Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 17:35
Also wenn sich jemand weigert, eine Waffe in die Hand zu nehmen und gegen die Armee zu kämpfen, kann er bei einer bestimmten Auslegung dieses Verhaltens in Zukunft hingerichtet werden. Es ist der Abgesang dieses Aufstands.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-08/ukraine-separatisten-todesstrafe


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 17:37
durchaus interessant das die mobilmachung der russen hier , in den"msm" und der russischen presse weitesgehend untergeht

https://twitter.com/BojanowskiW

dieser konvoi https://twitter.com/BojanowskiW/status/501112161578795008 soll wohl schon in der ukraine gesichtet worden sein

Youtube: Суходольск, ул Шоссейная, российская военная техника движется в Луганск
Суходольск, ул Шоссейная, российская военная техника движется в Луганск



das soll in SUKHODOLSK sein .
auch ,wenn man mal so die ganzen twittermeldungen sich anschaut , scheint russland nicht mehr abgeneigt zu sein , seine präsenz offen zur schau zu stellen .


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 17:52
BBC hat den Übersetzungsfehler schon vor zwei tagen zugegeben. Wieso hört man bei uns davon nichts?


http://www.bbc.com/news/world-europe-28817347


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:00
@Befen
Zitat von BefenBefen schrieb:Da wird sich die russische Schickeria bedanken. ;)
Vor allem für die die die letzten Monate fleißig für die neue S- und C-Klasse einen Konsumverzicht betrieben haben. Da kommt "Putins Pragmatismus" zu einem sehr ungelegenen Zeitpunkt.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:00
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:das soll in SUKHODOLSK sein .
auch ,wenn man mal so die ganzen twittermeldungen sich anschaut , scheint russland nicht mehr abgeneigt zu sein , seine präsenz offen zur schau zu stellen .
Ich warte noch auf Bilder von dem zerstörten Militäronvoi.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:02
Zitat von BefenBefen schrieb:Also wenn sich jemand weigert, eine Waffe in die Hand zu nehmen und gegen die Armee zu kämpfen, kann er bei einer bestimmten Auslegung dieses Verhaltens in Zukunft hingerichtet werden
Das UA Militär zieht bei uns noch Minderjährige ein und aburteilt auch sog "Fahnenflüchtige".


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:07
http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=133508&page=2

Kommentarbereich lesen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:08
Zitat von TenthirimTenthirim schrieb:Vor allem für die die die letzten Monate fleißig für die neue S- und C-Klasse einen Konsumverzicht betrieben haben. Da kommt "Putins Pragmatismus" zu einem sehr ungelegenen Zeitpunkt.
Angela wird schon dafür sorgen, dass wenigstens ausreichend E-Klassen raus gehen. Notfalls über Drittstaaten


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:15
Zitat von AndaliaAndalia schrieb:Angela wird schon dafür sorgen, dass wenigstens ausreichend E-Klassen raus gehen. Notfalls über Drittstaaten
So läuft das nicht. Sind eben keine Russenpanzer die einem fremden Land "aus dem nichts" auftauchen. Der Preis würde zudem auch nicht mehr stimmen.
Mal schauen ob der chinesische und amerikanische Wachtumsmarkt die finanziellen Schäden langfristig kompensieren kann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:17
@Tenthirim
Langfristig würde es tatsächlich etwas hässlich werden. Nur denke ich eben, dass die Industrielobby auf Dauer mächtiger ist, als die Politshow. Mal sehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:20
@Tenthirim
Und das mit den Panzern nervt schon, gell? ;) Aber so ist das nun mal wenn man Storys verkaufen will. Eine Gegenstory hast gleich erfunden. Liest man jeden Tag hier und dort.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:26
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-08/russland-ukraine-krise/seite-2


gute Zusammenfassung der Ukrainekrise + Vorgängerjahre.

Jaja die Böse Zeit, ist klar..


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:33
@Fedaykin
Ohne Russlands Einmischung wäre Ukraine eine Erfolgsgeschichte
Ist klar....Die Kommentare sind jedenfalls ganz herzerfrischend !;-)

Netter Autor....
Dr. Andreas Umland is a Senior Research Fellow for the Kyiv Institute for Euro-Atlantic Cooperation and a guest writer for the HIR. He is a former visiting fellow at Harvard's Weatherhead Center for International Affairs. H



1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:35
@unreal-live
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Ist klar....Die Kommentare sind jedenfalls ganz herzerfrischend !;-)
Wollte ich auch grad schreiben. Amüsanter als die Zusammenfassung allemal!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:37
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:gute Zusammenfassung
Wenn sie endlich mal auf den scheinheiligen Versuch verzichten könnten, den Russen die Schuld unterzujubeln, wären einige Fakten sicher relevant und wissenswert, ja.

Ansonsten wie gehabt: Annexion, der Kreml will nur Macht und Kontrolle, und wir verurteilen das scharf, weil wir die Guten sind... bla bla bla

Kaum echte Differenzierung, kein Wort von der Beteiligung des Westens, Relativierung von Radikalen Ministern, kein Wort zu den momentanen Kriegsverbrechen. Keine gute Zusammenfassung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:38
@CAFO Ist in etwa so gehaltvoll wie das hier in den ukrainischen Medien;-)

https://www.youtube.com/watch?v=DnGXXDF9cIw

- die Ukrainische Rasse ist 140.000 Jahre alt
- die ukrainische Sprache stammt von der Venus (ja auch das haben ukrainische Wissenschaftler bewiesen!)
- die Ukraine ist der Geburtsort der griechischen Götter (Wie, das wusstet ihr nicht?)
- Die Arier entstammen den Ukrainern (oh oh oh ... jetzt wird es langsam eng für die deutschen Nazis)
- Dschingis Khan war ein Arier und somit ein Ukrainer
- das alles steht in den ukrainischen Schulbüchern


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:39
Ich denke es war ganz simpel: Ihr nehmt mir den Einfluss in Kiew, dann nehm ich mir den Teil der mir "zusteht"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:42
@unreal-live
- die Ukrainische Rasse ist wie 140.000 Jahre alt
- die ukrainische Sprache stammt von der Venus (ja auch das haben
ukrainische Wissenschaftler bewiesen!)
- die Ukraine ist der Geburtsort der griechischen Götter (Wie, das
wusstet ihr nicht?)
- Die Arier entstammen den Ukrainern (oh oh oh ... jetzt wird es
langsam eng für die deutschen Nazis)
- Dschingis Khan war ein Arier und somit ein Ukrainer
- das alles steht in den ukrainischen Schulbüchern
Haha..made my day! Danke


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:48
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Ist in etwa so gehaltvoll wie das hier in den ukrainischen Medien;-)
Hahahaha. Netter Versuch.
Rossija 1 (russisch Россия 1, zuvor auch RTR oder Telekanal Rossija / PTP oder Телеканал Россия genannt) ist ein staatlicher Fernsehsender in Russland. Er unterhält in Russland landesweit 80 Regionalsender, die in Regionalfenstern in das landesweite Programm einblenden.
1920px-Russia-1.svg

NKWD


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

18.08.2014 um 18:51
Wenn man die Kommentare unter den MSM anschaut als auch die Treffer bei Google so scheint die www affine Leserschicht den MSM mal wirklich gar nicht mehr zu glauben, bis auf gefühlte 5 % die immer auf Seiten der Wallstreet- und London Finanzoligarchie stehen.

Man hört auch kaum noch Vorwürfe von wegen Putin-Troll, mit diesem Versuche der diskreditierung der Leser haben sich die MSM nur einen weiteren Sargnagel reingeschlagen.


melden