weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.896 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:12
@Z.
Als ob " entsprechende User " oder gar du von Granaten oder Spaltung betroffen sind .
Dachte in Deutschland ist man zivilisiert und kann diskutieren


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:14
Im Link steht ein Artikel über Russlands massive Aufrüstung und das die Russischen Waffen teilweise denen des Westens überlegen sind.
Ziemliche Übertreibung. Die Russen kommen damit an die gegenwärtige Generation heran.


Auch die Quantität der neuen Ausrüstung ist vom zulauf immer weit hinter dem Plan zurück.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:16
@Z.

Vor allem wird so getan als wäre im Vorfeld nichts seitens des us amerikanischen Friedensengels getan worden. Vergessen scheint das legendäre Nuland Telefonat, die berichte zu den maidanschützen der milliardenschwere Support der Opposition in UA durch unzählige westliche NGOs, die Politiker des Westens im Minutentakt auf dem Maidan...

Mancher hier scheint ein wahrer Meister der Verdrängung ... aber hey, mich wundert's schon lang nichtmehr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:20
@Hape1238
Merkel sagte es gestern ähnlich. Russland ist militärisch in einer besseren Lage und ohne fast schon Weltkriegsartige Aufrüstung der Ukraine durch den Westen, selbst dann wahrscheinlich nicht, zu schlagen. Es ist für Putin und seine Beliebtheit in Russland überlebenswichtig geworden, den Donbass und die dort lebenden Russen weiter zu, unterstützen, nach all den Versprechen des letzten Jahres.

Auch der NATO nicht nachzugeben und als starker Präsident dazustehen ist unter ihm zur Staatsräson geworden. Diese Versprechen wird er unter Aufwendung aller ihm zur Verfügung stehenden Mittel einzuhalten versuchen.


Die Balten sind in der NATO sicher. Da würde ich meine Hand für ins Feuer legen, auch wenn das natürlich nichts zählt^^
Die werden höchstens nach einem direkten Angriff der NATO auf Russland, ob konventionell oder atomar ist da glaube ich egal, eingenommen von Russland.
Bisher sieht es aber nicht nach solch einem Szenario aus, also passiert da nix bei den Balten, außer dass man aus taktisch unklugen Überlegungen heraus die russischen Minderheiten weiter als Bürger zweiter Klasse unterdrücken wird.

Wer so mit Minderheiten umgeht, braucht sich über drohende zukünftige Konflikte nicht wundern, auch wenn die Lage momentan nich ruhig ist in Estland und Lettland vor allem.
Der 2.Weltkrieg und der Kalte Krieg sind lange vorbei, warum also immer noch dieser offene Hass auf Russen, ob bei den Balten, den Polen oder wo auch immer?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:22
Vielleicht beten "entsprechende User " vor ihrem eigentlichen Beitrag erstma nuland , milliardenschwere Supporte und maidanschützen runter bevor es dann zum aktuellen geschehen übergeht .
man man , hat die Schallplatte Hänger .... Übel


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:25
Birgit Schmeitzner ‏@BSchmeitzner 1 Std.Vor 1 Stunde
#OSCE on evacuation of civilians from #Debaltseve: about 40 ppl were leaving to "DPR" areas, about 766 ppl to gov´t-controlled territory
Und ich dachte dort leben 80% der russ. Ethnie...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:26
@jedimindtricks

ja so ist das same Shit Different Day


man sieht die Europäer springen an auf Putins harsche Töne.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:28
@Moses77
Naja, die Russen haben sich eben sehr beliebt gemacht. Wer wills verdenken ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:28
Moses77 schrieb:Vielleicht sieht Putin nicht sich selbst imminent bedroht, sondern sein Land, dass ja doch von der NATO immer mehr in die Ecke gedrängt wird bzw. geopolitisch herausgefordert wird.
In wie fern denn bitte? Wovon hält die NATO Russland denn ab? Wie schränkt die NATO Russland denn wo ein?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:29
@Larry08

na Russland wurden die ganzen Länder "weggenommen" die in die Euraische Wirtschaftsunion sollten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:31
@jedimindtricks

Hab doch wenigstens die Eier mich zu adden wenn du mir ans Bein pinkeln willst...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:32
@Z.
Guten Morgen
Man kommt sich manchmal echt vor, wie als wenn man gegen eine Wand anredet^^
@def
So kann das hier nie was werden mit einer vernünftigen Diskussion, wenn man die hon Anfang an bestehende westliche Einmischung in die Ukraine einfach weiter stur negiert oder darüber hinwegsieht.
Als ob Putin da jetzt im November 2013 sich überlegt hat: Jetzt läuft alles so glatt mit Janukowitsch, den haben wir im Sack, komm machen wir es nochmal spannend und destabilisieren wir Russen die Ukraine nur so zum Spaß.
Für Putin war doch alles tutti.

Zumindest bis sich Kräfte im Westen fahrlässig dazu entschlossen haben, einen Coup d'etat anzupeilen und damit die Ukraine zu zerreißen, obwohl sie durch ihre Softpower und weitere unterschwelligere Aktionen sicher auch einen prowestlichen Kandidaten bei den Wahlen 2015 installieren hätten können.

Aber nein, man musste Nazis sponsern und Kiew in Brand setzen sowie die unrechtmäßig an die Macht gekommene Regierung sofort anerkennen und auf eigene mitverhandelte Abkommen einen Haufen legen.
Den Rest ist ja bekannt.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:33
@Moses77

Frei nach dem Motto.

"Was nicht sein darf, kann nicht sein."

Weitergehen weitergehen... hier ist nichts passiert.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:34
@def
def schrieb:Vor allem wird so getan als wäre im Vorfeld nichts seitens des us amerikanischen Friedensengels getan worden. Vergessen scheint das legendäre Nuland Telefonat, die berichte zu den maidanschützen der milliardenschwere Support der Opposition in UA durch unzählige westliche NGOs, die Politiker des Westens im Minutentakt auf dem Maidan...

Mancher hier scheint ein wahrer Meister der Verdrängung ...
Verdrängung! oder meintest du Verarschung?
Wie der hier:

http://www.focus.de/politik/videos/poroschenko-auf-sicherheitskonferenz-ukraine-klagt-an-diese-paesse-beweisen-dass-russ...

Hält 6 Pässe hoch und wirft Russland damit direkt vor Truppen in die UA zu senden um Militär und Zivilisten zu töten. (Laut Focus)
Das ist Kriegstreiberei in meinen Augen.
Was soll man da noch diskutieren. Der Zug für Diskusionen ist abgefahren...
Und Merkel... was soll mit der sein. Von wegen "versucht friedliche Lösung" die weis doch genau das die Amis sich nichts vorschreiben lassen..... Sie versucht imho nur ihre Innenpolitische Haut zu verschönern....und das ganz bewusst mit den Amis zusammen...wenn du mich fragst.

Mal ganz davon abgesehen, was hier teils für ein Zeugs geblubbert wird. Wie gerade vorher zitiert.
Schönen Sonntag noch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:35
vermutlich genauso dicke eier beim adden wie bei " die entsprechenden user " oder "mancher hier " .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:36
Fedaykin schrieb:na Russland wurden die ganzen Länder "weggenommen" die in die Euraische Wirtschaftsunion sollten.
Ach ja diese unglaublich wirtschaftsstarke Union.^^


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:37
@Hape1238 @Larry08
Ach komm, lasst es einfach.
@jedimindtricks
Lieber spule ich die Platte etwas zurück, um zu verstehen wie alles angefangen hat, um daraus Schlüsse zu ziehen, warum der Gegenspieler (Russland in dem Fall) so angepisst ist und stur bleibt oder ich schlafwandle mich moralisch überlegen sehend in einen großen Konflikt.
Taktisch kluges Zurückziehen oder Selbstkritik war noch nie Amerikas Stärke.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:38
@jedimindtricks
doppelt post


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:39
@jedimindtricks
Hi... ich dachte vor einiger Zeit echt das man sich mit dir wieder ordentlich auseinander setzen könnte... Alles schien gemässigt und einigermassen der Sachlage angepasst...
Nu aber eben nich mehr... Schade.
Dennoch netten Gruss


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 10:42
Hi... ich dachte zwischendurch echt das man sich mit dir wieder ordentlich auseinander setzen könnte... Nu aber eben nich mehr... Schade.
mit mir kann man sich immer ordentlich ausseinandersetzen . weiss auch grad gar nicht was dich hindert oder ob du es überhaupt schonmal probiert hast ?!

warum ist denn jetzt nixmehr gemässigt ?
du bist doch heut morgen direkt mit dem beton und pflanzenzucht eingestiegen . wo war da der versuch ??

ja ,schade ...

da komm ich mit @Moses77 definitiv besser zurecht , und es ist auch absolut wichtig zu beleuchten wie es dazu kam . bin ich echt der letzte der was leugnet oder sonstwie.
ich hab hier schon oft die 2005 gegründete donetsk republic ins spiel gebracht die aus der orangenen revolution hervorging . darauf liese sich ja aufbauen ....


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden