nicht eigenartig, dass Pistorius während seiner Verfolgung des Einbrechers so wenig darauf hinwies? Sondern vielmehr die Geräusche, die ihn erschreckten, schilderte. Er gibt zwar eine Verletzlichkeit an, "I felt vulnerable", aber nie wird ein Schwanken, ein Anstossen an Gegenständen, oder ein Fallen erwähnt, um diese auch zu unterstreichen. Warum vergass er sowas Wichtiges, es hätte doch seine Version gestützt. Weil er m.E. nie in dieser verletzlichen Situation war, sondern die Prothesen anhatte!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:55
fortylicks schrieb:Nichthören von irgendwas bei Frank
Eine Zugehfrau, die regelmäßig in OPs Haus saubergemacht hat, hätte doch eigentlich auch einiges zur Aufklärung beitragen können ...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:58
Mauberzaus schrieb:Weil er m.E. nie in dieser verletzlichen Situation war, sondern die Prothesen anhatte!
Davon bin ich fest überzeugt. Und heute kam ja dann auch wieder eine weitere Variante
ins Spiel. Weil OP ja so unsicher auf seinen Stümpfen ist, musste er mit einer Hand
auf die Klotür gezielt haben und sich mit der anderen Hand abgestützt haben an der
Wand.
Und das, obwohl bei allen Varianten des Tatgeschehens immer davon ausgegangen
wurde, dass er seitlich VOR der Tür stand. Wie oft wird hier noch getrickst - und für
wie blöd hält man Mylady??


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 19:59
@muscaria
Vielleicht machte Frank ja alles alleine?? :)
Scheint ja ein treuer Diener seines Herrn zu sein....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:00
Mauberzaus schrieb:Warum vergass er sowas Wichtiges, es hätte doch seine Version gestützt.
Weil es völlig bescheuert ist, im Dunkeln IN die Gefahr zu laufen.

Und nach der Aussage seines Orthopäden noch bescheuerter, da er so unsicher auf Stümpfen sein will - was er doch GERADE AUF Stümpfen in his wööörschnnnn alles gemeistert hatte.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:03
@fortylicks
Und beim sich Abstützen und danach Zielen vergeht ja doch eine Zeit - und das weist ja wiederum klar auf Intention der Schussabgabe hin! Aber ich denke wenn er auf Stümpfen gezielt hätte, wären die Einschusslöcher weiter auseinander...Auch dies für mich ein Indiz, dass darauf hinweist, dass er auf Prothesen stand.


melden
eerised
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:04
@Mauberzaus
Sehe ich genauso. Keine emotionalen Aussagen dazu wie schwierig das doch alles für ihn war in dieser Nacht... kaum Gleichgewicht und sich nicht halten koennen, sich aber einem oder mehren? ?? Einbrecher stellen. . Wo er ja sooooo sicher war,dass diese(r) keine Waffe trägt. Prothesen an, was ja,wie wir mittlerweile wissen schnell geht, reeva geweckt und raus aus dem Raum bzw Haus . Aber was erwartet man von einem egozentrischen, narzisstischen OP. Ein Mensch ist b tot und nicht mal da kann er verantwortung übernehmen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:07
@Mauberzaus
Richtig: und wie will er die drei schnellen Schüsse hintereinander mit einer
Hand bewerkstelligt haben?? Fragen über Fragen.....:)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:09
@fortylicks
Richtig, das kam dann noch dazu. In seiner Wörschn passt nichts zusammen, weil es eben eine Wörschn, anstatt die Wahrheit ist. ;-))


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:10
fortylicks schrieb:Fragen über Fragen
Das ist das Problem des Roux - welchen Zeugen er auch bringt, immer werden Teile der Aussage des Ozzy ---------------> I M P R O B A B L E


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:11
@Interested
ja, das ist so bei Lügen. Je mehr Lügen man ausspricht, desto mehr muss man
sich merken. Das kann dann schnell mal überfordern.....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:12
Schlussendlich reissts das nicht raus, ob das Kabel zu kurz, oder die Leitung zu lang war bei den beiden Fans.

Weiss man gar nichts drüber, oder? (sonstige Bedienstete) @muscaria


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

30.06.2014 um 20:13
@fortylicks

Und wenn man dann noch Leute aussagen lässt, die im Kreuzverhör das Eine oder Andere einräumen müssen, dann erst Recht.

Nel dreht jeden Zeugen um und macht aus ihm einen Zeugen der Anklage :D


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Allmy-Bude2.401 Beiträge
Anzeigen ausblenden