Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.09.2014 um 23:45
Vom 19. bis 25. September findet im russischen Fernen Osten und in Ostsibirien die Militärübung Wostok-2014 statt. Daran nehmen rund 150 000 Soldaten und Offiziere teil. Im Rahmen der Übung wurden Aufgaben unter den Arktis-Bedingungen trainiert. Am Übungsschießen nahmen Raketensysteme Iskander und Panzir-S teil.
Wie der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte, „war diese groß angelegte Militärübung im Militärbezirk Ost eine logische Fortsetzung der Alarmübungen, die auf Anweisung des Oberbefehlshabers Wladimir Putin stattfinden“.
http://de.ria.ru/video/20140924/269626187.html (Archiv-Version vom 24.09.2014)
Wurde darüber berichtet? Ich hab ehrlich gesagt bei uns nichts mitbekommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.09.2014 um 23:45
@Jedimindtricks
spezial-einheiten

Ohne Helme, sicher geht alles sehr organisiert ab, aber die Ausrüstung war nun nicht der Reisser.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.09.2014 um 23:46
@Jedimindtricks
du warst nie beim militör, stimmts?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.09.2014 um 23:52
@Rechtversteher
Wohl kaum zu erwarten, dass die "Freiwilligeneinheiten" im Bild gezeigt werden.
es gibt mittlerweile genügend Hinweise, dass sie an den Kämpfen teilnehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.09.2014 um 23:56
@canales
Er spricht aber von Spezial-Einheiten. Die zeigen ihre Gesichter nicht einmal bei Einsetzen daheim.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.09.2014 um 23:57
aus dem 'bundeswehr am boden thread', beitrag von heute vom RomaMcLuhan

...Es tut mir leid aber ich glaube du bist ein wenig paranoid. Die Russen haben seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion nie die Anstalten gemacht ihr Territorium auszuweiten. Da ich der Meinung bin - und da bin ich in großer Gesellschaft - das die Krim, wenn überhaupt, einer Annexion unterworfen wurde um die eigene territoriale Integrität zu wahren.

Da wir in der Nato eingebettet sind und außerdem geographisch sehr gut liegen, mach dir mal keine Sorgen wegen Russland. Wenn überhaupt würde ich mir Sorgen machen, ob genau dieses Bündnis unter Vormundschaft der Amis uns und den Rest Europas, in einen Krieg mit den Russen drängen wird. Sollte dies das Ziel sein - wofür viel spricht - dann scheiß auf die Verteidigung, dann heißt es nur überleben um jeden Preis...
Bundeswehr am Boden (Seite 13)




der hat eine sehr ähnliche meinung wie ich, und das bei all der russophoben medienschlacht (siehe auch die zdf satiresendeung zur presse-gleichschaltung gegen putin im ua konflikt)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:00
@Chavez
ich spreche von
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb: " spezial-einheiten "
, leute , die nicht jahrelang in der mine gearbeitet haben und eine grundausbildung von 2-3 jahren . das man die gesichter sieht spielt ja gar keine rolle , aber das sind trained by professionals .


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:01
@ruhigbleiben
Meine Meinung ist das nicht, gibt es denn ein Beispiel wo die NATO ihr Territorium gewaltsam ausgeweitet hat in Europa?
Ich weiß nicht, welcher Phobismus größer ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:02
@Jedimindtricks
nach mehreren monaten krieg sollte sich selbst bei grubenarbeitern eine profesionelle haltung herausgebildet haben, findest du nicht? die nicht profesionellen dürften schon tot sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:04
@Jedimindtricks
Beitrag von Chavez (Seite 1.615)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:05
@canales
Kosovo, das hat man gewaltsam aus dem serbischen staatsgebiet rausgetrennt, nato-truppen stationiert und die amis haben sich militärbasis dort genehmigt.

im wesentlichen war das eine nato-veranstaltung, angereichert mit einer koalition der willigen damit es nicht so imperialistisch rüberkommt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:08
@canales
Du bist echt beratungsresistent, ich zeige Dir Vermutungen das Söldner in Ukraine sind, sogar vom Verfassungsschutz bestätigt.
Du behauptest weiter das es ganze Freiwilligeneinheiten gibt, wahrscheinlich aus Russland. Wenn dann sei doch bitte neutral und gebe auch zu das auf ukrainischen Boden amerikanische Privatarmeen operieren. Das wäre dann fifty fifty.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:08
@ruhigbleiben
doch ,klar .
ist aber schon zufall das pünktlich zur "einahme" vom airport bilder auftauchen von frisch rasierten ,profissionell vorgehenden einheiten am airport .
ich wollte das einfach nurma verlinken und zur diskussion freigeben . ich geh aber nicht von aus das das minenarbeiter sind , die sind doch grad eher frisch ausm kraftraum .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:10
@Jedimindtricks
du hast noch nie spezial einheiten einer regulären armee gesehen, insofern sei dir deine naivität vergeben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:10
Ich hatte heute Bild gesehen von einem angeblich erbeuteten Gradnachschub LKW mit zwei Sepas im Vordergrund. Diese schienen wirklich ehemalige Minenarbeiter zu sein. Ich hoffe nur, dass diese die Waffe nie abschießen. Die treffen vermutlich alles nur nicht das was sie wollen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:11
@canales
du schweigst zum kosovo krieg der nato? hattest du schon vergessen dass die guten einen krieg mitten in europa geführt haben?@canales


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:12
@ruhigbleiben
ich habe spezial einheiten in " geschrieben , du musst nicht weiter drauf rumhacken , sondern könntest versuchen mir deutlich zu machen das das minenarbeiter sind .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:12
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb: leute , die nicht jahrelang in der mine gearbeitet haben und eine grundausbildung von 2-3 jahren . das man die gesichter sieht spielt ja gar keine rolle , aber das sind trained by professionals .
Ja, ich glaube 5 Monate Kampferfahrung ersetzen 2 Jahre Grundausbildung.

Kann ja sein das die Seperatisten dort jetzt die besten Leute hinschickt. Aber da jetzt gleich wieder von Spezialkräften zu reden ist Unsinn.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.09.2014 um 00:13
@Jedimindtricks
Es gibt nach Angaben der UA Ausbildungslager in Russland, wo die Einheiten geschult werden. Ich halte dies für sehr wahrscheinlich.


melden