Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:30
@Babushka
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:Ich dachte zuvor immer, dass gerade die Deutschen sich am Meisten über das Ende der Naziherrschaft in ihrem Land freuen müssten.
Teils/teils. Ich erinnere mich noch an div. Bundestagsdebatten, ob das nun ein Tag der Befreiung sein soll, oder ein Tag der Niederlage. Heute steht, glaube ich, fest, das es ein Tag der Befreiung ist, obwohl viele Deutsche dabei gemischte Gefühle haben werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:31
@Babushka
Wir feiern den 3ten Oktober , den Tag der Wiedervereinigung und dem Ende dieses schrecklichen Kapitels der deutschen Geschichte .

Keine frage , wir hatten grad nach der Wiedervereinigung viel extremes Potential wo Molotowcocktails auf ausländerheime geflogen sind etc, man erinnert sich . Das ist ganz vergleichbar mit der Szene in der Ukraine .
Kaum auszumalen wenn die sich bei uns damals zusammengerottet hätten und in Mecklenburg Vorpommern nen eigenen Staat ausgerufen hätten .


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:33
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Warum? Weil Du als Russin die eigenen Feiertage nicht richtig benennen kannst?
kann ich doch: День Победы


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:35
@CurtisNewton

Also die Niederländer beziehen sich auf ein Reuters Interview...

In een interview met Reuters na het neerschieten van vlucht MH17 zei Chodakovski dat de rebellen de BUK-installatie snel hadden teruggestuurd na het neerstorten van het toestel. 'Ik ben verkeerd geciteerd', zegt Chodakovski. 'Ik heb alleen gezegd dat er een BUK-installatie vanuit Loehansk naar dat gebied onderweg was. Maar die was nog niet ter plaatse. Toen de strijders van de Loehansk Volksrepubliek hoorden over de ramp, hebben ze de BUK haastig teruggestuurd, om te voorkomen dat ze de schuld zouden krijgen.'

~~

In einem Interview mit Reuters nach der Erschießung von Flug sagte MH17 Chodakovski die Rebellen schnell wieder den BUK- Installation nach dem Absturz des Geräts. "Ich bin falsch zitiert ", sagt Chodakovski . " Ich habe nur gesagt , dass es eine BUK System von Lugansk zu diesem Bereich auf den Weg. Aber das war nicht der Punkt . Wenn sie haben die Kämpfer der VolksrepublikLugansk gehört, über die Katastrophe , die BUK hastig zurückkehrte, um zu vermeiden , dass sie die Schuld bekommen würde. "

Wenns da kein neues Interview gibt hat N-TV die Ente umlackiert und nochmal ins Rennen geschickt.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:35
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wir feiern den 3ten Oktober , den Tag der Wiedervereinigung
da wird @CurtisNewton aber protestieren. Das heißt richtig Tag der Deutschen Einheit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:35
@Babushka
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:kann ich doch
Zitat von BabushkaBabushka schrieb:dem Tag des Sieges über den Faschismus am 9. Mai.
Warum feiert ihr angebl. den Sieg über den Faschismus, wenn er gar nicht besiegt wurde und auch im eigenen Land noch existiert?

Die Russen feiern am 09. Mai den Sieg über das 3. Reich, den Sieg im großen vaterländischen Krieg, NICHT den Sieg über den Faschismus!!!


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:37
@CurtisNewton

Hier noch zur Vervollständigung der Rest in Google-Deutsch.

Hij is ervan overtuigd dat de rebellen het toestel niet hebben neergeschoten. 'Ik heb met alle commandanten die over dergelijke wapens beschikken gesproken en zij hebben mij verzekerd dat niemand die heeft gebruikt.'

Chodakovski erkent dat bewijzen voor wie het dan wel gedaan heeft ontbreken. 'Ik wil geen overhaaste conclusies trekken, want het is verkeerd zo'n tragedie voor politieke doeleinden te gebruiken. Ik ben het niet mee eens met wat Rusland zegt: dat Oekraïne door het luchtruim open te houden de voorwaarden voor de ramp heeft geschapen.'

In het interview spreekt Chodakovski, die wel vaker uitlatingen doet die zijn collega's tegen de haren in strijken, zich ook uit tegen verdere offensieven tegen het Oekraïense leger. Volgens hem is er alleen een politieke oplossing mogelijk.


~~

Er ist überzeugt , dass die Rebellen haben sich die Einheit erschossen. " Ich habe alle Kommandeure , dass solche Waffen haben gesprochen , und sie haben mir versichert, dass niemand verwendet hat . "

Chodakovski erkennt , dass Beweise für die es taten oder scheitern. "Ich würde keine voreiligen Schlüsse ziehen , weil es falsch, eine solche Tragödie für politische Zwecke zu verwenden ist . Ich bin nicht mit einverstanden , was Russland sagt , dass die Ukraine , indem sie Luftraum offen hat die Bedingungen für eine Katastrophe geschaffen " .

Im Interview Chodakovski , die oft bemerkt, dass seine Kollegen gegen den Strich Bügeln, tut auch spricht sich gegen weitere Offensiven gegen die ukrainische Armee. Ihm zufolge gibt es nur eine politische Lösung .



1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:37
@def
Zitat von defdef schrieb:Wenns da kein neues Interview gibt hat N-TV die Ente umlackiert und nochmal ins Rennen geschickt.
Danke für die Aufklärung.
Da hat dann wohl ein Kolumnist der Volkskrant das nochmal erwähnt, und
Zitat von defdef schrieb:N-TV die Ente umlackiert und nochmal ins Rennen geschickt.
Gibt gleich ne Mail von mir an die Redaktion.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:39
@CurtisNewton

Wenn man sich das so anschaut, ergreift der Niederländer sogar leicht Partei für Chado... glaube ich zumindest.

Ps: Cool wenn du die Mail schickst. Mir fehlt da immer der Nerv... oder vielleicht auch die Eier. ;)

Respekt!


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:39
Zitat von defdef schrieb:dass seine Kollegen gegen den Strich Bügeln
Wir reden hier vom vostok Batallion, die bilden 15 jährige an der Knarre aus . Objektiv betrachtet nicht die richtige Quelle um hier nochmal die buk Nummer ganz Easy abzufedern .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:41
@Jedimindtricks

Easy abfedern? N-TV hat Müll geschrieben. Mehr will ich nicht sagen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:41
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Was ist daran traurig, wenn ich darauf hinweise, dass auf der ganzen Welt der Faschismus immer noch existiert bzw. nicht besiegt wurde? Auch in Russland existiert er noch!
in den köpfen einiger Menschen aber nicht mehr als Staatsform, somit war der Sieg der Russen durchaus gegen den sFaschismus als Staatsform.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:46
Hmm, jetzt fällt es wieder auf ...
Nordkorea ist ja auch ne demokratische Volksrepublik


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:48
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Warum feiert ihr angebl. den Sieg über den Faschismus, wenn er gar nicht besiegt wurde und auch im eigenen Land noch existiert?
nicht noch, sondern schon wieder.

Manchen im Westen kann man es nicht recht machen.
Als Stalin die Sowjetunion entnazifizierte war er der Massenmörder.
Aber wenn Putin die Skinheads im eigenem Land duldet, dann ist er deshalb selber ein Fascho.

Wie manns dreht, Russland ist so oder so generell evil.
Dass es ums Prinzip geht haben wir schon verstanden.

Edit: In Russland ist ein Neues Gesetz in Kraft getreten. Die russischen Rechtsradikale dürfen von nun an keine Rechte Symbolik in der Öffentlichkeit mehr zeigen.

Deutschland täte gut daran dem Beispiel zu folgen.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:55
@Babushka
weshalb, diese Symbole sind hier schon lange verboten...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 17:55
btw , so sieht journalismus aus von graham phillips , vom dem die meisten infos und news kommen für RT aus donetsk
ich denke mal das ganze vernetzt sich dann auch mit ria etc , bzgl gleichgeschalteter medien
B1xOWavIAAEZdlyOriginal anzeigen (0,4 MB)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 18:03
@def
Zitat von defdef schrieb:Ps: Cool wenn du die Mail schickst. Mir fehlt da immer der Nerv... oder vielleicht auch die Eier. ;)

Respekt!
Bei letztem Mal war es sogar fruchtbar.
Damals gings um das Interview im russischen Fernsehen mit einer ukrainischen Journalistin / Moderatorin.....die angebl. aufrief, nicht mit Russland zusammenzuarbeiten, dabei rief sie eigentlich auf nicht mit "russia today" zusammenzuarbeiten

NTV


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 18:06
@CurtisNewton
Es ging um die Journalistin von Ukraine Today?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 18:08
@Chavez

Yepp, um das Live-Interview in Russia Today, wo die da verbal völlig ausgeflippt ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

06.11.2014 um 18:08
@CurtisNewton
Lustiger Sender, Kolomoiskys Baby, hast du das mitbekommen als sie über eine Demo berichtet haben, bevor sie statt gefunden hat?


melden