weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 20:58
@funnyfee
der sollte eigentlich besser den Sabbel halten, aber wir sind ja in SA ;)

Ich finde es nach wie vor - und jetzt wieder - spannend und interessant. Bezüglich der Gesetzgebung, der Reaktionen im Allgemeinen und im Speziellen :)


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:03
Nel hat sich mit dem Gutachten auf jeden Fall selbst ein Ei gelegegt haha, wie will er nun erklären das O.P so aggressiv angeblich ist, aber das Gutachten was völlig anderes aussagt? :D

"Roux zufolge wird sein Mandant durch das Gutachten entlastet. "Es wurden keine Beweise gefunden, die auf eine Geschichte abnormalen und aggressiven Verhaltens von Herrn Pistorius hinweisen", las der Verteidiger dem Gericht vor."
http://www.tz.de/stars/gutachten-pistorius-suizidgefaehrdet-zr-3673067.html


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:04
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Ich finde es nach wie vor - und jetzt wieder - spannend und interessant. Bezüglich der Gesetzgebung, der Reaktionen im Allgemeinen und im Speziellen
Ich schrieb ja gestern schon, dass es jetzt eine sehr sensible Phase ist.
Mit der Gesetzgebung in SA kenne ich mich null aus. Da muss ich mit der weißen Fahne schwenken. Dafür haben wir auch @Tussinelda. Sie ist darin Spitze!
Wenn ich an SA denke, fällt mir nur Korruption ein. Mehr nicht.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:11
CosmicQueen schrieb: "Es wurden keine Beweise gefunden, die auf eine Geschichte abnormalen und aggressiven Verhaltens von Herrn Pistorius hinweisen
Das wird wohl unter "dumm gelaufen" verbucht werden.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:16
@funnyfee
Korrupion - sicher laufen da Dinge ab, von denen wir nur träumen.

Aber ich weigere mich, daran zu glauben, dass die Südafrikaner so doof sind, einen Mordprozess so öffentlich zu machen und dann zu mindestens 50% gekauft sind.

Lebe ich im Märchen?


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:18
ich finde den CNN Bericht nicht, der in dem Tweetverlauf erwähnt wird. Kann jemand damit dienen?


@fernwehmm @loz70 of course not, all Media have been bad in reporting. But tonight report was Very Positive. CNN great tonight

CNN just said psych report contradicts State case, brilliant.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:20
@schokoleckerli
nee, dass glaube ich auch nicht. Ich hatte auch nur geschrieben, was MIR zum Rechtssystem in SA einfällt.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:23
weitere Hinweise zu CNN


blonde CNN reporter in Pretoria...short blonde hair, Robyn Curnow or something

34 Min.
@fernwehmm @loz70 they have different reporters. CNN was very positive towards Oscar tonight in every aspect


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:33
scheint schwierig zu sein. Na, ich werde das mal im Auge behalten. Ist ja noch ganz frisch. Leider war kein Link dabei. Morgen werden vermutlich noch weitere Berichte folgen. Dann kann man immer noch mal nachsehen. CNN wird ja (hoffentlich) nicht der einzige Sender sein, der positiv berichtet. Was ich wohl gefunden hatte, war die Twitteraussage, dass gerade CNN bisher nicht sehr positiv über OP berichtet hat. Scheint ja dann eine Kehrtwende einzutreten.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 21:43
Tussinelda schrieb:wie von vorne herein vermutet wird natürlich das Gutachten angezweifelt,
Obwohl man sich eigentlich schon dran gewöhnt haben sollte, finde ich es trotzdem immer wieder aufs neue erschreckend, wieviele denken, dass man durch ein wenig Prozess schauen und googeln schlauer ist als Experten vor Ort :-(


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 22:40
@Alibi
ja, das stimmt. Man hört, liest etwas und hat zumeist sofort eine Meinung. Das ist menschlich und normal denke ich. So ganz neutral zu sein, ist schon recht schwierig. Aber dann beginnt´s ja eigentlich. Schaffe ich es mich wieder in so in die Balance zu bringen, dass ich mich vorbehaltlos auch anderen Argumenten, die meine Meinung evtl. verändern könnten, zu öffnen? Meist macht man sich kaum die Mühe, sondern sucht nach Meldungen, die die eigene Meinung noch unterstreichen. Als Folge müsst man ja seine einmal gefasste Meinung auch noch ändern. Und die schon einmal groß kommunizierte ist dann sehr mühevoll wieder zurückzudrehen.
Ist schon alles nicht so einfach. Ich hatte mir auch zu OP sofort eine Meinung gefasst. Nun, sie ist auch so geblieben in all der Zeit. Habe ich heut schomal geschrieben. Aber überprüft habe ich mich da auch immer wieder. Nur mein Ergebnis war immer dasselbe. Vermutlich ist es auch immer leichter einen Mörder zu verurteilen, als noch ein gutes Wort für ihn zu finden. Es ist eher massenkompatibel draufzuhauen. Du siehst ja, wie es bereits hier im Forum abgeht. Aber im Fall OP gibt doch sehr sehr viele, die sich auch seiner Version anschließen. Ich habe auch den Eindruck dass hier die Prozesspausen sich immer positiv für ihn ausgewirkt haben, was die Stimmung anbelangt.

Bei O.J. Simpson war ich genau anderer Meinung. Ich war fest von seiner Schuld überzeugt und fand den Anwalt Shapiro (hieß der so?) furchtbar. Der hat den ja buchstäblich daraus gekloppt.
Ich dachte ich werd nicht mehr, als O.J. freigesprochen wurde. Ich fand das unfassbar. Aber hier hat die Gerechtigkeit (aus meiner Sicht) dann später zugeschlagen. Er sitzt ja nun schon sehr sehr lange im Knast. Zwar für ein anderes Delikt, aber ist ja wurscht. An rauskommen ist bei ihm nicht zu denken. Vielleicht sucht sich Gerechtigkeit ja manchmal den zweiten Weg.
Der Gerechtigkeithalber muss ich nochmal betonen, dass bei O.J. Simpson kein Geständnis vorlag, sondern hier auch nach Indizien verhandelt wurde. Ich habe das aber nicht mehr so ganz richtig auf dem Schirm. Aber in diesem Fall konnte ich mich, sogar bis heute, nicht von meinen Vorurteilen befreien. Für mich war und ist er schuldig. Aber wie gesagt; er sitzt schon lange hinter Gittern. Da kam die Gerechtigkeit (aus meiner Sicht) über den Trampelpfad.

Im Fall der verschwundenen Maddie McCain geht es mir genauso. Ich habe von Anfang an die Eltern im Verdacht und bin mal gespannt, wie sich dieser Fall mal eines Tages auflöst. Hier ist meine Bereitschaft aber höher mich auf andere Argumente einzulassen.

Wir sind hier alles nur Laien. Und wie du es so schön schreibst. Ein bißchen Prozess gucken, ein bißchen googeln. Dazu evtl. noch fehlerhafte Übersetzungen.

Gut das Masipa das Urteil spricht und wir uns da mal raushalten DÜRFEN.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 22:54
@funnyfee
Wie der CNN-Reporter schreibt, scheinen die Psychiater Pistorius' Version der Erkenntnisse für plausibel zu halten. Die Einschätzung des Angeklagten, körperlich bedroht zu sein, "mag aus der Sicht eines nicht behindeten Menschen übertrieben erscheinen. Aus der Sicht eines Menschen mit Pistorius' Geschichte erscheint sie allerdings schlüssig", schreiben die Experten in ihrem Gutachten.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/prozess-gegen-oscar-pistorius-depressiv-suizidgefaehrdet-postraumatisch-belastet-1.2...


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.07.2014 um 23:01
@FadingScreams
na siehste, sogar ein Freispruch ist drin.
Ich glaube auch, dass wir uns das - Gott sein Dank - nicht vorstellen können, mit so einer starken Behinderung zu leben. Dieser Punkt auf der Seele wird nie ausheilen. Er wird ja täglich daran erinnert. Und das man sich da generell bedrohter fühlen mag, will ich wohl glauben.

Danke für deine Recherche.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 01:01
@schokoleckerli
Tussinelda schrieb:Ja, da sollte die Anklage mal langsam die Asse aus dem Ärmel schütteln
welche Asse?
gibt ja echte Asse und gezinkte Karten.....genau wie es Fakten und leere Behauptungen gibt....
den Unterschied klar zu erkennen ist leider nicht jedermanns Sache.... :-)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 08:08
Pretoria, South Africa (CNN) -- Oscar Pistorius is depressed, suffering from post-traumatic stress disorder, and is a suicide risk, the doctors who spent a month evaluating his mental health concluded.

But he does not appear to have a history of abnormal aggression or psychopathic tendencies linked to "rage-type murders in intimate relations," they found.

The conclusions, read at the athlete's murder trial on Wednesday, are a "slam-dunk for the defense," CNN legal expert Kelly Phelps said.


The double amputee sprinter is on trial for killing his girlfriend Reeva Steenkamp in his home last year.

He admits killing her but says he mistook her for a burglar and thought he was defending himself.

The prosecution says the two had an argument and he killed her intentionally.

The psychiatric report seemed to suggest that Pistorius's version of events was plausible.

"When Mr. Pistorius's appraisal of the situation is that he might be physically threatened, a fear response follows that might seem extraordinary when viewed from the perspective of a normal bodied person, but normal in the context of a disabled person with his history," the doctors found.

One of the questions Judge Thokozile Masipa must consider in determining her verdict is whether Pistorius behaved reasonably in the circumstances.

Several witnesses have testified that Pistorius tends to arm himself and go towards danger, rather than away from it, when he thinks he is under threat.

The track star's specialist sports doctor testified Wednesday after defense lawyer Barry Roux read the mental health report.

Wayne Derman said that Pistorius was "hypervigilant."

Mentally sound

The trial restarted Monday after a monthlong break when Pistorius was evaluated by mental health experts at the prosecution's request.


They found he was not mentally incapacitated when he shot and killed Steenkamp.

An independent panel of doctors said that Pistorius was, at the time he shot Steenkamp, not mentally ill or incapacitated in any way that would make him "criminally not responsible of the offenses charged."

The report added that "Mr. Pistorius was capable of appreciating the wrongfulness of his act."

Had the doctors deemed Pistorius mentally incapacitated during the shooting, the trial would have immediately ended in a verdict of not guilty by reason of mental illness.

Verdict

At the trial's conclusion, Judge Masipa will have to decide whether Pistorius genuinely made a mistake or killed Steenkamp intentionally.

If she does not believe the athlete thought there was an intruder, she will find him guilty of murder and sentence him to a prison term ranging from 15 years to life. South Africa does not have the death penalty.

If Masipa accepts that Pistorius did not know Steenkamp was the person he was shooting at, she could find him guilty of culpable homicide, a lesser charge than murder, or acquit him, according to CNN legal analyst Kelly Phelps.

A verdict of culpable homicide would leave the sentence at Masipa's discretion.

http://edition.cnn.com/2014/07/02/world/africa/oscar-pistorius-trial/

Das Psychiatrische Gutachten ist ein riesen Punkt für die Verteidigung, da hat Nel sich wirklich selbst mit geschadet, denn wie will er jetzt noch das Bild eines aggressiven O.P mit "bad temper" zeichnen können, wenn genau das nicht im Gutachten steht?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 08:29
Ich sehe das Gutachten auch als sehr positiv für die Verteidigung an. Das Motiv fehlte sowieso die ganze Zeit, Nel ging von einem eskalierten Streit aus. Für den Streit an sich gibt es außer der Aussage der Merwe, überhaupt keine Indizien. Und auch die Aussage von ihr läßt Zweifel aufkommen, weil sie ja nur eine Person gehört hat, nicht zwei. Das zerbeulte Badewannenblech, die demolierte Tür... mich hätte das alles auch brennend interessiert, aber angesprochen wurde es zum Teil noch nicht mal. Also kann auch das wieder nicht als Indiz gewertet werden. Nach dem Gutachten wird es nun noch schwieriger zu beweisen, daß Reeva OP so sehr gereizt, verbal verletzt oder provoziert haben soll, daß er so austickte und sie brutal über den Haufen schoss, fast schon hinrichtete.

Dann noch das fehlende Kabel... auch dieses war sehr wichtig für Nel, weil er daran einen Teil seiner Version knüpfte. (Der Fan kann dort nicht gestanden haben, OP lügt usw.) Auch diesen Teil kann er nun knicken, denn das Ding ist ja weg.

Ich bin immer noch nicht zu 100% davon überzeugt, daß OP's Version stimmt und er nicht lügt. Aber Fakt bleibt dennoch, daß das, was Nel angeklagt hat, mMn bisher nicht ohne Zweifel bewiesen wurde. Und deshalb bleibt immer noch "in dubio pro", so will es das Gesetz. Ob das nun gerecht ist oder nicht, steht auf einem ganz anderen Blatt. Aber ich habe das Gefühl, daß Roux's Taktik aufgeht - Zweifel streuen, denn die reichen. Nel muß beweisen, Roux nicht.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 09:57
Ich hätte ne Frage die jetzt nicht so relevant ist. Samantha betrog ihn tatsächlich? Falls das stimmt, wundere ich mich schon. Waffennarr der so gerne mal seine Pistole nutzen würde- Narzisst- Motiv- Rache und tschüss... Denke das wäre ne bessere Gelegenheit als bei nem Streit, oder? Wieviele bringen ihre Freundinnen um,wenn sie betrogen werden? So einige und die haben oft gar keine Waffe und sind bei weitem nicht alle Narzissten. Es passiert leider einfach, in der Hitze des Gefechtes. Warum also ist er bei Samantha nicht so ausgerastet? ( nicht das ich es ihr wünsche, um Gottes Willen) nein, es wundert mich nur. Die beste Gelegenheit für ihn, er konnte doch damals nicht wissen das sich eine weitere Gelegenheit für ihn ergibt.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 10:15
Ich bin ein sehr ruhiger Mensch, aber ich kann mir schon vorstellen das ich dermassen in so eine Situation ausrasten würde. Nicht töten aber so einiges andere.
Er aber, der ach so unkontrollierte, der tat nichts, ausser am Telefon laut diskutieren? Wie kann des das gehen? Wo waren da seine so argen Probleme?


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 10:28
@Photographer73
Ich bin immer noch nicht zu 100% davon überzeugt, daß OP's Version stimmt und er nicht lügt/ZITAT]
also die volle Wahrheit wird er nicht erzählt haben. Das glaube ich auch.
Aber Fakt bleibt dennoch, daß das, was Nel angeklagt hat, mMn bisher nicht ohne Zweifel bewiesen wurde. Und deshalb bleibt immer noch "in dubio pro", so will es das Gesetz. Ob das nun gerecht ist oder nicht, steht auf einem ganz anderen Blatt
Ja, dass ist auch meine Meinung. Ich konnte da nichts fundiertes finden. Und deshalb finde ich auch "in dubio pro" gerecht.
Photographer73 schrieb: Aber ich habe das Gefühl, daß Roux's Taktik aufgeht - Zweifel streuen, denn die reichen.
Im Moment kann ich das noch nicht so einschätzen. Mein Gefühl schwankt da noch zu sehr.
Aber es geht auf jeden Fall in diese Richtung. Durch die Länge des Verfahrens hat Nel immer mehr verloren. Seine Art wird zunehmend durchschaut und nervt ganz einfach nur.


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.07.2014 um 10:29
@keksi1
OP war zu dem Zeitpunkt in London, als Sam ihn wohl betrog.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden