weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 15:34
@schokoleckerli
ja, ich finde die Grundidee auch gut. Um so erstaunlicher finde ich es, dass der Zuspruch nicht entsprechend war.


melden
Anzeige

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 16:34
ich warte auf das video - möglich, dass es doch etwas anders aussieht..

http://www.channel4.com/news/oscar-pistorius-reenacts-shooting-reeva-steenkamp-video


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 18:13
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:wenn sich rausstellt, dass das video der anklage bekannt war, dann erweitert sich auf jeden fall der kreis derer die daraus nutzen ziehen könnten.. der gewählte zeitpunkt der veröffentlichung lässt da viele möglichkeiten offen - finde ich..
da hast du aus meiner Sicht völlig recht. Nel, und sein Bullterrier-Image haben durch den netten Mr.Derman schön gelitten. Vom Bullterrier zum Pudel. Nel war ziemlich fertig und vermutlich froh, das der Prozesstag am Donnerstag vorbei war. Wie ich bereits einmal schrieb; jeder findet einmal seinen Meister.
Es begann ja schon damit, dass Derman ihn wiederholt mit Sir ansprach: Yes Sir, no Sir....usw.
Das hatte Nel schon nicht gepasst. Ja, @FadingScreams, komisch das gerade jetzt dieses Video erscheint.

@FadingScreams
du hast um 16:34 ein Video gepostet. Geht daraus hervor das OP größere Schritte als ca. 30 cm machen könnte? Und wie verhält sich das auf glatten Untergrund? Ist er schneller als ein drei oder vierjährges Kind? Oder hat Derman recht mit der Aussage, das laufen und rennen ein großer Unterschied ist, und OP nicht rennen, sondern bestenfalls laufen kann?
Dann wäre für OP doch alles im grünen Bereich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 18:51

Oscar footage illegal: Pistorius family

July 6 2014 at 05:55pm
By KENNEDY MUDZULI



Johannesburg - The family of Oscar Pistorius said Australian broadcaster Channel 7 would be in breach of non-disclosure agreements if it aired the sensational footage of the Paralympian re-enacting the night he shot Reeva Steenkamp.

Family spokesman Anneliese Burgess said: “We wish to make it very clear that the material that has been aired was obtained illegally.

“Its usage also constitutes a breach of privilege as this material was produced for trial purposes on the instructions of a commissioner, and the ownership of the copyright vests in the commissioner. No permission for the disclosure thereof has been given.”

Burgess said for the family, the airing of this footage would constitute a staggering breach of trust and an invasion of the family’s privacy.

“It has come to our attention that Channel 7 purchased this footage unlawfully. In addition, during our engagement with Channel 7, we received an undertaking that they would not air any of the material before the end of the trial.

“While we cannot imagine how any of the footage would not support Oscar’s version, we will only be in a position to comment further once we have had the opportunity to study what has been aired.”

Burgess said the defence team engaged the services of The Evidence Room, A US-based company specialising in forensic animation, last October to visually map the events on the night of the accident.

As part of this process, certain video footage was filmed. The visual mapping was for trial preparation only and was not intended to be used for any other purpose.

Channel 7 published a promotional video of the recording on Saturday, with the rest of the it scheduled to be aired this evening on current affairs programme Sunday Night.


http://www.iol.co.za/news/crime-courts/oscar-footage-illegal-pistorius-family-1.1715110#.U7l-BUC8FaY


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 18:51
@funnyfee
das ganze video habe ich immer noch nicht gesehen. ich überlege seit stunden und finde keinen sinn in der aktion.

was mir völlig missfällt: die ausstrahlung wurde begrenzt - abstimmen durfte jeder. der trailer war manipuliert und weiterhin versuchen vielleicht zigtausende das video zu sehen - ohne erfolg aber mit zigtausenden klicks.. wer brauch sowas?


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 18:57
@FadingScreams
kann ich dir auch nicht sagen wer so was braucht. Außer Urlaubsgeld in der Kasse....
aber ernsthaft....ich weiß es nicht!

Nur, wenn ich die Kommentare richtig werte, dann sieht es doch ganz gut aus für OP.
Es scheint keinen Schaden angerichtet zu haben.

Mich interessieren nach wie vor die Fragen, die ich bereits aufgeführt hatte:
-Geht daraus hervor das OP größere Schritte als ca. 30 cm machen könnte?
-Und wie verhält sich das auf glatten Untergrund?
-Ist er schneller als ein drei oder vierjährges Kind?
-hat Derman recht mit der Aussage, das laufen und rennen ein großer Unterschied ist, und OP nicht rennen, sondern bestenfalls laufen kann?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 19:04
@funnyfee
ich sehe da auch die beschriebenen unsicherheiten - er muss sich schon sehr konzentrieren und zeigt an der einen stelle auch, wie sehr ihn das anstrengt - meine meinung. ich denke auch, dass der untergrund, teppich oder nicht, eine rolle spielt. die im video übereinander liegenden teppiche, lassen mich vermuten, dass sie extra für diesen "lauf" hingelegt wurden. der ganz untere sieht mächtig grob aus für mein empfinden.. und es wäre sicher unangenehm für OP gewesen, immer wieder über diesen groben teppich zu "laufen"..


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 19:17
@FadingScreams
ich schließe daraus, dass Derman dann die Wahrheit gesagt hat. Damit ist mein Sonntag gerettet.
Nun warte ich gespannt auf morgen, ob Derman weitere Highlights setzt.
In dem Prozesstag am vergangenen Donnerstag gab es schon einige Perlen. Derman hat da gut die verbalen Klingen mit Nel gekreuzt und sich nicht durch seine scheinbar Freud´schen Versprecher und Suggestivfragen auf´s Glatteis führen lassen.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 20:34
Der Rechtsprofessor Stephen Tucson erklärte am Sonntag, das Video dürfe voraussichtlich im Prozess von der Staatsanwaltschaft nicht als Beweismittel benutzt werden. Sollte der Film von der Verteidigung tatsächlich zur Vorbereitung des Verfahrens in Auftrag gegeben worden sein, sei der Inhalt streng vertraulich und dürfe von der Staatsanwaltschaft nicht verwendet werden. "Wenn dagegen verstoßen wird, kann ein Verfahrensfehler festgestellt werden", warnte er. "Und wenn es ein Justizversagen gibt, ist das das Ende des Verfahrens."
http://www.tz.de/stars/oscar-pistorius-stellt-tatnacht-video-nach-zr-3681725.html


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 20:52
@FadingScreams
na das sind ja mal Nachrichten.....Super recherchiert @FadingScreams

Bereitet mir ein bißchen Sorge, da Nel durch den Zeugen Derman, nun....sagen wir mal stark angespannt ist.
Nicht das ihm ein Freud´scher Fehler unterläuft.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 20:57
@funnyfee
ja, ich finde auch, iwie macht Nel auf mich den eindruck, als käme ihm eine auszeit gelegen..


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 21:03
@FadingScreams
der Prozess geht schon sehr lange. Das ermüdet bestimmt. Auf der anderen Seite hatte Nel vier Wochen Oscar frei. Da konnten alle ein bißchen durchschnaufen. Die Erholung ist durch den Zeugen Derman leider völlig im Keller (ich hätte fast geschrieben im Eimer).


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:21
Hier einmal ein kleiner Überblick zu der Vita von Prof. Derman. Ist schon beachtlich was dieser Mann auf die Beine gestellt hat. Ich schrieb ja gestern bereits, dass er sehr fit in der Birne ist, ohne seine Vita genau zu kennen.
Das dürfte eigentlich niemandem verborgen geblieben sein. Der lässt sich keinesfalls am Nasenring von Nel durch den Court führen. Das läuft wohl eher umgekehrt, wie wir ja mitbekommen durften.
Das hatte schon viel Schönes.


Ich hatte keine Lust den Text in wohlformulierten Sätzen zu übersetzen. Also habe ich ihn der Einfachheit halber durch den Translator gejagt. Deshalb ergibt sich also ab und an ein holpriger Satz.



hier der Link dazu:http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.corpkey.net%2Fcc%2Fstuartlee%2FLargeImages%2Fw_derman.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.famousfaces.co.za%2FArtist.aspx%2FId%2F6565%2FProf._Wayne_Derman%2FActive%2FSpeaker%2FSpeaker_After_Dinner%2FSpeaker_Inspirational%2FSpeaker_Keynote%2FSpeaker_People_Skills%2FSpeaker_Trends%2Fhide&h=182&w=740&tbnid=YrvPknPODWXSgM%3A&zoom=1&docid=WTvhJPYI1UCaVM&ei=I7i5U56QJY7T4QSt24DQDg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=773&page=1&start=0&ndsp=20&ved=0CCgQrQMwAg



Prof. Wayne Derman wurde als Chief Medical Officer des südafrikanischen Team für die Paralympics 2012 in London benannt worden (und er sagt uns, das ist das Team, die gehen, um die Medaillen zu liefern!)

Wayne ist der Professor für Sport-und Bewegungsmedizin an der UCT Sport Science Institute of South Africa und ist Co-Direktor der Sportmedizin-Services und Research Group, unter Einbeziehung der FIFA Medical Centre of Excellence und IOC-Forschungsstelle für Unfallverhütung und Arbeitsmedizin des Athlet an der Institute.

Er ist Senior Partner bei der Sportmedizin Praxis der Sport Science Institute of South Africa. Diese Praxis bietet Fachsportmedizinische Beratung an die südafrikanische Rugby, Fußball, Cricket, Commonwealth-& Olympia-Teams sowie die Mitglieder der Öffentlichkeit.

Professor Derman hat eine wichtige Rolle in der klinischen Unterstützung für Südafrikas Athleten auf internationaler Ebene gespielt. Er erfüllt die Positionen des Chief Medical Officer für das südafrikanische Team, um die Sydney 2000, Olympische Spiele in Athen 2004 und in jüngerer Zeit, Medical Officer für die südafrikanische Paralympics-Team in Peking im Jahr 2008. Im Dezember bis Mai 2002, da war er Flug Chirurgen, Kosmonaut Mark Shuttleworth in der "First African in Space"-Mission in Russland und zuletzt als Medical Officer von Kapstadt für die FIFA WM 2010.

Mit vielfältigen Interessen, er hat viele Auszeichnungen in seiner Karriere, die von einem Stipendium des American College of Sports Medicine ausgezeichnet; Val Schreire Award für Outstanding Investigator in der Herz-Kreislauf-Feld im südlichen Afrika; die Paul-Harris-Auszeichnung von Rotary International für Community-Beitrag; zu einem Mondi-Nominierung für Journalismus. Im Dezember 2004 wurde Professor Derman Empfänger des Department of Health und Health Professionals Council Award für Excellence in Health Care in Südafrika benannt. Er ist derzeit Specialist Sports Medical Editor von Men `s Health und wird weithin als einer beliebten unterhaltsame und humorvolle Bildungs-und Motivationstrainer angesehen.

Seine populärsten Präsentationen enthalten: "Die Zone der Gesamt Engagement". Stellen Sie sich den Unterschied es um Ihr Leben zu machen, wenn Sie die gleichen Leistungsniveau in Ihren Bemühungen wie diese Bestrebungen von Olympischen und Paralympischen Athleten in ihrem gewählten Sport erreichen kann. Dr. Derman werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie die Erfahrungen aus der Arbeit mit internationalen Spitzensportlern zu helfen, Nicht-Sportler ihre eigene Leistung zu maximieren gelernt zu teilen.

"Odyssey Mark Shuttleworth; eines persönlichen Arztes Logenplatz "; Dieser Vortrag erlebt die medizinischen und physiologischen Herausforderungen und Hürden hatte Mark zu überwinden, um die First African im Weltraum zu werden. Die außergewöhnliche hinter den Kulissen Ausbildung für diese Mission wieder erlebt und die erstaunlichen russischen Raum Rituale beschrieben. Dieser Vortrag gibt Einblick in die Weltraumtourismus-Industrie und die Persönlichkeit, die die südafrikanische Newsmaker of the Year Award ausgezeichnet wurde und eine Nation inspiriert, für ihre Träume (Visuals und Video von Peter Ribton) zu erreichen.

"Jung bleiben, während immer älter - ohne Botox Prozac oder Viagra"; Mit "Anti-Aging", "Präventivmedizin" und "Wellness"-Taste schnell zu Schlagworten in der persönlichen Gesundheit und Leistungsfähigkeit, bietet diese Diskussion sowohl einen unterhaltsamen und intellektuelle Perspektive auf die Förderung der Zuhörer in ihrem aktuellen Zustand von Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet bewerten von einer ganzheitlichen Perspektive.

"Wie wir die Weltmeisterschaft 2010 gewonnen - und andere erstaunliche Geschichten"; Ein Blick hinter die Kulissen von dem, was wirklich bei der WM passiert ist. Die FIFA WM 2010 war wohl der größte und erfolgreichste Veranstaltung, die je nach Südafrika ausgerichtet und wahrscheinlich das Leben aller Südafrikaner berührt. Während ich diesen Fall haben Sie sich je gefragt: Wie die Inszenierung des Turniers schien so einwandfrei? War die Sicherheit des Cape Town Stadium jemals in Gefahr? Warum diese Weltmeisterschaft schien anders zu allen Weltmeisterschaften haben Sie vorher gesehen? Was passiert hinter den Kulissen, bevor die Spieler kommen auf den Platz? Was passiert hinter den Kulissen nach dem Schlußpfiff ertönt? Was passiert, wenn ein Spieler verletzt wird? Was ist das Erbe, das geblieben ist, nachdem die FIFA unsere Küsten übrig?

Wayne war das Venue Medical Officer für Kapstadt für die FIFA WM 2010.

Ein Prozentsatz von Dr. Derman Gebühren gehen Sie zu "Operation Smile", die Arbeit für Kinder mit Gesichtsmissbildungen reparieren

Zu seinen Kunden gehörten: Navigator, Stryker, Aspen, Acsis, Glenrand MIB, Glenrand, SAP, Entdeckung, Servest, Muskel Wissenschaft, UPD, Cadiz, Johnson & Johnson, Mediclinic, Spar-Build-It, Abteilung für Sport SA, Alexander Forbes , SASOL Technologie, Medtronics, Hochschule Luzern, Reebok, IIaa Berlin, SASOL Nitro, WPO Mumbai, Chennai, Kolkata, YPO SriLanka, Woolworths, New Balance, SAB, Fedhealth.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:28
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:und dürfe von der Staatsanwaltschaft nicht verwendet werden. "Wenn dagegen verstoßen wird, kann ein Verfahrensfehler festgestellt werden", warnte er. "Und wenn es ein Justizversagen gibt, ist das das Ende des Verfahrens.
:D:D

na, das wäre ja blöd ;)

@funnyfee
in dem Vorspann wurde der laufende OP laut websleuths (siehe oben) mit schnellerer Geschwindigkeit gezeigt, also in einer Art Zeitraffer. Wie schnell er wirklich ist, kann man nicht sagen ohne Originalfilm. Wobei keiner weiss, ob es im Film selbst in einer normalen Geschwindigkeit gezeigt wird, darüber gibt es keine Information. Aber trotzdem war/ist erkennbar, dass es auf keinen Fall ein "Rennen" oder "Spurten" war. Eher schnelles Gehen.

Was den Untergrund angeht, stimme ich @FadingScreams zu, dass es eine große Rolle spielt, ob der Boden rauh, glatt oder uneben ist (weil zum Beispiel etwas auf dem Boden liegt).
Im Vorspann ist ja - wie schon erwähnt - nur jede Menge Teppich zu sehen. Leider lässt sich daher nichts über sein Gangbild auf glattem Boden sagen. Aber grundsätzlich gebe ich mal zu bedenken, dass in dem Reha-Bereich unserer Sportklinik nicht umsonst unterschiedliche Untergründe für die Laufübungen der Patienten gelegt worden sind. Und OP läuft nicht auf gesunden Füßen und hat auch kein Knieproblem, sondern läuft auf ungleich langen Stümpfen, die trotz der jahrelangen Gewohnheit offenbar recht empfindlich sind.

Ich würde sagen, dass die Schrittlänge größer als 30cm ist.
Also ich bin 1,75m gross. Bis zur oberen Mitte des Unterschenkels komme ich auf knapp 1,43m Gesamtgröße. Meine Beinlänge beträgt dann ab Schritt gemessen ca 47 cm. OP hat größere Werte aufzuwarten. Damit ist auf jeden Fall ein größerer Schritt möglich und wenn ich mal ein einzelnes Bild aus dem Film herausnehme, dann sieht das auch nicht nach einem Tippelschritt aus. Die Schritte sind schon recht großzügig - für seine Verhältnisse.
Unbenannt

Aber ich weiss auch nicht, in wie weit es Animation ist.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:31
wobei, wenn ich mir das Bild angucke, dann ist sieht das immer noch ziemlich unecht aus. OP ist einfach zu schmächtig. Und das hat nichts mit seiner Körpergröße ohne Prothesen zu tun.

Und ich glaube auch, dass der Teppich im Türbereich extra dorthin gelegt worden ist. Kein Mensch würde so einen Teppich legen, behaupte ich mal.
Das lässt meine Vermutung zu, dass er auf glatten Böden wohl nicht so guten Halt hat.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:41
Korrektur:
nicht auf glatten Böden, sondern auf unebeneren Untergründen. Hat fadingscreams ja auch so geschrieben.

Da liegt noch ein anderer Teppich, der ganz sicher nicht aus Schurwolle ist. Keine Ahnung, was das ist, könnte Schilf oder Bambus sein .... ich kenne mich damit nicht so aus.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:45
@schokoleckerli
du hat dich ja richtig vermessen...huiii. Also ich bin 1,63 und mache auch eher kleinere Schritte.
OP dürfte ohne Prothesen nicht auf meine 1,63 kommen. Irgendwie kommen die aber auf die 30-31 cm. Das wird mit Sicherheit vermessen worden sein.

OP dürfte in seinem Haus mit zwei Bodenarten zu tun gehabt haben. Teppichboden vom Schlafzimmer bis zum Badezimmer, im Badezimmer Fliesen.
Wie er auf glattem Boden läuft wissen wir nicht.

Aus meiner Sicht würde er mir auf Stümpfen nicht weglaufen. Den kriege ich locker ein.

Er kommt dir etwas schmächtig vor? Ja, dass ist mir auch schonmal aufgefallen.
Job mäßig, also beim Laufen oder auch beim modeln, oder in Interviews hat er eine andere Ausstrahlung. Da ist er auch nicht tiefergelegt, sondern kommt auf 1,84. Da sieht die Welt und das Selbstbewußtsein schon anders.
schokoleckerli schrieb:Da liegt noch ein anderer Teppich, der ganz sicher nicht aus Schurwolle ist. Keine Ahnung, was das ist, könnte Schilf oder Bambus sein
das untere Teil mit dem dunklen Rand dürfte aus Sisal sein.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:49
mir fällt gerade ein, das jemand sagte, dass OP doch auch häufig in der Dusche ausrutscht.
Ich weiß nicht mehr genau, wer das war, aber das war in der vergangenen Woche.
Also hat er Probleme auf glattem Untergrund, vermute ich mal.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:57
@funnyfee
Sisal ist auch nicht gerade so kuschelig wie Watte. Man könnte aber glatt sagen, dass er 26 Jahre Zeit gehabt hat, seine Stümpfe auf der "Lauf"seite abzuhärten, was mit Sicherheit auch bis zu einem gewissen Grade der Fall sein wird.

Ich habe hier ein paar Tipps gefunden, wie man seinen Stumpf nach einer Amputation behandeln sollte
Bewegen Sie den Stumpf in Kisten mit geeigneten Materialien wie etwa Sand, spezielle Knetmasse, kleine abgerundete Steine oder Erbsen. Dies fördert die Durchblutung und regt die Nervenenden an. Therapeuten in Reha-Kliniken halten solche Materialien bereit. Führen Sie diese Behandlung auch zu Hause fort.
Cremen Sie die Haut so wenig wie möglich ein. Nur wenn die Haut sehr trocken ist, sollte abends eine leichte Creme, die über Nacht einziehen kann. [...] Je unempfindlicher und robuster die Haut eines Stumpfes ist, desto besser kann die Beinprothese angepasst werden.
http://www.curendo.de/was-muessen-sie-bei-der-hautpflege-nach-einer-beinamputation-beachten.html

Es ist auch mal berichtet worden, dass er am Ende der Stümpfe eine Art stabile(res) Ende - (Platte, Kissen?) implantiert bekommen hat. Es wurde aber auch berichtet, dass oft genug seine Stümpfe blutig und wund waren, wenn er lange gelaufen ist.
funnyfee schrieb:dass OP doch auch häufig in der Dusche ausrutscht.
Das passiert mir aber auch. Wasser, Seife ... nur mit dem Unterschied, dass ich mein Gleichgewicht besser halten kann, weil ich Füße zum ausbalancieren habe und meine Beine gleich lang sind. ;)

Füße hat er nicht. Daher seine Instabilität, das sollte man nicht unterschätzen. Wer schon mal leicht geschubst worden ist, der kann sich bestimmt daran erinnern, dass er allein mit den Füßen seinen Stand behalten hat, indem er mit den Füssen ausbalanciert hat.


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

06.07.2014 um 23:59
Sani Dowa @SaniDowa · 1 Std.

@BBCAndrewH, After watching video in Sydney, I felt nothing in it we didn't already know and it didn't add or take away from the case.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden