Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 00:56
Gute Nacht, @CurtisNewton. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 00:57
Zitat von InteraliaInteralia schrieb:Naja, 'marschiert' nicht direkt, aber sie haben sich eingemischt
Pöhse! "Nichteinmischung in innere Angelegenheiten" ist doch die Standardphrase totalitärer Regime. Also: Schnauze halten, wenn staatsfeindliche Subjekte massakriert oder Regionen von Nachbarstaaten annektiert werden.

Bosnien ist Österreich. Seit 1908.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 00:58
@Babushka
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:Russland will daher die ganze Ukraine für sich gewinnen und nicht nur ein Teil davon.
Hast Du grad davor nicht etwas ganz anderes gesagt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 00:59
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:Russland will daher die ganze Ukraine für sich gewinnen und nicht nur ein Teil davon.
Putin auf dem Hitler-Tschechien-Trip?

So abgedreht habe nicht mal ich ihn bisher gesehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:00
@CurtisNewton
im gutem Sinne gewinnen.

Optimalszenario wäre ein totaler wirtschaftlicher Zusamenbruch im westen der Ukraine und die darauf folgende Abwendung der gesamten Ukraine vom Westen.

Dann hätte Putin gewonnen. Die EU stände mit heruntergelassenen Hosen da.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:00
@Narrenschiffer
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Pöhse! "Nichteinmischung in innere Angelegenheiten" ist doch die Standardphrase totalitärer Regime. Also: Schnauze halten, wenn staatsfeindliche Subjekte massakriert oder Regionen von Nachbarstaaten annektiert werden.

Bosnien ist Österreich. Seit 1908.
Kannst du das irgendwie besser definieren?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:00
@Narrenschiffer

Ahm... Nein?
Einmischung in innere Angelegenheiten.
Förderung faschistischer Personen/Parteien und Reibereien in einem Konflikt, der die EU, die Ukraine und Russland betrifft. Die EU, die Ukraine und Russland. Nicht die USA.
Was machen die da?
Verzeihung, aber ich verstehe wirklich nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:02
Zitat von VenomVenom schrieb:Kannst du das irgendwie besser definieren?
Österreich fehlt nur ein Putin, und dann hat es Lemberg, Bosnien und Kotor wieder.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:02
@Narrenschiffer
Und schon kommen wir zum Thema Serbien vs Österreich-Ungarn WW1 ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:05
@Narrenschiffer
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Österreich fehlt nur ein Putin, und dann hat es Lemberg, Bosnien und Kotor wieder.
Hey, das müsste Dich doch freuen? :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:06
@Narrenschiffer
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Österreich fehlt nur ein Putin, und dann hat es Lemberg, Bosnien und Kotor wieder.
Und Serbien fehlt ein Putin und dann entsteht Großserbien :D


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:07
@Venom

Serbien ist hier OT! Zumindest in der simplen Art, wie Du das hier einbringst!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:08
Zitat von VenomVenom schrieb:Und Serbien fehlt ein Putin und dann entsteht Großserbien
Milosevic hat sich eh bemüht. Aber "sich bemühen" ist bekanntlich nicht genug.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:09
@Venom

...und wenn die EU 'n Putin hätte, wären die USA vll. etwas ruhiger. :D
...und generell vieles etwas freundschaftlich-friedlicher und nicht so auf Feindschaft getrimmt.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:10
Kommt man dann mal zurück zum Thema? Bin gerade zu müde, den ganzen Spam zu löschen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:15
Zitat von InteraliaInteralia schrieb:wenn die EU 'n Putin hätte, wären die USA vll. etwas ruhiger
Wenn die Eurasien-Faschisten die EU übernehmen, laufe ich schreiend davon.

Aber soweit kommt's eh nicht, da in der Ukraine schon Ende der Fahnenstange ist: der russisch-rumänische Krieg um die Nordbukowina.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:16
@Narrenschiffer
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:die Eurasien-Faschisten
Wer ist das denn?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:16
@Narrenschiffer
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Wenn die Eurasien-Faschisten die EU übernehmen, laufe ich schreiend davon.
Warum denn gleich Faschisten?
Es können auch eurasische Diplomaten sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:18
Die Rebellen erheben im folgendem Video erhebliche Vorwürfe gegenüber der OSCE. Sie würden ihren Verpflichtungen nicht nachkommen und wegschauen wenn die ukrainische Armee massiv gegen jede Regel der Waffenstillstandsabkommen verstößt.

Sie stellen anschließen der Ukraine ein Ultimatum. Poroschenko soll innerhalb von 24 Stunden den Befehl zum Rückzug aller Truppen aus den Regionen Donezk und Lugansk. Sonst würden sie die Offensive wieder aufnehmen.

Anschließend folgt ein Propagandaklip mit Einblicken in die Realität der Rebellen.

https://www.youtube.com/watch?v=3c1hukeJfLM


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.10.2014 um 01:19
@Narrenschiffer
Genau die "Eurasische-Faschisten", Hauptsache du redest hier von Lemberg und feuchten österreichischen Nationalismus.


1x zitiertmelden