weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Roma, Salzburg, Sinthi

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 15:55
Ich möchte dann doch noch einmal festhalten:
Es ging um einen Vorfall, einige Roma parkten ohne Erlaubnis des Bauern auf einer Futterwiese. Der Bauer wollte das nicht, die Polizei unternahm nichts, der Bauer organisierte ein paar andere Bauern und fuhr Gülle aus, das fanden diese Roma, die ihm Geld anboten, als Entschädigung, wohl doof, denn sie wussten nicht, wohin, also kam es zum Streit, Roma sollen Morddrohungen ausgesprochen haben. Daraufhin bekamen diese Roma einen anderen Platz zugewiesen, und zogen ab, bis auf ein paar Wenige, die auf dem neuen Platz keinen Platz mehr hatten.
Daraus entsteht die Überschrift:
Was dürfen sich Zigeuner alles erlauben? :ask:
man weist daraufhin, dass die Bezeichnung erstens falsch und zweitens diskriminierend und drittens pauschalisierend ist. Daraufhin wird die Überschrift geändert in: Dürfen Roma sich alles erlauben? :ask:
NUR dieser Vorfall sollte hier diskutiert werden, denn nicht mal der Folgevorfall, der in direktem Bezug steht, sollte diskutiert werden, laut TE.
Wie passt dann die Überschrift?
Wieso dürfen negative Erlebnisse mit Roma gepostet werden, aber sonst wird alles als nicht erwünscht benannt?
Wieso wird die Überschrift nicht so formuliert, dass ganz klar ist, worum es hier (angeblich) gehen soll? Wo es doch massenhaft user offensichtlich in den falschen Hals bekommen und zwar von beiden Seiten?
Das verstehe ich nicht.......wer ein Volk so darstellt, wie hier geschehen, der muss mit Gegenwind rechnen, so einfach ist das.......wenn über Probleme mit Migranten geredet werden soll, dann sollte tunlichst vermieden werden, diese diskriminierend zu bezeichnen, zu verallgemeinern und dann noch zu behaupten, das es ja kein Wunder wäre (so ungefähr) wenn manche dann Rechts werden würden......weil man ihre negativen Erlebnisse nicht ernst nähme........wer nur seine Sicht betrachtet und versäumt, die Sicht der Roma zu betrachten, der kann nicht ernst genommen werden. Nicht wenn es um Integration gehen soll (angeblich), um eine Möglichkeit, ein Miteinander zu ermöglichen


melden
Anzeige
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 15:56
@Android
das war ein witz man. wenn du auf diesem spruch schon so ernst reagierst...

eigentlich wollte ich damit sagen, dass diese leute nicht freiwillig ausgewandert sind, sondern wie es in dem text steht aus geldnot und armut und hoffung auf besseres leben.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 15:56
Ich schrieb hier von den seßhaften und reich gewordenen (Mercedes, lange Wohnwägen im HInterhof) und nicht von den Armen, die noch herkommen nächstes Jahr....die Reichen hier benehmen sich frech....


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 15:57
@Ruthle
ach, "zigeunerisch" sprechen die AUCH noch, na das ist natürlich höchst verwerflich.....insbesondere, da es gar keine Sprache gibt, die "Zigeunerisch" heisst und man sich wohl untereinander noch so unterhalten darf, wie einem der Schnabel gewachsen ist


ach, alle Reichen "Zigeuner" benehmen sich frech? Ist ja interessant.....


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 15:59
@Android
Android schrieb:armutsinvasion
ist effektiv ein Riesenproblem, siehe Spanien, Griechenland etc.
aber tönte trotzdem lustig (oder traurig), weil viele nicht vor der Armutswelle flüchten können so wie du, sondern immer mehr hinein geraten.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 15:59
Branx schrieb:das war ein witz man. wenn du auf diesem spruch schon so ernst reagierst...
ich kann mich erinnern, daß du gestern auch schon so in das gespräch hereingepoltert bist, ohne anzeichen von ironie in deinen kommentar ! hier gibt es eine smileyfunktion ;)
und du willst auswandern, weil du sie hier ungern haben willst.
genau, jetzt schon, vorher war ich dem gegenüber recht neutral..


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 16:01
lilit schrieb:ist effektiv ein Riesenproblem, siehe Spanien, Griechenland etc.
aber tönte trotzdem lustig (oder traurig), weil viele nicht vor der Armutswelle flüchten können so wie du, sondern immer mehr hinein geraten.
gott sei dank ist berlin nicht nur neukölln :D
ich muss dafür nicht extra auswandern ..

falls es dich interessiert, ich bin mit deutschen zintis großgeworden ;)

@Branx


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:06
Android schrieb:falls es dich interessiert, ich bin mit deutschen zintis großgeworden ;)
Vielleicht weißt du ja wie das ist.

Kann man einfach so sesshaft werden? Bekommt man dann Stress mit der eigenen Familie?

Eine Staatsbürgerschaft haben sie ja und mit den Regelungen ab dem 1.1.2014 dürften sie als Europäer auch bei uns sesshaft werden. Die Frage die sich mir stellt ist ob sie das überhaupt wollen?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:14
@def

Man kann ruhigen Gewissens davon ausgehen das deutsche "Zintis" Deutsche sind.

wiki

Daneben existiert eine enge Auslegung von Sinti und Roma durch deutsche, mehrheitlich von Sinti bestimmte Selbstorganisationen, die von „deutschen Sinti und Roma“ sprechen. Zusammengeführt werden hier nach Staatsbürgerschaft als Teil eines deutschen Staatsvolks erstens „autochthone“ Sinti und zweitens in der Mitte des 19. Jahrhunderts nach Deutschland migrierte osteuropäische Roma. Darin nicht aufgenommen sind die im 20. Jahrhundert in mehreren Schüben nach Deutschland migrierten osteuropäischen Roma, von denen freilich viele z. B. als „Gastarbeiter-Roma“ ebenfalls die deutsche Staatsangehörigkeit haben.[11]


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:18
@jimmybondy

Das weiß ich ja. Auch jeder andere in Europa geborene, egal welcher Volksgruppe angehörig, ist per se Europäer, hat also das Freizügigkeitsrecht. In den Ländern die neu sind dauert das eben ein paar Jahre.

Was ich mich Frage ist eben, ob man als stolzer Reisender überhaupt ein sesshaftes Leben möchte.

Sind Roma nun per se Reisende oder ist das auch wieder nur eine Untergruppe. Sollte das so sein ist der Threadtitel noch verwirrender als es "Zigeuner" war.

Richtigerweise müsste er "Was dürfen sich Leute aus dem Volk der Reisenden noch alles erlauben?" lauten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:20
def schrieb:"Was dürfen sich Leute aus dem Volk der Reisenden noch alles erlauben?"
holländer bashing. da bin ich dabei :D


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:22
@def
Der ohnehin minderheitliche Anteil der traditionell „Reisenden“ und die Dauer der „Reise“ nehmen weiter ab. Heute wird der Anteil der saisonweise oder dauerhaft migrierenden Roma an der weltweiten Roma-Gesamtpopulation auf maximal fünf Prozent geschätzt,[39] was angesichts einer hohen Mobilität auch in der Umgebungsgesellschaft nicht bemerkenswert ist.
Wikipedia: Roma#Sesshaftigkeit_und_Migration

Es ist eine Minderheit, die umherreist.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:31
@def

Dazu hab ich auch nochmal was gefunden und eigentlich liegt das alles ja schon vor:

Die meisten Roma in Europa (vor allem Osteuropa und Spanien) leben seit vielen Generationen – zum Teil, wie in der Slowakei[34] oder im Burgenland,[35] schon seit Jahrhunderten – sesshaft. Ein kleiner, kaum zu beziffernder Anteil[36] vor allem in West- und Mitteleuropa lebt in unterschiedlichen Mischformen der Ortsfestigkeit und der in der Regel temporären Abwesenheit von einem Bezugsdomizil; es gibt feste Wohnsitze und eine oft jahreszeitlich begrenzte Erwerbsmigration. So ergaben beispielsweise staatliche Zählungen bereits 1893 in Ungarn und in der Slowakei, dass von denjenigen Personen, die die Zähler als „Zigeuner“ einstuften, in Ungarn 89,2 % sesshaft, 7,5 % halbsesshaft und nur 3,3 % „Wanderzigeuner“ ohne längeren festen Aufenthalt,[37] in der Slowakei 92,9 % sesshaft, 5,4 % halbsesshaft und 1,7 % nichtsesshaft waren.[38]

Der ohnehin minderheitliche Anteil der traditionell „Reisenden“ und die Dauer der „Reise“ nehmen weiter ab. Heute wird der Anteil der saisonweise oder dauerhaft migrierenden Roma an der weltweiten Roma-Gesamtpopulation auf maximal fünf Prozent geschätzt,[39] was angesichts einer hohen Mobilität auch in der Umgebungsgesellschaft nicht bemerkenswert ist.

....


Richtiger Weise wäre aber auch Dein Alternativ-vorschlag ohnehin sachlich falsch, diese Leute unterstehen wie jeder andere auch den jeweiligen Gesetzen und sind offensichtlich auch nur dieses eine mal aufgefallen. Und das dann besonders in der Boulevardpresse und natürlich bei der Facebookseite des Bauern.
Selber haben sie gar keine Stimme, es gibt keine Interviews und nichts wobei das natürlich dennoch sehr interessanrt wäre, ansonsten wissen wir auch so eh weiterhin gar nicht was da genau los war, ob es ein Irrtum war, wieviel nachträglich bezahlt wurde usw.

Man könnte also mal von dieser pauschalisierenden Floskel runterkommen. Denn auch nicht jede Reisende schlägt über die Stränge oder ist gar ein Dieb, Musiker oder Scherenschleifer...

Ein geeigneter Titel wäre schlicht: "Ja was war da denn los? " Oder spektakulärer mit mehr Inhalt " Wildcamper entern Wiese" Oder ganz melodramatisch "Grashalme, erst niedergetrampelt und dann in der Gülle ertränkt"


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:40
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Ein geeigneter Titel wäre schlicht: "Ja was war da denn los? " Oder spektakulärer mit mehr Inhalt " Wildcamper entern Wiese" Oder ganz melodramatisch "Grashalme, erst niedergetrampelt und dann in der Gülle ertränkt"
Und alles schifft um die frage herum warum die Polizei nicht gegen Straftäter vorging als der Bauer anrief.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:47
@interrobang

Dann nennt man es eben "Warum unternahm Polizei nichts?"

Das sollte dann sowas von auf den Punkt sein.

Das alles ist besser als diesen hässlichen Threadtitel zu lassen. Das dieser Titel bei einigen Usern Anstoß erregt ist ja offensichtlich auch von einigen Usern deutlich gemacht worden und anstatt dem ganzen moderat zu begegnen, wird das Thema von manch einem sogar noch mit dem Wort "Zigeuner" angeheizt, obwohl ja zumindest dieses Wort aus gutem Grunde aus der Überschrift wegmoderiert wurde und folglich auch in den Beiträgen nichts mehr zu suchen haben sollte.

Eigentlich alles so simpel wie eigentlich sogar selbstverständlich.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:50
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Dann nennt man es eben "Warum unternahm Polizei nichts?"
Is nicht der einzige punkt es Ep.
jimmybondy schrieb:Das alles ist besser als diesen hässlichen Threadtitel zu lassen. Das dieser Titel bei einigen Usern Anstoß erregt ist ja offensichtlich auch von einigen Usern deutlich gemacht worden und anstatt dem ganzen moderat zu begegnen, wird das Thema von manch einem sogar noch mit dem Wort "Zigeuner" angeheizt, obwohl ja zumindest dieses Wort aus gutem Grunde aus der Überschrift wegmoderiert wurde und folglich auch in den Beiträgen nichts mehr zu suchen haben sollte.
Und wieder geweine ohne etwas zum thema beizutragen.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:55
interrobang schrieb:Is nicht der einzige punkt es Ep.
Dann fasse doch einmal alle Punkte in die Überschrift, welche denn auch dazu gehören solten.
Aber Axchtung, es sollte natürlich kein Roman werden.
interrobang schrieb:Und wieder geweine ohne etwas zum thema beizutragen.
Und wieder eine substanzlose Gegenweiniaktion in einem Thread mit hässlicher diskriminierender Überschrift.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:56
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Dann fasse doch einmal alle Punkte in die Überschrift, welche denn auch dazu gehören solten.
Hab ich zigmal getan. Sogar gestern.
jimmybondy schrieb:Und wieder eine substanzlose Gegenweiniaktion in einem Thread mit hässlicher diskriminierender Überschrift.
Taschentuch? :)


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:58
interrobang schrieb:Hab ich zigmal getan. Sogar gestern.
Also mich hat da Gestern wenig überzeugt. Aber ich nehm gern einen Hinweis zu entsprechendem Beitrag, vielleicht ist er mir ja in der Hitze des Threads durch die Lappen gegangen.
interrobang schrieb:Taschentuch?
Ich bin mir sicher, ganz am Ende und auch wenn es dauern sollte wirst Du es gewiss noch einmal selber gebrauchen, weil dann der Thread als das was er ist erkannt werden wird.
Und darum kann ich Dir das Tempo nicht wegnehmen, aber Danke.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 18:59
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Also mich hat da Gestern wenig überzeugt. Aber ich nehm gern einen Hinweis zu entsprechendem Beitrag, vielleicht ist er mir ja in der Hitze des Threads durch die Lappen gegangen.
Lies den EP oder such selber. Hab keine Lust hier jeden der rumheult alles zu erklähren als ob er den EP nicht lesen kann.
Und darum kann ich Dir das nicht wegnehmen, aber Danke.
np hab etliche weil ich verschnupft bin ^^


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 19:01
@jimmybondy
@interrobang
Wenn ich's gestern richtig verstanden habe, geht es um die Nicht-Seßhaften, die in größeren Gruppen durch die Gegend reisen und sich wie offene Hose benehmen, also eigentlich auch sowas, oder:
Hier sind die irischen Landfahrer (Tinker) in großen Gruppen bei Zusammentreffen zu gemeinsamen Festen wie u.a. Hochzeiten aufgefallen.[4] Presseberichte über ihr aggressives Verhalten fördern ein negatives Image, zumal die Finanzierung ihres teilweise aufwendigen Lebensstils unklar erscheint.[5][6][7] Nachdem die Besucher einer Hochzeit in Bonn abgereist waren, musste die Stadt ca. 4 Tonnen Abfälle vom Standplatz entsorgen. Kostenlos zur Verfügung gestellte Mobiltoiletten wurden von den Pavee umgeworfen. Der Umgang mit den Pavee und die durch sie verursachten hohen Kosten führten zu Unstimmigkeiten im Stadtrat.[8]
Wikipedia: Pavee#Deutschland


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 19:02
@interrobang

Ich kenne den EP immer noch, da verbirgt sich keine bessere Überschrift, wiewohl ja klar ist, das Du an der Titel-Änderung auch kein Interesse hegst.

Ich erkläre Dir meine Sichtweise umgekehrt gerne immer und immer wieder, kein Prob.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 19:02
@jimmybondy
Ich kenne den EP immer noch, da verbirgt sich keine bessere Überschrift, wiewohl ja klar ist, das Du an dessen Änderung auch kein Interesse hegst.
O doch. Ich hätte gerne wieder den ursprünglichen damit er themabezogener ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 19:03
rockandroll schrieb:holländer bashing. da bin ich dabei :D
LOL :D


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

15.10.2013 um 19:04
interrobang schrieb:O doch. Ich hätte gerne wieder den ursprünglichen damit er themabezogener ist.
Ja klar, Du möchtest noch mehr diskriminieren und ein beleidigendes Wort als Beleidigung einsetzten.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anschlag verhindert24 Beiträge
Anzeigen ausblenden