Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

8.883 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 17:42
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Für diese große Sache ziemlich wenig - und klingt planlos:
Aha, warum investierst du denn nicht auch und zeigst es allen wie man's richtig macht, mit Plan und Verstand?
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Lass mal den Kerl nun ignorieren und eventuell wieder auf ihn eingehen, wenn er ausnahmsweise mal mit Argumenten kommt.
Ignorieren macht aber kein Spaß. Auch wenn es mal angebracht wäre.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 17:43
Zitat von SubcomandanteSubcomandante schrieb:Georg Wurth hab ich in den 90ern über die Grüne Jugend kennengelernt. Sympathischer Typ. Seine Selbstanzeige wg einer geringen Menge war gerade raus oder stand kurz bevor. Wir haben damals alle mit dem Kopf geschüttelt und gedacht "der kifft ja nichtmal wirklich, krass". Fanden die Aktion aber cool.
Auf jeden Fall! Echt guter Kerl. Vor allem als er mehrere Male im Bundestag war und dort sehr fundiert und gerade heraus Fakten präsentierte. Er ist auch mit der Grund dafür, dass immer mehr Politiker für eine Legalisierung sind. Er hat sogar einen großen Teil der SPD dazu gekriegt, Cannabis nicht mehr so zu verteufeln wie es zum Beispiel die CDU tut. Viele SPDler sind mittlerweile auch auf der Seite und Reihen sich ein in FDP,Linke und Grüne. Das kann man unter anderem echt ihm verdanken, da er sich sehr deutlich und oft mit der Politik auseinandersetzt.

Ist halt so. Nur noch CDU ist ein gigantischer Gegner davon. AfD lasse ich mal weg, die hätten im Falle einer Abstimmung im Bundestag eh nicht viel zu melden - Von den Fakten mal ganz abgesehen. Aber wenn nur noch 'n paar CDUler endlich n paar Eier in der Hose hätten und dazu stehen würden, wäre das Thema Legalisierung tatsächlich beendet! Leider ist die CDU halt recht groß und recht einig. Aber der Rest ist für eine Legalisierung und das ist ein Zeichen dafür, dass sich der Wind enorm dreht.

Alles in allem ist Georg Wurth wirklich mega engagiert, hat einige Debatten geführt und auch wirklich schon Einiges bewegt. Und dafür hat er echt Dank verdient. Wenn es zu einer Legalisierung in Deutschland kommt ist das mit SEIN verdienst, da er alle Interessensgemeinschaften verbindet und eine Brücke zur Politik schafft.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:00
@MilanSirius
Da wirst Du wohl recht haben. Bin auch immer wieder mal über Georg gestolpert, wobei ich mich jetzt nicht stark in Sachen Legalisierung engagiere oder informiere. Er ist voll dabei.
Wahrscheinlich wäre die Legalisierung schon durch, wenn alle Kiffer etwas wie Georg wären, aber das ist der Nachteil an Hanf, man kriegt schwer den Arsch hoch und fürchtet Repressionen.😉


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:04
Zitat von SubcomandanteSubcomandante schrieb:Wahrscheinlich wäre die Legalisierung schon durch, wenn alle Kiffer etwas wie Georg wären, aber das ist der Nachteil an Hanf, man kriegt schwer den Arsch hoch und fürchtet Repressionen.
Ich muss wirklich sagen, dass ich das mit dem "Arsch nicht hochkriegen" wirklich nicht bestätigen kann. Ich kenne einige Menschen die Cannabis auch mehr als nur mal am Wochenende rauchen, und die sind hochproduktiv, kreativ und eigentlich überhaupt nicht schlapp. Klar, wenn sie jetzt gerade geraucht haben dann vielleicht, aber ansonsten, im Alltag, würde man keine "Antriebslosigkeit" etc. feststellen. Ich kenne und kannte bisher einige Cannabisraucher.

Das ist mit so eine Sache wo ich sage, dass man das wahre Ausmaß von Cannabisrauchern gar nicht richtig einschätzen kann, da sicher viele erst dazu stehen würden, wenn es legal wäre.

Ansonsten sieht man es so vielen Leuten einfach null an.


3x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:11
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Ich muss wirklich sagen, dass ich das mit dem "Arsch nicht hochkriegen" wirklich nicht bestätigen kann. Ich kenne einige Menschen die Cannabis auch mehr als nur mal am Wochenende rauchen, und die sind hochproduktiv, kreativ und eigentlich überhaupt nicht schlapp. Klar, wenn sie jetzt gerade geraucht haben dann vielleicht, aber ansonsten, im Alltag, würde man keine "Antriebslosigkeit" etc. feststellen
Sehe ich ebenso, aber die Frage ist halt, fahr ich zur Legalize it Demo 600km nach Berlin oder chille ich dann nach einer Arbeitswoche doch nur auf dem Sofa und widme mich anderen Dingen. Sowas meine ich mit Arsch nicht hochkriegen.
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Ansonsten sieht man es so vielen Leuten einfach null an.
Das sehe ich auch so.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:12
Zitat von SubcomandanteSubcomandante schrieb:Sehe ich ebenso, aber die Frage ist halt, fahr ich zur Legalize it Demo 600km nach Berlin oder chille ich dann nach einer Arbeitswoche doch nur auf dem Sofa und widme mich anderen Dingen. Sowas meine ich mit Arsch nicht hochkriegen.
Ja, da ist schon was dran... Währenddessen fahren andere halt 1000km zum Oktoberfest.......


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:13
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Klar, wenn sie jetzt gerade geraucht haben dann vielleicht,
Das gleiche kann auch passieren, wenn man fast den ganzen Tag oder auch länger keine Zigarette geraucht hat, aber sich dann eine genehmigt. Dann kann einem schon mal schwindlig werden, was auch schlapp machen kann.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:14
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Das gleiche kann auch passieren, wenn man fast den ganzen Tag oder auch länger keine Zigarette geraucht hat, aber sich dann eine genehmigt. Dann kann einem schon mal schwindlig werden, was auch schlapp machen kann.
Jaa, von Alkohol mal absolut ganz zu schweigen! Deswegen...Diese Politik ist so fucking uninformiert und bigott!
Guckt euch das mal an, wie weit Kanada einfach ist:

Youtube: Kanada erlaubt Cannabis
Kanada erlaubt Cannabis



1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:17
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Guckt euch das mal an, wie weit Kanada einfach ist
Hatten die nicht schon kurz nach der Freigabe mit enormen Lieferschwierigkeiten zu kämpfen aufgrund der sehr großen Nachfrage? :D
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Diese Politik ist so fucking uninformiert und bigott!
Leider ja.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:18
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Hatten die nicht schon kurz nach der Freigabe mit enormen Lieferschwierigkeiten zu kämpfen aufgrund der sehr großen Nachfrage?
Ohja, ich glaube paar Stunden danach schon :D Die haben NULL damit gerechnet, dass es SO viele Leute bestellen würden :D
Aber nun wissen sie ja, wie viel sie produzieren müssen und ich denke, dass das in einem halben Jahr gar kein Problem mehr darstellen sollte. :D


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:21
@MilanSirius

Weißt du wie die Kanadier ihr Zeug verkaufen? Über Aphotheken oder wie Holland, oder Kalifornien?


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:22
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Weißt du wie die Kanadier ihr Zeug verkaufen? Über Aphotheken oder wie Holland, oder Kalifornien?
Ja, also das ist ganz unterschiedlich. Je nach Provinz. In manchen Provinzen gibt es halt die Möglichkeiten in einem Shop zu kaufen oder in manchen ist es auch so, dass man das nur über den Onlinehandel beziehen kann. ^^


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:23
4 Pflanzen legal....


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:24
@peekaboo
Kein Interesse, warum sollte ich in einer Klage gegen ein Gericht investieren?!


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:25
Ich habe gerade mal in einen kanadischen Shop reingeschaut. Wahnsinn, was die für eine Auswahl haben.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:27
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Ich habe gerade mal in einen kanadischen Shop reingeschaut. Wahnsinn, was die für eine Auswahl haben.
schreib mir mal den link :) @MilanSirius


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:28
@MilanSirius

Ich denke auch, das, wenn das in D legalisiert wird, es ähnlich ablaufen wird wie in Kanada. Also über Shops und Online. Über Apotheken Gras zu verkaufen halte ich eher für ungeignet. Die bräuchten dafür dann sehr viel Lagerplatz vermutlich, was für die meisten kaum umsetzbar sein wird.


2x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:29
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb: Die bräuchten dafür dann sehr viel Lagerplatz vermutlich,
die holländischen Coffeshops dürfen 500 Gramm vorrätig haben. Das ist ein Koffer voll. Am Lagerplatz würde es wohl eher nicht scheitern...


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:30
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Die bräuchten dafür dann sehr viel Lagerplatz vermutlich, was für die meisten kaum umsetzbar sein wird.
Jaa, das stimmt. Aber ich denke Onlineshops wirds hier nicht geben. Langfristig nach der Legalisierung vielleicht aber ich denke nicht direkt. Dafür sind die deutschen Behörden erst recht nicht offen... Aber Shops wären für den Anfang ja schon absolut okay. Denke wenn, dann gibt es wie in Holland und Colorado und so abgezählte Lizenzen, da müsste man sich denke ich recht früh um eine bemühen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 18:30
Wenigstens wie ich das sehe propagieren kanadische Weed Shops nicht wie geil THC Cannabis angeblich sein soll usw. sondern raten zur Vorsicht und erwähnen sogar einige negativen Aspekte wie im Bezug auf Asthma zb.

Das machen sie schon mal richtig.


melden