Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was hat Sinn?

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Kunst, Suizid, Existenzialismus, Anti Alles, Kein Sinn

Was hat Sinn?

17.05.2016 um 09:50
Ein Sinn kann ein Motor für das Dasein sein. Jedes erlebte wird durch Sinne wahrgenommen,die Resultate werden in Sinn und Unsinn unterschieden,bei mir ist das jedenfalls so. Hinnehmen ist für mich keine befriedigende Alternative. Wobei beim erleben es darauf ankommt ob man aktiv oder passiv an einem geschehen beteiligt ist. Für mich ist der Sinn ein schönes und oft benutztes Werkzeug.


melden
Anzeige

Was hat Sinn?

21.05.2016 um 21:07
@Sean_Heart

Dein Beitrag auf Seite 1 hat mich umgehauen.
Ich liebe Dich :-)

Allerdings glaube ich, dass wir (es) irgendwann wissen werden. Wir selbst werden das Wissen sein. Wir werden das Meer sein... nicht nur die dreckige Schaumkrone.

Und das macht mich glücklich :-) Ich WEISS, dass ich wissen werde :-) Und ich freu mich drauf ;-)


melden

Was hat Sinn?

21.05.2016 um 21:45
Universum123 schrieb am 22.04.2016:Denke gerade an Suizid aber das ändert sich wieder in einer Stunde, es sei denn ich bin da tot.
danke für eure Aufmerksamkeit !
Kein Kommentar.

Jeder Mensch entscheidet für sich selbst, was für ihn Sinn ergibt, und eben danach handelt er dann auch. Für mich persönlich ergibt Suizid beispielsweise keinen Sinn. Warum auch? Mir gehts doch einigermaßen gut. Spaß ergibt für mich Sinn. Was ist ein Leben ohne Spaß? :D


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

22.05.2016 um 19:13
@Universum123

Fangen wir doch am besten bei dem Begriff "Sinn" einmal an ...

In deinem Fall fragst du gleichermaßen nach dem "Zweck" des Lebens ...

Nun dieser Zweck, wäre er von einem anderen Wesen als dir selbst gesetzt, wäre eine Bestimmung deiner Freiheit ...

Du sollst aber ganz frei sein, mithin erkennst du auch keinen bestimmten Zweck ...

Dir selbst kannst du jedoch sicherlich einen stecken, allerdings nennt sich dieses dann zumeist "Ziel" ...

Kant hat dazu einmal gesagt : "Der Ziellose erleidet sein Schicksal, der Zielbewusste gestaltet es" ...

In diesem Sinne

Peace and Love

P.S : An Suizid denken ist verrückt, mach lieber mal was anderes als jeden Tag dasselbe ...


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 22:24
@Midori_Mori
Klar, Suizid ist eine Lösung, aber bestimmt nicht die beste. Es kommt auf deine Verfassung im Moment an. Ich bin gerade happy, weil ich ein langes Wochenende habe und genug Zeit habe, stresslos Bücher zu lesen und zu philosophieren. Wenn ich dann in die Schule gehe, kann es gut sein, dass ich melancholisch bin und dann bin ich demotiviert, aber das nimmt in letzter Zeit ab. Es geht so schnell weg wie es kam.

und @Sokrate3
Da ich mich gerade mit Religionen beschäftige, ist mir das nochmals klar geworden, dass man ohne ein Ziel nichts selbst bestimmen kann. Am Tag der Konfirmation, in der Kirche, war ich kurz davor, aufzustehen und abzuhauen, aber meine, damals ausgeprägtere Sozialphobie hat mich auf der Bank sitzen lassen.
5okrates schrieb am 22.05.2016:An Suizid denken ist verrückt, mach lieber mal was anderes als jeden Tag dasselbe ...
Wie, wenn man depressiv ist?


melden

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 22:28
@Universum123
Universum123 schrieb:Da ich mich gerade mit Religionen beschäftige, ist mir das nochmals klar geworden, dass man ohne ein Ziel nichts selbst bestimmen kann.
Tach,, Was bedeutet das genauer?


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 22:55
@Nepomuk

Zum Beispiel der achtteilige Pfad des Buddhismus vermittelt Moral und Normen. Und dann "entwerte" ich die und bin selbstbestimmt. Die Religionen geben mir zwar Ziele und Ordnungen, aber ich kann mir selbst Ziele setzen.
Sorry, bin gerade cholerisch/unruhig.

So würde ich das jetzt schnell erläutern :D

Gude!


melden

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 23:01
@Universum123
Universum123 schrieb:Zum Beispiel der achtteilige Pfad des Buddhismus vermittelt Moral und Normen. Und dann "entwerte" ich die und bin selbstbestimmt. Die Religionen geben mir zwar Ziele und Ordnungen, aber ich kann mir selbst Ziele setzen.
Ahh,okay.
Universum123 schrieb:cholerisch/unruhig.
Kenn ich gut.
Universum123 schrieb:Gude!
Dir ooch.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 23:10
@Nepomuk
Habe mich beruhigt

Außerdem illusioniert der Kram. Ich denke nicht mehr so: "Soll jeder an das glauben, was er für richtig hält."
Ich sage es nur nicht zu den Leuten. Einfach freundlich "Nicht so mein Ding" zu allem ideologischen sagen und dann ist doch alles chillig


melden

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 23:13
@Universum123
Universum123 schrieb:Soll jeder an das glauben, was er für richtig hält."
So sehe ich das auch.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 23:17
@Nepomuk

Meine Konzentration ist am Abgrund...
Wenn jeder an was anderes glaubt und sich wieder und wieder Gemeinschaften bilden, freu ich mich nicht

Gude


melden

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 23:26
@Universum123
Bye


melden

Was hat Sinn?

26.05.2016 um 23:56
Universum123 schrieb:Klar, Suizid ist eine Lösung, aber bestimmt nicht die beste.
Suizid ist für dich eine Lösung. Ich sehe das ganz sicher nicht so... Ich würde sogar soweit gehen und sagen; Suizid ist einfach nur feige. Egal was für Probleme man hat, wenn man diesen Weg wählt um vor ihnen davon zu laufen, sollte man sich vorher mal fragen, ob es das wirklich wert ist.

Die meisten werden dann zwar sagen, dass es das natürlich ist. Aber als ob. Wenn du Krebs hast, die Chemo-Theraphie deinen Verstand in Matsch verwandelt hat und es sowieso sicher ist, dass du bald stirbst, dann okay. Beende dein Leiden, wenn du das für richtig hältst. Aber solange das eine reine Kopfsache ist... warum? Depressionen zum Beispiel kann man mehr oder minder heilen, man kann zumindest mit Hilfe lernen, das beste draus zu machen. Ich hab keine, deswegen weiß ich nicht, wie sich das anfühlt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mir nie das eigene Leben nehmen würde. Mein eigenes Leben war auch nicht immer das beste, aber davor bin ich immer zurückgeschreckt. Der Selbsterhaltungstrieb ist einfach zu groß :D Daher verstehe ich auch andere nicht, die ehrlich darüber nachdenken, sich selbst den Strick zu geben...


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 06:19
@Universum123
Kannst ja mal üben, nicht zu denken. Das Denken hat eine "maximale Auflösung" und Resultate denkerischer Prozesse haben eine maximale Komplexität. Wenn du versuchst, Dinge zu verstehen, die denkerisch nicht zu verstehen sind, dann kann es krachen. Die Gedanken können zerfasern und nehmen dann Bruchstücke ihrer Selbst als informationelle Reize wahr, dadurch entstehen rekursive Gedankenschleifen, oder es wird etwas für wahr gehalten, was nicht wahr ist, obwohl es logisch erscheint.

Das Denken ist in einen psychischen Apparat eingebettet, in dem es weitere Zentren gibt. Gefühl und Intuition z.B.

Wenn du den Überblick behalten willst, schule die Beobachterposition, die die Prozesse beobachtet, aber nicht wertet, sie führt dich immer aus schwierigen Situationen raus.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 08:18
@Midori_Mori

Ok, du hattest wirklich noch nie ansatzweise Depression :D
Ist schon schwierig nachvollziehbar, das stimmt. Ich denke auch, wenn es mir besser geht, dass das dumm ist.
Und seitdem ich manchmal diese Down Phasen habe, die aber sehr kurz und schwach sind. Selbstmordgedanken? Ja. Nach 10 Sekunden denke ich dann schon wieder anders. Dann ist mir das so aufgefallen wie @dedux das meint:
dedux schrieb:Das Denken ist in einen psychischen Apparat eingebettet, in dem es weitere Zentren gibt. Gefühl und Intuition
Die Psyche ist doch der Chef? Wir sind Untertanen der eigenen Hormone.


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 08:39
@Universum123
Ich habe so ziemlich alles schon mal durch ;)
Ich kenne auch das Leben der Selbstbestimmung und dort ist man nicht mehr den Hormonen ausgeliefert, weil man sie selbst zu steuern gelernt hat. Das geht mit Achtsamkeit, denn ein Ungleichgewicht, wie Depressionen z.B., hat Gründe. Daher ist es auch wichtig, Gesundheit her zu stellen und dazu gehört auch, dass Denken nicht übertrieben wird.


melden

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 09:38
@dedux
dedux schrieb:Daher ist es auch wichtig, Gesundheit her zu stellen und dazu gehört auch, dass Denken nicht übertrieben wird.
Das mag ich so nur bedingt stehen lassen.Für gewisse psychische Probleme ist es wahrscheinlich wirklich ratsam, innerhalb der Denkrichtung die das Problem erzeugt oder zumindest unterstützt nicht weiter zu "denken" bzw daran zu arbeiten. Aber meines errachtens ist nicht das Denken schuld, sondern der falsche "Weg". Ich glaube man kann nie zuviel denken, nur falsch.


melden
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 10:24
@Nepomuk
Eine sehr gute Präzisierung, mMn. :)


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 14:40
@Universum123

Realisieren dass man selbst derjenige ist, der verantwortlich für das ist, was ist.
Mithin DU bist solange depressiv und kannst nichts daran ändern, solange du nichts daran änderst.
Oder aber, was natürlich sein kann, du willst gar nichts daran ändern, aber warum klagst du dann ?
Wen klagst du an, wenn nicht dich selbst ?


melden
Anzeige

Was hat Sinn?

27.05.2016 um 15:10
@5okrates
5okrates schrieb:Realisieren dass man selbst derjenige ist, der verantwortlich für das ist, was ist.
Mithin DU bist solange depressiv und kannst nichts daran ändern, solange du nichts daran änderst.
Oder aber, was natürlich sein kann, du willst gar nichts daran ändern, aber warum klagst du dann ?
Wen klagst du an, wenn nicht dich selbst ?
Ich glaube das Depressionen genau dieses verhindern, alleine einen Ausweg zu finden.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt