weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:46
@Chavez

naja recht neues Material, das man das schon vernichtet wäre komisch


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:48
Fedaykin schrieb:BTW so viel alter Bestände gibt es von manchen Dingen gar nicht wie BMP97, BTR82A

oder SA21
S-400 wurde an die geliefert? das dein ernst?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:48
@Fedaykin
Du kapierst nicht!
Es kann als "Relativierung*" gewertet werden!
Konzentrier dich doch mal.

Ps:
Srry hatte ich im letzten Post falsch geschrieben...mein Fehler
Ich meinte*


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:49
[OT]
@derfremde
derfremde schrieb:Ich erinnere dich daran, das es die demokratische Weimarer Republik war, die den Weg zum Faschismus geebnet hat.
derfremde schrieb:man hätte es verhindern können das dieser Mann Reichskanzler wurde.
Aber wenn, dann eher mit mehr Demokratie als mit weniger: Auf den (zu mächtigen) Reichspräsidenten wurde Druck ausgeübt, so wurde H. Reichskanzler. Das hat mit Demokratie erst mal ẃenig zu tun.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:49
derfremde schrieb:Wieviele sterben tagtäglich an Hunger, Kriegen und Krankheiten auf der ganzen "nicht Sozialistischen" Welt? Warum können wir die Kriege nicht beenden und statt Waffen ein Medikament gegen Krebs, Aids usw. entwickeln?
ist auch eine Frage ob man Aktiv durch Handeln stirbt oder durch Unterlassung und Ignoranz, also vom Moralischen Standpunkt. Dem Toten ist die Art und Ursache von keinerlei Nutzen.

Aber das wird zu sehr OT.

und tja die Welt ist nunmal nicht Perfekt, und das wird sie auch lange nicht werden. Wir reden über eine Prozess der sich über Jahrhunderte zieht und Regional in recht unterschiedlichen Phasen steckt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:50
@Chavez
falls wiederstand s-400 hätte dann wäre kiev heute ein trümmerhaufen .... 240km reichweite sind schon bemerkungswert


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:50
Vor einer halben Stunde in Donezk:



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:50
Chavez schrieb:S-400 wurde an die geliefert? das dein ernst?
ach, verschrieben SA22


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:51
derfremde schrieb:Wieviele sterben tagtäglich an Hunger, Kriegen und Krankheiten auf der ganzen "nicht Sozialistischen" Welt?
Sind weniger Menschen dort gestorben, wo vermeintliche Kommunisten bzw. andere 'Isten regiert haben? Das gab es alles auch schon zu Feudalzeiten in Monarchien und ähnlichem. Mag sein, dass der Kapitalismus irgendwann abdankt, der Sozialismus oder Kommunismus ist jedoch keine Alternative - das durften wir und unsere Vorfahren oft genug mit ansehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:51
@Z.

doch ist alles Gut. Lassen wir das jetzt mal unter Kommuniktationschwierigkeiten fallen...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:52
@Fedaykin
Ok...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:52
@barew
falls wiederstand s-400 hätte dann wäre kiev heute ein trümmerhaufen .... 240km reichweite sind schon bemerkungswert


ahja eine Luftabwehrsystem verwandelt Städte in Trümmerhaufen. Gut erklärt warum du den Indizien nicht folgen kannst.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:53
@polos
polos schrieb:Vor einer halben Stunde in Donezk:
Mann was war das denn an TNT-Mengen die da hoch gingen sah
aus wie ne Mininuke, übertrieben gesagt... Ne Ahnung?
NG


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:54
@canales
die stellen auch die Granatwerfer her. interessant wäre wer den Deal mit der Armee vereinbart hat


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:55
@Aldaris

Gut also wie immer die üblichen "Kollateralschäden" die jedes System mit sich bringt. Wer weis, vielleicht werden wir auch mal als "hinnehmbare Kollateralschäden" verzeichnet. Wenn ich mal ein über 70 Jähriger alter Mann sein sollte... US Mentalität vom feinsten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:55
@Z.
Verteilerstation Elektrizität getroffen, gab es früher auch schon...würde mich nicht wundern, wenn der Strom in Teilen von Donetsk ausgefallen wäre


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:55
@polos
Das Video zeigt den 9. 2. an, die Uhrzeit ist aber nur eine Stunde vor unserer – nanu?
Hab mir solche Clips hier noch nicht angeguckt, aber die Explosion wirkte heftig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:56
@Z.

Es wird vermutet, dass es sich um eine SS-21 Scarab (Tochka U) handeln könnte. Eine ballistische Boden-Boden-Rakete.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:57
@Lingu
Lingu schrieb:Das Video zeigt den 9. 2. an, die Uhrzeit ist aber nur eine Stunde vor unserer – nanu?
Kannst dir sicher sein, selbst wenn das Video nicht echt sein sollte (was ich nicht glaube) ist da was richtig großes explodiert. Die Nachrichten sind voll davon.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 21:57
@Chavez
Wenn es alternativlos ist...heißt die Granatwerfer nur dort hergestellt werden braucht es keine Aufträge. Die Sachen waren überwiegend für den Export hergestellt in der Vergangenheit


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden