Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Realität?

545 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Philosophie, Realität, Einbildung, Real, Fantasie
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:09
@TangMi
Genau. Der Satte sieht am Himmel den Mond. Der Hungriege sie ein Laib Käse.
Gut, dann wollen wir doch mal sehen. Du gehst aus dem Haus, setzst dich ins Auto und fährst los. An der nächsten Kreuzung brummt dir einer von links ins Auto (es herrscht rechts vor links). Wer hat dieses Szenario herbeigeführt?


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:16
@Dududu
Keine ahnung weil zu wenig Information. Vielleicht habe ich ja mein Wecker nicht gestellt und bin somit zu spät unterwegs.
Oder jene die Rechts vor Links bestimmten, vielleicht sind sies die dies mit ihrem Entscheid hergeführt haben.
Vielleicht ists aber auch "nur" die Wirklichkeit, eine Sache die den Menschen deucht beeinflussen zu können.


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:20
@TangMi
Keine ahnung weil zu wenig Infotmation.
Dann informieren wir dich mal:-)

Was MUSST du tun damit du das Haus verlassen kannst (in dem Beispiel)?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:22
@Dududu
Zu erst geboren werden?

-.-


Ich glaub wir lassen unsere Diskussion. Hab keine lust auf ne Kaffefahrt in Deinem Kopf.

Aja und Leute die von sich in mehrzahl sprechen sind mir (uns) sowieso suspekt ^^


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:27
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Zu erst geboren werden?
Ja, aber das passiert ohne dein Einfluss.
wichtelprinz schrieb:Ich glaub wir lassen unsere Diskussion. Hab keine lust auf ne Kaffefahrt in Deinem Kopf.
Meinen Kopf?!
Wenn du das hier liest, wo befindet sich es, in deinem oder meinem Kopf?
Wo kam daß was du liest denn her?

Du willst dich vor der Verantwortung drücken:-) Das wird dich aber nicht vor dem beschützen was du noch erleben wirst. Gute Zeiten schlechte Zeiten ist nur ein Sprichwort das gange und gebe ist. Es kann auch nur noch gute Zeiten geben, wie schon erwähnt, man weiß wie alles zusammenhängt, sprich die Ursache kennt wieso man diese oder jenes erlebt, auch das was einem NICHT gefällt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:33
@Dududu
Soso will ich das.. Was beschützt mich den vor dem was ich noch erleben werde? Verantwortung? Kaum, sonst würde ichs ja nicht erleben -.-


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:36
@Dududu
Dududu schrieb:man weiß wie alles zusammenhängt
Wieder diese Pluralform. Ich hoffe das beisst sich nicht all zu oft mit der Wirklichkeit. -.-
Dududu schrieb:Wo kam daß was du liest denn her?
Schon klar das "ihr" mich das frag wo "euer" Ding her kam das ich hier lese :D


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:41
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Soso will ich das.. Was beschützt mich den vor dem was ich noch erleben werde? Verantwortung? Kaum, sonst würde ichs ja nicht erleben -.-
Daher hab ich dir ja die Fragen gestellt. Bei richtiger Beantwortung wirst du nicht mehr so schnell schlechte Zeiten erleben, eben weil du dir sie erst gar nicht mehr in DEINER Realität zustande kommen lässt. Was MUSST du tun damit du das Haus verlassen kannst (in dem Beispiel)?
wichtelprinz schrieb:Wieder diese Pluralform. Ich hoffe das beisst sich nicht all zu oft mit der Wirklichkeit. -.-
Man weiß bedeutet nur das es JEDER wissen könnte. Ich weiß es zum Beispiel, und MickyM. weiß es auch. Seitdem ich es weiß, läuft alles wie ich es will. Keine schlechte Zeiten mehr. Es geht ja aber nicht um dich oder mich, sondern um Ursachenenfindung oder wie man das nennt. Wie entsteht das was ich erlebe?! Dafür müsste der Mensch herausfinden was er mit der "Erschaffung"
der Realität die er wahrnimmt zu tun hat. Zufälle gibt es nicht.
Dududu schrieb:
Wo kam daß was du liest denn her?

Schon klar das "ihr" mich das frag wo "euer" Ding her kam das ich hier lese
Ihr?! Hä, du schreibst grad mit mir und nicht mit ihr:-)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:46
@Dududu
Wie wärs wenn Du gleich die Antworten lieferst, die richtigen Antworten - zu meiner Meinung nach dämlichen Fragen die zu nichts führen.

Was redest Du für ein Quark sorry, nichts das man weiss hilft/garantiert einem das alles so läuft wie man will.
Und dann kommt noch so ein esogequatsche, was leider auch kein Argument darstellt.
Beeindruckt mich nicht -.- aber vielleicht findest hier ja wen -.-


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:56
@wichtelprinz

Esogequatsche?! Ne, ich liefere Fakten, während 99 % der User nur ihren Glauben preisgeben. Zum glauben kann ich auch in die Kirche gehen:-)

DerMickyM. hat doch schon mal den Anfang gemacht. Die Gedanken.
Also, wenn du das Haus verlassen willst, MUSST du erst daran denken das du es willst, sonst verlässt du das Haus nicht.
Ist das Esogequatsche oder nur ein Glaube, oder nur meine Meinung oder ist es Fakt das es jeder ohne Ausnahme es tun muß?
Die Menschen haben Probleme mit Fakten konfrontiert zu werden. Wie man unschwer erkennen kann, DU auch. Vor was haben wir denn Angst würde hier der Psychdoc dich fragen:-)

Erkläre mir doch mal wie man das Haus verlassen kann ohne das man sich vorher denkt das man es will.

Verlässt du nicht das Haus, kann dir der andere Autofahrer auch nicht die Vorfahrt nehmen. Das ist Fakt. Das heißt ja jetzt nicht das man nur noch daheimherumlungern sollte. Denken spielt eine Rolle indem was du erlebst, der Vorreiter. Bist du Herr über das was dir einfällt und wann dir etwas einfällt? Nein, das ist keiner. Gedanken alleine formen noch lange nicht die Realität die du wahrnimmst. Wenn der Mensch weiß was es ist, brauch keiner mehr schlechte Zeiten haben/erleben:-)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 08:59
@Dududu
Jojo so Fakten wie Du behauptest es gäbe keine Zufälle - also ist alles Bestimmt. Und wenn alles Bestimmt ist sind Worte die Du verwendest wie zB Verantwortung obsolet.

Und nein, ich muss nicht daran denken morgens Aufzustehen und einer Arbeit nachzukommen. Das Leben zwingt mich dazu. Schon mal soweit gedacht?


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:08
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Jojo so Fakten wie Du behauptest es gäbe keine Zufälle - also ist alles Bestimmt.
Nein, du bestimmst alles. Zufall sagt man zu etwas wenn du die Ursache nicht kennst, sprich man sich erst gar nicht die Mühe machen will den Ursprung eines Ereignisses zu erforschen. Du bestimmst alles wie es kommt, kein anderer.
Und nein, ich muss nicht daran denken morgens Aufzustehen ubd einer Arbeit nachzukommen.
Ach so, du gehst zur Arbeit ohne das du denkst das du dort hin willst?!

Sorry, aber du hast null Ahnung. Lass es. Lese besser nur mit und lass Leute die Ahnung haben wie Mensch funktioniert antworten. Mir kommt es so vor als wärst du noch in der Ausbildung. Erstes Lehrjahr? Wie alt bisten, 17?
Und nein, ich muss nicht daran denken morgens Aufzustehen ubd einer Arbeit nachzukommen. Das Leben zwingt mich dazu. Schon mal soweit gedacht?
NE, du zwingst dich selbst. Schon mal was von Hartz4 gehört? :-) Schon mal was von Menschen gehört die nicht mkehr arbeiten gehn, sprich es freiwillig tun obwohl sie nie mehr müssen( Millonäre)?
wichtelprinz schrieb: Das Leben zwingt mich dazu
Wer zwingt Bill Gates oder Mark zuckerschlecken noch arbeiten zu gehn?

Darum geht es aber nicht. Es geht darum was Realität ist, und wie man dieses oder jenes erlebt, was dazu führt, die Ursache.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:08
Ich geb Dir mal ein Tip. Beschäftige Dich mit der Geschichte des Leib Seele Problems.
Zu erst arbeitest Du Descartes, dann Leibniz dann noch Wittgenstein und Ryle durch.
Aber ich glaub dieser Verantwortung willst Dich nicht stellen ^^


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:13
@wichtelprinz
Ich geb Dir mal ein Tip. Beschäftige Dich mit drr Geschichte des Leib Seele Problems.
Zu erst arbeitest Du Descartes, dann Leibniz dann noch Wittgenstein und Ryle durch.
Aber ich glaub dieser Verantwortung willst Dich nicht stellen ^^
Nur Fakten bringen einem im Leben "weiter" und keine Annahmen und Meinungen irgendwelcher Menschen wie Descard und co die nichts bringen. Ihnen ist jeder Neurowissenschaftler von heute meilenweit voraus.

Erkläre mir doch lieber wie du ohne das du denkst das du auf die Arbeit willst dahin kommen willst. Darauf hats du mir nicht geantwortet, ausser mit
wichtelprinz schrieb:ich muss nicht daran denken morgens Aufzustehen und einer Arbeit nachzukommen.
.

Dann spielen wir das mal durch. Du wachst auf und stehst auf. Was machst du dann?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:14
Dududu schrieb:Schon mal was von Hartz4 gehört?
Jojo und Hartz4 wird direkt durch den Herrgott an den Staat abgeliefert und nicht durch die arbeitende Bevölkerung, egal ob diese arbeiten will oder nicht ^^


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:15
@wichtelprinz
Bleib beim Thema.

Erkläre mir doch lieber wie du ohne das du denkst das du auf die Arbeit willst dahin kommen willst. Darauf hats du mir nicht geantwortet, ausser mit

wichtelprinz schrieb:ich muss nicht daran denken morgens Aufzustehen und einer Arbeit nachzukommen.
.

Dann spielen wir das mal durch. Du wachst auf und stehst auf. Was machst du dann?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:25
@Dududu
Dududu schrieb:Erkläre mir doch lieber wie du ohne das du denkst das du auf die Arbeit willst dahin kommen willst.
Das Du nicht weißt, wie Du dort hinkommst, erkennt man daran, das Du den lieben langen Tag vor dem PC sitzt und in einem Forum versuchst mit anderen Usern zu philosophieren.

Hartz IV kassieren und nicht wissen, wie es übehaupt zusammenhängt, das das Geld zur Verfügung steht. wissen nicht viele, die in sozial schwachen Lebensräumen aufgewachsen sind. Sie wissen lediglich, das das Geld da ist.


melden
Dududu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:27
@Micha007
Bleib doch beim Thema.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:27
@Dududu
Ich bin so nah am Thema wie Du.


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Realität?

08.03.2016 um 09:29
@Dududu
Ich weiss ja nicht was Du so am Morgen treibst. Vielleicht musst Du jeden Morgen erneut darüber nachden das Du zur Arbeit musst/solltest damit es für Dich keine negativen konsequenzen nachvsich zieht. Ich habs mir so eingerichtet das ich mir erst nach dem ersten Kaffee am Automaten darüber gedanken mach was ich Heut so zu tun habe ^^
Dududu schrieb:Nur Fakten bringen einem im Leben "weiter" und keine Annahmen und Meinungen irgendwelcher Menschen wie Descard und co die nichts bringen. Ihnen ist jeder Neurowissenschaftler von heute meilenweit voraus.
:D Du bist echt der Hammer :D :D selten so dämlichee nachgeplapper gehört.
1. Die neue "philosophy of mind" arbeitet sehr eng mit den Neurowissenschaften zusammen.
2. Steht sie in der Kritik die Philosophie auf eine Weltandchauung, nämlich den Materialis muss zu lenken.
3. Ist es genau diese Philosophie die den Freien Willen arg in Frage stellt. Einen freien Willen den Du in einem anderen Thread heftigst vertreten hast. Jetzt berufst Du Dich auf dirse Fakten aus dieser Weltanschauung.

Sorry das lässt für mich nur den Schluss zu das Di nur nachplapperst aner im Grunde nichts verstanden hast.

Der Tip steht weiterhin im Raum Dich mal seriös und nicht ppmpös mit dem Thema zu beschäftigen.

Schönen Tag noch und tue Dir was gutes - denk selber :D


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden