Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

551 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Sinn, Warum, Mythologie

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:20
Musik - da hab ich ja was angerichtet, hehe

Es ist fast so schwer jemanden mit dem gleichen Musikgeschmack zu finden wie jemanden, mit dem man vernünftig und tiefgründig genug über den Sinn des Lebens philosophieren kann.

Ich hab mich auch jahrelang damit beschäftigt, das letzte, leiseste Tönchen in guter (bei mir ist es elektronische) Musik herauszuhören. Die Richtung ist mir eigentlich egal (ausser Jazz, da spielt für meinen Eindruck jeder wie er will). Ja, ich kenne sogar alle vier Jahreszeiten vom Vivaldi ;D

Zum Thema Liebe ist zu sagen, daß man sich da bindet, und man weiß einfach nicht an wen. Wer ist das andere Wesen, was hat es für eine Geschichte? Ich hab genug alte Ehepaare gesehen. Auch das ist nichts, was auf Dauer glücklich macht. Es zündet zwar ein nettes Feuerwerk aus Drogen aller Art in der Birne, aber wenn das vorbei geht wird es kritisch.


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:28
@xtom1973

Ich suche immer noch nach dem Sinn. Ich denke, dass dauert länger als das mit der Musik. Und das ist auch so eine Sache für sich.

Wie? Waldi?

Kenn ich auch. Alle vier.
xtom1973 schrieb:Ich hab genug alte Ehepaare gesehen.
Echt jetzt?^^


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:29
@xtom1973
xtom1973 schrieb:leiseste Tönchen in guter (bei mir ist es elektronische) Musik herauszuhören.
Ja bei mir ist es eben auch Elektrokram den ich gerne reinziehe. Hab auch frueher mal welchen gemacht. :)


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:33
NoSleep schrieb:Echt jetzt?^^
Ja, und die sind nicht nett untereinander ;D
Falls sie es jemals waren ;D
nemo schrieb:Ja bei mir ist es eben auch Elektrokram den ich gerne reinziehe. Hab auch frueher mal welchen gemacht.
Ich auch... versucht jedenfalls. Creamware Pulsar, Microwave PC usw.
Aber wenn es sich nach "Heimmusik" anhört muß man irgendwann einsehen, daß es bessere gibt, hehe ;D


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:34
@xtom1973
xtom1973 schrieb:leiseste Tönchen in guter (bei mir ist es elektronische) Musik herauszuhören.
Das geht bei verschiedenen Musikrichtungen sehr gut, wenn mann es kann. Alle Nuancen, Schwingungen und noch viel mehr auf sich wirken zu lassen. Dass erfordert aber richtiges Zuhören.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:35
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Ja, und die sind nicht nett untereinander ;D
Falls sie es jemals waren ;D
Das ist leider richtig.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:36
@xtom1973
xtom1973 schrieb:daß es bessere gibt, hehe ;D
Ja, da sind mittlerweile ein paar Kidies am start, da kann ich selbst nur noch staunen, auch wenn ich frueher mal ein paar Chartswuerfe hatte.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:41
NoSleep schrieb:Das geht bei verschiedenen Musikrichtungen sehr gut, wenn mann es kann. Alle Nuancen, Schwingungen und noch viel mehr auf sich wirken zu lassen. Dass erfordert aber richtiges Zuhören.
Ich hab bei der Meditation zugehört.
nemo schrieb:Ja, da sind mittlerweile ein paar Kidies am start, da kann ich selbst nur noch staunen, auch wenn ich frueher mal ein paar Chartswuerfe hatte.
Ja, man braucht Talent. Ich hab 2 Typen kennengelernt, die haben sich jeweils im Keller für zehntausende Euros Equipment hingestellt und ist nie was draus geworden.

Zu Zeiten des Amiga hat man genialste Dinge auf die Beine gestellt, ich sag einfach mal "Ravers Nature", auch wenns nicht jedermanns Geschmack ist. Damals hat man mit simpelsten Mitteln genialste Dinge verwirklicht. Heute wird man von den Möglichkeiten des Equipments und den Computern erschlagen.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:42
Haha, "Ravers Nature", fuer die hatte ich damals nen Remix gemacht "Bring the noise" oder so, ich war auch bei Low Spirit.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:51
Hab die Frage nach dem Sinn mal einem ziemlich schlagfertigen Kumpel gestellt. Er meinte, der Sinn des Lebens ist wortwörtlich (nicht mein Wortlaut) "bumsen". Danach gefragt, wie er drauf kommt meinte er, deswegen steht man auf, geht malochen und will gut aussehen.
Heute glaube ich, es ist mehr die gesunde Gier nach mehreren Dingen, die das Leben ausmachen, für viele zumindest. Es scheint immer die Gier zu sein, ob es um Frauen, Geld, Einfluss, Aussehen oder sogar Verbrechen geht, es ist immerwieder die reine, ausser Kontrolle geratene Gier:).


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:51
Der Sinn des Lebens besteht darin dass sich jede Spezies vermehrt um weiter zu existieren.

insofern hat spirit's kumpel gar nicht soooo unrecht.

Alles andere ist nur eine egozentrische und keine globale Betrachtungsweise.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 22:55
@spirit69
spirit69 schrieb: Es scheint immer die Gier zu sein
Na darauf mal eine Ansprache von Gordon Gekko.

Die Gier ist Gut.


http://www.youtube.com/watch?v=ONXpaBQnBvE


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 23:03
@nemo,genau das.. Und je mehr Gedanken man sich drüber macht, umso ernüchtender ist das Ergebnis zudem man kommt, könnte man meinen. Wir sind halt alle nur Menschen. Gut das man oft garnicht soviel Zeit hat,um ausgiebig drüber fachzusimpeln, sonst stumpft man noch total ab:).


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 23:16
@spirit69
spirit69 schrieb:Er meinte, der Sinn des Lebens ist wortwörtlich (nicht mein Wortlaut) "bumsen"
Und das schreibt jemand, der sich spirit69 nennt. Huih^^


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 23:28
nemo schrieb:Haha, "Ravers Nature", fuer die hatte ich damals nen Remix gemacht "Bring the noise" oder so, ich war auch bei Low Spirit.
Ich hab viel nachgedacht über die Zeit in der wir leben. Ich denke rein musikalisch gesehen haben wir schon eine unglaublich tolle Zeit erlebt. Man fragt sich was die Zukunft da noch bringen soll, denn den Peak der elektronischen Musik haben wir irgendwie hinter uns.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 23:32
@NoSleep
@spirit69

"Das Leben ist eine schreckliche Unterbrechung des Nichts", um es mit den Worten österreichischen Kaiserin "Sissi" zu sagen. Was denn sonst? Ein unbedeutendes flüchtiges Phänomen innerhalb eines kalten und indifferenten Kosmos.
Wir konstruieren nur so etwas wie einen Sinn, damit wir alle sinnlosen Aktivitäten, die die menschliche Existenz mit sich bringt, rechtfertigen können.


melden

Der Sinn des Lebens

09.02.2013 um 23:39
@xtom1973
xtom1973 schrieb:denn den Peak der elektronischen Musik haben wir irgendwie hinter uns.
Der ist bald vollends ausgeschoepft. Ich glaub auf Beatport werden jede Woche 5000 neue Tracks veroeffentlicht. Da sind nen paar coole Dinger dabei, aber irgendwann ist man auch dies Schema dann satt.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

11.02.2013 um 06:24
Peisithanatos schrieb:"Das Leben ist eine schreckliche Unterbrechung des Nichts", um es mit den Worten österreichischen Kaiserin "Sissi" zu sagen. Was denn sonst? Ein unbedeutendes flüchtiges Phänomen innerhalb eines kalten und indifferenten Kosmos.
Wir konstruieren nur so etwas wie einen Sinn, damit wir alle sinnlosen Aktivitäten, die die menschliche Existenz mit sich bringt, rechtfertigen können.
Das ist etwas was man glauben kann. Man kann auch an Religion, die Wissenschaft, an sich selbst, an nichts, an das Nichts, an etwas, an Wahrheit, an Lüge, an Fakten, an Satan, an die Liebe, an persönliche Überzeugungen, an Spaß, an Traurigkeit, an Leid, an Stärke, an Sinn, an Sinnlosigkeit, an Macht, an die Nichtigkeit des Seins, oder an die eigene unbedeutende Rolle in einem unbegreiflichen Kosmos glauben...


Ein Universum ohne Bewusstsein wäre wie ein Nichts, denn es würde nicht wahrgenommen werden.

Was glaubst Du worin der Unterschied - zwischen einem Universum das nicht wahrgenommen wird, und einem das erfahren wird - besteht?

Ist das Universum eine schreckliche Unterbrechung des Nichts?

Oder ist Bewusstsein innerhalb eines Universums eine schreckliche Unterbrechung des Nichts?

Was ich damit sagen will ist, das Bewusstsein den Unterschied zwischen Nichts und Allem was ist ausmacht, - dass Bewusstsein das Nichts vertreibt, - der Sinn des Lebens wohlmöglich die Vertreibung des Nichts ist.

Und ja, es spielt eine Rolle was Du glaubst!


melden

Der Sinn des Lebens

11.02.2013 um 09:48
@jacksback
jacksback schrieb:Ein Universum ohne Bewusstsein wäre wie ein Nichts, denn es würde nicht wahrgenommen werden.

Was glaubst Du worin der Unterschied - zwischen einem Universum das nicht wahrgenommen wird, und einem das erfahren wird - besteht?
Ich teile deine Meinung, Bewusstsein ist das einzig relevante Phänomen im Universum, alles andere ist völlig indifferent, wenn zu diesem kein Bezug hergestellt werden kann.
jacksback schrieb:Was ich damit sagen will ist, das Bewusstsein den Unterschied zwischen Nichts und Allem was ist ausmacht, - dass Bewusstsein das Nichts vertreibt, - der Sinn des Lebens wohlmöglich die Vertreibung des Nichts ist.
Ein Sinn des Lebens lässt sich nicht objektiv feststellen, dem unbefangenen Beobachter erscheint aber das Leben als Resultat eines unbewussten, blinden Prozesses.
Ich habe sicher eine radikale Aussage ins Spiel gebracht, aber mich selbst würde ich nicht als Nihilisten bezeichnen, doch gegen die Existenz zu lästern kann manchmal eine gute Therapie sein. Ich finde Radikalität erfrischend.


melden
Anzeige

Der Sinn des Lebens

12.02.2013 um 00:07
Bei dem Wort "Avatar" wars aus bei mir.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden