Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

980 Beiträge, Schlüsselwörter: Fukushima

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

03.11.2013 um 23:38
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ausserdem dürfen die kernkraftlobby verbundenen medien hier wohl nichts berichten ,bevor es nicht 100 prozentig nicht mehr zu leugnen ist , so mein eindruck.
kommt dann eher so scheibchenweise rüber , ein eingeständnis hier , eine anerkannte tatsache da.

so mein eindruck zumindest .
passt ja auch nicht zum schrittweisen wiederausstieg aus dem ausstieg zur kernenergie.
ja so ist es, was nicht sein kann, das nicht sein darf...

Naja, wenn reihenweise die ersten Babys an Krebs erkranken, dann wird man es evtl. mal zugeben müssen, was die Ursachen sind. ...
... obwohl, dann kann man ja auch wieder paar andere "Säue" finden, die man ""durchs Dorf treibt".

Wenn es nicht alles so traurig wäre könnte man fast lachen über das ganze Kasperletheater der Medien und Politik.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

03.11.2013 um 23:57
@Optimist
paradoxerweise gibt es diese katastrophenfirma tepco immer noch , die hätten nach verursacherprinzip längst pleite und insolvent sein müssen.

aber nee.
nicht nur ,dass es die immer noch gibt ,und die die katastrophe dort weiter behandeln wollen , jetzt machen die sogar noch satte gewinne :

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/10/493089/nach-der-fukushima-katastrophe-tepco-faehrt-milliardengewinn...
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/31/fukushima-skandal-firma-tepco-meldet-milliarden-gewinn/


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

03.11.2013 um 23:59
@pere_ubu
Darüber hatte ich mich auch schon gewundert.

Ich kann mir gut vorstellen, das gehört alles zum Plan der ... (ich schreibs jetzt nicht wen ich meine, weißt es vielleicht auch so ;) ) und zwar die Menschheit zu reduzieren.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:03
@Optimist


bis zur boshaftigkeit will ich da nicht denken.
mir reicht die ohnmacht völlig aus die hierbei zum ausdruck kommt , dass dabei x-tausend sterben ,als krebsopfer oder wie auch immer ,ist dabei quasi nur ne" unangenehme randerscheinung " bei einer technik ,die man meinte beherrschen zu können.

und auf biblische erdbeben-warnungen und zusammenhänge will ja eh kaum jemand hören ,das nur nebenbei...
Optimist schrieb:ich schreibs jetzt nicht wen ich meine, weißt es vielleicht auch so


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:08
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:bei einer technik ,die man meinte beherrschen zu können.
Wenn die Menschen nicht so sehr fehlbar wären, wäre die Technik zumindest BESSER beherrschbar.

Aber die Nachlässigkeiten die sich in Japan aneinander reihten, wo schon ein Laie hätte vorraussehen können, dass das nicht gut gehen kann... da braucht man sich doch über nichts wundern.

Und es ist es doch auch sehr komisch, dass sich die japanische Regierung erst sehr spät eingemischt bzw. erkannt hatte, dass Tepko unfähig ist. Wieso sahen die das erst so spät?
Und wieso werden von anderen Ländern keine Experten hingeschickt, obwohl es in vielen Ländern bekannt ist, welche globale tickende Zeitbombe das ist?

Also für mich ist das alles mehr als suspekt und riecht mir stark nach einem fast "abgekartetem Spiel".


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:16
@Optimist
Es gibt weit besser kontrollierbare Methoden um die Menschheit zu reduzieren, als ein Atomkraftwerk vor die Hunde gehen zu lassen.
Ich würde einfach eine Hungersnot anstreben, wollte ich die Menschheit reduzieren. Dabei könnte ich auch besser steuern, wer abtritt und wer bleiben darf. Eine atomare Katastrophe ist eine sehr plumpe Methode dafür.
Dass Japan so an Tepco hängt liegt vielleicht auch daran, dass schlicht die Alternativen fehlen.
Auch könnte Vetternwirtschaft einen grossen Anteil dazu beitragen. Bzw.. heute sagt man ja Lobbyismus dazu.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:19
@Glünggi
Es gibt weit besser kontrollierbare Methoden um die Menschheit zu reduzieren
...
Auch könnte Vetternwirtschaft einen grossen Anteil dazu beitragen.
ja da haste eigentlich Recht. :)

Aber wie erklärst Du Dir, dass die anderen Länder dermaßen die Hände in den Schoß legen, von Japan nicht verlangen, dass sie an einer Lösung des Problems mithelfen dürfen usw.?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:21
Optimist schrieb:Aber wie erklärst Du Dir, dass die anderen Länder dermaßen die Hände in den Schoß legen, von Japan nicht verlangen, dass sie an einer Lösung des Problems mithelfen dürfen usw.?
die kommen um ausländische hilfe gar nicht drumherum ,und nehmen die auch an. bloss nützt wohl offensichtlich auch nichts , oder kommt zu spät :


Freitag, 01. November 2013 18:00 Uhr
Fukushima: Tepco lässt sich bei Stilllegung von den USA helfen

Der japanische Energiekonzern Tepco will künftig mit der US-Energiebehörde zusammenarbeiten, um das zerstörte Atomkraftwerk Fukushima endgültig stillzulegen. Tepco-Chef Hirose teilte mit, dazu habe man eine Vereinbarung mit US-Energieminister Moniz getroffen. Moniz inspizierte heute bei einem Besuch der Anlage die Vorbereitungen zur Umlagerung von Brennstäben aus einem der Kühlbecken. Die Bergung ist ein wichtiger Schritt zur Stillegung des Kraftwerks, die voraussichtlich mehrere Jahrzehnte dauern wird.



http://www.dradio.de/nachrichten/2013110118/7/


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:24
@pere_ubu
aha, wird ja auch langsam Zeit.
pere_ubu schrieb:Freitag, 01. November 2013 18:00 Uhr
Fukushima: Tepco lässt sich bei Stilllegung von den USA helfen
Bisschen sehr spät, dass die aus der "Brühe" kommen. Wieso jetzt erst?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:26
Optimist schrieb: Wieso jetzt erst?
bevor das kind nicht endgültig auf dem boden des brunnens angekommen ist ,ist es halt kein unfall :D


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:27
@Optimist
image-193759-galleryV9-xwcm
Gibt noch andere Orte wo man sich drum kümmern sollte...und zwar bevor etwas passiert.
Kümmert sich nicht wirklich jemand darum. Die Türkei baut AKW in Erdbebengebiete und auch im Iran hat man keine geologischen Bedenken, sondern nur Angst vor der Bombe. Genauso der Westen der USA... seit Jahren erwartet man dort ein Jahrhunderterdbeben.. aber betreibt AKW.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:31
@Glünggi


japan hat die meisten AKWs im roten bereich auf der karte.
in den usa sieht es da eher harmloser aus ,bis auf die westküste...


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:34
@Glünggi


wenn ich mir die karte anschaue ,dann ist die lösung ja "einfach" :D
alle AKWs in afrika bauen und entsprechend "leitungen" verlegen....

(ironie off)


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:35
@pere_ubu
Joa schon.. aber es hat immerhin 3 Stk in der Gefahrenzone an der Westküste.. Und ja Japan sollte generell keine AKW betreiben, Ihr Land ist geologisch dafür nicht geeignet... genauso die Türkei oder der Iran.
Auf der Karte sieht man auch nicht dass das Rheintal ein Erdbebengebiet ist.

Ja Afrika und Russland :D Hab ich mir auch gedacht... auch der brasilianische Regenwald wär geeignet, nachdem man den Rest noch abgeholzt hat ;)


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:38
Alles der pure Wahnsinn, was das "Raubtier" und "dumme Kuh" MENSCH so treibt. (kopfschüttel)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:38
Glünggi schrieb:, nachdem man den Rest noch abgeholzt hat
willst mich in zynismus wohl noch überbieten? :troll:


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:42
@Optimist
Der Mensch denkt nach der Prämisse des kurzfristigen Profites. Dieser kurzfristige Profit steht meist im Mittelpunkt bei Entscheidungen die der Mensch trifft. Darum sag ich auch immer dass die grösste Religion der Welt die des Mammon's ist.
@pere_ubu
Nicht überbieten.. aber es war halt naheliegend ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:47
Glünggi schrieb:. Darum sag ich auch immer dass die grösste Religion der Welt die des Mammon's ist.
das sagst nicht nur du:


(Matthäus 6:24) . . .Niemand kann ein Sklave zweier Herren sein; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird sich zu dem einen halten und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Sklaven Gottes und des Reichtums* sein.


(Lukas 16:13) . . .Kein Hausknecht kann ein Sklave zweier Herren sein; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird sich zu dem einen halten und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Sklaven Gottes und des Reichtums* sein.“


* : : „des Mammons“. Gr.: mamōnái (sprich: mamōná), Dativ; J17,18,22(hebr.): hammamṓn, „des Mammons“.

und wer da der "herr" der welt ,oder "fürst" ist ,ist da auch erklärt , nur fürcht ich in der politik-sparte sind da gesehende zusammenhänge unerwünscht .


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:48
@Glünggi
Glünggi schrieb:dass die grösste Religion der Welt die des Mammon's ist.
So ist es. :)

Und wer hats "erfunden" (vorausgesehen)?
Wie pere schon schrieb... :)


melden
Anzeige

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

04.11.2013 um 00:50
@pere_ubu

Wenn du das noch in Zungen sprichst, dann haut mich das endgültig vom Hocker. ;)


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Digitale Demokratie31 Beiträge
Anzeigen ausblenden