Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:43
@canales

du bist sehr sehr naiv.

Überlege mal, was nach dem Maidan dann alles war.

Das wesentliche ist, warum damals die Maidan Bewegung auf die Straße ging und was Ihr ansinnen war.

Und wola, Sie wollten nicht nur gen Westen.

Ich sags ja, schau in Wiki, das reicht für den Anfang schon, damit du deine Naivität nicht ganz so zur Schau stellen musst


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:44
@canales
Na, sicher hätte es keinen Bürgerkrieg gegeben es gibt Menschen die demokratische Abstimmungen akzeptieren. Man hätte genauso gut noch 2 Jahre warten können bis Janu abgewählt worden wäre, und dann einen demokratisch legetimierten Neuaufbau gewagt, mit allen Ukrainern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:44
@Chavez
ich kann das durchaus nachvollziehen . die ukraine wäre jetzt auch nicht unbedingt ein land wo man urlaub machen will . die spannungen gab es mit sicherheit , aber wie sie jetzt eskaliert sind ist eigtl unverzeihbar .
immerhin sind dadurch schon viele menschen gestorben , das darf man nicht wegdiskutieren - egal aus welcher richtung .
es gab mehrere möglichkeiten dem ganzen ein ende zu setzen .. es wird wohl tatsächlich bis zum bitteren ende hinaus laufen .
Zitat von mainstream0815mainstream0815 schrieb:Nö, du biegst ab und an schon alles wie du es brauchst
nö ,wieso ?
was ist falsch an der these das russland die ostukraine trotzdem hat , ohne den dicken spielen zu müssen?!
oder bist du der annahme die neurussen können einen eigenen haushalt auf die beine stellen ?!


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:48
@mainstream0815
Du meinst die Umfragen mit dem Ergebnis, dass etwa gleich viele für Europa und für die Annäherung an Russland waren. Dann 48% für den Assoziierungsvertrag. Umfragen sind keine Wahlen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:50
@Jedimindtricks
was ist falsch an der these das russland ie ostukraine trotzdem hat ,
spricht mehr dafür, dass Russland, wenn es wirklich die Ostukraine einverleiben wollte, dass dies schon lange geschehen wäre.

Deine These stinkt dagegen ab :)

@canales

die Umfrage widerlegt schon mal deine erste Aussage und die Präsi "Wahl" unter diesen Umständen höher zu gewichten als die damalige Erhebung ist schon wieder sehr naiv.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:52
@mainstream0815
Du gewichtest Umfragen höher als Wahlen?
Na, dann brauchen wir die ja nicht mehr, es reichen Umfragen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:53
der artikel aus der new york times bringt es auf den punkt ...
But at important positions held by Ukrainian forces, like the airport and the city of Debaltseve, a crucial junction between the largest rebel cities of Donetsk and Luhansk, shelling has only intensified in recent days.
According to the cease-fire agreement, “the airport should be ours,” he said. “But they are not leaving it.”
hmm ,diesen punkt kennt man gar nicht ... oder ist das einer diesen ausgenommenen areas ..!? ;)

http://www.nytimes.com/2014/09/30/world/europe/fighting-around-donetsk-airport-tests-ukraine-cease-fire.html?_r=0

@mainstream0815
s.o.
die grenzen werden doch grad fertig gezogen . das alles nur mit minenarbeitern und ehemaligen handwerkern/bauern .


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:54
@canales

erstmal ist deine Aussage schon mal widerlegt.

Und zum zweiten, hab ich ja erwähnt, dass du in deiner einseitigen Naivität schon wieder ausblendest was nach dem 21.02. alles geschehen ist bzw. die Präsi "Wahl" nicht wirklich das Merkmal einer anerkennungswürdigen Wahl enthält

@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:s.o. die grenzen werden doch grad fertig gezogen
Zirkelschluss. Und die zieht Moskau?! :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:55
Es ist alles eine Formulierung der Umfrage...ich könnte Dir eine Umfrage machen, da stimmen 70% für die Todesstrafe, alles eine Frage der Formulierung der Frage.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:56
@mainstream0815
ich nehme an im " parlament " von donezk sitzen nicht nur minenarbeiter und handwerker , oder ? #zb auch der deputy minister


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:58
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb: das alles nur mit minenarbeitern und ehemaligen handwerkern/bauern .
Wohl besser aufgestellt, als der unmotivierte/zwangsrekrutierte Sauhaufen aus Kiew.
Und dass das rechte Gesocks aus Kiew zu wenig Licht am Fahrrad haben, können sie sich auch nicht mit "Minenarbeitern" messen. Oder worauf hast du abgestellt?
Dass die Kiewer Truppen besser sind und somit zwangsläufig Moskau wieder im Spiel sein muss?

Blendest du immer noch aus, dass es bei den Truppen von Kiew bzw. deren Führung weiter fehlt als gedacht? Bzw. die ganzen Überläufer und Abtrünnigen usw.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

29.09.2014 um 23:59
@mainstream0815
Ich erinnere mich noch sehr gut an die Wahl 1990 in Nicaragua, weil dort war zu der Zeit. In allen Umfragen lagen die Sandinisten weit vorne, aber es kam halt anders.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:01
@canales

schon klar, du weißt es wohl besser als die Ukrainer. Ist auch völlig ausgeschlossen, dass die Mehrheit für die EU UND AUCH für eine Russische Kooperation waren.

Du bist so Naiv und ignorant, dass du gut einen Platz in Brüssel einnehmen könntest


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:02
Zitat von mainstream0815mainstream0815 schrieb:Wohl besser aufgestellt, als der unmotivierte/zwangsrekrutierte Sauhaufen aus Kiew.
Ach, komm !
Soll ich wieder ein Bier bestellen ?
Als ob es in der Volksrepublik donezk geregelte Abläufe geb politisch . Da gibt's ein Chef , und ein " Pressesprecher" .
Der Rest sind wildgewordene Horden die für'n bisschen Battle ihr letztes Hemd geben würden .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:04
@Jedimindtricks

gönn dir zwei Bier. Du musst doch immer wenn es nicht so läuft für die desolate Kiewer Armee, die Unterstützung aus Moskau herbeizaubern damit das Kartenhaus nicht zusammen bricht bzw. man in Gefahr gerät, dass man evtl. der Propganda aus Kiew erlegen ist und die Sachlage wohl falsch eingeschätzt hat


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:04
@mainstream0815
Und Du er trägst keine andere Meinung, damit könntest Du in die Duma.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:05
Zitat von canalescanales schrieb:Es ist immer noch eine Minderheit, und die russische Sprache ist deshalb vorherrschend, weil dies die Amtssprache war bis in die Gegenwart.
Nur ist die Ostukraine erst seit 1922 Ukrainisch und war vorher ein Teil des Russischen Imperiums und weist du wie dieser teil hieß? Richtig Neurussland.
Wikipedia: Neurussland
Das Problem mit der Ostukraine, ist der, das in der UdSSR man sich nicht in die Ukraine integrieren musste, da diese Grenzen keiner im Land für echt hielt. Und das selbe problem wird auch noch im Süden auftauchen, der Süden steht nur unter Schock wegen Odessa.
Zitat von canalescanales schrieb:Es gab immer 2 Amtssprachen in der Ukraine ukrainisch und russisch, fast wie serbisch und kroatisch und der Konflikt in der Krajina. Der Name Ukraine kommt übrigends auch daher und bedeutet Grenzgebiet.
Ach was? Darauf währe ich nie gekommen. Übrigens Serbisch und Kroatisch ist ein Sehr gutes Beispiel, sag mal gibt es das Land noch? Gibt es noch Jugoslawien?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:06
@canales

naive Meinungen haben eh keinen Bestand. Mit Argumenten und Wissen stinkst du halt ab.
Wenn du mich nur annähernd überzeugen könntest mit validen Argumenten hab ich kein Problem meine Sichtweise zu überarbeiten.
Aber da kommt ja sogar nichts von dir. Bist wie ne kaputte Schallplatte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:07
Zitat von mainstream0815mainstream0815 schrieb:die Unterstützung aus Moskau herbeizaubern damit das Kartenhaus nicht zusammen bricht bzw
Warum sollte ich das tun ?
Wir könnten ja auch weils nicht so läuft anti Terror mäßig Bissl zur Seite stehen ...
Machen wir aber nicht offenbar sondern lassen das ukrainische Militär mal machen . Ist im Endeffekt ihr Land , nicht unseres .


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

30.09.2014 um 00:08
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wir könnten ja auch weils nicht so läuft anti Terror mäßig Bissl zur Seite stehen
wer könnte das offiziell und auf welcher Rechtslage?


melden