Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 12:56
@faghira
Hi, glaubst Du wirkl. das die Zahl kommt, die Du willst?
Wenn das so wäre, dann wären viele schon Millionäre, Oder?

Gruß Frank


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 13:05
ich möchte mal ein anderes thema anschneiden, was haltet ihr von nostradamus? ich meine er hatte ja auch hellseherische fähigkeiten. meint ihr er konnte wirklich die zukunft voraus sagen?gerade habe ich ein auschnitt gesehen, wo er einen turm gezeichnet hat mit flammen oben und ander seite , sieht aus wie explosionen. ähnelt twins tower.
er hat es nicht nur beschrieben sondern auch gezeichnet. ob da was dran ist#? ein wenig glaube ich schon daran. doch kann man 500 jahre vorhersagen?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 13:11
@FrankG.
lach ,ja das stimmt, naja es hätte doch klappen können, du gönnst mir wohl nichts :D lach


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 13:13
http://www.youtube.com/watch?v=eVRtkx3R7ic&feature=related
mal ein video dazu, da gibts noch mehrere teile, wer sich die mal rein ziehen will


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 13:56
@faghira

Sorry, natürlich gönne ich Dir, lol


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 15:21
@faghira
faghira schrieb:ich möchte mal ein anderes thema anschneiden, was haltet ihr von nostradamus? i
Ein sehr interessantes Thema, ich denke aber man muß wahrscheinlich seine Prophezeiungen über die heutige Zeit ein wenig umdeuten ...

Michel Nostradamus galt und gilt als eine sehr umstrittene Person...
Er sah oft Dinge, die sonst niemand sah. U. a. sah er Wesen, die halb Mensch und halb Schwein waren, und die dann vom Himmel kämen. Ebenso Monster mit spitzen Zähnen in der Gurgel, die alle, die Welt ins Unglück stürzen würden.
Er sah auch in die ferne Zukunft voraus ... blutige Schlachten und gigantische Klimaveränderungen und Polverschiebungen.

Und dieses schrieb Nostradamus alles in einer düsteren, biblischen Sprache nieder. Aber die konnte damals und auch heute kaum jemand verstehen und deuten. Das ist wohl auch der Grund dafür, das die Meinungen über den "größten Propheten aller Zeiten" zwischen den Befürwortern seiner prophetischen Centurien und den Ablehnern besonders weit auseinander klaffen.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 15:37
@faghira
faghira schrieb:mal ein video dazu, da gibts noch mehrere teile, wer sich die mal rein ziehen will
Bin gerade dabei mir die 9 Teile anzusehen ... es ist wirklich sehr interessant ...

Für 2012 ist ja wieder mal ein "Unheil" angekündigt, nach den Prophezeiungen ...


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 15:49
Zu den Prophezeiungen mal die Anmerkungen
zum Video "Nostradamus - Das Ende der Welt (Teil 1/9) " ...
Sollte das Jahr 2012 wirklich so ein verhängnisvolles Jahr werden, steht uns eine Art Weltuntergang bevor ??

Aber ich erhoffe, dass nichts davon zutreffen wird und die Menschheit verschont bleibt ...
aber leider kommt es immer wieder zu weltweiten Naturkatastrophen ...
Noch ist nicht klar, in welcher Art von Unglück sich dieser historische Tag manifestieren wird. Unzählige Menschen sind davon überzeugt, dass der 21. Dezember 2012 den Lauf der Geschichte unseres Planeten für immer verändern wird: Sei es durch einen gewaltigen kosmischen Zusammenstoß, eine weltweite Umweltkatastrophe, eine apokalyptische Offenbarung aus den religiösen Lehren oder aber durch einen fast unmerklichen, schleichenden Wandel. Bisher war in diesem Zusammenhang kein eindeutiger Unterschied zwischen nüchternen Fakten und hysterischen Phantasien möglich, was aber, wenn man doch einen stichhaltigen Beweis aus der modernen Wissenschaft vorweisen könnte Gibt es in der Geschichte der Menschheit noch andere schlüssige Begründungen, die dafür sprechen, dass uns im Jahr 2012 ein beispielloser, todbringender Umsturz bevorsteht Diese exklusive Dokumentation beschäftigt sich intensiv mit den Parallelen zwischen den schauerlichen Schlagzeilen der sensationslüsternen Medien und den tatsächlichen Vorhersagen von Nostradamus und anderen Sehern. Von den mystischen Gefilden der guatemaltekischen Dschungelwälder, über die Stammesältesten der Hopi und Schamanen der Maya bis zu den angesehenen Vordenkern der Neuzeit - die Ankündigung des jüngsten Tages in der Prophezeiung von Nostradamus erscheint im heutigen Deutungszusammenhang furchterregender als je zuvor.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 17:13
Hi, @all!


Berühmt geworden ist Nostradamus mit der vermeintlichen Vorhersage des Todes des französischen Königs Heinrich II. "Der junge Löwe überwindet den Alten, auf dem Kampffeld durch ein Einzelduell. Im goldenen Käfig sticht er sich die Augen aus", dichtete Nostradamus. Ein Jahr nach Veröffentlichung seiner ersten Prophezeiungen kam Heinrich II. bei einem Turnier ums Leben, indem eine Lanzenspitze in den Kopf eindrang.

"Das war aber wohl nur ein Zufallstreffer", meint Dendl. Alle stimmigen Interpretationen über bestimmte Ereignisse sind erst nachträglich den Versen zugeordnet worden. "Das Unheimliche, wie die Fähigkeit in die Zukunft zu sehen, ist für die Menschen immer sehr reizvoll. An so etwas wollen viele glauben."
Wenn selbst die Originalverse nicht wolkig genug sind, legen Spökenkieker mitunter selbst Hand an. So kursierten schon wenige Stunden nach den Terror-Anschlägen auf die USA vom 11. September 2001 Gerüchte, Nostradamus habe den Einsturz der Türme des World Trade Centers treffsicher prophezeit. Die weitest verbreitete Version des entsprechenden Vierzeilers lautete:

"In the City of God there will be great thunder,
Two brothers torn apart by Chaos,
While the fortress endures,
The great leader will succumb."
Nostradamus, 1654

Nicht nur, dass der Seher bereits 1566 starb: Diesen Vers hatte er nie verfasst. Es handelte sich lediglich um einen kruden Mix aus verschiedenen Nostradamus-Zeilen, auf manchen Verschwörungs-Webseiten aufgehübscht durch ebenfalls erfundene Zusätze wie "metallene Vögel", die vom Himmel fallen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 17:28
Albträume statt Visionen!

Bei Licht besehen, erweisen sich die Nostradamus-Prophezeiungen lediglich als niedergeschriebene Albträume. Pestepidemien und Hungersnöte, politische Auseinandersetzungen, Religionskriege und die Schrecken der Inquisition: Alle katastrophalen Lebenserfahrungen fließen in insgesamt über 1100 Vierzeilern, Sechszeilern und Prosatexten zusammen, die der Heiler und Astrologe veröffentlichte.

Wissenschaftlicher Überprüfung hielten die Voraussagungen jedoch niemals stand. Experten erkennen in seinen Schriften kein Werk eines Propheten mit übernatürlichen, seherischen Fähigkeiten, sondern vielmehr einen von Angst getriebenen Menschen. Nostradamus lebte in einer Epoche extremen Umbruchs, entsprechend zerrissen wirkt seine Persönlichkeit: „Man erkennt eine zitternde Seele, in Schrecken versetzt durch das zeitgenössische politische Chaos und den forcierten kulturellen und religiösen Wandel“, schreibt der Nostradamus-Biograf Frank Rainer Scheck.

Mögen sich die heutigen Nostradamus-Gläubigen auch noch so sehr bemühen, seine Schriften als ein Kursbuch für den Lauf der Welt zu deuten – mehr als eine Art Jules Verne der Renaissance bleibt bei nüchterner Betrachtung nicht übrig. Am 2. Juli 1566 starb Michel de Nostredame an den Folgen einer „Wassersucht“ in Salon de Provence. Doch sein Schatten reicht bis in die Zukunft. Angeblich gäbe es zurzeit wieder Unruhe in der Nostradamus-Gemeinde: Zwischen 2010 und 2012, so liest man, könnte ein Weltkrieg ausbrechen.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:02
Nostradamus verbrachte eine angenehme und wohlbehütete Kindheit und schrieb sich, während die Türken vor den Toren Wiens standen und die Eroberung ganz Europas ins Auge fassten, am 23. Oktober 1529 in der medizinischen Falkultät der Universität Montpelier ein, um dann im Jahr 1533, nach seinembestandenen Examen, ins üdfranzösische Agen überzusiedeln.
Hier lernte er den französischen Humanisten "Scaliger" (César de l' Escalle) kennen.
Für kurze Zeit verband ihn eine tiefe Freundschaft mit dem älteren Exzentriker, Freund und Lehrmeister, doch einige Jahre später – nach der Veröffentlichung seiner ersten
Prophezeiungen – sollte dieser zu seinen erbittersten Gegnern zähen...
Nostradamus heiratet in Agen zum ersten Mal und wird Vater von zwei Kindern. Frau und Kinder sterben jedoch sehr früh ( vermutlich an der Pest ) und Nostradamus be-
reist nach deren Tod viele Jahre lang Frankreich, Luxemburg, Deutschland und Itali-
en. 1546 arbeitet er als Pestarzt in Aix-en-Provence. Im Jahr 1547 eröffnet er eine ei-
gene Praxis in Salon-en-Provence, wo er die junge und vermögende Witwe Anna Pon-
sarde heiratet. Kurz nach der Ehe treibt es ihn erneut in die Welt. Erst zwei Jahre spä-
ter kehrt er zurück und wird dann in Salon endlich sesshaft...


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:03
1551 gebar ihm Anna die erste Tochter, Madeleine, 1553 seinen Sohn Cäsar, dem er zwei Jahre später auch die ersten drei veröffentlichten prophetischen Centurien widmete. Es ist anzunehmen, daß Nostradamus auf seinen ausgedehnten Reisen durch Europa nicht nur die Vorzüge der sich nun mächtig entfaltenden Buchdruckerkunst kennen- und schätzen lernte, sondern auch erfahren hatte, wie zugetan die Menschen geheimnisvollen Büchern und dunklen Prophezeiungen waren. Denn kaum wieder daheim, begann er mit dem Schreiben eines Almanachs für Bauern und Handwerker – ein Jahrbuch, dass nicht nur Tipps und Ratschläge vorstellte, sondern auch erste prophetische Voraussagen. Diese Büchlein wurden zu echten Rennern. Ihnen folgten ( nach einigen anderen Veröffentlichungen und Übersetzungsarbeiten) 1555 die ersten dreieinhalb Centurien, die vermutlich das Fundament zu seinem immensen Erfolg und finanziellen Wohlstand legten...


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:03
Aus "Michel de Notredame" war nun der Seher Nostradamus geworden, der nach ei-
nem vorausgesagten Ereignis – dem Turnierunfall des französischen Königs Henri II – auf einen Schlag zu einem berühmten Mann seiner Zeit wurde. Katharina von Medici,
die Witwe des verstorbenen Königs besuchte ihn in Salon und ernannte Nostrada-
mus später zum Hofarzt des Königshauses. Fünf Jahre später war der inzwischen weit über die französischen Grenzen hinaus bekannte Hellseher ein steinreicher Mann.
Sein Vernögen, auf heutige Verhältnisse umgerechnet, war zum Zeitpunikt seines To-
des das eines mehrfachen Millionärs.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:06
@Keysibuna
@FaIrIeFlOwEr
@faghira
Sogar seinen Tod hatte Nostradamus vorausgesehen:

Am 1. Jumi 1566 (16 Tage zuvor hatte er sein Testament abgefasst) verabschiedete sich der inzwi-
schen an schwerer Gicht erkrankte Michel Nostradamus von seinem Sekretär Aymé Chavigny mit den Worten: "Zum Sonnenaufgang werdet Ihr mich nicht mehr lebend sehen..."
Er starb noch in der gleichen Nacht...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:09
@KlausBärbel

Am 2. Juli 1566 starb Michel de Nostredame an den Folgen einer „Wassersucht“ in Salon de Provence.

Also brauchte man kein große Prophet sein um das vor her zu sehen^^


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:13
@Keysibuna
In der heutigen Zeit, aber auch in den Jahren zuvor, hat sich soviel ereignet, an Kriegen, Katastrophen und ähnlichem, dass es eigentlich ein leichtes ist, alles irgendwie in eine Deutunung vom Michel einzubauen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:17
@KlausBärbel

Weil sie so unverständlich geschrieben sind geben sie reichlich Spielraum für wildesten Fantasien^^


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:18
@Keysibuna
Versuche mich zu erinnern; welcher richtige Prophet jat jemals Geld für seine Voraussagungen genommen und stand am Ende als Millionär da?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:22
@KlausBärbel

Das dürfte sehr schwierig werden, wenn man 1000 Voraussagen macht und es treffen nur zwei davon!


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

01.10.2010 um 18:27
@Keysibuna
Ich muss kein grosser Prophet sein um zu sagen, dass es in jedem Jahrhundert Kriege und Umweltkatastrophen gibt.
Das ergibt sich ganz von selbst.

Denke, der Gute wurde ein bisschen zu hoch gelobt.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden