weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.838 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 12:58
@nocheinPoet
Jo wenns zu Deiner Freundlichkeit gehört Leuten zu sagen sie faseln was zusammen und das "nett&unpersönlich" ist.

Ich sags Dir nochmals, mir reichts nicht wenn der Ani bestätigt das sie "echt" dind. Das aus zwei Gründen:
1. Weil der Ami auch schon "echtes" Material vorgelegt hat zur Kriegsbegründung welches sich dann nicht mehr als so echt rausstellte.
2. Weil "es ist echt" gar keine Aussage ist. Ausser man meint damit wirklich das Gespräch hat mit den genannten Personen zum entsprechenden Zeitpunkt, zu genau dem Ereignis stattgefunden. Das wäre dann etwa dieses simple echt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 12:58
Fedaykin schrieb:Ich denke nicht das man alles sofort rausrückt.
So wie der Mitschnitt des Gespräches zwischen Lotse und Pilot ebenfalls "verwahrt" wurde. Vertuschung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 12:59
@Urotsukidoji
Urotsukidoji schrieb:Irre ich mich oder ist Kiew bis jetzt die einzige Partei die sich den Abschuss medial und militärisch zu nutze machen konnte?
Wer würde es nicht so tun? Klar kann Russland zurzeit nicht wirklich weiter schwere Waffen an die Milizen liefern, klar nutzen die diese einmalige Gelegenheit um das abzuschließen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:01
Urotsukidoji schrieb:Ein weiterer Vorteil den Kiew aus der Situation zieht.
Irre ich mich oder ist Kiew bis jetzt die einzige Partei die sich den Abschuss medial und militärisch zu nutze machen konnte?
Kiew und deren westliche Sponsoren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:01
@nocheinPoet

Beweise dafür dass sie jemals solches Gerät geliefert haben finde ich wo?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:03
@Hawkster
Ich finde es interessant, dass in Donezk das Stadtleben vollkommen normal aussieht. Das habe ich auch gerade bei dem Welt Artikel zweimal versucht als Kommentar zu schreiben, wurde aber von der Moderation sofort gelöscht.

Hier die Live Webcam: http://velton.ua/ru/webcams/Wide2HQ.shtml


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:04
Urotsukidoji schrieb:Beweise dafür dass sie jemals solches Gerät geliefert haben finde ich wo?
Sagt Kiew und die USA, das sollte wohl reichen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:06
Da ich Dir da die notwendigen Kenntnisse unterstelle :)
Könntest Du Dir die Löcher in dem Video mal anschauen, denn es wird zwar von Schrapnellen gesprochen, aber es gab doch noch die "komische" Theorie das ein Jagdflugzeug es mit Gatling-Salven beschossen haben soll. Zu den russischen Gatlings habe ich zwar was gefunden, auhc über die "Power" dieser Teile, aber vielleicht siesht Du ja in dem Video was.
Natürlich sollst Du keine festnagelnde Analyse abgeben, sondern nur Deine Einschätzung. Danke Dirt
Nein, sieht nicht danach aus. Die Russischen Jagdflieger haben keine Gatlings, und die Kanonen haben 30 mm Kaliber, das reißt ganz andere Löcher, zumal es sich um HE Munition handeln dürfte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:07
Wir müssen dazu beitragen das es zu keinem Krieg kommt. Das wird auch uns Deutsche betreffen, soweit ist Ukraine nicht weg.

Hier auch ein Video das Beweis das auf unschuldige Menschen geschossen wird und zwar von denen aus Kiev. Das ist Völkermord.
Beitrag von witchdoktor, Seite 290
Danke für den Beitrag.
Mit der Bezeichnung "Völkermord" wäre ich zwar vorsichtig, aber ethnische Säuberungen finden dort ganz offensichtlich statt. Warum sollte man auch sonst gezielt gegen die Zivilbevölkerung vorgehen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:07
kurvenkrieger schrieb:So wie der Mitschnitt des Gespräches zwischen Lotse und Pilot ebenfalls "verwahrt" wurde. Vertuschung.
Sofern sowas denn existiert...


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:08
@Grünflächenamt Danke für den Link!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:09
Fedaykin schrieb:Sofern sowas denn existiert...
Immerhin ne BBC-Meldung, mal abwarten was da noch kommt.
Die Geschichte vom plötzlichen Verschwinden des Lotsen Carlos finde ich in diesem Zusammenhang auch nich wirklich abwägig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:09
Grünflächenamt schrieb:Ich finde es interessant, dass in Donezk das Stadtleben vollkommen normal aussieht. Das habe ich auch gerade bei dem Welt Artikel zweimal versucht als Kommentar zu schreiben, wurde aber von der Moderation sofort gelöscht.
Leider bekomme ich keine Bilder der Live-Cam zu sehen, das liegt aber wahrscheinlich an meinen Sicherheitseinstellungen (oder die brauchen einen eigenen Player).
Nur, wenn kritische Kommentare gelöscht werden, dann ist das für mich eine Form von Zensur und das ist nicht akzeptabel.
Fedaykin schrieb:Nein, sieht nicht danach aus. Die Russischen Jagdflieger haben keine Gatlings, und die Kanonen haben 30 mm Kaliber, das reißt ganz andere Löcher, zumal es sich um HE Munition handeln dürfte
Super, danke für Deine Fern-Analyse. Damit könnte man als den Kampfjet ausschliessen, oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:10
@rockandroll
rockandroll schrieb:und ich will einen Beweis für diese treibende Kraft, sonst erkläre ich es zu Unsinn, wie gehabt.
Unglaublich, du raffst es wirklich nicht.

Ich schrieb: Ich muss nicht für Obama sein, um Putin als treibende Kraft zu erkennen. Da muss ich absolut nichts beweisen, weil es nur das ist, was ich erkenne, eben meine ganz persönliche Meinung, so wie ich es sehe.

Ich habe da keine Tatsachenbehauptung aufgestellt wie du es falsch interpretierst, ich schrieb ja eben nicht, Tatsache ist, Putin ist die treibende Kraft.

Was ich erkenne, ist nur das was ich erkenne, daraus ergibt sich an keiner Stelle eine Tatsachenbehauptung. Ist wie mit einem Fata Morgana, man kann sie erkennen, sehen, das Sehen ist eine Tatsache, aber nicht der See oder was da gesehen wird.

Nun begriffen? Wobei ist auch echt egal, du trollst ja eh immer nur.
rockandroll schrieb:Das ist auch eine Tatsache, dass ich das tue.
Das trifft mich sicher hart, wo ich doch so auf deine Wertung meiner Aussagen angewiesen bin.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:12
http://www.deutschlandfunk.de/ukraine-konflikt-harms-fordert-einsatz-notfalls-mit.694.de.html?dram:article_id=292313


Mmh in Slawjansk scheint nichts auf Ethnische Säuberungen hinzudeuten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:12
Hawkster schrieb:Nur, wenn kritische Kommentare gelöscht werden, dann ist das für mich eine Form von Zensur und das ist nicht akzeptabel.
Durchaus üblich in den MSM. Bild, Stern und Spiegel sind da ganz vorne mit dabei.

@nocheinPoet
Ich warte auf die Beweise zu deiner Behauptung bezüglich der schweren Waffen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:12
Fedaykin schrieb:Nein, sieht nicht danach aus. Die Russischen Jagdflieger haben keine Gatlings, und die Kanonen haben 30 mm Kaliber, das reißt ganz andere Löcher, zumal es sich um HE Munition handeln dürfte
Die mutmaßlichen Schrapnelllöcher in Wrackteilen sind kein Beleg für einen BUK Beschuss, faktisch jeder Raketentyp, welcher kurz vor dem Ziel explodiert und dieses mit Splittern überät kommt in Betracht. Die Art des Absturzes würde auch für einen indirekten Treffer sprechen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:13
Immerhin ne BBC-Meldung, mal abwarten was da noch kommt.
Die Geschichte vom plötzlichen Verschwinden des Lotsen Carlos finde ich in diesem Zusammenhang auch nich wirklich abwägig.
t
Sofern er denn existierte.

Ich meine der Twitter des Sepa Führes war ja angeblich auch nicht seiner.


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden