weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Realität?

545 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Philosophie, Realität, Einbildung, Real, Fantasie
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

17.03.2016 um 12:00
@SuperGehirn27
Nein, ist doch eine klar erkennbare Tatsache das Du einen methodologischen Naturalismus.pflegst. Und zu dem brauchts einfach nicht viel, sorry.


melden
Anzeige

Was ist Realität?

17.03.2016 um 12:16
wichtelprinz schrieb: ist doch eine klar erkennbare Tatsache
Die einzig klar erkennbare Tatsache ist, das deine Beiträge absolut unlogisch und in keinster Weise einen Sinn ergeben.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

17.03.2016 um 12:52
@SuperGehirn27
Hast den mal auch was für eine Diskussion zu bieten oder begrenzt sich das auf Userbezogene Beiträge und den monotonen undiskutablen Stabdpunkt Deiner Weisheiten?

Bis jetzt kam ja nicht viel mehr.


melden

Was ist Realität?

18.03.2016 um 18:08
Realität entsteht in der Wirklichkeit. Nun, was ist die Wirklichkeit?
A) Wahrheitsgehalt, B) wuselnde Wirkse.

Wenn jemand sagt es sei Real schuldet er einen Bezug dazu. Real zu was?
Komm auf den Boden der Realität zurück. Auf den Boden zurück ist soweit klar, da schwingt jemand oben aus oder hängt in den Seilen. Auf den Boden bedeutet runter kommen, wieder Erdung aufnehmen aber es sagt nichts über die Beschaffenheit des Bodens aus zu der man zurückkehren solle.

Nun gibt es z.B. die Realität der Ernährung, in Äthiopien oder sogenannten 3. Weltländer besteht die Realität des Lebens aus hungern. In westlichen Ländern besteht sie und da sind wir beim Bewusstsein, aus wegwerfen von noch guten Lebensmittel oder Lebensmittel die man hat vergammeln lassen.

Nun könnt ihr weiter sinnieren Fungi hat fertig :D


melden

Was ist Realität?

15.07.2016 um 13:24
Erstmal müssen wir ja das Wort Realität definieren. Als real bezeichnen wir etwas, was auch ohne unsere Wahrnehmung existiert.
Die Antwort auf die Frage ist recht einfach: Real ist das, was mindestens 2 Personen wahrnehmen können. Damit sind Halluzinationen und Träume ausgeschlossen.
Der Philosoph Robert Spaemann hat das schön ausgearbeitet.


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 14:45
Realität=Gottes Gedankenwelt.
1: Gott war zu lange alleine.
2.Gott wurde langweilig.
3.Gott wurde einsam.
4.Gott wurde schizophren.
5. Seine Gedanken Welt verselbständigte sich.
6.Wir sind nun selbständige Gedanken Gottes.
7.Da wir Gott so sehr plagen bekämpft er uns.
8.Schlussfolgernd sind wir gefangen auf der Erde und sind sterblich.(ein Normaler Vorgang des Immunsystems des Bewusstsein-. Gedanken einsperren,ignorieren bis sie weg sind)
9.Gott ist deshalb nicht allmächtig sondern unsterblich.
( und am Anfang sprach Gott noch mit uns Bibel und so weiter bis er gemerkt hat das er in echt verrückt ist.)

Schlussfolgerung ist hört auf zu denken und meditiert mehr!!! Dann stören wir ihn weniger. Sonst gibt es noch Erdbeben oder zunamis der gleichen weil er versucht sich dagegen zu währen.


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 16:02
@Kabern
Kabern schrieb:Schlussfolgerung ist hört auf zu denken und meditiert mehr!!! Dann stören wir ihn weniger.
Ja genau.... Hört auf zu denken und lasst andere für euch denken. Denn andere übernehmen diese "Bürde" zu gerne für euch. Beschwert euch dann aber nicht, wenn sie Fehler machen...
Warum nimmst du Gott ins Spiel?
Realität ist dass, was wirklich ist.


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 16:15
Sorry aber das ganze, alles was hier geschrieben ist....
Relation ist bei dem Thema eine wichtige Rolle bevor dies nicht mit gewissen Haltungspunkte nicht festgelegt wird, kommt man nicht viel weiter.
Hattet ihr noch nie einen richtigen Philosophie Lehrer?.
Deshalb habe ich mir mal einen kleinen Spaß erlaubt weil ich das alles sehr amüsant finde wie weit man bei dieser Diskussion herausgreifen kann. Fast wie bei einem Fantasy Roman #D
Ohne Grenzen


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 16:45
@Kabern
Hattest du noch nie einen Lehrer der nicht am Kernpunkt vorbei diskutierte? :P
Ja, das Thema kann sehr weiträumig oder sehr einfach gehalten werden. ^^

Wie definierst du, Realität?


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 16:53
Sofern man ausschließt das man an Realität glauben muss ist für mich die Realität an alles was man ncht glauben muss.
Dazu kommt noch für mich dazu das Wissen durch eigene Erfahrungen für mich auch die Realität entspricht auch wenn andere vieleicht daran glauben müssen. Dabei spielt es keinerlei Rolle über welches Wissen man spricht solange man es durch den natürlichen Menschen verstand nicht ausschließen kann.


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 16:56
@Ur
<-


melden
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 19:46
Existenz erst ermöglicht Realität. Realität kann nicht an eigener Wahrnehmung festgemacht werden, denn Wahrnehmung ist stets beschränkt und individualisiert und damit verschiebt sich Realität.

Das menschliche Gehirn verfügt über die Möglichkeit Sinneseindrücke zu filtern und auszublenden, um Reizüberflutung zu verhindern. Damit blendet das Gehirn auch immer ein Stück Realität aus. Das menschliche Gehirn ist also in der Lage Eindrücke zu verfälschen oder gar reduziert wiederzugeben. Und selbst sog. "virtuelle Realitäten" kann es als Wirklichkeit akzeptieren. Bleibt durchaus die Frage: Wie real ist unsere Realität?


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 19:50
Da muss ich an den Film Matrix denken. Der mich doch sehr zum Nachdenken gebracht hat, so auch dieses Zitat zur Realität:
Hattest du schon mal einen Traum Neo, der dir vollkommen real schien? Was wäre, wenn du aus diesem Traum nicht mehr aufwachst? Woher würdest du wissen, was Traum ist und was Realität? Was ist die Wirklichkeit? Wie definiert man das - Realität? Wenn du darunter verstehst, was du fühlst, was du riechen, schmecken oder sehen kannst, ist die Wirklichkeit nichts weiter, als elektrische Signale interpretiert von deinem Verstand.
- (Morpheus zu Neo / "Matrix")


melden

Was ist Realität?

15.07.2016 um 22:10
@Suheila

korrekt!

Wollte es hier auch schon länger mal posten und hier passt es jetzt grade wieder rein. Neulich hat sich zu dem Thema Elon Musk, welcher unter anderem Mitgründer von SpaceX Tesla Motors und Paypal ist, zu Wort gemeldet.

Er glaubt das die Chance das wir in der obersten Ebene, bzw. in der wirklichen Welt oder ganz einfach gesagt NICHT in einer Simulation leben, denkbar klein ist und zwar 1:1 Mrd.!

-> http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article155985169/Elon-Musk-stellt-verrueckte-Matrix-These-auf.html
Musk glaubt: Das ist ganz wahrscheinlich. Geht es nach dem Unternehmer, beträgt die Chance, dass wir uns nicht in einer Computersimulation befinden, nur eins zu eine Millarde. Philosophen und Physiker haben ähnliche Thesen bereits aufgestellt.

Musk erklärt sein Gedankenspiel so: Die Technik hat sich in den vergangen Jahrzehnten rasant weiterentwickelt. Vor 40 Jahren habe alles mit dem simplen Computerspiel "Pong" angefangen. "Pong", das als der Urvater der Videospiele gilt, besteht nur aus einem Punkt und zwei Strichen. Das Prinzip ist einfach: Zwei Spieler steuern die Striche und spielen sich ähnlich wie beim Tennis den Ball zu.
...
"Jetzt, 40 Jahre später, haben wir fototrealisitische 3D-Simulationen, die Millionen von Menschen gleichzeitig spielen.", sagte Musk auf der Tech-Konferenz. Bald gebe es virtuelle Realität. Gehe man davon aus, dass sich die Technik immer weiterentwickelt, so könne man die Computerspiele irgendwann nicht mehr von der Wirklichkeit unterscheiden.
10.000 Jahre in der Zukunft könnten die Menschen diese realen Simulationen auf einer Milliarde von Geräten spielen, so Musk. "Daraus folgt, dass die Chance, dass wir in der ursprünglichen Realität leben, eins zu eine Milliarde ist." Es sei möglich, dass wir bereits jetzt Teil einer solchen Simulation sind. Er hoffe, dass diese Vorhersage wahr sei, denn sonst bedeute das, dass die Zivilisation irgendwann endet.
klingt für mich plausibel und einleuchtend. Wir vergleichen immer die Möglichkeiten von damals mit heute und meinen das es irgendwann möglich ist alles zu simulieren.... NUR bei diesem Gedankengang ist es nur ein kleiner schritt ein wenig weiterzugehen und zu behaupten ... "Moment mal, was ist wenn das nicht alles längst passiert ist".

Ich meine er ist ja nun nicht irgendein Spinner oder Möchtegernwissenschaftler. Es gibt mehrere Philosophen die ähnlich denken.

Einfach mal durch den Kopf gehen lassen....


@Suheila
Da liegst du halt schon ganz nahe mit genau diesem Zitat. Wahrscheinlich ist es so ja!


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 23:01
@knopper

Das kann man sich sicher schwer vorstellen, aber würden wir etwas über eine Simulation wissen können, wenn wir selbst ein Teil davon wären?

Falls es so wäre, dann aber hoffentlich nicht 1:1 wie im Film Matrix, wo die Menschen nur noch existieren, um den Strom für die KI zu liefern. Die KI, die sie selbst geschaffen haben, und die sie jetzt versklavt hat.

Mittlerweile erkenne ich recht oft, wenn ich träume. Allerdings könnten die Träume auch wieder nur ein Teil der Simulation sein.

Aber was die schnelle Weiterentwicklung der Rechenleistung betrifft - "Moores Gesetz", welches ja die regelmäßige Verdoppelung der integrierten Schaltkreise auf einem Prozessor in einem bestimmten Zeitraum vorhersagt - wird wohl nicht mehr sehr lange Bestand haben können, da wohl in absehbarer Zeit die Grenzen der Prozessortechnik erreicht sein werden:

http://www.pc-magazin.de/ratgeber/moore-law-report-ende-2020-1938131.html


melden

Was ist Realität?

15.07.2016 um 23:13
wenn die angenommene Simulation eine Art initiations Ritus in eine zumindest, in der Simulation,
als utopisch angesehene Welt wäre, so wäre das wohl schon eine der angenehmeren, möglichen Szenarien.


melden
Kabern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

15.07.2016 um 23:47
@Suheila
Wir stoßen in der Technik keinesfalls an irgendwelche Grenzen dazu sind die Grundlegende forschungen von Wissenschaften zumindest in der Theorie uns zu viele Schritte voraus.
Wenn man sich zum Beispiel mit den Forschungen von Großkonzernen wie Google mit ihren Ansätzen Quantencomouter zu bauen mal genauer ansieht dann ist das schon bald ein Bereich des möglichen Dies kommt von der Quantenphysik..
Oder selbstlernende Programme... Von denen die ersten erfolgreichen ebenfalls von Google entwickelt wurde. Dabei handelte es sich um die Gesichtserkennung ist schon ne weile her als ich darüber gelesen habe ist inzwischen viel mehr bekannt gemacht worden dies wurde zum Beispiel durch die Erkenntnis vom menschlichen Auge entwickelt. Solche Sprüche sind wage aber dabei handelt es sich Nicht um künstliche Intelligenz da braucht es noch etwas mehr als autodidaktische Lernörogramme.
Und so gibt es bestimmt noch auch vieles mehr...

Sorry für die Verständlichkeit und Rechtschreibfehler bin ziemlich müde...


melden

Was ist Realität?

16.07.2016 um 03:29
Eine frage die einen durchaus beschäftigen kann... was ist Realität?

Eine Simulation? Ich denke eher...Nein...

Ist Realität sozusagen ,,Unreal“?! Hmm...

Eine Illusion??

Das alles widerspricht dem Charakter dieser Form von Wahrnehmung finde ich. Ich denke das alles ,,Real“ ist, da alles reale im Grunde Bewusstsein ist...und ich glaube eine ,,objektive Realität“ ist, eine Form, der Bewussten Wahrnehmung... wir erfahren so denke ich, Bewusstsein immer ,,Real“, da die Wahrnehmung, das Bewusstsein, immer unmittelbar und direkt erfahren wird, und somit ,,Realität“ ist.

Träume und Illusionen gibt es nicht... nur Realitäten...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

16.07.2016 um 13:29
"Jetzt, 40 Jahre später, haben wir fototrealisitische 3D-Simulationen, die Millionen von Menschen gleichzeitig spielen.", sagte Musk auf der Tech-Konferenz. Bald gebe es virtuelle Realität. Gehe man davon aus, dass sich die Technik immer weiterentwickelt, so könne man die Computerspiele irgendwann nicht mehr von der Wirklichkeit unterscheiden.
10.000 Jahre in der Zukunft könnten die Menschen diese realen Simulationen auf einer Milliarde von Geräten spielen, so Musk. "Daraus folgt, dass die Chance, dass wir in der ursprünglichen Realität leben, eins zu eine Milliarde ist." Es sei möglich, dass wir bereits jetzt Teil einer solchen Simulation sind. Er hoffe, dass diese Vorhersage wahr sei, denn sonst bedeute das, dass die Zivilisation irgendwann endet.

klingt für mich plausibel und einleuchtend. Wir vergleichen immer die Möglichkeiten von damals mit heute und meinen das es irgendwann möglich ist alles zu simulieren.... NUR bei diesem Gedankengang ist es nur ein kleiner schritt ein wenig weiterzugehen und zu behaupten ... "Moment mal, was ist wenn das nicht alles längst passiert ist".

Ich meine er ist ja nun nicht irgendein Spinner oder Möchtegernwissenschaftler. Es gibt mehrere Philosophen die ähnlich denken.
Ich würde sogar noch weiter gehen. Ich glaube, dass man sogar verschiedene Abwehrmechanismen erkennen kann,die bewirken, dass man NICHt erkennt, dass man in der Matrix ist. ^^
Für meinen Teil ist mir 100% klar, dass ich darin stecke. Aber für mich steht auch genauso fest, dass ich es absolut richtig finde, dass das nur wenige wissen bzw. davon überzeugt wird, denn sonst würde das Leben auch völlig anders aussehen.

Glaube aber, dass dieTechnologie die benutzt wird, sehr viel fortschrittlicher ist. Denke nicht dass ein Rechner , das alles erzeugt. ^^


melden
Anzeige

Was ist Realität?

16.07.2016 um 20:17
@Dawnclaude


richtig! Wie gesagt...bin auch davon überzeugt!

Fakt ist , und davon gehe ich aus, das wir eine Art "hyperintelligente" Spezies die uns alles nur vorgaukelt nicht erkennen könnten....


und noch was an @Suheila

nein nicht so wie im Film...sondern vermutlich ...schlimmer^^

jedenfalls behaupten das auch einige. Aber alles nur Spekulation, keine Angst :) und bitte auch nicht zu sehr hineinsteigern.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden