Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.10.2010 um 20:46
@faghira
Also das mit dem wunderheilenden Jungen ist doch ziemlich übertrieben. Sieht beinah danach aus, dass die Eltern durch das Kind in die Medien wollten.


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.10.2010 um 21:29
Habe die Wunderseite mal ein wenig angeschaut.

Ist interessanter Weise immer der gleiche Ablauf. Irgendwo wird medienwirksam ein Wunder heraufbeschworen, dann strömen die Leute zu dieser Stätte und werden auch geheilt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.10.2010 um 21:31
Ich hab es mir ebenfalls durch geschaut und festgestellt, dass es immer auf die Masse ankommt, wie gläubig die sind, damit überhaupt ein Heilung stattfinden kann.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.10.2010 um 22:29
@Keysibuna
Das kann man so sagen. Je mehr Menschen irgendwo auftauchen, desto grösser wird das Wunder.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 13:50
Also ich schalt mich da jetzt einfach mal ein!! ^^
Weiß nicht, in wie fern das Thema schon besprochen wurde, aber wie schaut es mit eurer Religion aus?? Seit ihr religiös und wenn ja warum??
Glaubt ihr an das Leben nach dem Tod oder an einen "Himmel"??
Ich für meine Seite bin Atheist und bin der Meinung der Wissenschaftler, dass die vorhandene Energie im Universum immer gleich bleibt und somit meine Lebensenergie sich auch nicht einfach in Luft auflöst!!


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 15:18
@just_dust

Wir haben das Thema schon öfter "durchgekaut".
Willkommen im Kreise der "Wissenschaftler"! Als Atheist bist Du da bestens aufgehoben.
Wende Dich an @KlausBärbel und an @Keysibuna. (obwohl der ja wenigstens an GOTT glaubt, aber nicht an mehr) :)


@faghira glaubt an Aliens, @FrankG. an Reinkarnation und meine Wenigkeit an Gott/Jesus/Engel und alles was dazu gehört.

Und um deine Frage zu beantworten ohne weiter auf dieses Thema einzugehen; (mach Dir halt die Mühe und lese einige Seiten vorher)

Ja, ich glaube an ein Leben danach und an ein Jenseits wo ich die Menschen die in meinem Leben waren, irgenwann wiedertreffe.
Ich glaube auch, daß wir eine Seele haben und nicht nur einen Körper.
Und das diese Seele nach unserem Tod weiterlebt....als Energie!


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 16:04
@roska
roska schrieb:@faghira glaubt an Aliens, @FrankG. an Reinkarnation und meine Wenigkeit an Gott/Jesus/Engel und alles was dazu gehört.
genauso ist es :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 16:07
@just_dust
ich glaube an keine religion. wie schon roska schrieb glaube ich an höher intelligenz und das wir in der vergangenheit unser planet von aliens besetzt war. indizien gibts genug. für mich jeden falls.
gott oder götter gibst in dem sinn für mich nicht.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 16:59
just_dust schrieb:Seit ihr religiös und wenn ja warum??
Ich glaube da an nichts. Hat mir bisher auch nicht geschadet. Konnte keinerlei Nachteile diesbezüglich, in meinem Leben feststellen. Obwohl man denken müsste, dass der liebe Gott nun böse auf mich sein muss, wenn ich nicht an ihn glaube.

Wenn es Gott geben sollte, wäre ihm es sicherlich egal, ob ich an ihn glaube oder nicht. Denke eher, seine "Anhänger" hier auf Erden sind es, die wollen das wir alle an Gott glauben und nicht er selbst.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:10
Das Phänomen der Rattenkönige

1748 fand der deutsche Müller Heinrich Jäger unter den Mühlensteinen 18 lebende Ratten die mit einem wahrhaft gordischen Knoten an ihren Schwänzen miteinander verknüpft waren. Diese Art von zusammengebundenen Ratten bezeichnet man als Rattenkönig oder "roi de rats" das wohl vom rout des Rats abstammt und so viel wie Rattenrad bedeutet.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:11
In Europa gab es in den letzten Jahrhunderten eine beträchtliche Anzahl dieses Rattenkönig-Phänomens. Der wohl erstauntlichste Fall ereignete sich im Dezember 1822 in dem Ort Dollstedt in Ostdeutschland.


Hier steckten 2 Rattenkönige in einem holen Holzpfeiler in einem Stalldach. Der eine Rattenkönig bestand aus sage und schreibe 28 Ratten der andere lediglich aus 14. Dennoch war dieser Fund nichts gegen den, der im Mai 1828 aus dem Kamin eines Müllers in Buchheim gefunden wurde. Er besteht aus 32 Ratten ohne Fell und vollkommen ausgetrocknet. Man könnte fast sagen sie seien Mumifiziert worden. Dieser Kaiser unter den Königen ist heute für die Nachwelt im Altenberger Mauritianums.

np65286,1286550676,2e2mjyc


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:12
Einige französische Forscher waren der Ansicht daß sich die Tiere bereits vor der Geburt miteinander verbinden. Da jedoch auch Rattenkönige gefunden wurden die aus vielen ausgewachsenen Tieren bestanden, können nicht alle Rattenkönige als pränatales Phänomen abgetan werden. Es gilt als höchst unwahrscheinlich das alle Tiere eines Rattenkönigs aussreichendes Futter finden um zu überleben bis sie ausgewachsen sind.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:14
Eine mögliche Erklärung wäre, das eine Gruppe Ratten, die an einem recht engen Ort zusammen eingeschlossen ist, sich so eng zusammendrängen daß sich ihre Schwänze miteinander verknoten. Um das Geheimniss zu lösen wurden Rattenkönige geröntgt. Das Ergebniss war daß die Schwänze der Tiere tatsächlich miteinander verknotet und nicht zusammengewachsen waren. Beim versuch diesen Knoten zu lösen brachen einige Rattenschwänze und es kam zu Anzeichen einer Kallusbildung. Dies deutete darauf hin, daß die Rattenschwänze bereits einige Zeit miteinander verknotet waren. Diese Untersuchung gab jedoch noch keinen Aufschluss darüber wodurch ein solcher Knoten nun tatsächlich zustande kommt.


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:23
@KlausBärbel

Hallo.

Ekliges Thema, aber doch interessant. Habe noch nie von sowas gehört.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:27
@roska
Mahlzeit.
Naturphänomene sind m.E. immer interessanter als das ganze andere Zeugs.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:42
@roska
Ich hoffe, du bist jetzt hier nicht aufgetaucht, ohne ein tolles Thema auf der Pfann zu haben :)


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:47
@KlausBärbel


Hmmm.......DOCH!!! Ich verlasse mich da immer auf Dich! ;) Du bist doch der "Erfahrenere", oder? ;)


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:51
@roska
Immer muss ich was werfen...:(

Kann das anbieten:

Etheleena Miller, eine 28-jährige Apache-Indianerin aus Arizona ist Mittelpunkt einer außergewöhnlichen Geschichte. Berichten zufolge betete Miller am 9. März 1999 nach einer 3-wöchigen Fastenperiode in ihrem Wohnzimmer. Während des Gebets fiel ein Lichtstrahl auf ihr Haus und ein Engel schien auf dem Dach zu stehen.

Seither ist ihr Haus zu einer Lagerstätte für süß-riechendes Öl geworden, das von den Wänden, Decken, Fenstern, Spiegeln und Miller selbst tropft. Ein Reporter der The Arizona Republic interviewte Miller und sah das Öl:

"Es gab eine erhebliche Menge Öl auf ihrem Haar, so viel, dass es ihr den Nacken herunterlief. Ihre Hände waren anscheinend auch von der Substanz gesättigt, die wie eine Mischung aus Aftershave Cologne und traditionellem Eau de Toilette roch. Ein Plastikbehälter an der Bettstelle enthielt eine kleine Menge Öl und es gab Spuren öliger Substanz an den Wänden...das ganze Haus war von dem süßen Aroma des Öls erfüllt."


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:52
Als sich die Nachricht über dieses Phänomen verbreitete, kamen Hunderte zu Millers Haus. Unter ihnen war auch eine Frau aus Oregon, die mit ihrem kranken Sohn nach Arizona geflogen war, um Miller zu bitten, für ihn zu beten.

"Er wurde geheilt," erzählte Miller. Obwohl die Zahl der Besucher abgenommen hat, gibt es immer noch einen dauernden Zustrom von Leuten. Katherine Stanley, eine Freundin von Miller, beschrieb, dass das Öl von mehreren Flecken aus den Innenwänden des Hauses fließe, wenn Miller anfange, zu beten.

Stanley ergänzte, dass sich der Ölbehälter an Millers Bett von selbst fülle, obwohl er einen Deckel habe: " Wir haben ihn mehrmals geleert, aber es kommt immer wieder Öl nach."


melden
Anzeige
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

08.10.2010 um 17:57
@KlausBärbel

Boah, wie toll! Von diesem ÖL habe ich schon öfter gelesen.
Und, ich glaube an sowas.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der perfekte Mord37 Beiträge
Anzeigen ausblenden