weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USA vs. Türkei

2.200 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Türkei
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:42
Ich freue mich über ehrliche Antworten

Wer nicht anderes als Kurdistan im Kopf hat, muss sich auch die Frage stellen, wie selbstständig in einem Staat Kurdistan die Minderheiten leben dürfen


melden
Anzeige

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:43
Die Engländer und die Franzosen wussten aber vom Erdöl. Deshalb haben sie die Araber dazu angestiftet um mit deren Hilfe selber an das Erdöl zu kommen.
------------------------------------

na auch Faktenresistent, Die Arbae übten schon den Aufstand bevor die Briten ihnen unterstützung zukommen ließen

Da Arabien zum Osmanischen REich gehörte frage ich mich wer es Erdöltechnisch schon vor 1910 ect exploriert hat.

Schon komisch das die Ölförderung mehr als 20 Jahre später begann, und so richtig erst nach dem 2 Weltkrieg.

aber wenn du quellen für deine Aussagen hast das die Briten vom Arabsichen Öl wussten, bitte her damit........


melden
kurdewari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:43
@ erlösung

ich glaube weder an islam noch an wissenschaftliche thesen über existenz israels...was soll es da für ne wissenschaft geben.... einfach mal locker sein ...israel ist da ist so..dazu sag ich nichts..aber ich finde es von grund aus falsch..

@ al-chidir

in nordirak werden assyrer chaldäer turkmenen gefördert..in erbil hat man dies alle in der verfassung abgehalten..also ruhe bitte...wir haben ne geschichte voller kultur..und nicht wie araber aus der wüste und türken alles kopiert


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:45
misch israel und un gar nicht ein...

das ist völkerrechtswidrig israles teilungsplan
--------------------------------------

nee ist er nicht, ist mit in der UN beschlossen worden, nur hatten die Arabische Liga so ihre Probleme damit und führte Krieg, nacher hatten sie noch mehr verloren.


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:46
@ letta
du bist ein/e richtige/r Rassist/in

Ich hab mir mal den link angeschaut, den du da reingepostet hast über die Lazen.
Ist ja eine richtige Propaganda Seite.
Leider fehlen die Beweise und die Belege. Also sind diese Dinge nichts als Propaganda.
Es ist nur ein Versuch, um die Menschen in der Schwarzmeerregion zum Aufstand zu bewegen.
Sowas ist krank. Meine Urgrosseltern kommen ursprünglich aus Trabzon. Ich habe meinen Urlaubswohnsitz immer noch an der Schwarzmeerküste. Ich bin ein Mensch von dort.
Das was du hier erzählst stimmt nicht. Ich muss aber dazu sagen, dass bei unseren Ahnenforschungen sich herausgestellt hat, dass wir ursprünglich aus Mittel-Asien stammen. Also bin ich kein Laze in dem Sinne, lebe aber mit ihnen zusammen dort. Ich kenne auch einige hier in Deutschland. Sie erzählen aber eine andere Geschichte als du.

Ich liebe diese Menschen dort, weil sie sich durch solche Sachen nicht beeindrucken lassen.

Eure Absichten sind verdorben. Ihr versucht auch andere Menschen aufzustacheln, als ob es nicht reicht, dass solche Menschen wie du den Frieden gefährden.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:48
Kurde@

Über den Nationalismus der Türken könnt ihr schimpfen, aber selbst seid ihr keinen Deut bescheidener

Dass die Rechte der Minderheiten in der Verfassung des Irak festgehalten sind, weiß ich - aber werden sie auch eingehalten? ich habe den Verdacht eher nicht - sonst hätten nicht alle Nichtkurden ein Problem mit dem Nordirak. Ich habe sogar schon mit Kurden gesprochen, welchen die Entwicklung im Nordirak nicht gefällt, die Verwestlichung und der Ausverkauf an die Amerikaner/Israelis


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:51
Kurde@

Viele Chaldäer aus dem Nordirak sind nach Syrien geflohen - sie sagten mir dass sie von den Kurden verfolgt wurden ...

Wem man glauben kann und wem nicht weiß natürlich kein Mensch, aber ich kann es nicht mehr ertragen, wie ihr hier wie selbstverständlich nicht nur Kurdistan fordert, sondern gewaltige Gebietsabtretungen durch die Staaten, in denen kurdische Minderheiten leben, aber selbst natürlich den Turkmenen, Arabern oder Chaldäern nie dasselbe einräumen würdet. Im Osten der Türkei ist die Bevölkerung stark gemischt, sdehr viele Menschen sind kurdisch- arabisch geprägt, aber kurdische Nationalisten wollen alle für das Kurdentum vereinnahmen.

Das ist nicht besser als das was die Türken und Araber mit den Kurden gemacht haben


melden
kurdewari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:52
@ fedaykin

die un wird heute sogar von der jüdischen lobby ruhig gehalten..also! amerika dank der lobbyy spaziert in afghanistan und irak ein..obwohl es völkerrechtswidrig ist....

also israel genauso...einfach hin und andere leute verscheuchen selber rein...wo lebst du???? ich respektiere jeden juden...aber das ist einfach für die katz...


melden
kurdewari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:55
@ al-chidir

warst du im nordirak???nein

ich war da

einzelne städte besucht ...ok??? also lasst mal diesen unsinn


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:58
@al-chidr

>>Am besten kehren wir zum Stammessystem zurück - dieses Mal ist aber Vermischung verboten ... oder wie? <<

Nein, nur die Existenz jedes Volkes gehört erhalten. Vermischungen zu vermeiden wär natürlich nichts schlechtes, weil Mischlingskinder meistens orientierungslos werden. Ausserdem muss natürlich jede Rasse und Sprache erhalten bleiben. Natürlich gab es auch seit Jahrhunderten Mischungen, trotzdem hat jedes Volk so einen eigenen ethnischen Charakter, den man bewahren sollte. Und bevor man über das Israel-Problem diskutiert, sollte man natürlich die europäischen Eindringlinge aus Amerika wieder zurück nach Europa verjagen, da wo sie hingehören.

Die sind nicht mit den Ausländern hier vergleichbar, die haben mit Gewalt die Urbevölkerung dort fast ausgerottet. Die Ausländer kann man wenn man will immer noch aus Europa auswiesen, aber die europäischen Herren in Amerika benehmen sich so, als ob ihnen Amerika gehören würde, was einfach nur abscheulich ist.

>> Dein Denken ist krank <<

Das Denken andere Völker auszurotten ist krank.


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 18:58
>>einfach hin und andere leute verscheuchen selber rein...wo lebst du????

Verscheucht wurde niemand. Die Araber hatten von Anfang an die selben Rechte
wie die Israelis. In den Städten leben Christen, Muslime und Juden friedlich nebeneinander, ohne sich jeden Tag gegenseitig Granaten in die Vorgärten zu werfen


melden
kurdewari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:01
@breakibuu

das fing mit dem kurden saladin an

dann kamen sie rein

was war denn die hagana? erzähl mir mal etwas über die hagana bitte

komm rechtfertigt mir keine russen die dort leben ..oder was weiss ich noch wer.polen deutsch und tra lalala


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:02
@kurde

Ich stimme dir zu, die heutigen Juden haben nichts semitisches oder nahöstliches, sie gehören nicht in den Nahen Osten. Sie sollten ihren Staat in Alaska gründen, wie es Ahmedinedschad vorgeschlagen hat. Damit hätten sie auch den Vorteil, vom Klimawandel zu profitieren, den sie ohnehin selber miterzeugen, damit die Schwarzen in Afrika rassisch tot gemacht werden.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:04
Kurde@


Hast du mit Angehörigen der Mnderheiten geredet?

In Syrien bemerkt man auch nichts davon dass die Kurden unterdrückt werden. Wenn du einen ganz normalen weltoffenen Araber fragst, wie er das sieht, sagt er dir, dass er keine Benachteiligung wahrnimmt

Ich verlange nicht dass Kurdistan der absolute Vorzeigestaat sein muss in Sachen Minderheitenrechte, aber sich ständig über den Rassismus der Türken und Araber zu beklagen, aber selbst auch nicht frei davon zu sein, zeugt nicht von einem edlen Charakter


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:06
"Die Araber hatten von Anfang an die selben Rechte
wie die Israelis"

Stimmt einfach nicht - siehe Besitzrecht, Schulrecht, Strafrecht ...


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:08
"Vermischungen zu vermeiden wär natürlich nichts schlechtes, weil Mischlingskinder meistens orientierungslos werden. Ausserdem muss natürlich jede Rasse und Sprache erhalten bleiben"


Willkommen in Rassististan

Ich hoffe dass die Mods das ausnahmsweise so bewerten wie wenn es von einem Türken gekommen wäre - denn das ist Rassismus in Reinform


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:09
Also wir sind mit letta & Co. schon ziemlich nah an der Rassenlehre.
Würde mich nicht wunder, wenn sie gleich unsere Schädelmaße wissen wollen.


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:09
@al-chidr

Das ist kein Rassismus, ich habe nichts gegen andere Rassen, ich liebe alle Rassen so wie sie sind, deswegen bin ich der Meinung, dass sie wie ein schöner Regenbogen in ihrer Vielfalt erhalten bleiben müssen.


melden

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:10
Wofür denn der Nationalismus wenn es nicht um den Erhalt der eigenen Sprache, Kultur und Rasse geht? Sieht die Wahrheit ein!


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA vs. Türkei

20.10.2007 um 19:12
Ja und genau das ist Rassismus - Asmodeus & Co sehen das genauso so ...
Aber die eigene "Rasse" ist dann doch ein bisschen schützenswerter gell ?

Menschenrassen gibt es eigentlich gar nicht, wir stammen alle aus demselben Genpool


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden