Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen - Real oder Illusion?

3.014 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Realität, Illusion, Galaxie, Teile

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:00
@Fipse
Nein, und darum geht es auch überhaupt nicht. Für mich gibt es bei gewissen Dingen keine Zweifel mehr, ich habe mich dafür zulange damit auseinandergesetzt, und mit gewissen Dingen auch direkte Erfahrungen gemacht. Wie soll ich meine Erfahrungen belegen? Das kann nur jeder für sich selbst.


melden
Anzeige

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:17
@Yoshi

Dann bist du hier im Wissenschaftsbereich aber Falsch ;)


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:19
@Fipse
Tut mir Leid, aber dieser Thread ist nunmal im Wissenschaftsbereich, und hat nichts mit Wissenschaft zutun ;)


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:20
@Yoshi

Dann sei mir nicht böse wenn ich es wissenschaftlich als "Bullshit" bezeichne ;)

Es hat schon seine Gründe warum ich nicht Mystery oder Spiritualität schaue ;)


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:25
@Fipse
Keine Sorge, ich bin dir keineswegs böse. Du kannst meinetwegen alles für "Bullshit" halten, was du willst ;)

Dieser Thread ist eben philosophischer Natur, genau wie meine Beiträge. Dafür, dass er in der falschen Kategorie ist, kann ich auch nichts. Ich gebe eben nur das wieder, wovon ich selbst überzeugt bin.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:34
Yoshi schrieb:Nein, und darum geht es auch überhaupt nicht. Für mich gibt es bei gewissen Dingen keine Zweifel mehr, ich habe mich dafür zulange damit auseinandergesetzt, und mit gewissen Dingen auch direkte Erfahrungen gemacht. Wie soll ich meine Erfahrungen belegen? Das kann nur jeder für sich selbst.
Mit gewissem Dingen?Deine Aussage hat so viel Inhalt wie eine Scheibe Toast.Sag uns doch was du meinst oder kannst du es einfach nicht?


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:45
@aut0mat
aut0mat schrieb:Mit gewissem Dingen?Deine Aussage hat so viel Inhalt wie eine Scheibe Toast.Sag uns doch was du meinst oder kannst du es einfach nicht?
Ein Kommentar wie dieser hat so viel Inhalt wie eine Scheibe Toast. Wenn du es für Unsinn hältst und es nicht nachvollziehen kann, ist das deine Sache. Ich hab' damit ehrlichgesagt kein Problem und erhebe auch überhaupt keinen Anspruch darauf, dass du oder sonstwer mir das direkt abkauft. Ganz im Gegenteil, ich rate sogar davon ab, einfach irgendetwas blind aufzunehmen. Wenn ich mit gewissen Dingen nicht selbst direkte Erfahrungen gemacht hätte, würde ich es vielleicht auch ganz anders sehen.
aut0mat schrieb:Sag uns doch was du meinst oder kannst du es einfach nicht?
Ich habe doch einen Beitrag verfasst, und bin so essentiell geblieben, wie es nur geht.

Ich frage dich daher, frag doch einfach, was du an meiner Sicht nicht verstehst, oder kannst du es einfach nicht?

Nicht direkt auf die Meinungen anderer einzugehen und zu sagen, die Aussage von jemanden hätte so viel Inhalt wie eine Scheibe Toast oder wäre gar Bullshit halte ich doch für äußerst geistlos...


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 13:59
Ist da jemand Anänger des Solipsismus? ;)

https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Solipsismus


Da gibt's auch nen Witz dazu:

Treffen sich zwei Solipsisten...


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:03
Und wenn der Mensch auch "nur" was aus Teilen zusammengesetztes ist, und wenn alles was ist "nur" Wille und Vorstellung ist, so ist das Endresultat im Ergebnis dennoch ein Mensch... ^^


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:03
@Yoshi
Ich habe ja ein paar Möglichkeiten aufgezeigt und deine Vorstellung der Welt ist eine dieser Möglichkeiten (wenn auch bereits ein wenig weiter gedacht).

Hier in diesem Thread will ich versuchen möglichst neutral und objektiv an das Thema ranzugehen. Mein persönlicher Glauben würde mir da wohl eher im Weg stehen. Jetzt hast du aber gesagt, dass es für deine Vorstellung Erlebnisse gab, die dich in deiner Weltsich bestätigen. Könntest du das ein wenig näher ausführen?


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:08
@jimmybondy

Richtig. Was macht es einen Unterschied, ob dies nun eine "Illusion" oder "Wirklichkeit" ist? Tatsache ist, dass etwas ist. Wir können es erfahren, erleben. Und was wir nun glauben möchten was es ist, verändert den Zustand auch nicht. Wir können nur mit dem arbeiten, was wir haben und das ist nun mal eben das, was wir erfahren können. Ob es eine Welt dahinter gibt oder nicht, ist dabei nicht von Bedeutung.


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:20
@horusfalk3
horusfalk3 schrieb:Hier in diesem Thread will ich versuchen möglichst neutral und objektiv an das Thema ranzugehen. Mein persönlicher Glauben würde mir da wohl eher im Weg stehen.
Das tue ich eigentlich auch immer. Das, was ich sage, ist niemals meine pure Fantasie, mein purer Wunschglaube. Ich sage eigentlich immer das, wovon ich aufgrund meinen eigenen Erfahrungen und meiner Logik überzeugt bin. Hinzu kommt noch, dass ich häufig von anderen Menschen höre und lese, die im Kern letztendlich genau dasselbe sagen wie ich. Es dreht sich alles darum, dass da nur ein Wesen ist und dass Raum und Zeit illusorisch ist. Für jemanden, der sowas zum ersten mal hört, mag das abartig klingen, und glaub mir, für mich klang es auch total fremd. Dinge wie "Die Realität ist eine Illusion". Ich hatte überhaupt nicht verstanden, was damit gemeint war.

Als ich hier in Allmy neu war, war ich ja auch noch ein recht wissenschaftlicher Denker, glaubte an das, was ich wahrnehmen kann, an ein objektives Universum etc, hielt das Universum für die absolute Wirklichkeit, aber mittlerweile bin ich von anderen Dingen überzeugt.

Vorallem glaube ich auch nicht mehr an Zufälle, und ich bin der Überzeugung, dass alles aus einem Grund passiert, und dass alles in diesem "Schauspiel" an seinem rechten Platz ist, sogar die strittigen Diskussionen hier. Die Erfahrungen, die wir hier machen, die sollen wir machen, auch die Kritik der anderen sollen wir erfahren. Es ist ein duales Spiel. Das Problem ist, dass wir die Schlüsselkoordinate verloren haben, und zwar, wer wir in Wahrheit sind. Wir haben uns in Dingen verloren, die wir eigentlich gar nicht sind, wir identifizieren und mit unserem Ego, unserer Nationalität, unserem Job, unseren Erfahrungen, dabei ist das alles nur ein vorübergehendes Spiel. Was bringt es einem, vor sich hinzuleben, ohne die Schlüsselkoordinate zu kennen. Klar, man verdient viel Geld, aber man muss sich im Endeffekt fragen, was im Leben wirklich wichtig ist, und was einem selbst weiterbringt.
horusfalk3 schrieb:Jetzt hast du aber gesagt, dass es für deine Vorstellung Erlebnisse gab, die dich in deiner Weltsich bestätigen. Könntest du das ein wenig näher ausführen?
Ja, das tu ich gerne. Es fing damals an, als ich anfing zu meditieren, und sogar noch davor. Ich habe immer mehr ein Gefühl für meine wahre Essenz gewonnen, dass der Körper eine Maschine ist, durch die wir uns erfahren, dass unser Ego nur eine Rolle ist, die wir annehmen, damit wir uns hier erfahren können.

Unser wahres Selbst ist das Eine, das Eine Gewahrsein, welches weder an Raum, noch an Zeit gebunden ist. Vorallem sind wir hier, um Spaß zu haben, und um Liebe zu erfahren, aber eben auch die negativen Erfahrungen sind wichtig für uns, wir sollten sie nicht verteufeln, da wir aus ihnen lernen. Ich dachte früher oft, dass es wichtig ist, das Negative zu unterdrücken und sich nur auf das Positive zu konzentrieren, aber dem ist nicht so. Beide Seiten sind wichtig, wir sollten uns unseren Erfahrungen immer stellen, da wir aus ihnen lernen.

Ich habe auch schon Astralprojektionen gemacht, die aber unbewusst herbeigeführt worden sind. Aber das ist ein anderes Thema. Ich will hier sicher nicht angeben oder so, ich gebe das wieder, wovon ich überzeugt bin. Ich freue mich, wenn sich Leute damit identifizieren können und eine ähnliche Sicht haben, aber ich habe auch kein Problem damit, wenn es jemand für Unsinn hält. Schließlich hat jeder seine eigenen Überzeugungen.

PS: Es gibt wesentlich mehr Übungen oder Methoden, um ein Gefühl der eigenen omnipräsens zu gewinnen, und dazu gehört nicht nur die gewohnte Meditation.


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:23
@Y34RZ3RO

Ich schmunzele ein bisschen wenn ich sowas hier lese:
Yoshi schrieb:Für mich gibt es bei gewissen Dingen keine Zweifel mehr, ich habe mich dafür zulange damit auseinandergesetzt, und mit gewissen Dingen auch direkte Erfahrungen gemacht.
Weil hey, das hört sich so an, als ob er in dieser Welt keine Erfahrungen gesammelt hätte. ^^

Ich bin am Schamanismus intressiert und dort gibt es auch 3 Welten, wobei man diese innerhalb von Trancezuständen und in Visionen durchaus erkunden kann.

Es wäre nun ja intressant zu erfahren ob es diese Welten auch geben könnte, ohne die unsrige hier.
Ich denke nicht, denke es steht alles in Abhängigkeit zueinander, so wie das Unterbewusste und das Gewahrsein usw.


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:37
@jimmybondy

Für mich gibt es nicht vieles, was unzweifelhaft gewiss ist. Bei einer Sache bin ich mir aber absolut 100%ig sicher: Ich werde eines Tages sterben. Das ist aber auch schon alles. Ob "hinter" der unseren Welt eine andere liegt, in die wir nach dem Tod reisen kann keiner mit Gewissheit sagen. Das haben wir alle gemeinsam. Wir wissen diese eine unbestreitbare Tatsache, verdrängen diese aber oftmals und was die Konsequenzen daraus angeht, darüber hat keiner das Wissen zu sagen, er weiss wie das alles abläuft. Das sagen wir uns nur, damit wir uns besser fühlen.

Ich glaube schon dass es neben der unseren "Realität" andere "Welten" gibt, in die man z.B. in Trancezuständen gelangen kann, aber ich halte diese Welten für Teil des einen, wie das was wir im normalen Bewusstsein erfahren können. Nur müssen wir eben den "Regler" manchmal auf eine andere "Frequenz" stellen, damit wir Zugang zu diesen anderen Radioprogrammen haben ;)

Zu glauben, dass nur das eine Bewusstsein, das Ich, existiert, halte ich für unsinnig. Denn dafür haben wir keinen Beweis. Ich glaube schon, dass es nur eine Art Bewusstsein gibt, das ist aber nicht das Ich, mit dem wir uns identifizieren.


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:47
@jimmybondy
Ich schmunzele ein bisschen wenn ich sowas hier lese:

Yoshi schrieb:
Für mich gibt es bei gewissen Dingen keine Zweifel mehr, ich habe mich dafür zulange damit auseinandergesetzt, und mit gewissen Dingen auch direkte Erfahrungen gemacht.
Du kannst gerne darüber schmunzeln. Freut mich, wenn du es kannst :)
jimmybondy schrieb:Weil hey, das hört sich so an, als ob er in dieser Welt keine Erfahrungen gesammelt hätte. ^^
Inwiefern hört sich das so an?


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:49
@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:Zu glauben, dass nur das eine Bewusstsein, das Ich, existiert, halte ich für unsinnig.
Naja, aber egal, was wir wahrnehmen, es ist immer das eine Sein. Es gibt ja keine mehreren Seins, sondern nur den einen Schauplatz, indem sich alles abspielt. Alles ist in dieser einen Essenz eingebettet, um genauer zu sein, alles, was in dieser einen Essenz eingebettet ist, ist auch diese eine Essenz, was sollte es sonst sein?


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:51
@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:Ich glaube schon, dass es nur eine Art Bewusstsein gibt, das ist aber nicht das Ich, mit dem wir uns identifizieren.
Ja, und ich meine, dieses Bewusstsein ist das, was wir in Wirklichkeit sind. Es ist das Empfinden, das man existiert, nicht das Ego-Empfinden, denn das ist illusorisch.

Das einzige, was existiert ist dieses "Ich bin". Das haben auch schon viele Philosophen erkannt. Alles, was wir wahrnehmen ist ein Tanz, ein Spiel innerhalb dieser "Ich bin"- Essenz.

Das ist z.B. etwas, bei dem ich mir ziemlich sicher bin, weil es sich immer wieder bestätigt, egal wohin ich schaue.


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:52
@Yoshi

Es hört sich so an als ob Du diese Welt hier in der wir kommunizieren negierst und zur Illusion erklärst. Das hättest Du Dir aber auch selber beantworten können wenn eh alles das Gleiche ist! :D


melden

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 14:58
@Yoshi
Yoshi schrieb:Naja, aber egal, was wir wahrnehmen, es ist immer das eine Sein. Es gibt ja keine mehreren Seins, sondern nur den einen Schauplatz, indem sich alles abspielt
Von seiten der Wissenschaft gibt es ja die Mehrweltentheorie ;) Demnach könnte es hunderte, tausende oder millionen Parallelwelten direkt neben uns existieren, ohne dass wir dies bemerken. Aber generell tendiere ich dazu dir was das angeht zuzustimmen, da wir für diese anderen Welten noch keine direkten Beweise haben und ich auch noch nicht die - zumindest bewusste ;) - Möglichkeit hatte, diese zu erfahren.


Die Identifizierung mit dem "Ich" halte ich ebenfalls für eine Illusion. Da war vorher nichts und da wird nachher auch niemals so etwas wie ein Ich sein, denn was nie existiert hat, kann nicht plötzlich existent werden.


melden
Anzeige

Menschen - Real oder Illusion?

23.12.2011 um 15:02
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Es hört sich so an als ob Du diese Welt hier in der wir kommunizieren negierst und zur Illusion erklärst.
Das tue ich ganz und gar nicht. Ich sag's einfach mal so... es kommt immer ganz darauf an, aus welcher Perspektive man es betrachtet. Die Realität, wir wir jeden Tag erfahren, ist keine gänzliche Illusion, aber sie ist auch nicht die einzig wahre Realität.
jimmybondy schrieb:Das hättest Du Dir aber auch selber beantworten können wenn eh alles das Gleiche ist!
Was heißt alles ist das Gleiche... das ist schon richtig. Ich würde eher sagen, alles ist das Eine, dass sich auf verschiedene Weise erfährt. Ob da nun ein Maikäfer, ein Planet, oder ein Mensch ist. In der Essenz sind sie alle dasselbe Sein, bloß dass sich das Eine unterschiedlich Ausdrückt, unterschiedliche Formen annimmt. Wenn du damit nichts anfange kannst, hab ich damit kein Problem. Es ist meine Sicht der Dinge, und die kann man nicht einfach völlig wegdiskuttieren. Ich interessiere mich in der Tat auch für diese Welt, aber mich interessiert eben auch, was sie eigentlich ist. Ich nehme die Dinge nicht einfach so hin, ohne sie zu hinterfragen.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt