Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:03
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:Jaja, was die PR angeht liegen die Sepas weit vorne...
Hat wohl auch etwas damit zu tun, dass man an ihren verlassenen Stellungen keine Massengräber gefunden hat. Massengräber sind eher schlecht fürs Image.

Ich habe die Tage etwas über 1000 Toten gelesen, manche haben Kopfschüsse. Das waren Hinrichtungen. Wieso berichtet unsere "freie" Presse nicht mal über sowas?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:06
Zitat von sarasvati23sarasvati23 schrieb:Ich habe die Tage etwas über 1000 Toten gelesen
1000 tode in einem massengrab ? wo hast du denn darüber was gelesen ?
war die osze schon vor ort ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:14
@sarasvati23
Ich habe bislang noch nicht einmal eine Bestätigung der OSZE oder ai über die angeblich 400 Toten in Massengräbern gesehen.
Es sind allerdings noch Hunderte Menschen auch in von Sepas besetzten Gebieten verschollen.
Das muss alles untersucht werden, je nachd'em von welcher Seite da Meldungen kommen bin erstmal vorsichtig.
Es gibt von ai Meldungen über Kriegsverbrechen auf beiden Seiten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:28
Angeblich gibt es Gespräche von Poroshenko mit Putin nächste Woche in Mailand

http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/ukraine-poroschenko-erwartet-schwierige-gespraeche-mit-putin-in-mailand_id_4196349.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:30
die richtig freie & unabhängige presse befindet sich eigtl auch nur in russland , wie man zb an semyon pegov ,phillips & konsorten sieht .



bin mal gespannt was er zu berichten hat .... https://twitter.com/Joosje/with_replies

Journalist in Russia for @De_Persdienst (newspapers), NDC (newspapers), Novum Nieuws (press agency), EenVandaag (tv/radio), The Post Online (internet magazine)


er ist in torez angekommen & will , so wie es aussieht , wohl zur mh17 crash site
Arrived in Torez, -/+ 10 km from crashsite #MH17. All quiet. Trip from #Donetsk was very easy. Rebels @ blockposts hardly checked documents.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:37
ne gute woche noch , und wir werden terminal 1 vergeblich im panorama vom airport suchen
dann liegen 750 millionen begraben unter schutt

big

such grad noch die neurussische flagge


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:48
@Jedimindtricks
Hier mal die Einschätzung der amerikanischen Medien zur Situation

http://www.stripes.com/news/europe/russia-backing-separatists-rival-elections-in-eastern-ukraine-1.307878?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 19:55
da wollen auch unglaublich viele urlaub machen in einer konfliktregion . nicht ganz so sadomaso wie in der ostukraine , stimmt .
Konfliktregion? von Sotschi bis Grosny (Tschetschenien) sind es 844km bis Mahatschkala (Dagestan) sind es 1003km. Sotschi war schon immer ein sehr beliebter Urlaubsort. Und das mit dem Panzerglas will ich zuerst sehen, bei Olympia war er auch ohne Panzerglas unterwegs und die Sicherheitsbedingungen hat man nicht geändert.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:02
Zitat von ChavezChavez schrieb:Und das mit dem Panzerglas will ich zuerst sehen
ich hab das in dem moment nur wiedergegeben was die reporterin meinte weil ich grad zufällig nebenher qualifying geguckt hab ;)
du hast luftlinie sotschi - donetsk noch vergessen , 540 km .

weil alles total safe ist dort wurde zu olympia auch zu jedem baun im umland ein soldat abgestellt .
der ort ist doch eingeschlafen seitdem und musste zur formel eins wiederbelebt werden .

@canales
15 parteien ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:14
@Jedimindtricks
Und 5 Kandidaten, wenn ich das richtig lese...mal sehen wie die heissen, ich warte mal ab, bislang kenn ich nur einen Kandidaten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:20
@Jedimindtricks
Ist er nicht, die Videos und Fotos sind alle aus Krasnaja Poljana, das ist in den Bergen und nun mal ein Schigebiet. Wenn du dir aber Sotschi anschaust so ist dieser Ort immer voll. Und was soll das mit der Luftlinie mit Donezk bringen? Denkst du die Ukrainischen Flugzeuge fliegen nach Sotschi? die werden doch sofort abgeballert wenn diese in den russischen Luftraum eindringen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:21
@Jedimindtricks
Einer der wenigen Videos über die Verteidiger des Airports

Youtube: Ексклюзивний репортаж з розбомбленого донецького летовища
Ексклюзивний репортаж з розбомбленого донецького летовища



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:22
@Chavez
ok ,andersrum .
ich kenn niemanden aus meinem bekanntenkreis der urlaub in sotschi machen will oder gemacht hat und das in naher zukunft vor hat .
ich denke wir reden hier mehr über einen urlaubsort für gut betuchte russen .

@canales
jep , habs schon gesehen :)
73te & 95te brigade .
so wie givi es erzählt hat , sie kommen übers rollfeld in kleinen kolonnen ..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:31
ok ,andersrum .
ich kenn niemanden aus meinem bekanntenkreis der urlaub in sitschi machen will und das in naher zukunbft vor hat .
ich denke wir reden hier mehr über einen urlaubsort für gut betuchte russen .
Ja Sotschi ist ein Urlaubsgebiet vorwiegend für russische Staatsbürger, die haben 146 Millionen Menschen in Russland + Ausländer ca. 15 bis 20 Millionen. Die Einzige Alternative zu Sotschi ist jetzt die Krim. Wie man hört sind die Touristen in die EU im ersten Halbjahr um 40% eingebrochen. zuhause auf Balkonien sind sie nicht gefahren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:34
Wie man hört sind die Touristen in die EU im ersten Halbjahr um 40%. zuhause auf Balkonien sind sie nicht gefahren.
hmm ?

nun ,wird man sehen . die noch besser betuchten russen machen auch nicht in sotschi ski urlaub , sondern in den alpen .

und ich glaub die fahren auch , wenn sie können , lieber ans mittelmeer im sommer , als wie nach sotschi .

@canales
sry , meinte die 79te brigade


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:38
@Jedimindtricks
19 Millionen Touristen sind letztes Jahr in die EU aus Russland gefahren, sind die alle Milliardäre und Millionäre? ich such mal, den Artikel, aber immer mehr und mehr die du sie nennst besser betuchten Russen, verbieten ihren Kindern die Russische Föderation zu verlassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 20:41
@Chavez
naja , ich seh jedes jahr russen in den alpen :D
ich weiss warum ich besser betucht schreib :D



---


sollte man verfolgen
I hope that after the adoption of the draft law on Anti-Corruption Bureau, the next step will be the lifting of parliamentary immunity.


poroshenko macht echt ernst mit seinen ansagen und ich bin gespannt wie die wahl ausgeht am 26.10.

https://twitter.com/PoroshenkoEng


The most important reform to be implemented in Ukraine now is the judiciary.

The goal of our ambitious reform - achieve European standards of living and prepare to 2020, when we would apply for EU membership


etc pp ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 21:00
@Jedimindtricks
werden wir sehen, aber wie man so berichtet bleiben sie in so einigen Urlaubsorten aus
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2216654/Karlsbad-ohne-Russen (Archiv-Version vom 11.10.2014)
http://www.spiegel.de/reise/europa/weniger-russen-reisen-nach-europa-tourismus-leidet-unter-sanktionen-a-984787.html
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.touristen-in-muenchen-tourismus-boomt-nur-die-russen-bleiben-weg.ffec14f1-1522-4901-868f-40f15c316dd6.html
http://german.ruvr.ru/2014_09_01/Haider-Die-Russen-bleiben-aus-6454/ (Archiv-Version vom 14.09.2014)
http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/3824529/WienTourismus_Russen-bleiben-aus
http://www.shortnews.de/id/1104382/spanien-hat-ein-problem-russische-urlauber-bleiben-aus

Du solltest aber noch bedenken, dass letztes Jahr der Schiort in umbebung von Sotschi noch nicht fertig war.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 21:06
@Chavez

ich zitier gradmal aus deinem 2ten verlinkten artikel
beschwert sich der vom Einreiseverbot betroffene russische Milliardär Gennadij Timtschenko.
25.000 Urlauber konnten in dieser Woche nicht wie geplant nach Hause reisen, nachdem ihre Reiseagentur Bankrott anmelden musste.
Es ist der vorläufige Tiefpunkt im Krisensommer der russischen Tourismusbranche.
klar , es trifft die touristenorte in europa hart , wenn in russland die unternehmen pleite gehen .
ist auch selbstredend und keine frage .
das geld fehlt dort .
Zitat von ChavezChavez schrieb: dass letztes Jahr der Schiort in umbebung von Sotschi noch nicht fertig war.
also vorher ein badeort . so wie es die ostsee für die ehemaligen ddr bürger war


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.10.2014 um 21:13
@Jedimindtricks
aus dem Selben Artikel
Längst nicht alle der Pleiten sind die direkte Folge der Sanktionspolitik von Brüssel und Washington. Insgesamt werde der Tourismus nach Europa um 15 bis 40 Prozent schrumpfen, meldete vor Kurzem der russische Branchenverband. Allerdings konnte Russland im vergangenen Jahr auch mit Rekordzuwächsen glänzen, wie der aktuelle World Travel Monitor des Marktforschungsinstitut IPK International ergab. Mit rund 32 Millionen Reisen ins Ausland lag das Land auf Platz drei der größten europäischen Auslandsreisemärkte und mit seinen Wachstumraten kaum hinter anderen Boom-Ländern wie China zurück.
Neben den wirtschaftlichen Ursachen spielt auch die allgemeine Verunsicherung der Russen eine Rolle für den Rückgang, sagt Irina Tjurina vom russischen Tourismusverband: "Nicht wenige Russen gehen fälschlicherweise davon aus, dass aufgrund westlicher Sanktionen Visa für EU-Länder schwieriger zu bekommen sind."

Allerdings kommt zu den fehlenden Kenntnissen über die Auswirkungen der Sanktionen auch Unbehagen hinzu. Laut dem Kreml-nahen Umfrageinstitut Wziom ist jeder Vierte davon überzeugt, im Ausland gehasst zu werden. Im russischen Fernsehen wird kräftig für Ferien in Sotschi und auf der Krim geworben. Mit offensichtlichen ersten Erfolgen: Jeder zehnte Russe plant laut Wziom für diesen Sommer Ferien auf der Halbinsel.
Was im Artikel nicht erwähnt wird, spielt auch Patriotismus eine rolle, einige Prominente haben aufgerufen die eigenen Urlaubsorte zu besuchen


1x zitiertmelden