weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

344 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissen, Fantasie, Oberstes Gesetz
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:23
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:nun gut aber worte verändern sich doch in einer tour ... da werden aus abkürzungen und volksmund neue wörter ... das heisst sie ändern auch diesen "wörtlichen" sinn ... das heisst man kann doch nicht sicher sein, dass worte wirklich bedeuten was sie bedeuten
Kann man das nicht?! Dann nenne mir ein Wort, wo man es nicht kann.... :)
Wandermönch schrieb:st der mensch nicht im engeren sinne eine maschine ?
ist nicht selbst gott im wort ?
Der Mensch ist nur dann Maschine, wenn er wie eine Maschine arbeitet, in dem er Informationen verarbeitet, anstatt, sie zu sein....durch die Verarbeitung versucht der Mensch, die Maschine etwas zu erschaffen, was schon erschaffen ist....es versucht das Ur-wort zu teilen in dem er selbst den Ursprung darstellt.... :)
Wandermönch schrieb:und welche anderen möglichkeiten hätten wir an informationen zu kommen , wenn nicht über worte ?
Informationen, Wort zu erkennen ist nicht das selbe wie sie zu verarbeiten....das eine braucht nur Erkenntnis ohne jeglichen (arbeits)Prozesse, das andere braucht Prozesse und damit Teilungen um etwas ganzes daraus zu machen.... das Problem bei Maschinen ist, das sie niemals erkennen können, wer sie wirklich sind, sondern sich so weit erkennen, wie es ihr Input zu lässt....und wer den Input Kontrolliert, kontrolliert die Maschinen, die Menschen....sehe dir doch die Medien an, wie viel Einfluss und Macht haben sie im Vergleich zu deinem Wort ?! :)


melden
Anzeige

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:23
@jayjaypg

ich meinte nur ohne worte... nur über erlebtes ... würde uns doch so einiges entgehen ... wir sind doch auch sowas wie ein kolektiv


melden

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:24
@jayjaypg

Ich muss mich Entscheiden.
Wenn ich mir die Wahl lasse kommt sowas ( als/wie ) bei raus.
Psst, wir sind OT.

@Wandermönch
Kommt auf die Quali- und Quantität des Erlebten an.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:24
@dergeistlose
@Wandermönch
Euch ist schon klar, dass Kommunikationsforscher heutzutage davon ausgehen, dass 80% der Kommunikation nonverbal verläuft?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:25
@jayjaypg


Nonverbal ist verbal.... :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:26
@Wandermönch
Wandermönch schrieb: wir sind doch auch sowas wie ein kolektiv
Ich sag mal: möglich. Aber ich bin nicht überzeugt. Obwohl meine Meinung zunehmends dahin tendiert.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:27
@dergeistlose
@Wandermönch
Und wenn ich mich recht entsinne, personifiziert sich Gott ziemlich am Anfang der Bibel mit dem Wort. Und das Unverständnis (Babel) ist Gottes Strafe.


melden

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:28
@dergeistlose

hmmm guter punkt

aber wenn ich jetzt sage ... das wetter ist bombastisch ...dann tickt noch lange nirgendwo ne bombe:D

mom muss eben die tasta wechseln


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:28
@jayjaypg


wie kann das Wort personifiziert sein, wenn es gar keine Person brauch?!

Außer du stellst dir Gott als eine Person vor, dann ist er aber nicht mehr das Wort, sondern eine Person.... :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:29
@dergeistlose
Metaphern sind nicht deine Stärke, was?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:29
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:hmmm guter punkt

aber wenn ich jetzt sage ... das wetter ist bombastisch ...dann tickt noch lange nirgendwo ne bombe:D
Natürlich, diese Bombe tickt in dir als Gefühl. Und wenn sie hochgeht, hast du ein Hochgefühl.... :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:29
@jayjaypg


So etwas wie Stärke kenne ich nicht, das macht einen nur schwach.... :)


melden

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:40
@dergeistlose

Polarheld schrieb:
nun gut aber worte verändern sich doch in einer tour ... da werden aus abkürzungen und volksmund neue wörter ... das heisst sie ändern auch diesen "wörtlichen" sinn ... das heisst man kann doch nicht sicher sein, dass worte wirklich bedeuten was sie bedeuten


Kann man das nicht?! Dann nenne mir ein Wort, wo man es nicht kann.... :)

Gnülpf.

Ein Spunk z.B. ist jetzt eine Süßigkeit.

Im Ursprung war ein Spunk aber eine Krankheit.

Jedenfalls nach Pippi Lottta Wiktualia Langstrumpf.

Gruß
Mailo


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:41
@Mailo


Bestimmt der spunk wirklich dein Leben oder gerade nur deine Vorstellung von einem Leben.... so viel zum Ur-sprung.... :)


melden

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:43
@dergeistlose

Warum sollte ich von Irgendwem oder Irgendwas mein Leben bestimmen lassen?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:44
@Mailo


Das hast du doch gerade versucht durch den Spunk zu tun.... :D


melden

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:45
dergeistlose schrieb:Der Mensch ist nur dann Maschine, wenn er wie eine Maschine arbeitet, in dem er Informationen verarbeitet, anstatt, sie zu sein....durch die Verarbeitung versucht der Mensch, die Maschine etwas zu erschaffen, was schon erschaffen ist....es versucht das Ur-wort zu teilen in dem er selbst den Ursprung darstellt....
aber das wort stammt doch vom, menschen ... der mensch ist der begründer und besitzer des wortes ... ich versteh nicht ganz wieso er es nicht (zu seinem wohle) nutzen dürfte

mir ist das zu biblisch ... das wort ist doch keine magische grosse sache ... das wort ist das schnalzen mit der zunge .... eine erkennen von mustern ... man gibt den dingen namen ... dqas haben die hölenmenschen schon mit symbolen gemacht

klar man kann es symbolisch und psychologisch sehen ... und worte sind sowas wie ein phallussymbol der menschheit ... siem machen uns potent ... aber das wort bleibt eine gleiche erfindung wie ein toaster :D

nicht für ungut :P
dergeistlose schrieb:Informationen, Wort zu erkennen ist nicht das selbe wie sie zu verarbeiten....das eine braucht nur Erkenntnis ohne jeglichen (arbeits)Prozesse, das andere braucht Prozesse und damit Teilungen um etwas ganzes daraus zu machen.... das Problem bei Maschinen ist, das sie niemals erkennen können, wer sie wirklich sind, sondern sich so weit erkennen, wie es ihr Input zu lässt....und wer den Input Kontrolliert, kontrolliert die Maschinen, die Menschen....sehe dir doch die Medien an, wie viel Einfluss und Macht haben sie im Vergleich zu deinem Wort ?!
ja klar kann man das wort missbbrauchen ... aber wie gesagt das wort ist ein werkzeug ... und keine eigene macht ... zumindest nach meinem verständniss
die medien (also das wort) sind auch nur werkzeuge von höheren mächten
dergeistlose schrieb:Natürlich, diese Bombe tickt in dir als Gefühl. Und wenn sie hochgeht, hast du ein Hochgefühl....
siehste das mein ich ... du sezierst das wort und belegst es mit einer bedeutunng , die sich der erfinder sicher nicht gedacht hat... ich denke man sagt bombastisch einfach nur weil bombe ein starkes wort ist und man es als genau solches verwenden will :P


melden

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:45
@dergeistlose
Hä?

Ist dein Name Programm bei Dir?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:53
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:aber das wort stammt doch vom, menschen ... der mensch ist der begründer und besitzer des wortes ... ich versteh nicht ganz wieso er es nicht (zu seinem wohle) nutzen dürfte
Ist das Wort vom Menschen?! Warum bist du dann nicht vollkommen Glücklich?! :)
Wandermönch schrieb:mir ist das zu biblisch ... das wort ist doch keine magische grosse sache ... das wort ist das schnalzen mit der zunge .... eine erkennen von mustern ... man gibt den dingen namen ... dqas haben die hölenmenschen schon mit symbolen gemacht
Wenn die Menschheit wüsste wie viel Magie das Wort hat, würde sie sich wundern....

Symbole sind genau so Bilder, wie Wörter Symbole....

Was meinst du wohl warum du nicht vollkommen glücklich bist und dich im Leben so weit ablenkst, das du deine unvollkommene Glückseligkeit nicht zu erkennen....?! Wer du das Wort, anstatt es nur wie ein Silbe in deinem Mund ab zu wiegen, wie das Geld in deinem Portemonnaie, dann wärst du nun auch vollkommen Glücklich. Worten nicht zu erkennen, lässt einen sich Selbst verkennen. Oder woraus besteht dein Leben und dein Glück ?! :)
Wandermönch schrieb:ja klar kann man das wort missbbrauchen ... aber wie gesagt das wort ist ein werkzeug ... und keine eigene macht ... zumindest nach meinem verständniss
die medien (also das wort) sind auch nur werkzeuge von höheren mächten
Wenn man es als Weerkzeug sieht, dann hat man es missbraucht. So schwer ist da gar nicht zu verstehen. Missbrauchst du Wörter, so missbrauchst du dich. Was aus diesem Missbrauch in dir entstehen lässt, welche Zustände, brauchst du mir nicht zu sagen, ich denke du weißt/fühlst es eher als ich.... :)
Wandermönch schrieb:siehste das mein ich ... du sezierst das wort und belegst es mit einer bedeutunng , die sich der erfinder sicher nicht gedacht hat... ich denke man sagt bombastisch einfach nur weil bombe ein starkes wort ist und man es als genau solches verwenden will :P
Und warum will man das Wort "Bombe" verwenden ?! Einfach nur etwas zu sagen ohne wirklich zu wissen was man sagt, lässt einen selbst missbrauchen.... :)


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fantasie ist wichtiger als Wissen denn Wissen ist begrenzt

12.12.2012 um 19:54
@Mailo


Wie kann etwas Geistloses Programm sein?! :)


melden
79 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Wahrheit?597 Beiträge
Anzeigen ausblenden