Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 11:55
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Die Umfragen zeigen doch deutlich das die Einmischung Russlands genau das Gegenteil bewirkte und die Menschen der Ukraine sich zunehmend von "Mütterchen" distanzieren.
Das will aber eben nicht jeder einsehen und erkennen, wie auch das mit den russischen Soldaten in der Ukraine. Es ist ja so, wer sich kein eigenes differenziertes und kritisch Bild machen kann, dem bleibt eben nur die Propaganda und die ist ja auch ganz klar auf eine bestimmtest Klientel ausgerichtet. Sind sicher nicht die Gebildeten und Intellektuellen einer Gesellschaft die man damit verführen will. Es bedarf da eben mehr naive Geister, jene die sich leicht beeinflussen lassen, wie die Verführer auch hier, die NPD zeigt das ja auch. Ist vom Prinzip her kein Unterschied, darum verlassen die Intelligenten auch das Land oder werden solange schikaniert, bis sie von alleine gehen.

Eine kritische Opposition ist in Russland nicht erwünscht. Geht ganz klar den Weg, den Deutschland damals ging, sollte doch zu denken geben. Leider passiert das eben nicht.
Selbst die immense Propaganda im Osten mit den kontinuierlichen "Kiev Nazi Junta Paranoia-Parolen" erzielte nicht so viel Wirkung wie gewünscht. Ich behaupte mal würde man eine Statistik erstellen mit der eher ungebildeten Bevölkerung des Donbass und den Usern hier im Thread gäbe das letztere einen höheren Prozentsatz was die Fruchtbarkeit der kremlischen Propaganda betrifft.
Klar ist es ein großer Unterschied ob sich wer ein Bild zu den Dingen selber machen kann, oder ob nur naiv die Propaganda nachgeplappert wird. Die geistige deutsche Elite findet sich ja auch nicht in der NPD. Ist nun mal so.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:00
Das treffen strelkows mit Vertretern der cossacken auf der Krim dürfte auch nicht privater Natur gewesen sein .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:01
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:das wird geschlossen aus der dokumentierten Diskussion in dieser russischen Zeitung und seinem Erscheinen auf der Krim und im Donbas.
das ist aber ganz schön gewagt. Wollen wir hoffen, dass die Süddeutsche mit ihren Spekulationen nichts übersehen hat (zum Beispiel dass Strelkow gegen Putin ist) und die Deutsche Öffentlichkeit nicht in die irre geführt hat.

Wäre sicher Schade wenn man sich eine Atommacht wie Russland mit falschen Anschuldigungen zum Feind macht.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:03
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:Wäre sicher Schade wenn man sich eine Atommacht wie Russland mit falschen Anschuldigungen zum Feind macht.
nö, hat gegen die UDSSR auch gepasst.

Jaja wehe wenn Iwan Iwannowitch böse wird, weil die Presse es wagt ihre Meinung zu Äußern


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:03
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:@nocheinPoet
die umfragen zeigen doch deutlich das die einmischung Russlands genau das gegenteil bewirkte und die menschen der Ukraine sich zunehmend von "mütterchen" distanzieren. selbst die immense Propoganda im Osten mit den kontinuirlichen "kiev nazi junta paranoia-parolen" erzielte nicht so viel wirkung wie gewünscht. ich behaupte mal würde man eine Statistik erstellen mit der eher ungebildeten bevölkerung des Donbass und den Usern hier im Thread gäbe das letztere einen höheren prozentsatz was die fruchtbarkeit der kremlischen propoganda betrifft.

hätte moskau nicht diese aufwändige propoganda betrieben würden die zahlen noch deutlicher ausfallen.. man bedenke in den separatistischen gebieten wurden die westlichen medien schon früh abgeschaltet die einzige informations -Quelle der menschen da war und ist nunmal das medienzensierte Russland
Warst Du nicht derjenige der uns mal mit den Bildern der Beerdigten Soldaten genervt hatte die in Wahrheit Opfer der Kursk waren weil Du eine ungeprüfte Quelle benuztzt hast ?
Und dann wirfst Du uns naivität in Bezug auf die Nachrichten erstattung vor ?!
Halt mal den Ball schön flach.
Woher weisst Du denn dass dort die Fernseher nicht laufen ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:05
@Fedaykin
das Gejammer über die gesteurte , feindliche und unfairen Westmedien , scheint ja auch aus der guten alten Zeit übenommen worden zu sein..........


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:11
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:nö, hat gegen die UDSSR auch gepasst.
und endete 1945 mit der Integration Russlands in Europa.
Hast du Lust russisch lernen zu müssen?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Jaja wehe wenn Iwan Iwannowitch böse wird, weil die Presse es wagt ihre Meinung zu Äußern
nur zu. Soll sich hinterher nur keiner beschweren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:15
@querdenkerSZ
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:das Gejammer über die gesteurte , feindliche und unfairen Westmedien , scheint ja auch aus der guten alten Zeit übenommen worden zu sein..........
Hast Du mitbekommen, das hier wer mal ein Dementi für die Propagandalüge mit dem gekreuzigten Jungen verlinkt hat?

Diese Doppelmoral hast ja Methode, ...

Bei dem Söldner mit dem Teddy wurde ein Fass aufgemacht, das wurde aber von den MSM aufgegriffen und berichtigt, aber was soll es, die Medien im Russland haben das wohl nicht nötig.

Und da war noch der Organhandel, und die angeblichen Konzentrationslager, der Genozid und ....

Nichts wurde von all diesen Propagandalügen je richtig gestellt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.10.2014 um 12:28
und endete 1945 mit der Integration Russlands in Europa.
Hast du Lust russisch lernen zu müssen?
xt
nein, wenn schon tote Sprachen, dann Latain

hu Iwan iwannowitch mag es nicht wenn die bösen Zeitungen Zusammenhänge entdecken.

ja der böse böse Iwan. Na will er den Nuklearen Holocaust?


melden