weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

2.605 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Globalisierung, Imperialismus, Antiamerikanismus
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:49
unreal-live schrieb:Es steht gar nicht zur Diskussion ob die meisten Opfer durch islamistische Angriffe um Leben kommen.
Das ist doch genau dieser Stuss den ich meine...

"Der andere ist viel schlimmer... !" *schluchz*


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:50
@Flatterwesen

Es war Def der nach Quellen fragte....


Antworte lieber mal auf mein Text


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:50
Commonsense schrieb:Es gibt einen USA Bashing Thread?
Ja, den gibt es:
Diskussion: USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:51
@skep
Sind die Supermächte eine Gefahr für den Weltfrieden?....oder so ähnlich.

Ohne viel Blabla: Das wäre sehr gut und produktiver.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:51
Commonsense schrieb:Ich habe den Eindruck, Du hast mehr ein Problem mit mir, als mit dem Thread...
Oh, da musst du was in den falschen Hals bekommen haben. Du bist nur einer der sehr wenigen, wo sich eine Antwort überhaupt noch lohnt...
Commonsense schrieb:Es gibt einen USA Bashing Thread?
Ähm... ja?!

Diskussion: USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:53
Allerdings hat sich der TE wohl schon verabschiedet.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:54
@def
Gut aber glaubst du es war in den Jahren anders? Glaubst´du wirklich das durch westliche Truppe mehr zivile Opfer ums Leben als durch Anschläge und Angriffe der Taliban die auch gezielt Zivilisten töten.

@unreal-live
Welches Video meinst hier wird im Sekundentakt gepostet da übersieht man auch mal Dinge....


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:54
@skep
Allerdings hat sich der TE wohl schon verabschiedet.

Wohl besser so, denn diese Extremform bringt von beiden Seiten nix.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:55
Flatterwesen schrieb:Gut aber glaubst du es war in den Jahren anders? Glaubst´du wirklich das durch westliche Truppe mehr zivile Opfer ums Leben als durch Anschläge und Angriffe der Taliban die auch gezielt Zivilisten töten.
Ich weiß es nicht. Du hast Behauptungen aufgestellt und dafür hätte ich doch gern Belege...


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:56
@skep
@def
@Hawkster

Hätte man den gleich angeführt, hätte ich den Thread gleich wieder geschlossen und auf den anderen verwiesen.

Aber sollen wir das jetzt noch machen? Immerhin wird dieser Thread ja recht gut frequentiert...


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:57
@Commonsense
Verschmelzung


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:58
@Flatterwesen

Noch immer ich diesen:

„Während der Krieg in Afghanistan und — trotz Versuchen das anders darzustellen — genauso im Irak wütet, kämpfen US-Spezialeinsatzkommandos und die CIA in parallelen, verdeckten, Schattenkriegen in nahezu vollständiger Dunkelheit und weit entfernt von effektiver oder wirkungsvoller Kontrolle durch den Kongress oder Journalismus. Die Effekte und Konsequenzen dieser Kriege werden selten in der Öffentlichkeit diskutiert oder durch den Kongress untersucht. Die momentane Strategie der Vereinigten Staaten kann wie folgt zusammengefasst werden: Wir versuchen uns zum Frieden hin zu töten. Und die Zahl der Schlachtfelder, auf denen wir das tun, wächst stetig.“



Und glaube mir die 90 Minuten Dokumentation sind absolut keine Zeitverschwendung.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:58
Commonsense schrieb:Aber sollen wir das jetzt noch machen? Immerhin wird dieser Thread ja recht gut frequentiert...
Ich denke: Laufen lassen...

ich sehe gerade den Ansatz von @univerzal ... also wenn eine "Verschmelzung" geht, dann ist das auch eine Idee :D


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 11:59
@univerzal

Kann ich nicht - könnte vielleicht dns oder Occult...

Inwzischen ist dieser Thread hier deutlich größer und bei dem was ich in dem anderen sop überflogen habe, sind die Beiträge hier - abgesehen von einigen wenigen - bessere Grundlage für eine Diskussion.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 12:00
@Commonsense

Kann man den Thread auf univerzals Vorschlag umeditieren und vielleicht den opener abändern?

Also vom Titel her.

Ich finde das Weltmachtthema ein sehr interessantes. Schließlich gibt es da ein paar relativ gefährliche Kandidaten.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 12:00
Commonsense schrieb:Inwzischen ist dieser Thread hier deutlich größer und bei dem was ich in dem anderen sop überflogen habe, sind die Beiträge hier - abgesehen von einigen wenigen - bessere Grundlage für eine Diskussion.
Ja, aber der andere hat den treffenderen Titel :D


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 12:01
@Commonsense
Commonsense schrieb:Aber sollen wir das jetzt noch machen? Immerhin wird dieser Thread ja recht gut frequentiert...
Gut besucht wird er, aber meist von den selben Leuten. Jemand, der nicht von Anfang an
dabei war, dürfte Schwierigkeiten haben sich hier einzufinden.
Eine thematische Klärung wäre schon hilfreich, auch für die Mitdiskutanten.


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 12:01
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Gut aber glaubst du es war in den Jahren anders? Glaubst´du wirklich das durch westliche Truppe mehr zivile Opfer ums Leben als durch Anschläge und Angriffe der Taliban die auch gezielt Zivilisten töten.
Ob es nun westliche Truppen oder Taliban, es sind Waffen die produziert und an solche verkauft werden, die eine Gefahr für das Leben vieler unschuldiger Menschen sind, diese machen sich Mitschuldig.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 12:04
@Commonsense
Ich finde das Weltmachtthema ein sehr interessantes. Schließlich gibt es da ein paar relativ gefährliche Kandidaten.

Meine Meinung, wäre ein solides Thema und die beiden Threads kannibalisieren sich nicht.


melden
Anzeige

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

12.06.2014 um 12:07
@skep
@Hawkster
@def
@univerzal

Auch den EP kann ich nicht editieren. Ich kann allenfalls den Titel ändern.

Vorschläge?


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bundeswehr am Boden1.105 Beiträge
Anzeigen ausblenden