Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 22:30
zwicker schrieb:Soweit ich mich erinnern kann, hatte OP das in seiner Aussage erwähnt. Ich glaube er sagte, dass er mit beiden Handys in Richtung Bad gelaufen sei.
ach, das habe ich dann verpasst oder nicht mitbekommen, da muss ich mir wohl noch mal das Kreuzverhör mit O.P anhören, das wollte ich ja eh mal bei Gelegenheit machen, vielleicht kommen dann noch mal neue Erkenntnisse zu Tage :D


melden
Anzeige

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 22:32
@Nina1
Nina1 schrieb:es würde mich sehr erstaunen, wenn OP in U-Haft nicht befragt geworden wäre.....
Ich weiss es nicht, ob er befragt wurde.
Aber ich denke, wenn er befragt wurde, dann wäre das doch im Prozess erwähnt worden, um eventuelle Widersprüche aufzuzeigen.

Wie war das eigentlich bei der Kautionsanhörung?
Hat OP da ausgesagt? Oder wurde da nur die eV vorgelesen?
Hat das nicht 4 Tage gedauert?
Wer hat da alles ausgesagt?


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 22:33
@zwicker
Soweit ich mich erinnern kann, hatte OP das in seiner Aussage erwähnt. Ich glaube er sagte, dass er mit beiden Handys in Richtung Bad gelaufen sei.

ja, an so etwas kann ich mich auch erinnern. Das hat er so gesagt.


Ich könnte mir vorstellen, dass alle Parteien auf ein schnelleres Ende der Verhandlung hofften.
Ergebnis natürlich immer im eigenen Sinne.
Dem war aber nicht so. Für keinen. Wie schon mehrfach gesagt, hat Nel sich da verspekuliert.
Aber es begann das stochern mit langen Stangen im Nebel.

Eigentlich müsste jetzt alles nachgeholt werden. Klärung der Fragen, die heute auch hier bei uns schon aufgetaucht sind.
Ich hätte mir Oldwage als Sprecheranwalt gewünscht.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 22:39
@zwicker
zwicker schrieb: Ich weiss es nicht, ob er befragt wurde.
Aber ich denke, wenn er befragt wurde, dann wäre das doch im Prozess erwähnt worden, um eventuelle Widersprüche aufzuzeigen.

Wie war das eigentlich bei der Kautionsanhörung?
Hat OP da ausgesagt? Oder wurde da nur die eV vorgelesen?
Hat das nicht 4 Tage gedauert?
Wer hat da alles ausgesagt?
klar wissen kann ich es natürlich auch nicht, ich war nicht dabei.....aber es wäre das Ungewöhnlichste was ich je über Gerichtsverfahren hörte, wenn man OP in U-Haft nicht oft und ausführlich befragt hätte....

vielleicht gab es einfach nicht mehr Widersprüche als die, die wir im Kreuzverhör hörten....und das waren für mich keine gravierenden Widersprüche sondern eher Erinnerungslücken aus dieser für ihn traumatischen Situation, Ergänzungen und evtl. wiederkehrende Erinnungen aus vorher nicht klar erinnerten.....


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 22:41
@Nina1
Nina1 schrieb:klar wissen kann ich es natürlich auch nicht, ich war nicht dabei.....aber es wäre das Ungewöhnlichste was ich je über Gerichtsverfahren hörte, wenn man OP in U-Haft nicht oft und ausführlich befragt hätte....
Ich weiss es nicht, aber ich nehme an, dass er auf Anraten seines Anwalts einfach die Aussage verweigert hat. Er war ja dann auch in U-Haft.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 22:53
@zwicker
zwicker schrieb: Ich weiss es nicht, aber ich nehme an, dass er auf Anraten seines Anwalts einfach die Aussage verweigert hat. Er war ja dann auch in U-Haft.
er kann ja auch in U-Haft im Beisein seines Anwaltes aussagen.....
ich denke nicht, dass er Aussagen verweigert hat.....das hätte Nel ihm sicher vorgeworfen....denn die Aussage völlig zu verweigern gibt kein gutes Bild für einen Verdächtigen.....

ich denke, Nel hatte OPs Aussagen auch für seine Anklageerhebung......

auch zur Kautionsverhandlung wird OPs Aussage benötigt worden sein.....die konnte er doch auch nur in U-Haft machen....

und er hatte doch schon am Tatort seine Version gegenüber "vielen" Menschen dargestellt....auch dieser Sozialarbeitern gegenüber hat er erzählt wie es aus seiner Sicht war.....eine Sozialarbeiterin ist ja nicht zu Stillschweigen verpflichtet wie ein Arzt.....

aber vielleicht kann @Tussinelda dazu genauers berichten......


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 23:03
@zwicker
was ich mit meinem vorigen Posting sagen wollte ist: warum sollte OP aufeinmal die Aussage verweigern, wo er doch vor so vielen Menschen am Tatort etc. schon Aussagen zur Tat machte.....?

bin mal weg und wünsche eine angenehme Nacht!


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 23:06
@Nina1
Nina1 schrieb:aber vielleicht kann @Tussinelda dazu genauers berichten......
Genau. Müssen wir halt abwarten.

Gute Nacht.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

16.05.2014 um 23:50
@CosmicQueen
ein Handy im Bad war von Reeva, eins von O.P., 2 von O.P. waren im Schlafzimmer, unabhängig von diesen war ein Handy von O.P. in der Küche. Letzteres wurde nur von Carice Stander explizit erwähnt

@Nina1
seine einzige Aussage bis zum Prozess war seine eidesstattliche Versicherung und das, was Zeugen berichteten direkt nach der Tat. Mehr nicht. Er hat allen gegenüber gesagt, dass er dachte, Reeva wäre ein Intruder gewesen. Das hat er ja auch zu Botha gesagt und vR und Standers und Stipp.


melden
GilesCorey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 00:16
Wer in Südafrika zu einem gewissen Wohlstand gelangt ist, schwarz oder weiß, schützt sich vor Gewaltverbrechen. Zum einen in abgeschlossenen Wohngebieten, zum anderen mit Waffen. Darüber lässt sich trefflich streiten, nur ändert das an der Lebenssituation nichts. Armut, Alkohol und Drogen Aids usw. das Elend der Townships gehört noch lange nicht der Vergangenheit an, sondern bestimmen den Alltag armer Menschen in Südafrika UND das derer die wirtschaftlich auf der Sonnenseite stehen. Angst gehört dort durchaus zum Leben.
Wer glaubt das mit deutschen Verhältnissen vergleichen zu können ist ein Narr.
Hier unsere Maßstäbe anzusetzen ist selbstgerecht und vermessen.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:07
Ich will OP seine Angst nicht absprechen, er tat vieles, um sich sicher zu fühlen... bewachte Anlage, Alarmanlage usw. Dennoch verstehe ich immer noch nicht, wieso er z.B. dieses kaputte Fenster nicht reparieren ließ. Auch wenn die Uhren evt. in SA anders gehen... läßt jemand mit einem absoluten Horror vor Einbrechern ein Fenster, in dem die Scheibe fehlt, vollkommen ungesichert, während er auf den Handwerker wartet ? Selbst ich würde das nicht machen und ich bin kein extrem ängstlicher Mensch. Dennoch würde ich dieses Fenster zumindest mit einer Holzplatte sichern o.ä.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:10
@GilesCorey


ja, in Südafrika gehen die Uhren nunmal anders. Es gibt wahrscheinlich keine Statistiken über Todesfälle durch Waffenmissbrauch.
Das mit der Notwehr und wie weit sie gehen darf wird nicht überall gleich gesehen. In Südafrika ist man da erheblich weniger zimperlich als hierzulande..Südafrika, Rainbow Nation.
Da wird kaum jemand zweimal fragen, wenn einer einen vermeintlichen Einbrecher mit ein paar Schüssen zur Strecke bringt. Und wenn man befürchten muss, dass die Einbrecher bewaffnet sind und in so einer Situation ohne zu zögern töten würden, darf ich auch härter zulangen als man das in sicheren deutschen Gefilden für angebracht halten könnte.

Hie mal ein Link zu dem Artikel: Südafrika-wo Kriminelle besser ausgebildet sind als Polizisten

http://www.sueddeutsche.de/panorama/sicherheitskraefte-in-suedafrika-wo-kriminelle-besser-ausgebildet-sind-als-poliziste...


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:13
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Dennoch verstehe ich immer noch nicht, wieso er z.B. dieses kaputte Fenster nicht reparieren ließ.
schwer zu sagen, aber vielleicht war er viel unterwegs und hatte kaum zu Hause geschlafen.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:16
@funnyfee

Fakt ist aber nun mal, daß er in der Nacht der Tat zu Hause war und auch vorher, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Und bei einer ausgeprägten Angststörung... ich kann mir das nicht vorstellen, daß man dann ruhig schlafen kann, wenn man weiß, daß unten ein Fenster "offen" ist.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:20
@Photographer73
also ich weiß nicht wo der vor der Tatnacht überall war. Keine Ahnung. Man weiß ja nicht, wie bewußt er das kaputte Fenster registriert hat. Vielleicht waren auch zu dem Zeitpunkt die Schmetterlinge im Bauch größer als seine Angst. Es verschieben sich ja schon mal die Prioritäten.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:32
@funnyfee

Er hat es bewußt registriert, sagte ja selber aus, daß es beim spielen mit den Hunden zerbrochen wäre. Daß sich Prioritäten verschieben, wenn man verliebt ist... da hast Du sicher recht. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, daß ein verliebt sein Auswirkungen auf eine solche Störung hat, man sie deshalb plötzlich "vergisst", das ist ja nichts was man steuern kann. Außerdem beruft er sich ja für die Tatnacht auch auf diese Störung, seine Angst, seine Panik. Dann kann es aber nicht sein, daß sie beim evt. Einbrecher zu Tage kommt, aber für das kaputte Fenster nicht gilt. Irgendwie paßt das für mich nicht... deshalb bin ich auch sehr gespannt, was bei dem Gutachten herauskommen wird.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:35
@all

:wein:

Wenn der Mensch zur Ruhe gekommen ist, dann wirkt er (Francesco Petrarca)

In diesem Sinne

http://www.rustow.de/wp/wp-content/uploads/2012/12/Sektglas-II-transparent.jpg


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:37
@schokoleckerli

Wein, Weib und Gesang ? Ich bin dabei. :D


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:39
@Photographer73

:D :D :D

Du bekommst einen Stuhl in der ersten Reihe ;)


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

17.05.2014 um 01:47
@Photographer73
tja, beides Ausnahmesituationen. Verliebtsein und vermeintlicher Einbruch.

Das Verliebtsein und eine neue Partnerschaft sich positiv auswirken können, will ich glauben.
Angststörung heißt ja auch nicht, dass er den ganzen Tag vor allem was unrund lief gezittert hat.
Photographer73 schrieb:deshalb bin ich auch sehr gespannt, was bei dem Gutachten herauskommen wird.
da würde bei jedem von uns auch was bei rauskommen. Ich schätze die Angststörung wird bestätigt. Die Behinderung lastet auf jeden Fall auf ihm. Man darf die taffen Auftritte von ihm nicht überbewerten. Die Einschränkungen gibts´s ja. und dessen ist er sich sehr bewußt. In jedem Moment. Als die Richterin die Erklärung vorlas, hatte er Probleme stehend zu zuhören. Er kann mit den Prothesen nicht lange auf einem Fleck stehen. Das kann er mit den Laufprothesen auch nicht. Er muss sich bewegen. Da geht´s ja schon los.

Was ausserdem noch sein könnte? Keine Ahnung. Ich bin nicht so die Küchenpsychologin. Das ist mir zu kompliziert.


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden