weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:24
IvanIV schrieb:Und dann haltet euch fest und lernt fleißig russisch.
Die über 20 Milionen Toten waren dem Russen im 2.Weltkrieg wohl nicht genug. Gegen die NATO wird es noch verlustreicher und schwerer zugehen als gegen die Wehrmacht. Und auch gegen die wärt ihr ohne Land Lease, Bombenterror durch Allierte auf deutsche Städte sowie die Kriegserklärung Japans an die USA abgesoffen (asiatische Sowjet Divisionen als Verstärkung bei der Schlacht um Moskau) untergegangen. Die germanischen Völker stehen nun vereint dar. Ihr habt nur einen Versuch.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:27
Beleg Du doch einfach mal Deine Aussage bevor Du mir an den Kahn pißt?
Du hast angefangen mit dem "Geister Parlament"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:30
@Rechtversteher
weil du vorhin angeprangert hast es würde sich am ende nur um russland drehen / buhland etc . und deswegen wird der thread geschlossen ....

was jetzt speziell die unruhen in der ukraine angeht ist es die urkaine selber die ( wie heute poro ) von 10000 urlaubern ausgeht die direkt aus russland kommen plus die ganzen anderen "gotteskrieger " aus aller welt .
sie sagen nicht die bevökerung hat sich bewaffnet , sie sagen auch nicht boko haram marschiert ein . nee ,man spricht von russian troops

ich hab mir das btw nicht ausgesucht , da kann am ende auch givi ernst machen wie er will .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:31
@Tenthirim

geh doch auf solche Dinge gar nicht erst ein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:32
@Fedaykin
Belegen lässt sich die Bevölkerungszahl und die ist weit weg von deinen 1,5 Millionen. Wenn man die Stadte Mariupol und Kramatorsk, slaviansk dazu nimmt sind es mindesten 5 Millionen. ausser Du ziehst einen Genozid mit zu, den Du eigentlich leugnest.

Purgin ist einer der Väter von Neurussland der ist Donezker. Alle Russen sind jetzt grösstenteils weg. Weiss jetzt nicht was Borodai macht, aber da hört man auch nicht mehr.

Auch Frauen kämpfen. Aufstände werden sicher unter Verschluss gehalten, wie es nur Diktaturen können, die Nachrichtenlage ist einfach mau.

Ist Bayern für Dich dicht besiedelt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:34
Rechtversteher schrieb:Purgin ist einer der Väter von Neurussland der ist Donezker.
purgin ist der vater der donetsk republic . von neurussland wusste der sicher nicht viel , ausser immer neuer-russischer wodka im kühlschrank .
kannst mal gucken in seiner biography wie ihn die leute in der ostukraine gesehen haben die letzten jahre ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:34
@Fedaykin

Also gut, meinetwegen. Quizfrage zum Thema Geisterparlament:
In welchem Zusammenhang wurde der unsägliche Spruch "Fuck the EU!" getätigt? Von wem kam das wann und inwiefern stand diese Aussage mit der Ukraine in Verbindung?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:35
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:weil du vorhin angeprangert hast es würde sich am ende nur um russland drehen / buhland etc . und deswegen wird der thread geschlossen ....
Das war unser Fedi, btw.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:37
@jedimindtricks
Welche Biographie? Gibt es mehr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:39
@Rechtversteher
na purgin ist nicht erst seit gestern rebell und er hat ne geschichte .dachte ist bekannt ..,,,

die willensbekundung der bevölkerung hielt sich stark in grenzen , wie auch übrigens für pushilins partei bei der letzten wahl vor dem krieg


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:41
Tenthirim schrieb:Die germanischen Völker stehen nun vereint dar.
Die germanischen Völker -nicht wirklich wissend, was eigentlich damit gemeint sein wollte- waren schon immer eher Konkurrenz, als jemals wirklich lange vereint. Erst recht heute.

Keine Ahnung auch was dieser völkische Ausbruch von Pathos hier gerade überhaupt bezwecken sollte, aber passiert dir nicht gerade selten, nicht? ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:46
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:die willensbekundung der bevölkerung hielt sich stark in grenzen , wie auch übrigens für pushilins partei bei der letzten wahl vor dem krieg
Eh jetzt führt ihr ganz klare von Wahlbetrug durch die OSZE gegeiselte Wahlen an wie weit wollt ihr noch gehen.
Die letzte Wahl war ein Referendum, bei dem alleine die Bilder als willensbekundung sprachen.
Komme mir auch nicht mit Demos die im Nachhinein sowieso als staatlich propagiert gelten.

Das ist einfach ne propangistische Lüge das der Donbass nicht hinter seinen Führern steht. die Fakten sind andere.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:47
dunkelbunt schrieb:Keine Ahnung auch was dieser völkische Ausbruch von Pathos hier gerade überhaupt bezwecken sollte, aber passiert dir nicht gerade selten, nicht? ;)
*kicher*
Alles Antisemiten!!!einseinself :trollsanta:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:50
@Rechtversteher
ich meinte die wahl 2012 und die " we have one goal " partei .

purgins organisation die jetzt zum " staat " wurde gibts seit 2005/06


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:50
Rechtversteher schrieb:Belegen lässt sich die Bevölkerungszahl und die ist weit weg von deinen 1,5 Millionen. Wenn man die Stadte Mariupol und Kramatorsk, slaviansk dazu nimmt sind es mindesten 5 Millionen. ausser Du ziehst einen Genozid mit zu, den Du eigentlich leugnest.
Oh um so besseres Indiz. Ich hatte nicht nachgeschaut, sondern nur Donesk und Umgebung genommen.

Und nein ich finde keinen Hinweise auf einen Genozid.

Also Ursprung 5 Mio Menschen. Rechnen wir 50 / 50 Männer/ Frauen ja?

Wieviele können wir denn so zwishcen 20 und 50 Jahren Ansiedeln? 10% konservativ?

Gut 2,5 Mio Männliche Bevölkerung, davon 10 % die ja laut deiner Überzeugung voll dahinte stehen und sogar die Waffen ergriffen haben?

Dann müssten wir ja schon 250000 Aktive Supporter in der Region haben? Danach sieht es irgendwie nicht aus.
Rechtversteher schrieb:Purgin ist einer der Väter von Neurussland der ist Donezker. Alle Russen sind jetzt grösstenteils weg. Weiss jetzt nicht was Borodai macht, aber da hört man auch nicht mehr.
Japp die haben scheinbar den SChlausten in der Region das Kommando übertragen. Wurde Purign gewählt? Wer waren die anderen Kandidaten.

Die Russen sind weg, war ja auch arg auffällig, Auftrag erfüllt die Region ist im Krieg und der Konflikt dauert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:56
kurvenkrieger schrieb:In welchem Zusammenhang wurde der unsägliche Spruch "Fuck the EU!" getätigt? Von wem kam das wann und inwiefern stand diese Aussage mit der Ukraine in Verbindung?
Steht doch überall in welchem Zusammenhang die das gesagt hat


Unterhaltung zwischen Nuland und Geoffrey Pyatt zu vernehmen, dem US-Botschafter in der Ukraine. Darin geht es um Überlegungen, wie der Streit zwischen dem ukrainischen Machthaber Wiktor Janukowitsch und der Opposition beigelegt werden könnte. Nuland verweist auf Pläne, einen Uno-Vertreter und Vizepräsident Joe Biden in die Verhandlungen einzubeziehen. "Die Uno könnte eine große Hilfe sein, um eine Einigung wasserdicht zu machen", sagt sie - und findet harsche Worte für die Europäische Union, deren Außenbeauftragte Catherine Ashton derzeit mit Kiew verhandelt. "Weißt du, fuck the EU", sagt Nuland.


Nuland: OK... one more wrinkle for you Geoff. [A click can be heard] I can't remember if I told you this, or if I only told Washington this, that when I talked to Jeff Feltman [United Nations Under-Secretary-General for Political Affairs] this morning, he had a new name for the UN guy Robert Serry did I write you that this morning?

Jonathan Marcus: An intriguing insight into the foreign policy process with work going on at a number of levels: Various officials attempting to marshal the Ukrainian opposition; efforts to get the UN to play an active role in bolstering a deal; and (as you can see below) the big guns waiting in the wings - US Vice-President Joe Biden clearly being lined up to give private words of encouragement at the appropriate moment.
Pyatt: Yeah I saw that.

Nuland: OK. He's now gotten both Serry and [UN Secretary General] Ban Ki-moon to agree that Serry could come in Monday or Tuesday. So that would be great, I think, to help glue this thing and to have the UN help glue it and, you know, Fuck the EU.


Jonathan Marcus: Not for the first time in an international crisis, the US expresses frustration at the EU's efforts. Washington and Brussels have not been completely in step during the Ukraine crisis. The EU is divided and to some extent hesitant about picking a fight with Moscow. It certainly cannot win a short-term battle for Ukraine's affections with Moscow - it just does not have the cash inducements available. The EU has sought to play a longer game; banking on its attraction over time. But the US clearly is determined to take a much more activist role.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:57
Was ist mit Purgin, er hatte die Weisheit Dinge die geschehen werden vor allen andern zu sehen. Das die nicht geliebt werden, ist normal.
Der Prophet im eigenen Land nichts gilt ist doch eine geliebte Redensart.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:58
@Rechtversteher

du siehts es passt so einiges nicht

Wer hat Purgin gewählt? Wer waren die Gegenkandidaten?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 18:04
@Fedaykin

wer sagt das Purgin gewählt ist. Sacha ist Präsident.
Denn immerhin war er es, der vor neun Jahren eine Bewegung namens "Donezker Republik" gründete. Deshalb gilt er als Vater der separatistischen Bewegung in der Ostukraine. Der 42-Jährige trat von Anfang an für mehr Rechte für die russische Sprache ein und für eine Abspaltung des Donezk-Becken von der Ukraine.
Wer hat Purgin gewählt? Wer waren die Gegenkandidaten?
Damit liefert Purgin schon die Begründung, warum die Wähler bei der sogenannten Parlamentswahl im November gar keine echten Alternativen hatten. Auch über die russische Unterstützung spricht er ganz offen. Schließlich wäre es für ihn eine Schande, wenn die - wie er sie nennt - slawischen Brüder gleichgültig blieben.
http://www.deutschlandfunk.de/andrej-purgin-vater-der-russischen-separatisten.1773.de.html?dram:article_id=306476


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 18:11
@Fedaykin
Quelle?
Und was davon widerspricht meinen Aussagen? Alles Antisemiten, sobald es nur irgendwer wagen sollte derartig fragwürdige Entscheidungen zu kritisieren?
Würdest Du das jetzt als gesunde Diskussionskultur bezeichnen oder wie darf ich Deine Schuldzuweisungen deuten?
Wer hat diese nie-enden-wollende-ATO denn ausgeheckt, etwa ein gewähltes Parlament? Red doch nich um den heißen Brei rum, das kann klar mit nem "Nein" beantwortet werden.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden