Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 00:56
@Narrenschiffer

Die nehmen Geiseln, die dann ebenfalls zu Separatisten werden?
Wie viele waren es bis jetzt etwa, unter welchen Umständen und was ist den Menschen passiert?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 00:57
Glünggi schrieb:Du kannst die Bevölkerung in einem Häuserkampf nicht schützen
Auch für dich: keine ehrbaren Partisanen provozieren einen Häuserkampf in von Zivilisten bewohnten Gebieten. Dies machen nur Faschisten.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 00:57
Tenthirim schrieb:Die DDR kann man schlecht mit Russifizerung und russchen Besatzung gleichsetzen bzw. es wurde von den Einwohnern der DDR nicht so empfunden. Den Groll hegte man mehr gegen das SED Regime als gegen die Russen bzw. SU.
Die Russen waren kaserniert, aber der Sowjetkult durchdrang ganze Lebensbereiche. Darum sehe ich das völlig einseitige und widerspruchslose Agieren der Bundesregierung als US Klientelpolitik auch so kritisch, einfach weil das plumpe Blockpolitik ist und Deutschland müßte eigentlich blockfrei agieren, wird aber politisch dreist erpresst, ich brauche im TV nur US Vertreter in Talkshows reden hören, aufgeblasene, arrogante Säcke.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 00:57
Glünggi schrieb:Hätten die Ostukrainer nicht zu den Waffen gegriffen und sich abmetzeln lassen und verteiben wie die Jesiden im Irak...
Was fantasierst du da wieder zusammen.
Niemand wird in der Ostukraine abgeschlachtet - jeder kann über Fluchtkorridore aus der Ostukraine in die Zentralukraine rein.
Auch inder Zentralukraine wird niemand abgeschlachtet.

Du bist ein typisches Opfer von Überinformation aus den falschen Quellen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 00:58
Narrenschiffer schrieb: nur faschistische Drecksäue.
bombardieren unter den gegebenen Umständen Städte und nehmen billigend zivile Opfer in Kauf.

Solange nicht sämtliche friedliche/dipl. Lösungen ausgeschöpft bzw. es besteht kein zwingender akt. Handlungsbedarf so zu verfahren, da die sepps eher defensiv agieren


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 00:58
Interalia schrieb:Die nehmen Geiseln, die dann ebenfalls zu Separatisten werden?
Ja. Wenn ich mit meiner bewaffneten Bande einen Krieg erkläre und ihn von der Wohnung neben dir in Angriff nehme, bist du in meiner Geiselhaft. Keine Sau interessiert sich mehr, ob du draufgehst oder nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:01
Narrenschiffer schrieb:Keine Sau interessiert sich mehr, ob du draufgehst oder nicht.
Sind die, die gegen die Seps vorgehen und zivile Opfer in Kauf nehmen oder sogar Gebiete bombardieren, in denen sich garkeine Seps befinden, demnach auch faschistische Dreckssäue?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:02
mainstream0815 schrieb:da die sepps eher defensiv agieren
Solange bewaffnete Einheiten in Wohngebieten stationiert werden, kann nicht von einer defensiven Vorgangsweise gesprochen werden.

Die Partisanen im Zweiten Weltkrieg waren ja keine Vollidioten, die wussten, warum sie nicht von Wohngebieten aus agierten.

Nur faschistische Drecksäue machen sowas. Manchmal pinseln sie sich auch rot an. Der Vietcong war auch nicht besser.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:03
@Narrenschiffer

erkläre mir die zwingende Notwendigkeit des ATO Einsatzes mit der Berücksichtigung, dass die Kiewer Regierung nicht wirklich gewillt zu sein scheint sämtliche dipl. Möglichkeiten zu fördern und fordern


