weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Roma, Salzburg, Sinthi

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:28
Branx schrieb:Was soll man den von so einer aussage halten.wobei sie auch eher harmlos ist
Also wenn du gewisse Aussagen weder als Ironie noch als Sarkasmus erkennen kannst obwohl sie sogar noch mit entsprechenden Smileys versehen sind ist es ja dein Problem.


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:28
Branx schrieb:Also ich bin Zigeuner und fahre keiner diesen autos.
Ich habe auch nirgendwo behauptet, das jeder Zigeuner einen Mercedes oder BMW fährt, insbesondere die nicht, die aus Südosteuropa kommen!
Branx schrieb: Ihr könnt euch auch nicht alles erlauben.
Natürlich können wir das nicht, aber im Gegensatz zu einigen anderen, die hier eingewandert sind, wissen wir das auch ...


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:30
@Lazarus71
Lazarus71 schrieb:
Es ist wohl nicht aus der Luft gegriffen dass auffallend viele Roma sich kriminell organisieren,

Das ist aber mehr ein Armutsproblem und hat weniger mit der Ethnie zu tun.
Dazu äußerst Du Dich dann aber lieber nicht mehr.
@Wolfshaag
Das ist jetzt aber schon sehr OT.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:33
absurdus schrieb:@Wolfshaag
Das ist jetzt aber schon sehr OT.
Ich finde nicht, daß dieses Thema und Kriminalität so weit voneinander entfernt sind ...


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:33
absurdus schrieb:Dazu äußerst Du Dich dann aber lieber nicht mehr.
Doch, das habe ich. Musst du nochmal nachsehen.
Kriminalität mit Armut zu begründen ist für mich unanständig.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:34
@absurdus
Nein, es ist eben kein OT, da Sinti u. Roma in etwa der gleichen Problematik unterliegen, was ihre strikte Aufrechterhaltung längst überholter Sitten und Gebräuche betrifft, besonders wenn man bedenkt das immer mehr sich zu den Kreationisten bekennen.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:35
@Chrest
Dann lies den EP
Dann lies:
interrobang schrieb:@CosmicQueen
@absurdus
zum xten mal. es ging mir um den teil des fahrenden volkes (völker) der sich so aufführt wie man es dem wort zigeuner anhängt. erklähr ich in einer woche vermutlich noch einmal... wieder den gleichen..
absurdus schrieb:Es geht Dir also auch um Traveller/Tinker z.B., die sich wie offene Hose benehmen.
interrobang schrieb:
wen es klappt ist es ja auch gut. hier ging es mir um den zeitlichen ablauf der mich stuzig machte.
roma campieren auf fremden eigentum wo die polizei nicht eingreift wodurch die situation eskaliert: sie bekommen den pendlerparkplatz...

Da habe ich hier im Thread gelesen, dass sie wohl eine Genehmigung gehabt hatten, aber eine falsche Wegbeschreibung/miesen Orientierungssinn und es zur Verwechslung mit der Wiese des Bauern kam, vielleicht deshalb so schnell der Pendlerparkplatz, weil er eh vorgesehen war?
Darum geht es hier.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:36
@interrobang
absurdus schrieb:Dann lies den EP
Sorry, hätte nie gedacht das hier zu schreiben.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:39
@absurdus

Ich hatte es schon gelesen, deshalb ist Deine Belehrung auch überflüssig.
Trotzdem nehme ich mir das Recht heraus mich an einer laufenden Diskussion zu beteiligen!


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:43
Grundsätzlich gesehen hat Kriminalität dort Hochkonjunktur, wo Bildung verkümmert, das wäre einer der Hauptaspekte.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:44
univerzal schrieb:Grundsätzlich gesehen hat Kriminalität dort Hochkonjunktur, wo Bildung verkümmert, das wäre einer der Hauptaspekte.
Ich denke hier in Deutschland wird Bildung genügend zur Verfügung gestellt. Ich habe jedenfalls an noch keiner Bibliothek ein Schild gesehen auf dem steht "Zutritt für Sinti/Roma verboten."


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:47
@Chrest
Dennoch gibts hierzulande Defizite und es ist kein Geheimnis, dass es sich in manchen Regionen bündelt. Zudem schrieb ich 'grundsätzlich gesehen' und nicht 'betrifft nur Zigeuner'.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:47
Lazarus71 schrieb:Ich denke hier in Deutschland wird Bildung genügend zur Verfügung gestellt.
Bildung darf man aber nicht nur auf das Vorhandensein von Bibliothek beschränken ...


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:49
univerzal schrieb:Zudem schrieb ich 'grundsätzlich gesehen' und nicht 'betrifft nur Zigeuner'.
Das sehe ich absolut genauso! Zigeuner sind da keine Gruppe, die besonders hervorgehoben werden müssen!


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:58
@Chrest
Und noch wichtiger, die auch mal besonders lobe die sich hier angepasst haben oder wenigstens arbeiten gehen und für die Gesellschaft was tuen. Anstatt nur das negative hervor zu heben.


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 00:59
@univerzal
univerzal schrieb: Grundsätzlich gesehen hat Kriminalität dort Hochkonjunktur, wo Bildung verkümmert, das wäre einer der Hauptaspekte.
Aber wenn man eines doch so ziemlich sicher ausschließen kann, dann dass es an Bildungsangeboten für Migranten, egal welcher Ethnie mangelt, schließlich haben sie dazu den prinzipiell selben Zugang, wie jeder Deutsche auch.

Allerdings hat der Tag nun mal nur 24 Stunden und wenn man meint einen Großteil davon in einer Moschee rumhüpfen zu müssen, oder von mir aus sonstigen merkwürdigen Traditionen nachgehen zu müssen, wie seine eigene gesellschaftliche Abspaltung zu zelebrieren, dann darf man sich doch dann anschließend nicht darüber beschweren, dass der Arbeitgeber lieber jemanden mit Abitur/Studium und halbwegs brauchbaren gesellschaftlichen Ansichten einstellt, statt jemanden ohne Hauptschulabschluss mit dafür um so fragwürdigeren Ansichten bezüglich des Zusammenlebens. Schließlich fällt sowas ja auch den Betrieb zurück.


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden