Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:27
@saba_key das ist nicht der Erste, das ist der Dritte. Alle haben sich als Enten entpuppt. Aber das ist wohl der EU egal, man will dringend neue Sanktionen. Übrigens Frau Psaki sagt nun man habe keine Beweise die, die Aussagen bestätigen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:27
Von Herrn Rasmussen scheint allerdings nicht so viel an konstruktiven Dingen zu kommen.

Mir sind immer nur Sprüche und Botschaften in Erinnerung, dass Russland Grenzen überschreitet, man dies und das nicht mehr tolerieren kann und auch "hart antworten" müsse...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:28
@Chavez

Das ist bei ihr auch das zweite oder dritte Mal.
Die ist nicht unbefleckt. :troll:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:30
Ich bin mal gespannt, wann die Ukrainer die ersten Kriegsgefangenen und russischen Militärutensilien zeigen, vorher kommt der Weihnachtsmann.
Die haben mit den Amis etwas zu viel virtuelle Kriegsspiele geübt und jetzt verwechseln sie da was.

:)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:31
@CurtisNewton
Dänemark: Rasmussen hat Gepräch mit Putin doch heimlich aufgezeichnet
http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/19055-Dnemark-Rasmussen-hat-Geprch-mit-Putin-doch-heimlich-aufgezeichnet.html
Der NATO-Generalsekretär Sonderberater Jonas Torp wies die Behauptung zurück. Die Vorwürfe wären absurd, erklärte er. Während seiner Amtszeit als Ministerpräsident habe Rasmussen kein Diktiergerät gehabt, um auf Band Gespräche mit Putin oder jemand anderes aufzuzeichnen, sagte er.

Inzwischen hat der dänische Journalist Christopher Guldbrandsen gegenüber der Nachrichtenagentur Ritzau erklärt, dass während er eine Dokumentation mit dem Titel "Fogh hinter den Kulissen" machte, er bei einer Presskonferenz ein Mikrofon auf der Kleidung des dänischen Premierministers befestigt habe. Nach der Pressekonferenz ging Rasmussen zu dem Treffen mit dem russischen Präsidenten und nahm nicht das Aufnahmegerät ab. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und im Film verwendet, erklärte Guldbrandsen.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:32
@Kc
Sag ich doch dem ist seine Glaubwürdigkeit vollkommen Egal, er dankt in einem Monat sowieso ab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:35
@Chavez

Was Du daraus ableitest und polemisch interpretierst und aussagst, DAS meinte ich mit Unsinn!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:37
@CurtisNewton
Nur so nebenbei schau dir die Rhetorik von Rassmussen vor der Aussage von Putin an und danach.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:53
Mit der konventionellen Ausrüstung kann die ukrainische Armee die russischen Invasionstruppen eigentlich nicht stoppen, die modernen russischen Panzer sind einfach zu gut gepanzert.

Durch die Masse der mobilen Flugabwehrraketen kommt die ukrainische Luftwaffe aber auch nicht an die Panzer mehr heran, die Separatisten haben schon einige Flugzeuge und Hubschrauber vom Himmel geholt.

Es gibt eigentlich nur zwei Waffensysteme die noch helfen könnten! Das ist die FGM-148 Javelin Panzerabwehrrakete welche die Panzerung moderner russischer Panzer durchschlagen kann:

330px-Javelin3

und natürlich die Hellfire-Raketen die man von Drohen wie der MQ-1C Grey Eagle abschießen kann und die auch schwieriger zu orten ist:

Gray Eagle 8 May 2013

Beide Waffensysteme haben europäische Länder, die Ukraine hat offiziell auch schon um Waffenhilfe erbetten. Wir sollten sie also auch liefern, nebst Schutzwesten für die Soldaten und der üblichen Ausrüstung sowieso, sonst ist die Ukraine verloren!

Wir müssen ihr hier also klar etwas unter die Arme greifen! Wir wollen doch nicht das hier direkt vor der Haustür haben? Denen fällt doch später sonst immer was ein, wenn wir sie jetzt nicht stoppen!


NovorossiaOriginal anzeigen (0,5 MB)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:54
Ich frag mich auch, warum die Ukrainer die einmarschierten Russen nicht sofort mit ihren SUs und TUs und Kampfhubschrauber unter Beschuss nehmen.
Die Verluste sollten auch nicht höher sein als im Kampf mit den Rebellen.

Oh jetzt geht es ab, moment mal!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:55
@Ashert001

Die Panzer sind quasi unverwundbar, da sie garnicht existieren.
Außerdem ist das reine Propaganda, das sind keine offiziellen Werbemittel oder Darstellungsmittel
von der russischen Armee oder Regierung

Das ist so etwa, wie wenn die Bundeswehr Fotos von der Wehrsportgruppe Hoffmann
verwenden würde. Aber wohl genügend für unsere Qualitätsmedien.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 22:59
@Kc Darf ich dich ganz sachlich fragen, warum Tenthirim menschenverachtende Aussagen zu keinen weiteren Konsequenzen führen? Was darf man noch ungestraft schreiben? Russische Leichen als Brennmittel zu empfehlen, das ist nicht Sperrungswürdig ?? Ich und einige User sind gerade sehr irritiert. Danke für deine Antwort im Voraus .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:02
@Kc
@unreal-live

schließe mich an.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:03
Ich glaube es ist besser die Situation in ein paar Tagen anzuschauen.
Wenn keine russischen Soldaten da sind, sind die ukrainischen Truppen sowieso innerhalb von Wochenfrist gezwungen, die Kampfhandlungen einzustellen :troll:
-weil der Feind ausgegangen ist-

Ich lese mir das nicht erst durch. Das ist nur Gift für das seelische Gleichgewicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:07
:D
Also Asherts Beiträge sind wirklich immer wieder erheiternd.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:08
@saba_key
Ein paar Tage wird da nicht reichen. Eher ein paar Jahre. Hier wird von allen Seiten gelogen und betrogen, dass sich die Balken biegen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:10
@Lupo1954

So ist es.
Und ich muss mehr Äpfel essen, schließlich müssen die 520.000 Tonnen die nicht nach Russland durften, jetzt hier verkostet werden. Apfelsaft wird so schnell nicht knapp.
Meine Mutte hat auch schon ein Körbchen erworben und sich über den niedrigen Preis gewundert, und die ist Putin Spinnefeind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:11
Zitat von saba_keysaba_key schrieb:Die Panzer sind quasi unverwundbar, da sie garnicht existieren.
Was heißt sie existieren nicht, es ist ein leichtes für die russischen T-90 die alten Panzerbestände der ukrainischen Armee zusammenzuschießen. Man muss sich also auch auf genau diese Bedrohungslage einstellen!

Auf ein Schutzniveau der Panzerungen vom mehr 1300 mm und die vielen abstandsaktiven Schutzsysteme die da noch eingebaut sind!

Die Russen spielen jetzt zwar noch nur mit den Bauern, eher die älteren Panzertypen aus aber die Springer und Läufer stehen doch schon in der zweiten Reihe!

t-90.13145


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:11
Also Merkel redet von Sanktionen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 23:13
Es gibt keine Sanktionen, das kompensieren die Russen einfach durch eine Erhöhung des Gaspreises in die EU und Ukraine.

Das ist das total schizophrene an diesem Konflikt!


melden