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:03
Narrenschiffer schrieb:Nein! Die Seppen machen die Zivilisten zu Kombattanten. Ob die wollen oder nicht.
Blödsinn, Nichtkombattanten bleiben in jedem Krieg Nichtkombattanten, daher ist der hist. Mythos dass area bombing ganzer Städte in den 40-er Jahren in Deutschland mit 600 000 Ziviltoten kein monströses Kriegsverbrechen war auch falsch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:05
mainstream0815 schrieb:dass die Kiewer Regierung nicht wirklich gewillt zu sein scheint sämtliche dipl. Möglichkeiten zu fördern und fordern
Gute Frage. Dann müsste Russland sich aus der Krim schleichen. Vertrag von Belowesch, Budapester Memorandum. Und wenn sich Russland nicht schleicht, gelten halt diese beiden Verträge nicht mehr und die Ukraine bewaffnet sich atomar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:07
clubmaster schrieb:Blödsinn, Nichtkombattanten bleiben in jedem Krieg Nichtkombattanten
Oh nein. Nach der Sportpalastrede von Goebbels, die mit dem "totalen Krieg", waren alle Deutschen Kombattanten. Harris ist kein Kriegsverbrecher.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:08
@Narrenschiffer

Krim ist gegessen und abgefrühstückt

Aber erkläre mir die zwingende Notwendigkeit des ATO Einsatzes unter den o.g. Prämissen.

Ich komm auf keinen Nenner.

Und du kennst sicherlich das Budapester Memorandum bestens. Da ist wohl erstrangig die USA vertragsbrüchig geworden wenn du den ganzen Wortlaut einbeziehst. Die Russen nachwirkend natürlich auch.

Bei Bedarf kann ich dir auch gerne den betreffenden Wortlaut verlinken, denke aber bei dir nicht nötig


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:08
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:
Dann müsste Russland sich aus der Krim schleichen. Vertrag von Belowesch, Budapester Memorandum. Und wenn sich Russland nicht schleicht, gelten halt diese beiden Verträge nicht mehr und die Ukraine bewaffnet sich atomar.
Die Krim hat gewählt.
...und wer heutzutage erneut atomar aufrüstet, ist ein diplomatieunfähiger, die Menschheit gefährdender Vollidiot und gehört abgesetzt und durch einen kompetenteren Menschen ersetzt.

Was ist nun mit den Menschen, die schwere Geschosse über Stadtteile abwerfen, in denen garkeine Gefahr ist und viel mehr Tote mit sich ziehen, als die Gefahr höchstselbst?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:09
mainstream0815 schrieb:erkläre mir die zwingende Notwendigkeit des ATO Einsatzes
Auf, ihr Bayern! Mit den Waffen für den Austritt aus Deutschland!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:10
@Narrenschiffer
Das sind keine Partisanen die im Dschungel hausen.. die haben eine Stadt besetzt. Weil man im Ukrainischen Dschungel leider wohl nicht genug Nahrung findet. Und jeder Partisane wird einmal eine Stadt besetzen und einen Häuserkampf führen müssen, wenn er aus seinem Dschungelversteck raus will.. den Krieg gewinnen will.
Städte sind strategisch wichtige Punkte in einem Krieg. In jedem Krieg.
Ansonsten muss man gar nicht erst anfangen damit... kann mans gleich sein lassen.
Was ich eh für den besseren Weg halte.. vorallem dann wenn man ohne Hilfe von Aussen keine Chance hat,
@jeremybrood
Es sterben Menschen da.
Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass " sich mit Waffen wehren" keinen Schutz vor dem Sterben bietet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:11
Interalia schrieb:Die Krim hat gewählt
Das hat mit internationalen Verträgen nichts zu tun. Diese Meinungsumfrage hätte Grundlage für Verhandlungen sein können, war es aber nicht.

Btw: die Südtiroler haben auch in der Mehrheit optiert. Sollen wir sie ins Wartheland bringen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:12
@Narrenschiffer

Gut, dann lässt man die Regierung und die Menschen der Krim entscheiden,
wie das gelöst werden soll und was gewollt wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:12
@Narrenschiffer
Narrenschiffer schrieb:Auf, ihr Bayern! Mit den Waffen für den Austritt aus Deutschland!
wenn sich Mittels rechtem Gesocks ne verfassungswidrige Regierung in Berlin formt, wenn nicht genehme von braunen Gesocks abgefackelt werden, wenn faschistisches Gedankengut saloonfähig wird, nicht abwegig, dass man sich dann evtl. wehrt


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 01:12
Glünggi schrieb:Das sind keine Partisanen die im Dschungel hausen.. die haben eine Stadt besetzt
Ich sage nichts anderes: sie haben eine Stadt in Geiselhaft genommen.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was geht nu?65 Beiträge
Anzeigen ausblenden