Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Trial, Steenkamp, Pistorius

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 16:41
@obskur
Ich denke, ich habe das ausreichend erklärt.
Es sollte eine Ermahnung sein, das Diskussionsverhalten allgemein zu überdenken, sonst hätte es Verwarnungen gegeben.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 16:58
Insbesondere sind viele auch fassungslos, dass es nicht mal auf Dolus eventualis rauslief, sondern lediglich fahrlässige Tötung, wie bei einem Verkehrsdelikt also.
Pistorius aber hat sich selbst bewaffnet, er lief auf die (angebliche) Gefahr zu und er hat wegen eines nicht mal abgeklärten Geräusches, das ihn erschreckt haben soll (viermal!) in einen engsten Raum gefeuert. Wie soll er da nicht den Tod des sich dahinter schutzlos ausgelieferten Menschen zumindest billigend in Kauf genommen haben?
Pistorius wurde weder für geistesgestört erklärt noch wurde ihm eine GAD attestiert, sondern er wurde für die Tatzeit für voll zurechnungsfähig erklärt. Wie kann er da den Handlungserfolg nicht einschätzen? Bei der Munition, bei der Dimension des Raumes und viermaliger Schussabgabe? Wer glaubt eigentlich, dass ein Normalo, ein Dunkelhäutiger, einer ohne Geld und Einfluss damit durchgekommen wäre?

Vor allem dieser Umstand ist es, den viele am Urteil zweifeln und verzweifeln lassen. Musste man schon vorher damit rechnen, dass die Richterin ihm für seine an und für sich schon recht abenteuerliche, auf viele Zufälligkeiten beruhende Darstellung der Tatnacht noch irgendwie den "benefit of the doubt" einräumen würde, erweckt es schon grösseres Unverständnis, dass ein Eventualvorsatz ausgeschlossen wurde.

Dieser Leserkommentar zeigt auf, was viele fühlen:

"Fahrlässige Tötung heißt es auch wenn ich aus Unachtsamkeit einen Fahrradfahrer übersehe und dieser Pistorius, bekannt als aggressiv und unbeherrscht feuert durch die geschlossene Tür und bekommt das gleiche Urteil. Wie so oft, wiedermal ein Promibonus."


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:02
@obskur
"Es wurden heute, seit fast einem Monat, mal 2 Beiträge (Spam) gelöscht... ich sehe hier einen Diskussionsstil, der keinesfalls bemängelt werden sollte. "

Ich denke auch, dass wir nicht unsachlich sind. Vielleicht mal etwas zu impulsiv - mea culpa.
Zum Vergleich - es gibt Foren, da werden an einem einzigen Tag 14 (!) Beiträge gelöscht.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:22
@FF
FF schrieb:Ich denke, ich habe das ausreichend erklärt.
Es sollte eine Ermahnung sein, das Diskussionsverhalten allgemein zu überdenken, sonst hätte es Verwarnungen gegeben.
Ja das hast du ausreichend erklärt, doch leider an den Tatsachen vorbei. Wenn es dir vor einem Monat noch zu unsachlich war, dann hast du es wohl versäumt, da einzugreifen... in einem Moment,wo die Diskussion sachlich verläuft eine Ermahnung einzuwerfen, ist fehl am Platz. Wir sind alle Erwachsen und ich denke da muss man gerade als Mod. mit solch Reaktionen rechnen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:43
Ich finde die Erklärung keineswegs ausreichend, sondern eher allgemein gehalten, wie z.B. hier:
FF schrieb:um alle möglichen Beteiligten, die sich nicht entsprechenden den Erwartungen verhalten oder geäußert haben, alles mögliche zu unterstellen. Da gehen einfach die Maßstäbe verloren.
Und was die Karikaturen betrifft, so sind sie nun mal seit jeher ein bildliches Mittel, Kritik an bestehenden Zuständen auf satirische Weise zu üben. Wenn aber hier die unkritische Akzeptanz angeblicher Autoritäten gewünscht ist, sollte das auch unmissverständlich formuliert werden. Dann kann nämlich jeder für sich selbst entscheiden, ob er des Kaisers neue Kleider bestaunen möchte oder nicht.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:46
@TruthLove
TruthLove schrieb:Die Kontakte zu seinen diversen "Exen" passen ja gut zu der whatsapp -Nachricht von Reeva, in der sie sich über seine extreme Eifersucht beklagt...: er redet ständig von seinen vielen Dates, die er hatte, sie durfte nichtmal ihren langjährigen Ex erwähnen.
Alles, was jetzt so nach und nach rauskommt, gibt ein stimmiges Gesamtbild eines narzisstischen Machos - innerlich womöglich wirklich zerrissen und unsicher, nichtsdestotrotz oder gerade deshalb: gefährlich !
Es tun sich Abgründe auf. Ihr recherchiert ja wirklich noch fliessig. So was Ähnliches dachte ich von anfang an. Und ich bin immer noch der Meinung dass der Typ auf seinen Prothesen war und Reeva durchs ganze Haus gehetzt hat. Ihr habt ja auch wieder das Thema mit dem Cbat gehabt. Also ich glaube er hat ihr eins damit vorher schon übergebraten und sie konnte sich ins Klo oben "retten". Deswegen die Zeugin die unten im EG die Stimmen gehört hat. Seltsam sind auch die Blutspritzer auf dem Sessel gewesen. Wenn man die Bilder gesehen hat dachte man doch ehrlich.....wie kommen die da hin? Auf der Couch die unter der Treppe stand versteh ich das ja noch......aber auf dem Sessel?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:53
@Baruchan
es wurde ja auch noch weiter gemunkelt, dass seine Pokale auf dem Boden gelegen haben
sollen; aber es gibt, wie bei sovielen Details, auch darüber nichts belegbares.
Sehr viel spricht dafür, dass es einen eskalierenden Streit gab, der zu diesem Ende führte.
Leider wird man die ganze Wahrheit nie erfahren.
Ich persönlich glaube, dass es noch furchtbarer war, als wir hier alle spekulieren. Reevas
Mom sagt nicht umsonst, dass Reeva einen fürchterlichen und qualvollen Tod gestorben
ist, mit den Händen vor ihrem Kopf, mit Todesschreien, laut wie ein startendes Flugzeug....


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:53
@fortylicks
fortylicks schrieb:Ja klar, warum sollte der liebe Carl für seinen ach so menschlichen - und inspirierenden OMG-
Bruder Ozzy dessen Handy nach einem Mord - und nichts anderes war es - mitnehmen und
manipulieren. Es gibt gar keine andere Erklärung als die, dass sich Erhellendes über die Tat
in den Nachrichten befindet. Genau darum wurde auch dieser Menschenauflauf um die Leiche
-bei dessen Vorstellung ich jedesmal kotzen könnte :( - veranstaltet. Schön die wichtigen
Indizien vernichten, vertuschen, tricksen.
Sowas dachte ich mir von Anfang an mit Manipulation. Und ich glaube wir alle liegen auch mit diesen Mülltüten und der Funktion richtig. Ist nur etwas dumm gelaufen dass der Doc aus der Nachbarschaft gerade angesaust kam. :/


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:56
@fortylicks
das ist doch was wir von Anfang an vermutet haben. Allein die Bilder die Nel im Prozess gezeigt hat sprechen ihre Sprache. So ist das nie abgelaufen. Und ich sage immer noch dass er mit Prothesen geschossen hat. Ich bin zwar kein Experte, aber als das Kreuzverhör damals war hab ich mir von euch wieder die Daten der Einschusslöcher geholt und mal an meiner Tür aufgezeichnet...........ohne Prothesen hätte er in dem Winkel nach unten garnicht schiessen können.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 17:57
@Baruchan
Baruchan schrieb:Ist nur etwas dumm gelaufen dass der Doc aus der Nachbarschaft gerade angesaust kam. :/
Was leider gar nichts nutzt; da OP da schon im "Schauspielmodus" agierte; das kann er gut!


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 18:18
@fortylicks
Aber er kam nicht mehr dazu die Leiche zu beseitigen und zu wischen mit der Staf. Die Intruderstory hat er sich doch schon vorher ausgedacht, wollte die Leiche beseitigen und hätte dann wohl erzählt dass sie überfallen wurden, Reeva mitgenommen haben ............ und ups iwann hätte man sie gefunden. So mutet es mich an oder warum sonst war die Alarmanlage ausß ;)


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 18:26
Ich denke alle Beteiligten haben nicht mit damit gerechnet dass da jemand persönlich helfen will. Sondern die dachten, die nachbarschaft bleibt aus Angst schön in den 4 Wändchen. Mit Zivilcourage scheinen die da nicht zu rechnen in SA. Gut so Doc Stipp.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 20:10
Ich hab mich auch des öfteren gefragt, warum man die Blutspuren und Spritzer nicht genauer untersucht hat... dafür hätte man einen Experten arrangieren müssen, der darauf spezialisiert ist. Wie der deutsche Benecke z. Bsp. Spuren am Bat, Spritzer im Schlafzimmer und an der Treppe sowie unten sprechen ganz sicher eine eigene Sprache.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 20:14
Aus dem Buch von Bateman/Wiener, gepostet bei websleuths:

Gina commented that Reeva had told her, “Oh my God, he’s so intense, but he’s amazing”. She said, “If I don’t write back to his message within five minutes, then he’s like, “Where are you?”
This is exactly the sort of behaviour Sam Taylor’s mother wrote about in her book. Sam even sent him photos of herself in a dressing gown to show OP that she was at home.

“On one occasion in December 2012, the couple had a blow-up on the phone while Oscar was in Doha that led to Reeva breaking off the relationship with Oscar – although they later reconciled.
Reeva traditionally spent Christmas with her parents but this Christmas told them she was spending it with OP. That never happened, no doubt because of the argument. Big argument.

Reeva and I attended a comedy evening that had been hosted by Tropika. They had an argument and Oscar had screamed at her over the phone. I could hear her talking and when she came out of her room, she was crying. I asked her what had happened. She replied that she had never been spoken to in such a disgusting manner in all her life. She also stated that she refused to be with someone who could talk to her like that. I think that was the fight that started because she sent him a photo that he said she had also sent to somebody else. When she joked about it, he went mad”.
How did he know this? Had he been checking her phone? Another big argument.

"Oscar tried to call her many times that night. He even tried to call me. He did this often. Whenever they fought and she did not want to speak to him, he would call me. She asked me not to answer his calls. That night, she sent Oscar a very sincere email in which she told him it was too much for her and the way in which he spoke to her had really upset her and she would not stand for it. She told him he was an amazing person and that she wanted him to be happy but that she needed a few months to just be by herself because as much as she liked him, it was not healthy to continue like that. He replied by saying that he would wait for her and that he was really sorry”.

One of the more significant rows was on 27 January, the day of Darren Fresco’s engagement party. Another big argument.

"YOU magazine also published details about arguments that occurred while the couple was on holiday in the Cape, while the Sunday Times reported on how the duo argued in public on their way to the parking lot, after the Virgin Active Sport Industry Awards at Emperors Palace on 7 February. Gina said, “I cannot remember the exact details of the fight but she told me that Oscar just wanted her to be attached to his side the whole time and if she was not, he freaked out. This occurred that evening when they were leaving and she walked around one side of the table and he walked the other way around. He was then annoyed because she was not next to him. When she walked ahead of him, he became angry and told her people would say they were fighting. He had a fight with her and dropped her off at home. He then called her and this was the reason why they were arguing over the phone. She then said to me once again, “Gi, I cannot do this”.
Another big argument one week before she died.


Sieht so aus, dass es doch mehr Streit gab als OP uns weismachen will.....:(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 22:44
@fortylicks
Sehr interessanter Buchauszug! Nicht nur viel Streit und Eifersucht seitens OP, sondern sie hat sich bereits einmal von ihm getrennt. Sie konnte die Art, wie er mit ihr umging, nicht mehr ertragen.

Leider hat sie sich doch wieder auf ihn eingelassen - wahrscheinlich hat sie, wie so viele Frauen, die mit gewalttätigen Männern zusammen sind, seinen Beteuerungen geglaubt.
Das war ihr Todesurteil.

Diese Vorgeschichte hätte viel stärker in den Prozess mit einfließen müssen.

Ich stimme dir zu @Baruchan, wenn Dr. Stipp nicht aufgekreuzt wäre, wäre die Geschichte noch ganz anders ausgegangen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

05.10.2014 um 23:21
@fortylicks
fortylicks schrieb:Aus dem Buch von Bateman/Wiener, gepostet bei websleuths:
Wie erklärte das Masipa zynisch:
Relationships have their ups and downs, saying, “The fact that you are unhappy today doesn’t mean you’ll be unhappy tomorrow

Unglücklich vielleicht nicht ... aber evtl. tot


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.10.2014 um 07:59
@TruthLove
@zeiler21

ja, ich hatte auch vor der Veröffentlichung des Buches schon mehrmals das Gefühl, dass es
viel Streit gab. Reeva war etwas älter als OP, war relativ bodenständig - er war eher flatter-
haft in Liebesdingen. Viele Affären - auch immer in Beziehungen; mit dieser Jenna E. war
nie wirklich Schluss; er kontaktierte sie immer dann, wenn er "Beziehungsprobleme"
hatte. Es gibt wohl auch Kontakte während seiner Beziehung mit Reeva zu einer Frau namens
Erin Stear aus Johannesburg, soll whats-app-Nachrichten "flirtender" Weise geben....
Das und sein Kontrollwahn dürften dafür gesorgt haben, dass es Stress in dieser Beziehung
gab. Auch nicht vergessen sollte man das Surfen auf Pornoseiten am Abend der Tat. Ich glaube
nicht, dass das im Einvernehmen erfolgte; das passte eher nicht zu dem Gesamtbild des Abend/
der Nacht; es weist alles auf Streit hin.

Andererseits versuchte Reeva aber alles, diese Beziehung irgendwie zu retten. Sie schrieb ihm
ja in dieser langen sms, dass sie nur "lieben und geliebt werden wolle". Sie hat natürlich nicht
wirklich realisiert, dass es so eskalieren würde :(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.10.2014 um 09:03
Aus dem Buch: "An accident is waiting zu happen" von Pat Taylor:

http://f.cl.ly/items/2c2L0C1c273i2u0L0r0D/AWTH-letter.pdf

Aussagekräftig die E-mail, die Pistorius an die Taylors schrieb, wieder mal nur: me, me, Oscar!!
Oder seine Erklärungen über seine Beziehung zu Jenna E. - das war sicher ganz toll für Sam,
zu lesen, dass Jenna E. "perfekt war und ihn unterstützte bei allem, was er tat" Ja, diese
Jenna scheint wirklich ALLES gemacht zu haben - genutzt hat es aber auch nichts; auch mit
ihr - keine erfüllte Beziehung. Klar, geht gar nicht mit einem Egomanen......

Da diese Aussagen per mail klar beweisbar sind, kann man das nicht ins Mär der Fabeln
schicken; gibt wohl einiges, was beweisbar ist - und nicht für OP spricht. Das Bild rundet sich
immer mehr. Aber was nutzt es, man weiß ja schon länger, dass OP ein Narzisst ist und es
immer wieder mit Hilfe seiner einflussreichen Familie schafft, aus jeder Situation vollkommen
schadlos herauszukommen.

Und man muss selbstverständlich unterscheiden zwischen boulevardmäßigem Geschreibsel
ohne Substanz und beweisfähigen Gegebenheiten, die sein anger-Problem aufgedeckt haben.
Gibt genügend davon!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.10.2014 um 13:37
Baruchan schrieb: Seltsam sind auch die Blutspritzer auf dem Sessel gewesen. Wenn man die Bilder gesehen hat dachte man doch ehrlich.....wie kommen die da hin? Auf der Couch die unter der Treppe stand versteh ich das ja noch......aber auf dem Sessel?
Er sass da mit RS und wartete auf Zuschauer, um zu zeigen, wie sehr er betroffen ist.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

06.10.2014 um 16:46
Danke für die Auszüge aus dem Buch @fortylicks ! Oh Mann, wenn man das so liest, dann bedauert man es wirklich um so mehr, dass Reeva nicht mehr für sich sprechen und erklären kann, was WIRKLICH vorgefallen ist. :(

Im KM gibt es gerade den Vermisstenfall "Doris Seyffahrt" in der Diskussion - eine Frau, die scheinbar in ihrer eigenen Wohnung getötet wurde, wie Blutspuren belegen, aber nicht auffindbar ist. Der Täter hat sie in der Wohnung getötet, die Leiche weggeschafft und alles geputzt und aufgeräumt, dass nichts auf ein Verbrechen hindeutete. Ich hatte schon von Anfang an das Gefühl, dass OP GENAU das auch vor hatte, als er nachts Hans & Franz anrief, um ihm zu helfen, statt des Notarztes. Allein dem Sicherheitsdienst zu sagen, alles sei OK, sagt doch schon alles! Er brauchte Hilfe, um sein "Problem" zu lösen - nicht für Reeva! Zum Glück war dann niemand skrupellos genug, dabei mitzumachen. Ansonsten wäre Reeve vielleicht auch ein Vermisstenfall jetzt.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden