Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 13:06
Schon seltsam. Haben die also rein repräsentativen Charakter??? Das Urteil vorher gelesen haben sie ja offensichtlich nicht. Und Masipa selbst kannte den Text ja wohl auch nicht so richtig, so oft, wie sie sich beim Vorlesen verhaspelt hat. Schon peinlich: die übrigen Anwesenden und die Prozessbeobachter in den Foren kennen die Einzelheiten besser als die Richterin, die das Urteil fällt.
Aber es gab ja auch die Theorie, dass das alles Absicht war, um der Staatsanwaltschaft sichere Revisionsgründe zu liefern.
Wer weiß!!?


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 14:55
Aufgrund der Beiträge von @fortylicks habe ich gestern mal einen Blick nach anderswo gewagt, mich aber schnell wieder mit Grausen abgewendet. :alien: Wie ist es möglich, in einem Kriminalfall von Anfang an eine Meinung zu haben und dann da stur drauf sitzen zu bleiben, ungeachtet aller weiteren Erkenntnisse?
Als ich zum ersten Mal von dem Pistorius-Fall las, hatte ich eigentlich keine Meinung. Valentinstag, ein vermuteter Einbrecher ... ich nahm an, dass die Freundin den Sportler heimlich überraschen wollte und es so zu einem tragischen Missverständnis kam. Als ich später aber den angeblichen Verlauf erfuhr sowie die Abbildungen der Räumlichkeiten sah, hatte ich bald die Vermutung, dass es sich so nicht abgespielt haben kann. Aber auch jetzt hätte für mich noch 'in dubio pro reo' gegolten, wenn keine gravierenden Widersprüche gekommen wären. Dann hätte OP halt einfach verdammtes Glück gehabt. Stattdessen erhärtete sich mit jeder neuen Erkenntnis mein Verdacht. Trotzdem wäre ich während des Prozessverlaufs noch jederzeit zu einer Umkehr bereit gewesen, wenn sich entlastende Momente für OP aufgetan hätten. Denn schließlich ist der Kopf ja rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 16:06
muscaria schrieb:nach anderswo gewagt
Du meinst , da wo sie jetzt in Ermangelung vernünftiger Diskussionspartner das Gift übereinander aussprühen. Das habe ich mit grossen Vergnügen gelesen , insbesondere als Lila 2 Lila 1 an die Gurgel sprang *g*

Ansonsten denke ich , dass dem Appeal statt gegeben wird. Es wäre absolut unüblich , so einer Eingabe nicht zu entsprechen. Ich denke auch nicht , dass die Verteidigung einen Appeal verhindern kann , das sie das tun , zeigt , das sie sich toll aus der Affaire gezogen fühlen durch Masipa :)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 16:08
Jep und man sollte nicht verwechseln, dass es bei dem Appeal nur nebensächlich um OP geht, vielmehr um die Fehlinterpretation des Gesetzes.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 16:54
Unverständlich, dass man sich über den rechtlich zulässigen Appeal so aufregen kann.
Im Gegenteil - es wäre nicht nachvollziehbar gewesen, hätte die Anklage dieses Urteil akzeptiert.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 19:21
@Interested
Interested schrieb:Jep und man sollte nicht verwechseln, dass es bei dem Appeal nur nebensächlich um OP geht, vielmehr um die Fehlinterpretation des Gesetzes.
Genau das ist doch der Punkt: Bei den Lilas geht es in erster Linie um den, der Reeva so grausam erschossen hat, und scheinbar nicht um die Rechtsprechung und das Gesetz.
Die Mädels der Pro-Fraktion kommen mir vor wie Hirsche in der Brunftzeit: Der Platzhirsch (im Glauben, die Hirschkuh, also in diesem Falle Oscar, sei einzig sein Eigentum)wird ständig von den Junghirschen auf die Probe gestellt, noch kann er sich wehren oder glaubt es zumindest :-)
Die Junghirsche lassen aber nicht locker, sie probieren es immer wieder!!!
Die werden aber Augen machen, wenn sie merken, dass diese Hirschkuh zwar brüllt wie ein "Mädchen". aber es sich eben um ein armseligen Bullen handelt!!!
Meine Meinung


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

09.11.2014 um 19:22
@sterntaucher

Ich :lv: Deine Meinung - und wie Du sie in die schönsten Worte und Geschichten packst :D


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.11.2014 um 07:22
Allen einen schönen guten Morgen!

Hab ein tolles Frühstück vorbereitet, ein kleiner Tipp dazu: Warm anziehen!!!

http://www.photocase.de/stock-fotos/59291-stock-photo-sonne-winter-kalt-schnee-tisch-stuhl.jpg

Ihr werdet die leckersten Häppchen unter der Decke finden. Guten Apetit :-)

Ein glühend heißer Kaffee steht auch bereit, also raus aus den Federn und rein in die Klamotten!

Zum Buch von June Steencamp: Ich würd mit allen Mitteln versuchen, dass derjenige dafür "bezahlt", der dieses furchtbare Blutbad angerichtet hat. Reeva war keine Heilige, ebenso sollte man Oscar nicht als Teufel in Person darstellen. Er hat für seine Tat eine in meinen Augen lächerliche Strafe bekommen, dies wird nun angefochten, ich muss also nicht an meinem Verstand und meiner Wahrnehmung zweifeln. Ich hatte mir die Urteilsbegründung Masipas live angeguckt, hab aber die meiste Zeit nicht hingehört, es waren so viele sachlich falsche Darstellungen drin, es war schlicht und einfach unglaublich!!!
Die Beisitzer, wurden die mit einem Satz auch nur erwähnt? Bloße Makulatur diese beiden Rechts- und Linksaußen!!!

Dass jetzt mit einem Buch die Wahrheit veröffentlicht wird, wer mag das glauben?
Dass mit diesem Buch versucht wird, Kohle zu machen, wer mag das bezweifeln?
Der Zeitpunkt der Veröffentlichung spricht für mich Bände: Das endgültige Urteil wurde noch lange nicht gefällt. In ein oder 2 Jahren interessiert die Menschen so ein Buch nicht mehr halb so viel, jetzt ist damit dicke Kohle zu machen, das find ich ...........

Meine Meinung


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.11.2014 um 07:27
@Evidence1
Da ja Urheberrecht nicht verletzt werden darf, stell doch in deinen eigenen Worten dar, was drin steht, so haben die Mods ihre Ruhe und ich bilde mir keine Wahrnehmungsstörungen ein :-)

Dachte mir grad: Da waren doch eben noch andere Beiträge, spinn ich jetzt schon oder was? :-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.11.2014 um 10:19
@Evidence1
Ja schade, dass dein Beitrag weg ist, trotzdem nochmal danke dafür, dass Du Deine Lektüre mit uns teilst. :)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.11.2014 um 13:15
Berufungsverhandlung dauert wohl bis nach Nikolaus ...

http://www.sportal.de/berufungsverhandlung-im-fall-oscar-pistorius-am-9-dezember-staatsanwaltschaft-fordert-hoeheres-str...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

10.11.2014 um 13:41
Da es aus einer Zeitung -Independent - ist, wird es wohl erlaubt sein:

http://www.independent.ie/entertainment/books/book-news/how-could-he-say-not-guilty-when-he-shot-her-30721508.html


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.11.2014 um 15:01
Etwas über die Assessors:

Mannie Witz, an advocate with the Bridge Group at the Johannesburg Bar, says


Mazibuko is "fresh out of university" and comes from an academic background. Other than that, little is known about him.

Henzen-du Toit, on the other hand, is well known as an advocate who has defended murders and rapes, says Witz.



Read more: http://www.mediaclubsouthafrica.com/democracy/3759-assessors-can-decide-pistorius-s-fate#ixzz3Ilc6WVmH

Komische Auswahl seitens Masipa - der eine soeben von der Schulbank raus, die andere hat
Morde und Vergewaltigungen VERTEIDIGT!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.11.2014 um 15:09
Roux Mannschaft hatte enorme Probleme mit Experten und "Experten", wie wir es direkt erfahren haben. Am Ende hat man dem Gericht fragwürdigen Gutachten vorgelegt, alles im Nu gebastelt. Also, Roux war in Zeitdrang - und da kommt die Hilfe vom Himmel - die Assessorin wird für eine Woche krank. Niemand weiss Bescheid, was eben bei ihr fehlt.

Glücklicher Zufall?
Bestimmt!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.11.2014 um 15:23
Ahnungslose schrieb:die Assessorin wird für eine Woche krank. Niemand weiss Bescheid, was eben bei ihr fehlt.
Wieder mal vortrefflich ausgedrückt von dir. :Y:


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.11.2014 um 18:38
@muscaria
@Ahnungslose
muscaria schrieb:Wieder mal vortrefflich ausgedrückt von dir. :Y:
Kann ich nur bestätigen!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.11.2014 um 20:54
@strerntaucher
Sorry für die "Halluzination" 😁 kommt nicht wieder vor. Du hast Recht, ich schreibe in eigenen Worten. Oder ich verlinke Erlaubtes 😉

http://www.news24.com/SouthAfrica/Oscar_Pistorius/Oscar-killed-Reeva-to-hide-truth-Steenkamps-mother-20141110


melden
melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.11.2014 um 21:06
@Evidence1
"I think he may have shot once and then he had to go on and kill her because she would have been able to tell the world what really happened, what he is really like.

"There is no doubt in our minds: She had decided to leave Oscar that night," she wrote, adding that Reeva had indicated that the pair had not had sex.



Aus deinem Link. Das er sie bewusst erledigte , nachdem er sie angeschossen hatte , für mich eine klare Sache


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.11.2014 um 09:38
Mich stört die allgemeine Annäherung zu den Entscheidungen der Richterin, als handele es sich um eine ~50:50 Situation, was sie dann mit 51:49 für sich entschieden hätte.

Gut, die Fachleute müssen vorsichtig "fachlich" bleiben. Aber die vielen anderen ...

Für die Erinnerung, worum es bei den Entscheidungen der Richterin geht. /Hier gar nicht nötig, wir alle wissen schon das ohne meine "Erinnerung", aber für meine Seelenruhe.../

*/ Mord

Verstoss gegen Gesetzes. Aber nicht nur.
Strafmass, was sie gewählt hat, ist mindestens ... dilettantisch (da ich die anderen, mir glaubwürdigeren Epithetons hier nicht beweisen kann). Weil:

Dolus eventualis BEGINNT mit 15 Jahren, Fahrlässigkeit ENDET mit 15 Jahren. Ginge es annährend um 50:50, sollte man auch das Strafmass in der Nähe von 15 erwarten! Aber nein - nur 5! Auch das nur bedingt, da 1/6 Regel eintreffen kann/wird. Strafmass ist damit die ganzen 2/3 von der 50:50 entfernt! Dementsprechend ist sie 3x von der möglichen, umstrittenen GRENZE entfernt.

*/ Anderen 3 Delikten

2 davon sind einfach nicht stattgefunden. Die Zeugen lügen, da OP, der die Situation ja kennt, so sagt. SIC! Was die Munition betrifft, sollten ALLE Narkomulen befreit werden - sie waren ja WEITGEHEND weniger mental im Besitz des Narkotikums! Wieder sind die Entscheidungen 'höchstdilettantisch'

1 Delikt ist nur formal seitens Richterin in Betracht gezogen - die Strafe läuft ja überlappend! Dabei haben wir hier öfters gelesen, wie es in SA gar nicht unüblich ist, über 100 Jahren Gefängnisstrafe zu haben. Also, Tasha ist auch unbestraft geblieben. Du SPIELST mit der Pistole im Kaffee, schiesst los ...

*/ Summa summarum

Anstatt 15+3=18 JAHREN bekommt der Protagonist 10 MONATE unter ihm persönlich angepassten Bedingungen.

Ist das nicht ein 'Dilettantismus' des höheren Grades?
Wieso folgen davon KEINE Konsequenzen?
Ist das nicht grünes Licht, ein Aufruf auf weiteren Korruptionsfällen?


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden