weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

706 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Fragen, Einbildung
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:27
Ich habe nicht das Gefühl, das hier irgend Jemand überhaupt weiß was Gnosis ist und Jesus hat keine geschrieben, das wurde ihm angedichtet, dazu wurde z.B. das Thomasevangelium benutzt.:)


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:29
Kayla schrieb:Ich habe nicht das Gefühl, das hier irgend Jemand überhaupt weiß was Gnosis ist und Jesus hat keine geschrieben, das wurde ihm angedichtet.:)
Ich weiss, was du mit Gnosis meinst. Das, was es auch seinem Namen nach bedeutet: Erkenntnis. Aber ich denke da eher an eine Periode von Lehrern und Lehren, die nach Jesus aufgeschrieben wurden und dem Verständnis seiner Lehren ein mystisches Fundament zugrunde legen.


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:30
Ich persönlich denke das die Gnosis vor Jesus entstand, Jesus hat sich nur der Gnosis bedient... Denke das die Gnosis genauso wie die ursprünglichen Veden aus etwas anderem entstanden sind...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:31
@libertarian
libertarian schrieb:Aber ich denke da eher an eine Periode von Lehrern und Lehren, die nach Jesus aufgeschrieben wurden und dem Verständnis seiner Lehren ein mystisches Fundament zugrunde legen.
Ja, aber auf diese Weise ist Gnosis nicht mehr Gnosis sondern Dogma und Regelwerk.:)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:35
Um Vivesco jetzt mal nicht so zuzulabern würde ich vorschlagen, das jetzt einer einen Thread aufmacht, in dem es darum geht: Ob die Gnosis die Wiege der Religion ist? Einverstanden? Möchte hier nicht seinen Thread versauen, war schon letztens eher ungewollt trollmäßig hier unterwegs... :-) Sorry Vivesco, war nicht mit Absicht...


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:39
@Michael2505
Kannst du gerne aufmachen, ich werde mal vorbei schauen :)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:40
@Michael2505
Die Originale lesen ist ja schön und gut nur ist es auch gut zu wissen wie sie entstanden sind und wie es mit ihrem Wahrheitsgehalt bestellt ist. Und zum Verleger kann ich nur sagen das man lieber doch erstmal ein Buch lesen sollte bevor man sich darüber auslässt, habe schon mehrfach die Erfahrung gemacht das ein Verlag nicht allzuviel Aufschluss über die eigentliche Qualität gibt und man sich schon mal eines besseren belehren lassen kann wie auch bei dem von mir verlinkten Buch.


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:40
Ok hier der Thread wo es weiter geht :-)

Diskussion: Ist die Gnosis die Wiege der Religionen?


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

23.01.2012 um 21:42
@Libertin: Ja hast ja Recht... werde es nachholen, danke für posten... Bin halt nur sehr voreingenommen... ;-) Komm mit in den neuen Thread :-)


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

15.11.2015 um 01:50
Gott?
Das Ganze in Einem. Das Eine im Ganzen.


melden
Numa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

16.11.2015 um 06:37
@VIVESCO
Was ist Gott? Ein allmächtiger, allgegenwärtiger, allwissender Schöpfer? Ein körperloses Wesen, vollkommen, gut, unveränderlich und ewig? Wir Menschen sind nach seinem Bild geschaffen worden und wir dienen ihm oder irre ich mich?
und aus dem EP-Zitat:
Nicht Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, sondern eher der Mensch Gott nach seinem Bilde. Gott ist das Produkt menschlicher Einbildungskraft. Alles, was der Mensch über ein göttliches Individuum zu sagen vermag, kann immer nur aus seiner Natur geschöpft sein. Gott wird zu einer Projektion des Menschen in ein imaginäres Jenseits oder moderner gesagt: Gott wird auf eine metaphysische Ebene projiziert.
Wenn jetzt Gott den ersten Menschen nach seinem Ebenbilde geschaffen hat und dem Menschen seine eigene Imaginations-, Schaffens- und Projektionskraft mitgegeben hat, kann doch das geschöpfte Wesen nur deshalb, weil es diese Fähigkeiten von Gott bekommen hat, sich Gott "projizieren" (so wie du schriebst).

Also ist 2. Absatz, den du eher als Verneinung für einen Gott ausgelegt hast, doch gerade im Umkehrschluss ein Beweis für ersteren Abschnitt.. :)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

16.11.2015 um 21:58
@Numa
Numa schrieb:Wenn jetzt Gott den ersten Menschen nach seinem Ebenbilde geschaffen hat und dem Menschen seine eigene Imaginations-, Schaffens- und Projektionskraft mitgegeben hat, kann doch das geschöpfte Wesen nur deshalb, weil es diese Fähigkeiten von Gott bekommen hat, sich Gott "projizieren" (so wie du schriebst).
Also Projizieren kann man sich vieles und auf Vieles... ein Projizieren von etwas Gelebten auf eine Ahnung oder Hoffnung bleibt aber leider nunmal eine Projektion.
Dein Wenn Satz ist natürlich gut und ich erkenne ihn an, nur impliziert er nunmal, dass der Lebende mit seiner Projektion nur dem Gottesschiksal oder -bild folgt, anstatt zu erörtern, ob es nicht nur von ihm kommt .... diese "Projektion" aufgrund des selber Erlebten und der Vorfahren.

Beide Optionen sind nicht bewiesen.... was bleibt ist der Glauben... oder das Anzweifeln Leider...


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

17.11.2015 um 13:17
Ob Odin, Zeus, Allah, Gott oder sonstige Götter... Alles kommt aus einer einzigen Quelle ... Wir sind eins und werden gemeinsam aufsteigen zu einer höheren Macht...


melden
Numa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

17.11.2015 um 22:42
@yingaz

Mir ist nur der Zusammenhang beider Aussagen aufgefallen beim Lesen, obwohl es ja als Gegensatz angesetzt war, das ist alles :)

Ein Beweis sollte das gar nicht werden..

Wer glaubt, dem erst ergeben sich die Zeichen..

Lg


melden
Noam_Enlil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

22.11.2015 um 05:35
Im Gehirn oszillieren Nervenzellen einheitlich im 40-Hertz Bereich.
Diese Schwingungen des Gehirns sind die neurophysiologische Seite aller Wahrnehmungungen, Gedanken Gefühle.
Sie sind der Ozean des Bewußtseins, welcher den einzelnen Wellen des Erlebens Sinn und Bedeutung gibt u. sie in einem größeren Zusammenhang stellt.
Ohne Kommunikation des Gehirns mit sich selber können wir keine Ordnungen, Ganzheiten, Strukturen u. Zusammenhänge erleben.
Die transzendente Dimension des Gehirns erlaubt es dem Menschen, in übergeordnete Zusammenhänge u. Normensysteme einzudringen, sich z.B. mit Gesetzen auseinandersetzen, sich mit den Augen unserer Mitmenschen
zu sehen u. uns mit ihnen zu identifizieren.
Es gibt viele Namen für diese übergeordneten Sinn- u. Bedeutungszusammenhänge: Protonenbewusstsein, kollektives
Unterbwusstes, Omegapunkt, Höhere Macht, Der große Manitu,Spagettimonster, die Stille hinter der Stille.
Viele Menschen nennen es einfach Gott, oder moderner der coole (nice)Provider.

Welches begriffliche Symbol man auch wählt: in der transzendenten Dimension des Menschen , in seiner Fähigkeit,
Abstand zu sich selbst u. seiner Welt zu gewinnen, liegt die Wurzel von Freiheit und Verantwortlichkeit.


melden
Noam_Enlil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

22.11.2015 um 05:53
Shit, klingt wie das word zu Sonntag :shot:


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

22.11.2015 um 10:22
Romses schrieb:Wir sind eins und werden gemeinsam aufsteigen zu einer höheren Macht...
Oh nein bitte nicht. Die meisten gehen mir auf den Sack, die sollen mich gefälligst in Ruhe lassen. ;)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

22.11.2015 um 13:00
Nein, ist er nicht !!!

Wenn ein Mensch wirklich nach ihm sucht, dann findet er eine Fülle von Beweisen und Rückschlüsse auf seine
Existenz und in Bezug auf seine Liebe zu den Menschen, sowohl in der Bibel als auch im "Buch der Natur".

Die Genialität in der Schöpfung ist in Millionen von Details zu sehen und was die Bibel betrifft,
dort zeugen viele über lange Zeiträume erfüllte Prophezeiungen von der Inspiration dieses Buches,
besonders auch die Aussagen von Jesus in den vier Evangelien, wo er Gott immer als liebenden Vater bezeichnet.

Ich bin überzeugt, dass Gott jedem, der aufrichtig sucht und fragt, die Antworten auf brennende Existenz-
fragen und Zweifel nicht vorenthalten wird !!!

Es liegt an uns, nicht an ihm !!

Schönen Gruss
Rolf


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

22.11.2015 um 21:55
ja,das ist er

das ist ein kleveres Geschäftsmodel,die Erfindung eines Übermenschen dem man die Schöpfung zuschreiben kann.


melden
Anzeige

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

01.12.2015 um 19:18
Gott ist egal wer er ist, und damit ist er ein gutes Beispiel für Menschen nach dem man sich richten könnte.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden