weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 22:50
@Luminarah

Du näherest dich schon dem Pudels Kern...


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 22:51
@Luminarah
@Ahnungslose

Ich lass mich von so einem Pessismus nicht anstecken.
Wird schon noch ein paar aufrichtige Leute geben. ;-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 22:52
KlaraFall schrieb:Wenn diese Show sogar uns schon als Laien auffällt, dann dürfen wir der Richterin und ihren Assesoren ruhig vertrauen.
Gut so!


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 22:53
KlaraFall schrieb:paar aufrichtige Leute geben. ;-)
Hoffen wirs.

Rein juristisch kommt er an einer Verurteilung nicht vorbei.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 22:53
Milady war ziemlich abgenervt von dem Vergleich der abused women - was für ein Vergleich. Da hab ich wirklich an Rouxs Verstand gezweifelt!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:04
1. What exactly did OP have to do between the gunshots at 3:16AM (according to detailed billing of security phone) and his first call (Stander) at 3:19AM… in that 3 minutes ?

2. Why would Nel have to explain the cricket bat shots ??… the one who tried to do so and failed miserably is Roux : in his timeline, the Nhlengethwa’s never heard the cricket bat shots even though they were awake, alert and 9 meters away from the open bathroom window !!!… plus they heard much softer sounds during that time such as OP braying.


3. Don't see why this would be unusual for someone trying to create the illusion of the mistaken identity story.


4. As for the cover-up fabricated story… you heard all the evidence… the events happened more than a year ago… what better story can you come up with having the benefit of hindsight ?… or even different story can you provide ?

5. The reason Nel stayed away from a chronology/timeline is because he would have had to enter much speculation into his closing arguments which were unnecessary for a murder conviction. Exemple : why would Nel speculate on the broken bedroom door and try and try to fit it into a scenario… not necessary.



http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?252572-Trial-Discussion-Thread-50-14-08-8-Day-40-final-arguments-continu...
Wie wir schon gesagt haben, Nel muss die Cricketschlägerschläge gar nicht erklären...und kommt ohne sich wie Roux zu verspekulieren nur zu den Punkten, die er braucht und auch beweisen kann.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:10
Man muss das ganze nämlich mal andersrum sehen.
OP going out onto the balcony to shout Help Help Help is NOT common cause evidence.

The toilet door had already been cracked with the first shots heard (cricket bat)… OP finished the job after the gunshots with a kick and the prying out of the panel.

Not 2 minutes… 3 minutes

You seem to enjoy lapses of time… In OP's version what on earth did OP do between around 3:05AM (gunshots) and 3:16AM (cricket bat)… that's around 11 minutes of searching for Reeva in the pitch-dark bedroom screaming his head off with a man's and woman's voice ?????

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?252572-Trial-Discussion-Thread-50-14-08-8-Day-40-final-arguments-continu...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:15
Wenn man die kluge Welt der Wissenschaft von der Ferne folgt, sieht man, dass es meistens eine Hypothese nicht durch eine klügere, vollständigere Hypothese gekippt wird, sondern durch die Fakten, die die Hypothese unplausibel erklären.

Warum sollte es im Jurisprudenz anders sein, fragt sich. Reicht, wenn die Version durch Belege umgekippt wird. Eine neue, eigene, vollständigere Version muss nicht unbedingt den Platz des Umgekippten einnehmen. Hoffentlich ist es auch diesmal so.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:18
AJ-DS bringt es immer auf den Punkt, begeistert mich.
Masipa will NOT reconstruct a timeline of events step by step… she will address OP's version in broad strokes only…

1. She will state which elements of OP's version are critically irreconcilable with other evidence

2. She will state her assessment of the credibility and reliability of said evidence… taking into account corroborating factors

3. She will state her assessment of OP's credibility and reliability… on all matters, i.e. all the 4 charges and things like the zombie stopper.

4. Considering these 3 points, she will conclude whether OP's version is credible or not… if deemed not credible, all of his version of events goes down the toilet.

5. What remains is the State's version


http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?252572-Trial-Discussion-Thread-50-14-08-8-Day-40-final-arguments-continu...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:23
In OP's version what on earth did OP do between around 3:05AM (gunshots) and 3:16AM (cricket bat)…

Wieso ab 3:05?

Nach security ab 2:55, nach Stipps ab 3 Uhr bis 3:17. 17 bis 22 Minuten. Diese Frage hat uns schon vor 4 Monaten beschäftigt.

Auch für Verteidigung ist diese Frage bewusst gewesen, deswegen hat OP die "5 Minuten" erwähnt, dazu haben die linken Nachbarn ein lautes Bang 'schätzungsweise' etwa 3:12 "gehört". Also, keine 11 Minuten, sondern nur ~5.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:26
Masipa will NOT reconstruct a timeline of events step by step… she will address OP's version in broad strokes only…

Says ... WHO!?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:26
@Ahnungslose

Verwirre mich jetzt nicht, ich habe die timeline genauso wenig wie Verteidigung und Anklage auf der Reihe.
Ich weiss nur, dass die Anklage das hat, was für sie wichtig ist: Schreie VOR den Schüssen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:27
@Ahnungslose

Lies mal weiter:
In order to accept Oscar's version, the judge will have to reject the testimony of Burger, Johnson, Stipp, Stipp, Van der Merwe, Saayman, Van Rensburg and Van Staden. Not just a few of them, all of them. Because all of them directly contradicted Oscar's version.
Can't see this happening.


… and when you factor in the quality of the Defence's expert witnesses…

… and when you factor in the absence of promised Defence's expert witnesses...

… and when you factor in the extreme lateness of some of Defence's experts involvement…

… and when you factor in OP's testimony.


http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?252572-Trial-Discussion-Thread-50-14-08-8-Day-40-final-arguments-continu...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:34
@KlaraFall

Das weitere ist irrelevant dazu, was ich behauptet habe - NOBODY weiss, was die Richterin mit dem Timeline anzufangen beabsichtigt.

Ich glaube, zB, wenn sie so logisch ist, wie wir es glauben, dass sie dann auch ein logisches Timeline für sich schafft - beginnend gegen 3 uhr, endend 3:17.... Und da WILL sie und BRAUCHT sie keine wertvollen Aussagen wegzuschmeissen!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:39
@Ahnungslose
Und da WILL sie und BRAUCHT sie keine wertvollen Aussagen wegschmeissen!
Das wird sie auch sicher im Fokus haben.
Doch irrelevantes, also Manipulationen Roux wie mit der Zeit um 3:16, wo ein zweiter Anruf als ein erster ausgegeben wird oder umgekehrt, das wird ihr dann auch, wenn nicht im Gericht, später auffallen.

Hier wird auch noch Burger/ Johnson näher beleuchtet.
- Johnson stated that he does NOT remember if 3:16 is the beginning of the call or the end of the call

- 3:16 does NOT come from cellular service provider servers (detailed billing)… it comes from the phone itself… so dependent on the time set on the phone itself

- The culminating moment of the night's event for Johnson and burger is the bloodcurdling screams followed by the gunshots… this would be the event which "anal" Johnson would want to pin point the time… since this occurred seconds after Johnson ended his call, it makes sense that he would write in his document the call's end time… the call's start time is not important or relevant because it does not reveal or pin point anything specific.

… considering any of these 3 points separately or as an ensemble, one can see there is no contradiction with the between 3:15 and 3:16 for the gunshots.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?252572-Trial-Discussion-Thread-50-14-08-8-Day-40-final-arguments-continu...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:55
@KlaraFall

Die Zeitangaben der Zeugen haben mir nie Probleme dargestellt.
So weit ich erinnern kann, ist es auch Roux nicht gelungen, auf dem Basis was gravierendes zu erreichen.

Kluge Leute haben ja entdeckt, auch hier bei uns, für meine grosse Überraschung, wie schief die Telefonuhre gehen können.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.08.2014 um 23:58
@Ahnungslose

Ja, da hat Roux nur versucht Nebelkerzen zu werfen und Nel hat sich gar nicht festgelegt, sondern GEGEN 3:17 gesagt.

Das hier ist auch eine interessante Erklärung zu Zeugenaussagen allgemein und wie sie juristisch gewertet werden:
Jeez…

4 witnesses say they saw a red car… the color of the car is NOT an inference it is a fact in evidence subject to credibility and reliability assessment.

If the accused says that his red car could not be the one the witnesses saw because he was driving fast making his car appear grey… that does not constitute proof that the 4 witnesses are mistaken about the color of the car they saw… it does NOT transform the color of the car from fact to inference… it does not even raise a doubt, much less a reasonable doubt.

Furthermore, there is no proof that the accused was driving fast.

4 witnesses say they heard a woman scream… the sex of the person screaming is NOT an inference it is a fact in evidence subject to credibility and reliability assessment.

If the accused says that his voice changes to a woman's voice when he is scared...that does not constitute proof that the 4 witnesses are mistaken about the sex of the person screaming… it does NOT transform the sex of the person screaming from fact to inference… it does not even raise a doubt, much less a reasonable doubt.

Furthermore, there is no proof that the accused was scared and that when scared his voice does change into a woman's voice.

The witnesses did NOT say it was a woman screaming because they were told that a woman had been killed.

An inference is when you deduce an unknown fact from a known one… this is NOT the case with the screaming.

Look it up… it might enlightened you on legal terminology.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?252572-Trial-Discussion-Thread-50-14-08-8-Day-40-final-arguments-continu...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.08.2014 um 00:28
@KlaraFall
Interessanter Artikel. Dass OP wie eine Frau zu schreien vermag, bedeutet nicht automatisch, dass er das auch getan hat. Und dann noch jedes Mal, immer wenn die Zeugen eine Frau zu hören glaubten. Ausserdem sollen sich die stimmlichen Veränderungen bei ihm dann einstellen, wenn er ängstlich ist. Wie kamen dann in dieser Nacht von ihm die bloodcurdling screams zustande? Denn nur eine Person kämpfte mit dem Leben und wird demzufolge markerschütternde Schreie ausgestossen haben, und das war Reeva.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.08.2014 um 00:58
@Mauberzaus
Mauberzaus schrieb:Interessanter Artikel. Dass OP wie eine Frau zu schreien vermag, bedeutet nicht automatisch, dass er das auch getan hat. Und dann noch jedes Mal, immer wenn die Zeugen eine Frau zu hören glaubten. Ausserdem sollen sich die stimmlichen Veränderungen bei ihm dann einstellen, wenn er ängstlich ist. Wie kamen dann in dieser Nacht von ihm die bloodcurdling screams zustande? Denn nur eine Person kämpfte mit dem Leben und wird demzufolge markerschütternde Schreie ausgestossen haben, und das war Reeva.
Und wichtig auch, dass die Hörzeugen von einer weiblichen Stimmen gesprochen haben noch bevor sie wussten, dass es überhaupt eine Tote gab.
Wie du schon sagst, ist seine Angst alles andere als bewiesen, gerade weil die unmittelbaren Nachbarn unisono eine männliche Stimme gehört und Roux den Beweis dafür schuldig geblieben ist, ist es damit widerlegt.
Wer jetzt noch naiv glaubt, dass das Plädoyer für diesen Prozess alles entscheidend ist, weil man der darin vorgebrachten Theatralik zu sehr Bedeutung beimisst als dem vorangegangen Prozess mit seinen miesen Zeugen der Verteidigung, der begibt sich auf dünnes Eis und lässt sich schnell blenden.
Die kompletten Head Arguments sind noch etwas umfangreicher als vor Gericht vorgetragen.
Nel ist auf der sicheren Seite, indem er sich GEGEN 3:17 festgelegt hat, das Kabel hat sich wunderbar zu Oldwadges und Rouxs Ärger geklärt, weil es da um die Position der Steckdose und nicht die missverstandene Länge ging....und mit Nebenschauplätzen hält er sich gar nicht erst auf.

Wichtigste Zeugen:
You adopt Burger and Johnson to make this point but on other occasions you will say they cannot hear, or they are not credible or reliable, etc… make up your mind.

If they heard both a man and a woman screaming… then OP could not have screamed alternatively with a man's and a woman's voice, now could he ?… even less so with intermingling of the 2 distinct voices… unless OP is the best ventriloquist that the world has ever seen !!!

That means Reeva was screaming… and therefore OP knew he was shooting at Reeva… ergo murder.
Für ein Gerichtsurteil muss Nel gar nichts mehr beweisen, alles Quatsch!
Nur werden WIR eben nicht alles erfahren.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.08.2014 um 01:26
Last but not least ;-)
... Mr Roux asked Judge Thokozile Masipa to consider the psychological effects of a lifetime of insecurities due to Pistorius's disability, comparing his anxiety the night he shot Ms Steenkamp to that of a woman who snaps and kills her partner after years of abuse. ... "You have the effect of the slow burn of insecurities over many years. You're an athlete. You're trained to react to a sound, and he stands there now with his finger ready to fire, and then," Mr Roux said, before banging the wooden lectern in front of him to make a startling sound. ...

http://www.telegraph.co.uk/news/worl...tember-11.html
"Fascinating. No one has ever heard of OP’s terrible, crippling “insecurities”, “slow burn” or “abuse” till after Feb. 14 2013. In fact, not until August 8 2014.

Roux’s shameless closing starkly illustrates just how very desperate the defense is.

Comparing OP’s current situation to domestic abuse is flat out loathsome. An arrogant, spoiled, entitled rich boy on a par with legions of broken and battered women? Geezus, Roux must have been up all night scraping the bottom of that barrel.

Not to mention Hero-Daddy Pistorius suddenly takes the rap for the .38 ammo (useless at this very late date lol) ... and OP suddenly has a bout of conscience and admits guilt for the Tasha’s shooting?! Yes, folks, 100% pure DESPERATION. An11th hour Hail Mary pass - defense knows it’s been broadsided by Nel and is now shamelessly throwing itself on the mercies of My Lady.

She - the staunchly anti-violence-against-women judge who recently sentenced a serial rapist to 252 years and a wife-killer to life in prison. My Lady will not be impressed with this VILE deceit. In fact, I believe My Lady will be highly f##king pissed off. She has seen the true faces of domestic violence against women.

So, Roux is tossing out the “abusive” “sounds” that “terrified” the “vulnerable” Big Bad Blade Runner, the same murderous coward who supposedly could not flee out his own bedroom door? ... just, freakin please.

Oscar, you are so screwed."

fin4qk6y

Allen eine Gute Nacht! :-)


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden