weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:47
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Argumente haste nich? Du Seperatisten-Freak. :D
nee , aber ich find diese nuland ziemlich ermüdend . hauptsache die amis sind schuld .


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:48
Rechtversteher schrieb:Hier geht es um den Heldenkampf der Ukrainer.
Und im weitesten gehts damit auch darum, wann Faschisten Freiheitskämpfer werden: never.
jedimindtricks schrieb:hauptsache die amis sind schuld.
Hauptsache die Fakten werden so zurechtgebogen, daß die Russen schuld sind. Die Beantwortung der Schuldfrage wäre ja auch so unglaublich wichtig...


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:48
Hape1238 schrieb:Für Dich nochmal aufgebröselt:

Ohne Russland - Keine Rebellen.
Natürlich. Die Bergarbeiter aus dem Donbass haben keinen eigenen Willen und keine eigene politische Ambitionen.
Sind alles unmündige Halbidioten die noch nicht einmal in der Lage sind an eine Abspaltung von der Ukraine zu denken, geschweige denn sie tatsächlich realisieren zu können.
Hape1238 schrieb:Ohne Rebellen - Kein Krieg.
Haben die Rebellen die ATO ausgerufen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:49
@kurvenkrieger
Nee, wichtig wären Verhandlungen die zu Frieden führen .
Die Rebellen sind aber jetzt wieder on Fire


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:50
kurvenkrieger schrieb:Die Ukraine? Und jetzt zur Preisfrage:
wer hat diese Anti-Terror-Operation gestartet?
Für dich ne Oberpreisfrage:
Wer hat den ersten Weltkrieg gestartet?
Tut in diesem konkreten Fall genauso zur Sache.
kurvenkrieger schrieb: Bspw. mit den Pegida-Schwachköpfen
Die PEGIDA Schwachköpfe die russische Position (intergraler Bestamdteil ihres Punkteplans) stützen und russischen Fähnchen marschieren, damit der Iwan uns vor der zionistischen Ami Hunta befreit (diesen Stamdpunkt vertreten einige Esoteriker bei den Demos) und das Deutsche Reich restauriert. Jetzt feuerst du aber auf das eigene Lager. Nuland ist übrigens jüdischer Anstammung so schließt der Kreis ums Nuland Bashing.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:51
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Du kannst Dich bemühen wie Du willst, da gibts keine Unterstützung, und auch keine Jubler.
Wenn ein Volk geschlossen kämpft, sieht das ganz Anders aus.
Wenn Russland mitkämpft, dann sieht das ganz Anders aus.

Ich kann den Tag nicht abwarten wann Russland die DNR und LNR als eigenständige Staaten anerkennt und endlich beginnt sie militärisch zu unterstützen. Damit Leute wie du den Unterschied spüren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:51
Tenthirim schrieb:Für dich ne Oberpreisfrage:
Wer hat den ersten Weltkrieg gestartet?
Tut in diesem konkreten Fall genauso zur Sache.
Mach Dich nich lächerlich.
jedimindtricks schrieb:Die Rebellen sind aber jetzt wieder on Fire
Nach der Großoffensive der Ukrainer wundert Dich das noch?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:52
@kurvenkrieger
Nationalisten sehen sich nunmal als Freiheitskämpfer. Allerdings passt das ja mit Frau Nuland aber das ist bei einigen ein rotes Tuch, weil sie hier die amerikanische Einmischung haben die sie bei Putin nicht finden können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:53
Tenthirim schrieb:Nuland ist übrigens jüdischer Anstammung so schließt der Kreis ums Nuland Bashing.
Ah, verstehe. Sobald man gegen das Aussetzen demokratischer Grundregeln wettert, wird man zum Antisemiten gestempelt. Muß der neueste Spin sein, der war mir neu. Danke!


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:54
kurvenkrieger schrieb:Mach Dich nich lächerlich.
Das hast du bereits. Und auch schon in den Diskusskusionen zuvor.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:54
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Nach der Großoffensive der Ukrainer wundert Dich das noch?
Da hab ich wohl was nicht mitbekommen ....
IvanIV schrieb:Ich kann den Tag nicht abwarten wann Russland die DNR und LNR als eigenständige Staaten anerkennt
Ja, wäre dann ne (offizielle) Kriegserklärung . sind halt keine abchasen oder osseten dort , ne


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:57
IvanIV schrieb:Weil da eine Kanonne steht gibt doch noch niemanden das Recht die ganze Stadt nach dem Gießkannenprinzip solange einzudecken bis diese Kanonne vielleicht mit etwas Glück auch irgendwie getroffen wird.
Äh im Krieg sind es Militärische Ziele, vor allem wenn sie Aktiv sind.

Nach dem Gießkannenprinzip wird da auch nicht rumgeballert. Sonst sehe es anders aus. So ähnlich wie Grozny,


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:58
IvanIV schrieb:Aha, wahrscheinlich gibt es deswegen so viele Interviews mit Zivilisten aus der ATO, welche die Rebellen als Helden feiern und die Ukrainische Regierung für Kriegsverbrecher halten.
oha, solch Ähnliche AUssagen findet man auch in der Wochenschau über die Deutsche Wehrmacht.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:58
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nach dem Gießkannenprinzip wird da auch nicht rumgeballert.
Und die Amerikaner waren nie auf dem Mond stimmts?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:59
@Tenthirim
Klar soweit. Ich bin der Antisemit! :D Fuck the EU, maybe?

@jedimindtricks
Stimmt. haste wohl nich.
Am Sonntagabend sagte der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der Ukraine, Andrej Lysenko, die ukrainischen Streitkräfte hätten massives Feuer auf die Separatisten eröffnet. Die ukrainischen Streitkräfte planten jedoch "keine Angriffstätigkeit". Die im Minsker Vereinbarung beschlossen Waffenstillstands-Streifen werde "nicht überschritten".
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43897/1.html

Offensive mit Samthandschuh, schon klar.


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 16:59
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:oha, solch Ähnliche AUssagen findet man auch in der Wochenschau über die Deutsche Wehrmacht.
wenigstens etwas. Deine Aussagen sind durch überhaupt nichts gestützt. Noch nicht einmal von Einwohnern der betroffenen Region.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:00
@kurvenkrieger
Ja, vergess nicht die 7 Tage davor - dann passt wieder alles zusammen .
Dacht ich mir doch das Russland ne Friedensmission starten muss . Am besten das Basecamp direkt am AirPort


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:00
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Äh im Krieg sind es Militärische Ziele, vor allem wenn sie Aktiv sind.
Die ukrainische Armee ist für die Rebellen auch ein militärisches Ziel. Vor allem wenn sie die Stadt nach dem Gießkannenprinzip bombardiert, was unzählige Zeugen jeden Tag auf YT bestätigen.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:00
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Ah, verstehe. Sobald man gegen das Aussetzen demokratischer Grundregeln wettert, wird man zum Antisemiten gestempelt. Muß der neueste Spin sein, der war mir neu. Danke!
Stimmt. Eben jene Prinzipien und Maximen bezugnehmend der Diskussionskultur habe ich besonders auf der Gegenseite vermisst. Ironie off


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.01.2015 um 17:01
kurvenkrieger schrieb:Stell Dir mal vor, Nuland würde hier das Parlament mit Geistern besetzen, die niemand in der Regierung sehen will. Bspw. mit den Pegida-Schwachköpfen.
Wenn dann die Bevölkerung aufbegehrt, weil ihnen damit die demokratische Grundlage ihrer Gesellschaft genommen wurde, würdest Du die also ebenso als Terroristen bezeichnen und das Militär auf die Dissidenten hetzen?
Na sowas kaum ist der Thread offen kommt der Kurvnekrieger wieder vorbei mit Unsinn.

Du wirst mir natürlich zeigen können welche "Geister" besetzt wurden die nicht in der Rada saßen. Bislang wurde da nur ein Externer genannt.

Noch hat Nuland die Besetzt.

@IvanIV

na geht es zuende mit deiner RT Gerede?

Möchtest du Beispiel wie der Gezielte Beschuss von Zivilen Zielen aussieht? Gibt viele Bilder aus Syrien und diversen anderen Kriegen.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden