Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

145 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, Gier, Schaden, Konzerne, Lobbyisten, Unweltverschmutzung
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 06:20
@Noumenon Ehm... Im Grunde ist es so : Das Leben spielt sich innerhalb eines Systems ab, das sich selbst reguliert. Das passiert andauernd ... jeden Tag. Das ist so in der Natur und auch beim Menschen. Von daher reicht es Beobachter zu bleiben.
Mal sehen was mit oder nach den Konzernen kommt...
wahrscheinlich der Weltuntergang, hehe...
Ne, ich weiss es nicht...


melden
Anzeige

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 11:25
das einzig nötige für ein systemwechsel ist die mehrheit der wählerstimmen (2/3 für die verfassungsänderungen). und wer mir erzählt, es sei nicht möglich ein anderes system aufrechtzuerhalten, das all die bedürfnisse seiner bürger deckt, den kann ich nicht ernst nehmen. technisch und organisatprisch ist das ein klacks, gerade jetzt im zeitalter von supercomputern, etc.
wenn ein land das durchzieht, müsste es lediglich nach aussen hin weiterhin teil des jetzigen systems bleiben. aber die organisationsform im inneren ist frei wählbar.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 12:30
@masterego
masterego schrieb:technisch und organisatprisch ist das ein klacks, gerade jetzt im zeitalter von supercomputern, etc.
Nur weil es Supercomputer gibt, ist es noch kein Klacks.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 17:52
@mitras
ist doch ein klacks im vergleich zu anderen höchstleistungen, die man berwits beherrscht. ich sage nur lhc (in genf). was glaubst du, was das für eine leistung ist, das ding zum laufen zu bringen? und da soll der nachschub mit irgendwelchen gütern ein problem sein??


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 20:59
masterego schrieb:und da soll der nachschub mit irgendwelchen gütern ein problem sein??
Was genau meinst du jetzt? Nur weil irgendwo ein Supercomputer werkelt, werden aufeinmal mehr Waren produziert?


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 21:44
Sind Konzerne noch zeitgemäß?

seit langer Zeit beobachte ich, dass Konzerne immer mehr Macht an sich reißen
Die Frage würde ich anders stellen.

Sind Staatenbünde noch zeitgemäß?

Das ist eben der Kapitalismus... warum wundert ihr euch über derartige auswüchse?


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 21:46
Konzerne können ja nur durch Gewinne existieren und diese ziehen sie aus dem Verkauf von Produkten und da kann es bei den benötigten Umsätzen ja nicht so wenige Kunden geben ... gehört ihr auch dazu ?


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

03.10.2014 um 23:52
Orbiter... schrieb:Von daher reicht es Beobachter zu bleiben.
Gab mal Zeiten, da konnte ich beobachten, wie mein Körper auf Demos ging... :D

Da hatte ich auch die eine oder andere NCE*...

*Near-Cop-Experience :D


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:05
@Noumenon und jetzt wird auf allmy weiterdemonstriert.^^


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:05
@Orbiter...
^^


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:06
Naja, der Protest muss schon raus auf die Straße, aber das ist mit der heutigen Generation kaum noch machbar...


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:09
@Noumenon Ja, dass ist das Problem. Hab mich erst nach Interessengruppen umgeschaut,
aber da geht nicht viel. Da landete ich hier auf dieser Webseite.
Aber es gibt Vereine oder beispielsweise den Bund Naturschutz etc...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:16
Orbiter... schrieb:Aber es gibt Vereine oder beispielsweise den Bund Naturschutz etc...
Nur ein Tropfen Wasser auf dem heißen Stein! Was sollen kleine Hilfsorganisationen gegen die Macht der Konzerne ausrichten? Lächerlich. Zumal sie bestenfalls auch nur Schadensbegrenzung betreiben, mehr nicht.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:18
@McMurdo
es ging in der diskussion um die machbarkeit eines systems, das bewusst und vernünftig gesteuert wird und nicht - wie jetzt - ein ungetüm (freie marktwirtschaft, kapitalismus) von der leine und sich frei austoben zu lassen nach dem motto "der markt wird es schon von alleine richten".


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 00:19
@Noumenon Da kann man nichts daran ändern. Selbst in Extremismus zu verfallen wie Greenpeace nützt nichts. Außerdem muss ich noch um was anderes kümmern...


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 02:02
@Phoenix73


Es herrscht meines Erachtens nur ein kleines Gestaltungsproblem in der Politik, welches eine hohe negative Tragweite zur Folge hat. Rücksichtslose Großkonzerne und die Kluft zwischen Arm und Reich sind dann nur die Symptome.

Und zwar lockt das derzeite Mandat völlig ungeeignete Politiker an, weil es unter anderem von solchen gestaltet wurde. Mit "ungeeignet" meine ich, dass die Politik zu viele Möglichkeiten bietet für das eigene Ego zu arbeiten. Das derzeitige politische System lädt förmlich Poltiker mit einer schädlichen Haltung für das Allgemeinwohl ein.

Das Resultat sind dann karriere-geile Vollspaten im Bundestag, für die Rücksichtsnahme und Bescheidenheit oder Weitsicht ein Fremdwort ist.

Man sah es doch bereits an der Diätenerhöhung, wie sie händereibend alle anwesend waren und dafür gestimmt haben. Man muss sich auch verinnerlichen, dass Deutschland mit Nordkorea an das Antikorruptionsgesetz nicht gebunden ist. :D


Daher ist es zwingend notwendig und schon lange überfällig, dass man das Mandat so gestaltet, dass es für solche dummen Menschen absolut unattraktiv wird.

Viele sind ja der Ansicht, dass Politiker viel Geld verdienen sollten und auch nebenbei Nebentätigkeiten ausüben dürfen, damit sie nicht in die Versuchung kommen korrupt zu werden. :D

Ich sehe es anders. Politiker sollten gar kein Geld bekommen und auch keine Nebentätigkeiten ausüben dürfen. Nur was zu Essen und ein Schlafplatz.

Klingt zunächst etwas schreckhaft. Ja, das soll es auch sein! Und zwar soll es erstmal alle falschen Politiker aussieben. Jemand, der diesen Beruf nur für ein Appel und ein Ei ausübt, wird sicherlich eher ein gutwollender Mensch sein, der seine Bedürfnisse hinten anstellt und daran Interesse zeigt für das Volk zu arbeiten.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 11:10
@masterego
Selbst das wird ein Supercomputer nicht schaffen. Oder wie stellst du dir das vor?


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 13:23
@abschied
dem kann ich uneingeschränkt zustimmen. es sollen wieder staatsdiener sein, unsere politiker!


@McMurdo
deiner meinung nach ist es einfacher das chaos zu managen, als eine geordnete struktur??? das ist doch quatsch.


melden

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 13:35
@masterego
Wie stellst du dir das vor, wie das zu bewerkstelligen sei?


melden
Anzeige

Sind Konzerne noch zeitgemäß?

04.10.2014 um 13:52
@McMurdo
wenn deine vorstellungskraft nicht dazu ausreicht, dir vorzustellen, wie eine gruppe menschen bedarfsdeckend versorgt werden kann, wie soll ich dir da helfen? soll ich dir die welt erklären?


melden
785 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie77 Beiträge