weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 18:50
@dunkelbunt
dunkelbunt schrieb:Die Regierung ist standhaft, wohl auch wegen dem französischen Zuspruch. Schön mal ein geeintes Europa bei souveräner Arbeit zu sehen.
Ich bin so verflucht mißtrauisch geworden, ich hoffe es sehr, dass man hier einig bleibt. Ich hoffe nicht, dass vor den Gesprächen am Mittwoch noch irgendwas passiert, das letzte Mal wurden mögliche Gespräche in Astana durch den Beschuss von Mariupol torpediert.
Vor allen Dingen bringen alle Friedensbemühungen nichts, solange der Befehlsempfänger aus Washington in Kiew sitzt. Kerry hatte sich Freitag mit Jazenjuk getroffen, Merkel und Hollande mit Poroschenko. Die sind sich an dem Tag nicht über den Weg gelaufen laut Spiegel oder so.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 18:50
@barew
OK, Danke!
Dann ist dies mittlerweile obligatorisch...gilt dann vermutlich auch für Personen aus dem Westen, die dort mitkämpfen. Naja müssen sich ja bei Kontrollpunkten irgendwie ausweisen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 18:55
@canales
könntest du mir bitte eine pn senden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 18:59
Nochmal aus dem Spiegelartikel
Was die USA wirklich von der deutschen Linie der Diplomatie halten, wurde in München hinter gut gedämmten Türen gesagt. "Bild.de" berichtet detailliert über ein vertrauliches Briefing für die angereisten US-Politiker, das Einblicke in die US-Sicht gibt. So wird die Top-Diplomatin Viktoria Nuland zitiert, wie sie über die Zurückhaltung der Europäer bei Sanktionen gegen Putin herzog. "Sie fürchten sich vor Schäden für ihre Wirtschaft, Gegensanktionen der Russen", ätzte Nuland.

US-Diplomatin Victoria Nuland: Lästern hinter verschlossenen Türen
Das Briefing war eine Art Vorbereitung für die Senatoren, wie sie die Europäer auf der Konferenz zu einer schärferen Gangart drängen sollen. "Wir können gegen die Europäer kämpfen, rhetorisch gegen sie kämpfen", sagte Nuland, immerhin die Nummer zwei des US-Außenministeriums.
Fuck the EU Nuland mal wieder, wenn hier wer ätzt dann die Olle.
Die nächsten Tage werden entscheidend. Kurz vor dem Ende der Konferenz in München kam die Nachricht, dass Kanzlerin Merkel und Frankreichs François Hollande am Mittwoch in Minsk mit Putin und Poroschenko über einen konkreten Friedensvertrag verhandeln wollen. Kommt dieser allerdings nicht zustande, wird die Geduld in Washington für weitere Diplomatie wohl schnell enden. Am Montag ist Kanzlerin Merkel in Washington zu Gast.

Es wird kein einfacher Termin im Weißen Haus.
wird die Geduld in Washington für weitere Diplomatie wohl schnell enden.
Das klingt fast so, als müsste die EU in diesem Fall ohnmächtig zugucken, wie die USA im Alleingang Waffen an die Ukraine liefert.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:06
sarasvati23 schrieb:Das klingt fast so, als müsste die EU in diesem Fall ohnmächtig zugucken, wie die USA im Alleingang Waffen an die Ukraine liefert.
Das könnte sie noch mehr Sympathie kosten, als sie eh schon verloren haben. Die Rhetorik ist auch nicht gerade ausgewogen, also die gegen uns, was bilden die sich eigentlich ein?
Obama soll mal seine Hardliner etwas zurück pfeifen, sonst wird es frostig zwischen uns.
Wollen hoffen, dass sich die Engländer nicht wieder gegen die EU stellen, wenn es dann knirschen sollte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:07
Eigentlich wäre es doch zu begrüßen wenn sich die Situation zwischen Europa und den USA abkühlt. Das würde die kriegslust da drüben und die Spionageeskapaden doch ein wenig erschweren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:12
@derfremde
Das sehe ich nicht so, wir leben nun mal alle auf einem Planeten, abgekühlte Verhältnisse sind da kontraproduktiv, egal gegen wen. Die USA müssen endlich mal von ihrer außenpolitischen Linie Abstand nehmen, die summa summarum nur mehr Destabilisierung, Tod, Elend und eine tatsächliche Gefahr für die Weltsicherheit darstellen. Wenn es so etwas wie eine Weltgemeinschaft gibt, dann muss diese auf die USA einwirken und zwar möglichst so, dass die nicht in Versuchung kommen rote Knöpfe zu drücken. Ich halte einige Politiker dort für unberechenbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:16
@sarasvati23

Vorallem sollte man die Nato als solches abschaffen. Die Generäle die sich dort eingenistet haben, sind doch völlig wahnsinnig. Ich hab es immer gewusst, der wahre Feind der freien Nationen sitzt in Washington. Soweit hast du schon recht, aber wir müssen uns auch aktiv wehren gegen deren willkür und ihnen offensiv zeigen das wir nicht gewillt sind deren Kanonenfutter zu spielen. Weiterhin sollen die USA endlich den Willen der Völker respektieren und sich nicht wie damals die "Herrenrasse" aufspielen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:20
@derfremde
D'accord.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:36
derfremde schrieb:Vorallem sollte man die Nato als solches abschaffen. Die Generäle die sich dort eingenistet haben, sind doch völlig wahnsinnig.
Nö, nur halb so verrückt wie die Leute die in Russland als Hardliner gelten
derfremde schrieb: Ich hab es immer gewusst, der wahre Feind der freien Nationen sitzt in Washington.
oh ha hurra für den Russischen KRieg im Donbass. Möge Putin dort bist zum Lezten Donbasser kämpfen. Mögen in Europa wieder die Faust regieren.
derfremde schrieb:Soweit hast du schon recht, aber wir müssen uns auch aktiv wehren gegen deren willkür und ihnen offensiv zeigen das wir nicht gewillt sind deren Kanonenfutter zu spielen.
So wie die Russen die Ostukrianer benutzen. Na das war wohl kaum der Plan
derfremde schrieb:Weiterhin sollen die USA endlich den Willen der Völker respektieren und sich nicht wie damals die "Herrenrasse" aufspielen.
Lol, Nazi vergleich sind immer lustig. Fast so lustig wie ein Schwellenland mit nem Keller voller Atombomben was sich als Weltmacht aufspielen möchte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:39
Naja, was auch nächste Woche passiert, Waffenstillstand, kein Waffenstillstand, Waffenlieferung oder Keine, Russland mit Putin wird auf lange Sicht verlieren.
Verkackt, sozusagen. Ist die Macht wirklich soviel wert ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:40
Na mal sehen wie die Deutsch Position bleibt wenn Putin die EU mal wieder verarscht.

Wäre ja überraschend wenn die Pläne diesmal funktionierten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:41
@Hape1238

Auch er wird erkennen. "It`s the Economy Stupid"


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:42
@Fedaykin
So isses.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:46
Auch das US Imperium wird eines Tages fallen, und mit ihm der Kapitalismus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:46
@derfremde
Oha ! Eine kühne Theorie. Was kommt dann ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:48
@Hape1238

Eine freie Gesellschaft ohne Amerikaner vielleicht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:48
@Hape1238
bis jetzt ist jedes Imperium gefallen, warum sollte es hier anders sein? Und was dann kommt werden wir dann sehen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:48
@Hape1238
Irgenwas kam immer, nach jedem großen Reich. Aber Kapital hat man auch immer gebraucht, nur wie damit dann umgegangen wird, kann dir jetzt wohl noch keiner beantworten. Kommt auf die Entwicklung des Homoökonomikus drauf an, wie er die Wirtschaft und die Gesellschaft der Zukunft gestalten will.


melden
Anzeige
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

08.02.2015 um 19:48
derfremde schrieb:Eine freie Gesellschaft ohne Amerikaner vielleicht?
Klingt rassistisch.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SPD-Spaltung?23 Beiträge
Anzeigen ausblenden