weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Realität?

545 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Philosophie, Realität, Einbildung, Real, Fantasie
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

20.11.2015 um 19:19
"Deine" und "eine" ist zweierlei.

Wenn ich mich an meine Zukunft erinnern könnte, würde das dazu führen das ich aufgrund dieser Information andere Entschlüsse fassen und Handlungen durchführen würde. Damit würde sich meine Zukunft verändern.
Also ist es unmöglich sich an "die" oder "meine" Zukunft zu erinnern.
Aber ich kann mich an eine Möglichkeit erinnern, die wahr geworden ist.
Vielleicht trifft es diese Aussage besser (auch wenn das genauso abwegig klingt, wenn nicht sogar schlimmer)
"Ich kann mich an eine vergangene Zukunft erinnern."
Erlebnisse mit Ringförmiger Zeit etc.

Streiten will ich auchnicht, aber ich habe Interesse an Austausch.
Doch wenn ich jemandem etwas von mir preisgebe und dann sofort kategorisiert werde,
macht mich das wiederum stutzig. Manchmal ist naive Neugier angebrachter als schnelles einsortieren.
Eine der Sachen die ich durch meine Erlebnisse gelernt habe.

Nur mein jetziger Zustand nervt. Aber der wird schon verschwinden nach einiger Zeit. Hoffe ich.

"Kommt ein Mensch zu unglaublichen Erlebnissen, wird ihm nur wenig Glauben geschenkt."


melden
Anzeige

Was ist Realität?

20.11.2015 um 19:37
@Xiraxis

Ich wollte dir nicht zu nahe treten. Ich habe es nur aus der Persektive einer Fremden gelesen. Daher habe ich das geschrieben.
Xiraxis schrieb:"Kommt ein Mensch zu unglaublichen Erlebnissen, wird ihm nur wenig Glauben geschenkt."
Das ist leider wahr. Ich habe immer versucht zu ergründen, warum das so ist. Ich hatte auch nicht vor es Dritten zu erzählen. Ganz besonders bei glücklichen Umständen.

Dazu gibt es ein Sprichwort das so ähnlich lautet wie: Sage niemanden deine Ziele. Sie könnten deine Saat kaputt trampeln." Weiss nicht mehr, von wem das kommt. Ist leider auch Realität.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

20.11.2015 um 19:59
@Bauli
Bauli schrieb:Ich habe immer versucht zu ergründen, warum das so ist.
Ich vermute das ist so weil Dinge die nicht ins Weltbild passen in Schubladen abgelegt werden, die ins Weltbild passen.


melden

Was ist Realität?

20.11.2015 um 20:09
@Xiraxis
Xiraxis schrieb:Ich vermute das ist so weil Dinge die nicht ins Weltbild passen in Schubladen abgelegt werden, die ins Weltbild passen
Nein, das hat auch sicher mit Erziehung zu tun und Pragmatismus. Wir kommen alle aus einer Nachkriegszeit von vor siebzig Jahren, wo Autorität großgeschrieben wurde und Auflehnung im Keim erstickt wurde. Wenn dann doch mal was Außergewöhnliches passierte, tat man das ab und ging darüber hinweg. Das kann Bescheidenheit sein oder aber auch Unsicherheit oder die Angst Außenstehende neiden einem diesen Umstand für gewöhnlich.
Blöd ist dann nur, wenn der Zweite im Bunde irgendwann mal was in einem Satz fallen läßt und sei es nach Jahren, weil Mißgunst eine Charaktereigenschaft von ihm/ihr sind und diese schaden mir dann als Person und dann auch noch verzerrt.

Denn was ist das Weltbild? Eine Sichtweise eines jeden Einzelnen, das auf Erfahrung, Reisefreudigkeit und Austausch beruht in Verbindung mit den Gedanken und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.


melden

Was ist Realität?

03.12.2015 um 06:59
Es ist erstaunlich real, so real, dass wir tatsächlich auf andere Realitäten Einfluss nehmen.

Es ist dennoch nicht exakt, viele physikalischen Phänomene überschreiten unsere Wahrnehmung, oder wurden in einer Weise entdeckt in der sie aus der Perspektive unserer Wahrnehmung erklärt werden müssen.

Hinzu kommt die Leichtigkeit mit der wir uns täuschen lassen. Es erscheint mir jedoch so, als wäre das Bewusstsein zu existieren der Kernaspekt der Realität und dieser ist in uns vollständig vertreten. Ein Mensch ist vorhanden.


melden

Was ist Realität?

11.02.2016 um 22:33
Realität ist dass, was hinter dem Schleier der Maya liegt: die Para-Realität


melden

Was ist Realität?

12.02.2016 um 19:11
@Honiglilie

Es gibt zwei mögliche Erkenntnisquellen, Denken und Sinne ...

Immanuel Kant hatte beide miteinander verbunden und aufgezeigt,
dass nur durch beides zusammen Erkenntnis stattfinden kann ...

Des weiteren kann man einen Nachweis der eigenen Existenz auch an die Sinne koppeln, insofern als dass man sich selbst nur
in seinem Dasein erkennen kann, wenn man sich in der Zeit bestimmt zu etwas äußerlich beharrlichem setzt ...

Nach der kantischen Philosophie ist der Beweis vom eigenen Dasein gleichzeitig der Beweis einer Außenwelt
und die Erkenntnis des eigenen Daseins damit gleichzeitig auch nur durch Sinne möglich ...

Descartes war Rationalist und dachte die eigene Existenz lässt sich aus reinem Denken dartun ...

Du siehst hier scheiden sich die Geister, das beste Argument liegt allerdings derzeit bei Immanuel Kant !

Anzweifeln kannst du alles, aber auch die Tatsache dass du emotional leiden kannst, spricht für äußere Einflüsse ...

Sinne sind letztendlich rezeptiv und unser Zugang zur Außenwelt und sie arbeiten alle zusammen,
daher ist es hoch wahrscheinlich und gesund anzunehmen, dass es die Außenwelt gibt und wir sie sinnlich erfahren ...

Natürlich sind alle Dinge die wir sinnlich wahrnehmen an die Rezeptivität unserer Sinne und unser Bewusstsein gebunden ...
Dazu zählt auch die Einbildungskraft, z.B bei der Darstellung von Farben, die es außerhalb so nicht gibt ...


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

13.02.2016 um 08:42
5okrates schrieb:Es gibt zwei mögliche Erkenntnisquellen, Denken und Sinne ...

Immanuel Kant hatte beide miteinander verbunden und aufgezeigt,
dass nur durch beides zusammen Erkenntnis stattfinden kann ...
Also wird die Realität durch Denken, Sinne und Außenwelt (Sender) erzeugt.
5okrates schrieb:Nach der kantischen Philosophie ist der Beweis vom eigenen Dasein gleichzeitig der Beweis einer Außenwelt
und die Erkenntnis des eigenen Daseins damit gleichzeitig auch nur durch Sinne möglich ...
Ja, weil der Empfänger durch Sinne und Denken bemerkt das er sich von der Außenwelt unterscheidet.
5okrates schrieb:Descartes war Rationalist und dachte die eigene Existenz lässt sich aus reinem Denken dartun ...

Du siehst hier scheiden sich die Geister, das beste Argument liegt allerdings derzeit bei Immanuel Kant !
Nee, - ab jetzt liegt es bei mir ;)
5okrates schrieb:Anzweifeln kannst du alles, aber auch die Tatsache dass du emotional leiden kannst, spricht für äußere Einflüsse ...
...mmmhjanein.., denn es sind die Sinne die Dich leiden lassen...
5okrates schrieb:Sinne sind letztendlich rezeptiv und unser Zugang zur Außenwelt und sie arbeiten alle zusammen,
daher ist es hoch wahrscheinlich und gesund anzunehmen, dass es die Außenwelt gibt und wir sie sinnlich erfahren ...

Natürlich sind alle Dinge die wir sinnlich wahrnehmen an die Rezeptivität unserer Sinne und unser Bewusstsein gebunden ...
Dazu zählt auch die Einbildungskraft, z.B bei der Darstellung von Farben, die es außerhalb so nicht gibt ...
Die Antenne (Sinne) vermittelt dem Empfänger (Gehirn) was gerade vom Sender (Universum) gesendet wird. Der Empfänger verschönert das Ganze durch Töne und Farben die es gar nicht gibt, teilt uns durch Schmerzen - die es gar nicht gibt - mit, was wir nicht tun sollen, weil nicht gut für den Behälter - und ist immer Online - solange die Sinne alle arbeiten.

Trennt man den Empfänger von der Antenne - ist Offline...


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

28.02.2016 um 16:11
Was kann denn realer sein als das was du gerade jetzt wahrnimmst, egal ob Illusion oder nicht?!
Somit wäre die Frage geklärt:-)


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

28.02.2016 um 17:37
Inwiefern ist das, was wir sehen, fühlen, hören, schmecken, riechen real?
Ist eine Frau für alle hübsch anzusehen?
Ist ein Händedruck für jeden gleich fest?
Ist klassische Musik für jedes Ohr angenehm?
Schmeckt allen Männer das Essen meiner Mutter?
Kann jeder jeden riechen?


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

28.02.2016 um 23:33
@Zugzwang
Zugzwang schrieb:Ist eine Frau für alle hübsch anzusehen?
Nein, aber die Frau die er sieht ist in dem Moment wo er sie sieht für ihn real.
Zugzwang schrieb:Ist ein Händedruck für jeden gleich fest?
Nein, aber die Hand die derjenige drückt ist für ihn wenn er sie drückt real.

usw.

Ist für dich während du diesen Text liest die chinesische Mauer real,sprich Realität?

Andere Frage. Was ist jetzt realer wenn du diesen Text liest, das Ding was du vor dir hast um diesen Text zu lesen oder die Angela Merkel?


melden

Was ist Realität?

29.02.2016 um 18:42
Alles ist real.
Wir Menschen sind real sowie der Baum in unserem Garten oder die Wolken die sich über uns entleeren. Auch unsere Gedanken sind real und existieren, der Verstand vernebelt uns nur manchmal die Sicht so dass wir gewisse Dinge anzweifeln...
Sicher gibt es Dinge die nicht exisitieren können, seien es Drachen, ein Tuch dass einen unsichtbar macht oder was weiss ich. Doch wenn wir es genauer betrachten existieren auch solche unmöglichen Dinge, vieleicht nicht in der Realität, hier auf Erden im jetzt, aber wenigstens in unseren Köpfen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, was wir uns in unseren Träumen ausdenken ist real, zwar nicht für jeden Menschen sichtbar und existent aber zumindest im eigenen Kopf scheint es wahr zu sein. Diesbezüglich kann man behaupten alles, wirklich alles sei real.

War das philosophisch? o.Ô
Ich stimmte dir da zu. Warum sollte es nicht all das hier geben, was wir sehen oder fühlen? Träume können Träume sein und vielleicht auch mal wahr werden. Mal davon abgesehen, das man 80-90 Jahre die Welt wahrnimmt, wäre das ein sehr langer Zeitraum für einen Irren im Rolstuhl oder einer Matrix von einem verrückten Wissenschaftler. Wirklich sehr interessantes Thema.
TangMi schrieb:Also wird die Realität durch Denken, Sinne und Außenwelt (Sender) erzeugt.
Wie die Realität erzeugt wird sehe ich so um es Bildlich darzustellen:

Stellen wir uns einen Raum vor, der existiert und alles was dadrin ist, ist echt und keine Hirngespenster. Innerhalb dieses Raumes bewegen sich Objekte, unter anderem auch wir. Jedes dieser Individuen ist einzigartig und hat von der Vorstellung seiner Realität minimale Abweichungen derer von anderen Individuen. (gutes Beispiel mit den Thread von mir!) Im Grunde sehen alle Menschen die selben Sachen und fühlen wohlmöglich das selbe (gilt auch für Tiere im Tiereich, aber ich rede jetzt nur von Menschen) und durch diese minimale Abweichungen werden bestimmte Dinge anders wahrgenommen, auch wenn es so minimal ist, das man es vielleicht nicht merken kann. Vielleicht kannst du mir da folgen. Bitte frage nach, falls du etwas nicht verstehen solltest.


melden

Was ist Realität?

29.02.2016 um 23:00
Blöde Frage aber : kann etwas realer sein als die Realität ?
Vielleicht kennt ja einer von euch das Gefühl wenn man die Augen schließt und Bilder sieht die realer aussehen als das was man mit offenen Augen sieht .


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

01.03.2016 um 07:44
@Reila
Reila schrieb:Blöde Frage aber :
Gut , dann sage mir doch bitte ob alles daß was du in diesem Moment NICHT wahrnimmst real ist.


melden

Was ist Realität?

01.03.2016 um 19:46
Dududu schrieb:Gut , dann sage mir doch bitte ob alles daß was du in diesem Moment NICHT wahrnimmst real ist.
Zu 100% lässt sich diese Frage nicht beantworten. Nur in Wahrscheinlichkeiten.


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

01.03.2016 um 19:52
Man sagt; der lebt in seiner eigenen Welt.
Jeder nimmt Realität anders war, die Wahrnehmung das was wir sehen formt die Realität. Jemand der in der dritten Welt lebt, oder im Dschungel, wird eine andere Wahrnehmung haben als ein Europäer oder deutscher.
Deshalb ist Realität nicht definierbar, da jeder in seiner eigenen Realität lebt.


melden

Was ist Realität?

01.03.2016 um 20:48
eDiEnRe77 schrieb:Man sagt; der lebt in seiner eigenen Welt.
Jeder nimmt Realität anders war, die Wahrnehmung das was wir sehen formt die Realität. Jemand der in der dritten Welt lebt, oder im Dschungel, wird eine andere Wahrnehmung haben als ein Europäer oder deutscher.
Deshalb ist Realität nicht definierbar, da jeder in seiner eigenen Realität lebt.
Aber wie Definierst du "Realität"?


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

02.03.2016 um 01:08
@McMurdo
Gut , dann sage mir doch bitte ob alles daß was du in diesem Moment NICHT wahrnimmst real ist.



Zu 100% lässt sich diese Frage nicht beantworten. Nur in Wahrscheinlichkeiten.
Eben. Realität ist immer nur das was du in diesem moment wahrnimmst. Alles andere ist für dich NICHT real.
Jedem der in diesem Moment in Deutschland ist könnte ich die Frage stellen was realer ist, das was er in diesem wahrnimmt oder der schief Turm von Pisa?!

Daher ist zu 100 % Realität das was du in diesem Augenblick wahrnimmst.

@eDiEnRe77
eDiEnRe77 schrieb:Man sagt; der lebt in seiner eigenen Welt.
Genauer gesagt, jeder lebt in seiner eigenen Welt um es präzise auszudrücken.

@eDiEnRe77
eDiEnRe77 schrieb:. Jemand der in der dritten Welt lebt, oder im Dschungel, wird eine andere Wahrnehmung haben als ein Europäer oder deutscher.
Das stimmt nicht. Würde jetzt direkt neben mir einer sitzen der der im dschungel lebt, würde er genau das wahrnehmen was ich wahrnehme.
eDiEnRe77 schrieb:Deshalb ist Realität nicht definierbar, da jeder in seiner eigenen Realität lebt.
Du irrst, warum habe ich oben erklärt.
eDiEnRe77 schrieb: die Wahrnehmung das was wir sehen formt die Realität.
Ja na klar, die tochter bringt die Mutter auf die Welt oder wie?!

Du bist derjenige der seine Realität formt, so wie jeder andere es auch selber tut.
Wie entsteht denn das was du wahrnimmst, sprich wer setzt da die Ursache?


melden

Was ist Realität?

03.03.2016 um 19:42
Dududu schrieb:Das stimmt nicht. Würde jetzt direkt neben mir einer sitzen der der im dschungel lebt, würde er genau das wahrnehmen was ich wahrnehme.
Das bezweifel ich. Denn woher willst du wissen was er wie wahr nimmt?


melden
Anzeige

Was ist Realität?

03.03.2016 um 22:19
McMurdo schrieb:Das bezweifel ich. Denn woher willst du wissen was er wie wahr nimmt?
Na das gleiche ist ja Logisch nur die Interpretation könnte etwas anders ausfallen ;)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden