weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

10.09.2014 um 20:24
Tussinelda schrieb:wieso gehst Du davon aus, dass D. Fresco zur Sprache kommt?
die Geschichte mit den Schüssen durch das Sunroof steht noch auf.
Die Schüsse im Tashas hat OP nachtraeglich zugegeben.
In der Sunroof Sache hatte Fresco sich mit Sam Taylor offenbar abgesprochen, nur um OP bewußt zu schaden.
Das hatte Roux am 08.08. vorgetragen. Nel wollte ja nicht, dass Fresco nochmal dazu erscheinen soll. Aber Maspia hat sich durchgesetzt und Fresco muss morgen antanzen.

Ich finde den ganzen Vorgang im Moment auf die Schnelle nicht.
Bin etwas in Eile und mache gerade fünf Sachen auf einmal. Sorry.
Roux addresses Pistorius's other charges: two counts of discharging firearms in public and one count of illegal possession of ammunition. He concedes the court should find Pistorius guilty of negligently discharging a firearm in the Johannesburg restaurant Tashas. Pistorius also allegedly fired a gun through a car sunroof, while with his then girlfriend Samantha Taylor and friend Darren Fresco on 30 November 2012. Roux suggests that both witnesses are unreliable, with Taylor mistakenly believing that Pistorius had cheated on her and Fresco seeking indemnity because he was alleged to be an accomplice. The witnesses failed to agree on the time, place and motivation for the incident, he says. On the final charge, Roux says Pistorius was simply looking after his father's ammunition and did not even have a gun that could use the bullets. The defence lawyer adds that any convictions on these counts cannot be used to influence the verdict for Steenkamp's killing


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

10.09.2014 um 20:49
@all
morgen wird´s bestimmt super spannend. Jedem vom euch, der sich das morgen anschaut wünsche ich viele Erkenntnisse und spannende Minuten. Der Gerichtssaal wird aus allen Nähten platzen.
Leider bin ich morgen so eingespannt, dass ich erst abends reinschauen kann.
Ich werde nicht einmal die Gelegenheit haben, in einen Ticker zu schauen. Freue mich dann aber abends eure Beiträge nachzulesen.


Geht es denn am Freitag weiter? Ich blicke da nicht mehr so richtig durch.
Und auch, dass das Strafmaß u.U. auch erst in 2 Monaten verkündet wird, ist doch etwas komisch. Dann weiß OP morgen ja immer noch nicht, ob er die große Reisetasche oder den kleinen Weekender packen soll.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

10.09.2014 um 21:11
funnyfee schrieb:In der Sunroof Sache hatte Fresco sich mit Sam Taylor offenbar abgesprochen, nur um OP bewußt zu schaden.
Das glaube ich eigentlich nicht.
Aber ich halte es für denkbar, dass OP in diesem Punkt aus Mangel an Beweisen freigesprochen wird.
MMn hat Fresco die Geschichte sehr zu seinen Gunsten ausgeschmückt bzw. Teile plötzlich vergessen und Sam Taylor war wohl zu doof sich zu erinnern wann und wo es passierte - sie machte mMn im Zeugenstand nicht den hellsten Eindruck - ich glaube aber nicht, dass sie lügt.

So passen die 2 Aussagen in einigen Punkten nicht zusammen und es könnte gut sein, dass dieser Anklagepunkt fallengelassen wird. Könnte an der Eitelkeit von Fresco scheitern.
Der Vorfall an sich ist aber eh kaum der Rede wert und spielt nur bzgl. OPs Charaktereigenschaft und Glaubwürdigkeit eine Rolle.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

10.09.2014 um 21:22
@zwicker
ich kann es leider nur noch aus der Erinnerung wiedergeben. Ich habe im Moment nicht die Zeit mir alles rauszusuchen und nachzulesen.
Aber Fresco hatte unter Eid ausgesagt und Roux konnte bzw. hat die Aussage widerlegen können. Das ist auch der Punkt, warum Masipa ihn gerne morgen nochmal wiedersehen möchte.
zwicker schrieb:Aber ich halte es für denkbar, dass OP in diesem Punkt aus Mangel an Beweisen freigesprochen wird.
Ja, sehe ich auch so. Ist letztendlich für OP auch nicht mehr kriegsentscheidend.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

10.09.2014 um 22:22
zwicker schrieb:Lustig ist auch, dass man ja gerne OP als außerordentlich dumm hinstellt, ihm aber gleichzeitig in der Kürze der Zeit nach den Schüssen eine aufwendige und komplizierte Vertuschungsaktion mit einigen Verschwörern zutraut.
... eine Vertuschungsaktion die sich dann im Nachhinein noch als so hieb- und stichfest herausstellt das sie noch nicht mal von einem Nel zerpflückt werden kann.
zwicker schrieb:Ich halte OP für geistig viel zu limitiert um spontan eine Vertuschungsaktion in dem Ausmaß zu planen, wie sie gerne beschrieben wird.
Sehe ich auch so. Und das es sich hierbei um eine nicht spontane sondern um eine von langer Hand geplante "Aktion" gehandelt hat ist wohl eher auszuschließen.
zwicker schrieb:Allerdings halte ich es sehr wohl für möglich, dass die Einbrecherstory gelogen ist, und er später (alleine oder evtl. mit Unterstützung) Details der Geschichte den Tatsachen bzw. Aussagen anpasste.
Das ist natürlich möglich. Klarer Fall. Aber wie wahrscheinlich? Wir wissen es letztendlich alle nicht, das sollte man sich hier und da auch mal wieder in Erinnerung rufen. Um bei Wahrscheinlichkeiten zu bleiben. Meine Tendenz pro Einbrecherversion contra vorsätzlicher Mord an R. bewegt sich im Bereich 75:25 und das konstant über die vergangenen Monate hinweg :)


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

10.09.2014 um 23:25
Summersnow schrieb:Meine Tendenz pro Einbrecherversion contra vorsätzlicher Mord an R. bewegt sich im Bereich 75:25 und das konstant über die vergangenen Monate hinweg :)
Bei mir ist es umgekehrt - etwas deutlicher noch bzgl. Mord - nicht vorsätzlich!!
Zum Glück herrscht in diesem Thread hier die Meinungsfreiheit ;)

Was aber jemand glaubt, wie es ist, ist vor Gericht nicht relevant - Gott sei dank. Die Schuld muss immer noch bewiesen werden.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Richterin Masipa auch nicht an OPs Einbrecherversion "glaubt". Wenn sie aber zum Schluss kommt dass OPs Version "reasonably possibly true" sein kann, dann muss sie seine Geschichte akzeptieren.
Ich denke, dass die Entscheidung, ob man OPs Version als "reasonably possibly true" erachten kann, bei der Richterin und den 2 Beisitzern viel knapper ist als manche denken.
Trotzdem denke ich, dass es zwar knapp, aber dennoch als erwiesen angesehen werden wird, dass OP wusste, dass RS im Klo war.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 00:07
@zwicker
Na hier widersprichst du dich aber etwas ;)
zwicker schrieb:Bei mir ist es umgekehrt - etwas deutlicher noch bzgl. Mord - nicht vorsätzlich!!
zwicker schrieb:Trotzdem denke ich, dass es zwar knapp, aber dennoch als erwiesen angesehen werden wird, dass OP wusste, dass RS im Klo war.
Wenn O.P wusste das Reeva im Klo war, dann ist es wohl vorsätzlicher Mord. Aber das sehe ich ganz anders, denn Roux hat mit seiner Timeline genau aufzeigen können, dass die Schreie die fälschlicherweise als Frauenschreie wahrgenommen wurden, nur die von O.P sein konnten. Nel hatte ja zu den ersten gehörten Sounds, der wichtigen Zeugen Stipps, absolut keine Erklärung parat, aber Roux hatte das und daran wird Nels Mordtheorie mMn scheitern.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 00:25
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wenn O.P wusste das Reeva im Klo war, dann ist es wohl vorsätzlicher Mord.
Kommt drauf an wie man das Wort "vorsätzlich" interpretiert.
Ich habe es bzgl. premeditated interpretiert - sonst wäre ja jeder Mord vorsätzlich.
Wenn man es bzgl. intentionally interpretiert, dann hast du natürlich recht.
CosmicQueen schrieb:Aber das sehe ich ganz anders, denn Roux hat mit seiner Timeline genau aufzeigen können, dass die Schreie die fälschlicherweise als Frauenschreie wahrgenommen wurden, nur die von O.P sein konnten.
Naja, das sehe ich anders.
Der Vorteil der Verteidigung ist aber, dass es reicht, wenn es so gewesen sein kann wie OP es sagt. Die müssen nicht beweisen, dass es nicht anders gewesen sein kann - was sie mMn auch nicht haben.
CosmicQueen schrieb:Nel hatte ja zu den ersten gehörten Sounds, der wichtigen Zeugen Stipps, absolut keine Erklärung parat, aber Roux hatte das und daran wird Nels Mordtheorie mMn scheitern.
Ich glaube nicht, das man unbedingt für die ersten Sounds eine Erklärung braucht um OPs Version zu widerlegen.
Wenn du aber sagst, dass Nel keine absolute Glanzleistung hingelegt hat, dann gebe ich dir recht.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 07:36
Ich muss feststellen, dass manche Cartoonisten echt geschmacklos sind und das dann diese Cartoons auch noch gepostet werden. Das Urteil als Scene aus dem echten, furchtbaren, terroristischen Anschlag darzustellen ist eine Verhöhnung der damaligen Geschehnisse, eine Verhöhnung der Opfer. Und ganz und gar nicht lustig, aus meiner Sicht. Aber auch da gehen "Geschmäcker" wohl auseinander.

Naja, heute werden wir alle mehr wissen. Bin sehr gespannt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 08:06
zwicker schrieb:Kommt drauf an wie man das Wort "vorsätzlich" interpretiert.
Ich habe es bzgl. premeditated interpretiert
Ach so, dann ist das natürlich was anderes, im ersten Augenblick kam es mir widersprüchlich vor, verzeihung.
zwicker schrieb:Ich glaube nicht, das man unbedingt für die ersten Sounds eine Erklärung braucht um OPs Version zu widerlegen.
Müssen nicht, aber es wäre wohl hilfreich gewesen. Meiner Meinung nach hat Nel einfach nicht so viel gehabt, zumal die Indizienkette von Anfang an O.Ps Version gestützt hat. U.A wurde ja behauptet das O.P auf seinen Prothesen geschossen hätte, dem war ja nun auch nicht so.
Tussinelda schrieb:Ich muss feststellen, dass manche Cartoonisten echt geschmacklos sind
Ich finde diese ganzen Zeichnungen einfach nur primitiv, mich erinnert das immer so an das Mittelalter, wo die Meute den Verurteilten mit faulen Eiern und Tomaten beschmissen, bevor dieser an den Galgen gehängt wurde.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 08:29
Großer Medienrummel vor dem Gerichtsgebäude und Barry und June Steenkamp sind bereits eingetroffen.
https://twitter.com/barrybateman

https://twitter.com/AlexCrawfordSky

Hier kann man u.A gucken
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/10668819/Watch-live-Oscar-Pistorius-murder-trial-verdict.html


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 08:41
Ich halte Zeugenaussagen generell für fehlbar. Das erlebt man immer wieder.
Der Mageninhalt irritiert mich nach wie vor, obwohl es rein theoretisch mit P.'s Version konform gehen kann.
Überzeugt bin ich von dem schrägen Einschusswinkel der mir deutlich macht das er Angst hatte näher an die Tür zu treten.
Ein User, ich glaube es war Aberdeen, hatte vor längerem mal die interessante Theorie aufgestellt das die Einbrecherversion stimmen könnte aber trotzdem Streitigkeiten an diesem Abend aufkamen, was natürlich in der Konstellation vor Gericht in der Luft zerrissen worden wäre. Aber durchaus auch ein interessanter Ansatz ;)


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:03
https://twitter.com/oscartrial199


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:04
Sehr interessant, die Familie Steenkamp hat sich hinter der Anklage in die Sitze positioniert.

#OscarTrial the Steenkamp family have taken up their spot behind the prosecution. This is the
biggest show of support from them so far. BB

Carl Pistorius ist auch da.

#OscarTrial Carl Pistorius has entered court in a wheelchair. BB


melden
melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:16
#OscarPistorius arrives to a massive media scrum. CE

BxO qj9IcAA01cX.jpg large


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:18
Aislinn Laing @SimmoaPistorius's brother Carl is sitting just in front of the dock in a wheelchair, so much thinner that he looks like a different person.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:22
andrew harding@BBCAndrewHAm told that, if #OscarPistorius found guilty, he will walk from dock downstairs behind him, where any bail extension will be negotiated.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:28
#Oscartrial Carl Pistorius arrives in a wheelchair after his car accident last month. CE

BxPB55tIEAAuMs5.jpg large


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

11.09.2014 um 09:32
#OscarPistorius verdict The judge set aside two days so one assumes she expects it to run over until tomorrow.

#OscarTrial all the parties are here. It’s now just for the Judge Masipa to arrive and deliver her ruling. BB


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sachsen unter sich1.299 Beiträge
Anzeigen ausblenden