weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Verdächtiger, Angeklagter
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 10:17
Tussinelda schrieb:also erst einmal kann man ja sagen, dass Vorsters Ausführungen stimmen, denn sie sagte ja, er sei schuldfähig und könne "right from wrong distinguishing", so weit gehen sie also konform, über GAD wurde ja nix gesagt, also scheint es bei der evaluation nur um die generelle Schuldfähigkeit gegangen zu sein.
Genau so sehe ich das auch. Dr. Vorster sagte nie aus das GAD eine mentel illness wäre, noch das er nicht von wrong or right unterscheiden kann. Es ging Nel nur um die Schuldunfähigkeit und das hat Dr. Vorster nie ausgesagt, dass dem so wäre.

"Nel wants to know from Dr. Vorster, the fact that she diagnosed Oscar with GAD and that he had it at the time of the incident, did that affect his ability to distinguish right from wrong? She answers, no, not at all."

"She then says, “I’m not saying that this constitutes a mental illness.” "

"Nel says, you have diagnosed a mental illness, GAD, am I right? Vorster says that GAD is a psychiatric diagnosis, but she would not consider it to be a mental illness as perceived in the criminal procedure act. In her opinion, it should not be taken in to account in terms of his responsibility."


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 10:24
Als unvorstellbar das er mit den kleinen Stümpfen auf eine Tür hätte mit voller Wucht
einschlagen können, ohne dabei umzufallen.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 10:32
http://edition.cnn.com/2014/06/30/world/africa/oscar-pistorius-trial/
According to the findings by an independent panel of doctors, Pistorius did not suffer from a mental defect or mental illness at the "time of the commission of the offense that would have rendered him criminally not responsible of the offenses charged."
The report added that "Mr Pistorius was capable of appreciating the wrongfulness of his act."
Had the doctors deemed Pistorius mentally incapacitated during the shooting, the trial would have immediately ended in a verdict of not guilty by reason of mental illness.
also, wie ich schon schrieb, es ging nur um die Schuldfähigkeit und die hatte ja Vorster schon bestätigt


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 10:46
und Nel übertreibt mal wieder....sich an eine Wand zu lehnen, um "standfester" zu sein, wenn man schiesst, ist bei einem beinamputierten Menschen sicherlich kein bewusster Prozess mehr


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 10:58
sehe ich auch so. Hinzu kommt, dass er dem Zeugen auch gerne mal ins Wort fällt und seine eigenen Sätze entsprechend mit Kopf hoch und runter oder Kopf schütteln nach links und rechts unterstreicht.
Sobald er merkt, er beißt auf Granit, dreht er die Worte erst so richtig rum, wie es ihm gefällt.
Ok, so hat halt auch der Staatsanwalt so seine Aufgaben.....


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 11:03
nochmal, zur Erinnerung
Pistorius fired from a distance of at least 60 centimeters and no further than a wall behind him, about 3 meters away, Mangena said.
http://espn.go.com/olympics/trackandfield/story/_/id/10631711/expert-testifies-oscar-pistorius-girlfriend-was-standing-s...
Mangena said Pistorius fired from a distance of at least 60 centimetres and no further than a wall behind him, about three metres away. He added that Pistorius was probably on his stumps when he fired, supporting the athlete's original defence statement.
http://www.theguardian.com/world/2014/mar/19/reeva-steenkamp-standing-toilet-oscar-pistorius-fire


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 11:23
Was versucht Nel da eigentlich? Es steht doch längst fest das O.P auf Stümpfen schoss. Der Dr. sagt aus das O.P nur sehr limitiert laufen und balancieren kann, also ist es schon mal unwahrscheinlich das O.P auf Stümpfen fester auf eine Tür einschlagen kann und das eine Flucht auf Stümpfen sehr eingeschränkt ist.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 11:32
@CosmicQueen
Nel will wohl darauf hinaus, dass alles, was O.P. so gemacht haben will, nur mit Licht möglich ist. Wobei das ja merkwürdig ist, denn O.P. hatte ja etwas Licht im Gang vom Fenster im Bad, im Bad konnte er ja auch sehen und er beschrieb ja, wie er sich wo abstützte und das seine Balance besser ist, wenn er sich bewegt........ich denke, Nel will Zweifel säen, sein gutes Recht, er will sich wohl nicht auf eine Zeugin, die einen Streit einer Person hörte, verlassen müssen um belegen zu können, dass O.P. wusste, auf wen er schoss.......kann ich gut verstehen.......allerdings bestätigt der Orthopäde das, was S.T. aussagte und die war ja Nels Zeugin


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 11:32
@CosmicQueen
na er dreht die Worte solange um, bis alles in SEINE Version passt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 11:43
@Tussinelda
@funnyfee

Nel haut sich ja mit dieser Vorgehensweise selbst in die Pfanne, wenn der Dr. bestätigt, dass in the dark O.P noch weniger gut auf Stümpfen laufen kann, denn dann wäre es ja logisch nachvollziehbar, das O.P eine Flucht aus dem Schlafzimmer nicht möglich war ;)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:19
wie geschrieben, hatte ich den Prozessanfang heute nicht mitbekommen. Zwischendurch muss ich immer wieder unterbrechen, sodass ich auf die Schnelle, nicht alles nachlesen kann.

Wird denn nochmal auf die Untersuchungsberichte eingegangen? Oder ist mit der Schuldfähigkeit auch gleichzeitig die GAD vom Tisch?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:24
ich muss auch fragen.. was ist jetzt los? ich bekomme kaum etwas mit. WAS ist JETZT aktuell???


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:25
na, da hat die Polizei wohl mal wieder was versaut....die Staatsanwaltschaft kann nicht sagen, wo sich das Kabel befindet.......hm........Judge is concerned


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:25
Die GAD ist nicht vom Tisch.

Die Polizei verschlampt wichtige Beweise wie das Kabel?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:27
ahhh - welch überraschung.. da kommen mir schlechte erinnerungen mit den fotografen..


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:27
@CosmicQueen
ja, ist doch schön, man behauptet als Staatsanwaltschaft, die Länge des Kabels passe nicht zu O.P.s Version und dann ist das vermeintliche Kabel einfach weg......so kann man auch versuchen, seine "Version" durchzubekommen, nur findet das die Richterin gerade scheisse


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:30
Judge Masipa is not impressed as Nel flounders, trying to explain why the cord isn't in the state's possession
This cord mystery doesn't look good for the quality of the state investigation, Nel worked hard to show that the police were meticulous
https://twitter.com/SJFindlay

"There are lots of things in the house," says Nel. "I know that, but this one happens to be relevant," snaps Judge Masipa #PistoriusTrial


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:35
Judge Masipa says whether it helps Roux or not, it will help her: "I'm very unhappy. The house was locked and there was no burglary."
http://www.channel4.com/news/pistorius-trial-murder-watch-live-video

Mr Nel says: "We would say it's still there" Judge orders whoever was responsible for the house to find out. Embarrassing for cops
https://twitter.com/Simmoa


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:37
es ist halt nur relevant wenn es in SEINE Version passt. Ansonsten ist das dumme Kabel doch egal. Es gibt doch Fotos. Und das immer wieder mal Dinge am Tatort verändert wurden, und/oder verschwunden sind....tja...kann ja mal passieren.


melden
Anzeige

Aktuelle Gerichtsprozesse

30.06.2014 um 12:39
wie kann man ein Kabel, das offensichtlich während der ongoing investigation verschwunden ist, als Beweis für irgendetwas nehmen? Das unterstreicht ja nur, dass die Ermittlungen nicht gerade professionell durchgeführt wurden an mancher Stelle........


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden