weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 02:16
Rusofobe Propaganda in Kinowerbung



melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 04:04
Nähere Details zu jenem Spot: wurde 2010 von Amnesty Int. France in Auftrag gegeben, zum Thema Pressefreiheit in Russland.
Amnesty International: "Russian doll" TV Commercial by La Chose
Released: June 2010

Credits & Description:

Client: Amnesty International
Agency: La Chose, Paris
Production Company: Rods
Director: Bif
...
http://www.coloribus.com/adsarchive/tv-commercials/amnesty-international-russian-doll-13713355/

http://adsoftheworld.com/media/tv/amnesty_international_russian_doll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 04:15
Okay die Intention korrekter:
In 2010, while the French government celebrates Russia across the country, the human rights question is kept silent. Censorship, racism, murders, forced disappearances ... all still occur frequently in Russia.
http://adsoftheworld.com/media/print/amnesty_international_russian_doll


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 08:39
könnt ihr euch noch an die Tänzer von Azov Bataillon erinnern?
ich stell es noch mal rein.

Also nach ihrer tollen Tanzeinlage haben sie noch ein Fotoshooting veranstaltet.
B8qWUA IYAIwp8j
und wie kommt man nur darauf das sie Anhänger der Hitler Ideologie sind?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:08
@Chavez
Schön, dass du wieder "da" bist :D
Chavez schrieb:Anhänger der Hitler Ideologie
Man kann nicht oft genug vor diesen verlogenen, verrückten, leidbringenden Ideologien warnen. Sie sind Gift im Wesen der Menschen und führen in der Realität mit 100%iger Sicherheit ins Verderben. Und das über Generationen hinweg.

Jeder Mensch, und jeder hier, sollte seine persönliche Einstellung überprüfen. Die Einstellung seiner Werte, die eine Gesellschaft voraussetzen muss, damit man anständig miteinander leben kann, bzw. miteinander überleben kann.

Auch wenn man glaubt, seine eigene Einstellung sei langweilig gegenüber jedweder Ideologie - so ist es im Endeffekt doch viel interessanter miteinander zu leben und sich auszutauschen.

Diese Werte sind auch in den demokratischen Grundgesetzen verankert. Diese Werte haben nichts mit Ideologie zu tun. Die Werte z. B. sind älter als die Religionen es sind. (Stoa-)Klassiker! Man muss sich dessen nur mal bewusst werden.

Also keine Angst vor Langeweile, wenn man den "alten", stoischen Gesellschaftserkenntnissen vertraut.

Wikipedia: Stoa


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:35
Chavez schrieb:und wie kommt man nur darauf das sie Anhänger der Hitler Ideologie sind?
Quatsch - Die Ukraine war 70 Jahre lang von den Sowjets okkupiert.
Und in den 70 Jahren war keine Zeit die Ukraine zu Entnazifizieren? Das russisch-sowjetische Gesellschaftsmodell ist endgültig gescheitert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:40
@jeremybrood
du vergisst nur zu gerne, dass die Ukraine 24 Jahre lang bereits unabhängig ist und in der Zeit, hat man sich neue Helden gesucht wie z.B. Bandera, dessen Ideologie der Nationalismus war.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:42
@Chavez
Du tust ja so, als ob Russland Nazifrei wäre. Da gibt es genau sone Granaten wie in der Ukraine, verlass Dich drauf.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:45
@Hape1238
in russland gibt es auch Idioten natürlich. Aber in Russland werden sie nicht vom Staat unterstützt. gerade dieses Jahr wurde das verharmlosen von Nazi Verbrechen und die der Nazi-Kollaborateure Verschärft. Sie werden nicht zu Helden ernannt. Verstehst du den Unterschied?

Das beste Beispiel ist Wlassow und Karbuschew.
Wlassow der ein Nazi-Kollaborateur war wird in Russland ein ein Verräter angesehen.

Karbuschew der sich geweigert hat die Seite zu wechseln und unter Folter im KZ starb ist ein Held.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:47
@Chavez
Nein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:48
@Hape1238
was nein? du verstehst den Unterschied nicht oder was?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:49
@Chavez
Nein, verstehe ich nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:51
Chavez schrieb:in russland gibt es auch Idioten natürlich. Aber in Russland werden sie nicht vom Staat unterstützt. gerade dieses Jahr wurde das verharmlosen von Nazi Verbrechen und die der Nazi-Kollaborateure Verschärft. Sie werden nicht zu Helden ernannt. Verstehst du den Unterschied?
Wenn sich die russischen Nazis gegen Putin stellen würden, dann bekämen sie vermutlich noch Unterstützungsgelder aus dem Westen ...

Das ist wie mit dem IS, den man uns lange als gemässigte Rebellen verkauft hat. Zumindest so lange, wie es gegen Assad ging.

Emodul


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:53
@Chavez
Es gibt keinen Unterschied.
Nazis gibt es in der Ukraine, und auch in Russland. Da Russland aktiv Nazis unterstützt, brauchen sie nicht das Maul aufreißen, sie würden gegen Naziideologie vorgehen. Das tun sie auf dem Papier, ja, aber ansonsten nutzen sie die Nazis genau so wie die Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 09:56
@Hape1238
Also jetzt für dich ganz langsam.

In Russland werden dem Nazi-Kollaborateur Wlassow keine Denkmäler aufgestellt, er wird nicht als Held gefeiert, er wurde nicht einmal rehabilitiert. Es wurde ein Richter sogar von Neonazis in Russland ermordet, weil er Neonazi Prozesse geführt hat und es da immer lange Haftstrafen dafür gab.

In der Ukraine wurden die Nazi-Kollaborateure Bandera, Schuchewitsch nicht nur rehabilitiert sondern auch zu Helden ernannt und ihnen werden Denkmäler aufgestellt.

verstehst du jetzt?
emodul schrieb:Wenn sich die russischen Nazis gegen Putin stellen würden, dann bekämen sie vermutlich noch Unterstützungsgelder aus dem Westen ..
hust hust Navalny und schau dir die Proteste 2010/2011 an da wurde gut mit der Kamera gearbeitet, musste man ja schließlich die Neonazi Flaggen aus dem bild kriegen.



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 10:00
@Hape1238
Wie ein Kleinkind echt.
Immer auf andere zeigen, wenn einem ein Thema nicht schmeckt.
Ganz billige Taktik.
Absichtlich blöd stellen inklusive.
Nur weiter so.

Auf den Straßen Kiews finden Fackelläufe zu Ehren Banderas statt und Poro hat einen nationalen Gedenktag für die tapferen Helden der UPA eingerichtet.
Zudem werden Abschussprämien für Kämpfer eingeführt und die Ausreise erschwert.
Ein ähnliches Spitzelsystem wie die stalinistische SMERSH soll ebenfalls installiert werden. Von den Faschobataillonen ganz zu schweigen.

Die Regierung in Kiew ist keinen Deut besser als die Separatisten, wenn man sich mal die Mühe macht, sie besser zu durchleuchten als unsere Wahrheitspresse, die ja auch immer kritischer wird zumindest.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 10:01
@Chavez
Ich möchte mit Dir nicht über Bandera oder sonst wen in der Ukraine diskutieren.
Fakt ist, Russland verbündet sich mit Nazis, und baut nur keine Denkmäler.
Ergo, sollen die Russen mal ganz leise sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 10:05
@Hape1238
Wen du den Unterschied nicht bemerkst dann kann man dir nicht helfen. Es wurde hier auch schon rein gestellt, dass man die Gesetze gegen die Nationalistische Ideologie verschärft hat und es jetzt in Russland wie in Deutschland zum leugnen des Holocaust in Russland jetzt zum Leugnen der Nürnberger Prozesse jetzt Haftstraffen gibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 10:05
@Chavez
Das ist ja schön.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

31.01.2015 um 10:07
@Chavez
Ich würde Dir empfehlen bei Deinem nächsten Besuch in Russland mal in ein Kampfsport Trainingsstudio zu gehen, gibt es dort zur genüge und Fotos zu machen...Du wirst keinen Unterschied zu den "Tänzern" feststellen, vermutlich auch wenig, was die Gesinnung dieser Leute betrifft.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eine neue Partei88 Beiträge
Anzeigen ausblenden