Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:06
@Tenthirim
Tenthirim schrieb: und die Seps mitnichten von der Bevölkerung als "heimische Befreiungskämpfer" empfunden werden.
Befreiung von wem auch?
Die Einzigen die irgendwas "besetzt" haben, waren die Separatisten.
Die Einzigen, die dort Gewalt angezettelt haben, waren die Separatisten.
Die Einzigen, die die jetzigen dortigen Zustände hervorgerufen haben, waren die Separatisten.
Die Einzigen, die das jetzige Leid der dortigen Zivilbevölkerung zu verantworten haben, sind die Separatisten.

Und somit sind die Separatisten / Terroristen aus meiner Sicht, die Verantwortlichen für alles Leid und alle Toten, das/die in dieser Region zu verzeichnen ist/sind, denn die Separatisten sind dort die Aggressoren.

Meine Meinung!


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:06
Ist allerdings nicht alles, hier Anteil die russisch als Muttersprache haben. Entspricht zufälligerweise in etwa dem was wir jetzt haben, Bruch der Ukraine.
Ruslangsup2001.PNG


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:07
unreal-live schrieb:Klingt ganz danach als ob die Russland und die russischstämmigen in der Ukraine keinen Respekt verdient haben!?
Sind doch hier die deutschen Transatlantiker welche den Ostukrainern vorschreiben möchten dass ihre Niederkartätschung durch Kiew einzig ihrer "Befreiung" dient. Angriff ist Befreiung, Widerstand ist Unterdrückung, das kennt man nicht nur aus der Ukraine diesen Neusprech.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:08
@Tenthirim

"Messiaskaempfer" lese ich zum ersten Mal - als Unterstellung von Dir.
Nun, wenn die Meinung breitgefaechert ist im Volk, meinst Du, dass da auch viele darunter sein moegen, die die Regierung ebenfalls "Schreckensherrschaft" ansehen?


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:10
@unreal-live
Wie hoch ist der Bevölkerungsanteil die russischer Abstammung sind?
Dank stalinistischer und zaristischer Siedlungspolitik und Zwangsrussifizierung im Osten um die 40%.
In Deutschland werden wir in 20-30 Jahren die selbe Ausgangssituation beispielsweiße mit den Türken haben. Und werden die dann ebenfalls in der Lage sein nur die eigene Sprache zu sprechen und sobald irgendein Gesetzt zum Schutz der türkischen Sprache abgelehnt wird, einfach mit Waffengewalt Gebiete mit größtem türkischem Bevölkerungsanteil, entgegen jeder Gesetzesgrundlage, einfach abspalten und das ganze ohne dass eine konkrete Bedrohung durch extremistische Gruppen vorliegt, Ein Gesetzt welches eine langfristig Intergration zum Gegenstand hat.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:11
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Befreiung von wem auch?
Nochmal, informiere dich besser über die Anfänge der Widerstandsbewegungen und wie die Bevölkerung dazu stand.

Nur mal extra für dich aber wir können noch viel weiter zurück gehen:



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:12
@CurtisNewton

Wie fuehlt es sich wohl an, als Buerger von seiner Regierung als "Untermensch" betitelt und nicht vor Rechtsradikalen geschuetzt zu werden? ...oder stimmt das sowieso nicht?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:13
Tenthirim schrieb:Dank stalinistischer und zaristischer Siedlungspolitik und Zwangsrussifizierung im Osten um die 40%.
In Deutschland werden wir in 20-30 Jahren die selbe Ausgangssituation beispielsweiße mit den Türken haben.
Ach möchtest du jetzt alle vertreiben oder was willst du uns sagen?

Und mit den Türken, sorry ich hab noch nie so viel Mist gelesen. Was ist bloß mit dir los?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:13
@unreal-live
unreal-live schrieb:Nochmal, informiere dich besser über die Anfänge der Widerstandsbewegungen und wie die Bevölkerung dazu stand.
01.05.2014????
LOL


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:15
@CurtisNewton
Die Einzigen die irgendwas "besetzt" haben, waren die Separatisten.
Die Einzigen, die dort Gewalt angezettelt haben, waren die Separatisten.
Die Einzigen, die die jetzigen dortingen Zustände hervorgerufen haben, waren die Separatisten.
Die Einzigen, die das jetzige Leid der Zivilbevölkerung zu verantworten haben, sind die Separatisten.
pm

ps: der wald steht hinter den bäumen ;)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:15
@CurtisNewton Du willst es nicht verstehen.....Tausende Separatisten aus der Bevölkerung setzten sich zur wehr nach dem sie von der Polizei beschossen wurden....aber erzähl du ruhig weiter deine Geschichten. Google mal bis ins Jahr 2013 zurück und den ganzen Demos ....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:16
@Tenthirim

Wenn die Tuerken ein Teil unseres Volkes sind, muessen sie von unserer Regierung vor Rassisten geschuetzt werden. Dann muessen sie auch keine Notwehr-Abspaltung ausrufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:16
@Interalia
Interalia schrieb:Wie fuehlt es sich wohl an, als Buerger von seiner Regierung als "Untermensch" betitelt
Bestimmt nicht gut!
Interalia schrieb:nicht vor Rechtsradikalen geschuetzt zu werden?
Die akute Bedrohung der gesamten ostukrainischen Bevölkerung?
Waren da Aufmärsche, gewaltsame Unterdrückungen, Massentötungen in der Ostukraine durch rechtsradikale Truppen, die sämtliche Medien gar nicht mitbekommen haben?

Oder waren da doch erstmal nur Warnungen, Ultimaten an dortige radikale Aufständische, mit der Bitte bzw. dem Grundgedanken, den Konflikt ohne Eskalation zu beenden?

Ich glaube Letzteres war der Fall!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:21
@unreal-live

Lies mal genauer! Ich beziehe mich nur auf die Ostukraine....das ausgelutschte Maidan-Gefasel ist dort doch gar nicht relevant!


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:21
@Interalia
Interalia schrieb:die die Regierung ebenfalls "Schreckensherrschaft" ansehen?
Weniger die Regierung sondern mehr den Krieg, welcher beiden Parteien verschuldet ist.



-----–----------------------------------------------------------------------------
unreal-live schrieb:Und mit den Türken, sorry ich hab noch nie so viel Mist gelesen. Was ist bloß mit dir los?
Jetzt interpretierst aber eigenes rein und versuchst mich dadurch als rectsextrem zu diskreditieren. Ne so wird das wird nix.
Deswegen solltest du dich von Politik fernhalten.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:22
mayday schrieb: russisch als Muttersprache habe
Viele Ukrainer sprechen russisch oder nur russisch.

Selbst Klitschko kann besser Russisch als Ukrainisch (Russischer "Muttersprachler"), auch Timoschenko und der Jarosch vom "Rechten sektor" sind russische Muttersprachler


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:24
@CurtisNewton Auweia, ich rede von der Ostukraine auch das Video war in Donezk. Man merkt, dass du dich überhaupt nicht mit den zeitlichen Abläufen in der Ostukraine beschäftigt hast, noch mit den genauen Vorgängen. Du weißt gar nicht was da alles im Vorfeld abgelaufen ist aber maßt dir ein Urteil über die Separatisten und deren Zuspruch in der Bevölkerung an...???!!

Hier mal ein paar Auszüge von dem Referendum, den erschossenen Bürgern, den Menschen die sich todesmutig den ukrainischen Panzern entgegengestellt haben etc.

htt*s://www.youtube.com/watch?v=ZxU5T6F6SYU#t=763&channel=UCLIYJVCgzrf8uAjWhM7Pq6g


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:26
Die akute Bedrohung der gesamten ostukrainischen Bevölkerung?
Waren da Aufmärsche, gewaltsame Unterdrückungen, Massentötungen in der Ostukraine, die sämtliche Medien gar nicht mitbekommen haben?
Die russophoben Strukturen und Maßnahmen konnte Kiew dank des Handelns der Separatisten im Donbass ja noch nicht etablieren. Wenn die ukr. Banderisten dort ihren Rassismus offen ausleben dürfen, dann schweigt man im Westen eben einfach, wie immer bei so etwas. Die Ostukrainer wehren sich einfach Menschen 2. Klasse in "ihrem" Land zu werden, das ist wie in Deutschland mit autochthonenfeindlichen und auslandsbegünstigenden Gesetzen und Vorschriften. Hier hat aber die Reeducation ganze Arbeit geleistet, so dass man das gar nicht registriert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:26
@Tenthirim
Tenthirim schrieb:versuchst mich dadurch als rectsextrem zu diskreditieren
finde ich gut, dass du für die Zuordnung deines Gedankengutes keinerlei anderweitige Hilfe benötigst und es ziemlich klar durch deine Beiträge zur Schau stellst

Russifizierung der Ukraine ist weder den deutschen noch den ukrainischen Interessen dienlich



In Deutschland werden wir in 20-30 Jahren die selbe Ausgangssituation beispielsweiße mit den Türken haben. Und werden die dann ebenfalls in der Lage sein nur die eigene Sprache zu sprechen und sobald irgendein Gesetzt zum Schutz der türkischen Sprache abgelehnt wird, einfach mit Waffengewalt Gebiete mit größtem türkischem Bevölkerungsanteil, entgegen jeder Gesetzesgrundlage, einfach abspalten und das ganze ohne dass eine konkrete Bedrohung durch extremistische Gruppen vorliegt, Ein Gesetzt welches eine langfristig Intergration zum Gegenstand hat.
3


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.08.2014 um 23:27
@Tenthirim

Welche Fehler hat der Westen gemacht und welche die Seps, Deiner Meinung nach?
Zeit/Lust einen Vergleich zu bringen, in Stichworten?

@CurtisNewton

Ja, es gab Aufmaersche und Drohungen.
Wir haben aus der Geschichte gelernt und muessen bei solchen Menschen aufpassen.
Wie Du siehst, wurden sie immer noch nicht eingedaemmt. Das ist gefaehrlich.
Gefaehrlicher als die Seps, oder?


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere Zukunft?175 Beiträge
Anzeigen ausblenden