weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:31
@nocheinPoet
Zudem erzählen Separatisten schon im Juni von Ukrainischen Jagdbombern die sich Zivilflugzeuge als "Schutzschild" nehmen.
Wird ja immer absurder hier... Welchen VT Mist hatten wir eigentlich noch nicht?

Und es folgt auf alles immer eine "stringente" Begründung:
Der russische Geheimdienst hat es durch Tonspezialisten prüfen lassen und diese sagen es ist zusammengeschnitten und genau das selbe haben auch die Aufständischen bestätigt, zuerst wird da ja über den Abschuss eine Maschine gesprochen, dies sei ein Gespräch gewesen über den Abschuss einer SU-25 und der Teil wo sie sich über das Passagierflugzeug unterhalten und klären was da denn passiert ist, sei einfach hintergeschnitten worden.
Und dann hätten wir da noch den Widerspruch im Widerspruch (einer meiner Favoriten):
Was ist das denn? Warum muss der der Russe beweisen dass es eine Fälschung ist? Wenn ich etwas behaupte, muss ich beweisen dass es der Wahrheit entspricht.
Immer erheiternd sind auch alle Youtube-Agenten hier. Quellenangaben meistens fürn Allerwertesten. Man blöckt einfach drauflos und sieht sich nie in der Bringschuld. Als die Meldung mit der Warnung von gestohlenen Kreditkarten kursierte hiess es hier drin schnell mal man bezichtigt die Seperatisten dem Diebstahl von ebendiesen.
Es ist mal wieder bezeichnet für euch, ich schreibe ganz sachlich zu den Indizien und ihr geht wie ein Zäpfchen ab und gegen die Person, ich bin nicht Thema, habt ihr noch was mit Substanz?
Ist ja auch nicht neu.

@smokingun
Es gibt noch ein superscharfes Video das zeigt wie diese separatisten das ganze gepäck durchwühlen und auch sonstige wrackteile und nach dem 2 schreiber da suchen was auch ihr gespräch in besagtem video aufzeigt.. darin sagt der eine bspw auch "sucht im gepäck nach memory sticks " .ein BBC Reporter hat den im video gesucht und gestellt dabei gefragt warum er das tat. -> das ganze Video wird häufig auf BBC World gezeigt.

ausserdem gibts auch noch andere Zeugen die von plünderungen genau von diesen zeitgenossen berichten.. aber vermutlich schaut man respektierbare medien nicht an sondern nur solche zusammengewurschtelte separatisten YT Clips
Sehe ich genau so.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:32
@Hawkster
Hawkster schrieb:Was erklären könnte warum Kiew den Experten der Luftfahrtbehörde keine Sicherheit garantieren konnte oder wollte:
Erklär mir mal, wie du mir in Simbabwe Sicherheit garantieren willst!?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:34
Lakris schrieb: Man schreibt, es gab da keine Amerikaner. Andere Informationsquellen berichten über die Amerikaner am Bord.
Obwohl man keine 3 Stunden nach dem Absturz angeblich von über 20 Amerikanern an Bord wußte, habe ich bis heute keinen einzigen Namen eines dieser Amerikaner gelesen. Auch die Bildzeitung hat etliche Einzelschicksale gebracht und auch das von den 4 toten Deutschen, aber bisher von keinem einzigen Amerikaner. Ich tippe auf eine Verwechselung mit Australiern, die waren an Bord.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:35
whatsgoinon schrieb:Erklär mir mal, wie du mir in Simbabwe Sicherheit garantieren willst!?
WAS? Jetzt erkläre Du mir mal wo es hier um Dich und Simbawe geht?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:36
nocheinPoet schrieb:Das ich das so erkennen kann ist eine Tatsache, und da ich nie behauptet habe, Putin sei die treibende Kraft, muss ich das eben auch nicht beweisen.
und ich sage, deine "Erkenntnis" ist so lange als Unsinn zu werten, so lange du keine Beweise lieferst, sondern deine Meinung nur auf Hörensagen und Indizien stützt. Völlig legitim.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:37
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Ich muss nicht für Obama sein, um Putin als treibende Kraft zu erkennen. Ist eine Tatsache: Muss eben nicht für Obama sein um um Putin als treibende Kraft zu erkennen und was ich erkenne ist auch eine Tatsache, ich erkenne eben Putin als treibende Kraft.
Ich muss nicht für Putin sein, um Obama als treibende Kraft zu erkennen. Ist eine Tatsache: Muss eben nicht für Putin sein um Obama als treibende Kraft zu erkennen und was ich erkenne ist auch eine Tatsache, ich erkenne eben Obama als treibende Kraft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:39
@nocheinPoet
Jup das Dich solch sachen nicht jucken ist mir ja schon länger klar. Danke für die Bestätigung.
Und nein lieber Poet wenn die Russen sagen ihr mitschnitt sei echt reicht das genau so wenig wie wenns die Amis tun. Schon mal mir dem selben Massstab versucht zu messen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:39
@Urotsukidoji

Du:
Urotsukidoji schrieb:Du behauptest hier:
Ich:
nocheinPoet schrieb:Wer würde es nicht so tun? Klar kann Russland zurzeit nicht wirklich weiter schwere Waffen an die Milizen liefern, klar nutzen die diese einmalige Gelegenheit um das abzuschließen.
Du:
Urotsukidoji schrieb:Also kann ich Dich legitim nach Deinen Beweisen fragen um Deine Behauptung stützen.
Nein ist es nicht, das hast du gefordert:
Urotsukidoji schrieb:Beweise dafür dass sie jemals solches Gerät geliefert haben finde ich wo?
Ich habe an keiner Stelle geschrieben, es wurde geliefert, nur, sie können nicht weiter liefern. Sie können auch nichts weiter liefern, wenn sie bisher nichts geliefert hätten. Du betreibst hier auch Wortklauberei, ihr bläht mit dem Kinderkram hier einfach nur den Thread unnötig auf, anstatt mal was sachliches beizutragen.

Und wenn die Milizen selber sagen, es sei nicht so gut, dass Girkin bei seinem "strategischen Stellungswechsel" die ganzen Waffen aus Russland in Slawjansk gelassen hat, und sein "strategischen Stellungswechsel" deswegen doch mehr wie eine planlose feige Flucht wirkt, dann hat auch das schon eine gewisse Beweiskraft.

So und nun trolle @rockandroll weiter zu.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:41
kurvenkrieger schrieb:Dann hat sie sicher ganz bewußt an den Trümmerfeldern vorbeigesehen, die die Angriffe auf Zivilisten hinterlasen haben.
Uns liegen auch ganz andere Berichte aus der Gegend vor.
wer ist uns? Und ob sie bewußt weggeschaut hat ist Spekulation


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:42
@Hawkster

Dass es nicht verstanden wird, ist mir schon klar... Und @Fedaykin hat ja schon darauf geantwortet.

Netterweise liefere ich dir die Quelle mit. ;)

Beitrag von Fedaykin, Seite 297


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:42
@whatsgoinon
man kann die Authentizität einer Audioaufnahme grundsätzlich nicht objektiv mit absoluter Sicherheit nachweisen.

eindeutig kann man nur eine Fälschung feststellen. Wenn objektiv keine Fälschung festgestellt werden kann, dann kann das bedeuten, dass die Analysierer einfach nicht kompetent genug sind oder dass sie nicht ausreichend motiviert sind. Es kommt drauf an wie viel Aufwand man reinsteckt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:43
Kann es dann nicht erstmal bedeuten das es echt ist?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:43
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:es wurde geliefert, nur, sie können nicht weiter liefern. Sie können auch nichts weiter liefern, wenn sie bisher nichts geliefert hätten
Wenn etwas nicht mehr "weiter" geliefert kann, impliziert es dass es vorher geliefert wurde.

Duden.de:
Bedeutungen
1. bezeichnet die Fortsetzung, Fortdauer einer Bewegung, einer Handlung
2. im weiteren, anschließenden Verlauf; weiterhin; [als Fortsetzung] anschließend
3. außerdem (noch), sonst


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:44
@Babushka

Ja, dem stimme ich dir zu. Wobei ich aber komisch finden würde, wenn Audiospezialisten was zusammenbasteln und dann schlussendlich die wirklich einfachsten Dinge ausser Acht lassen (anderer Kanal, etc.).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:45
whatsgoinon schrieb:Dass es nicht verstanden wird, ist mir schon klar...
Was soll denn Deiner Meinung nach wie verstanden werden?

Was hat Deine Sicherheit und/oder Deine Sicherheit in Simbabwe damit zu schaffen das Kiew keine Sicherheit garantieren kann... in der Ukraine... wo sonst? Erleucht mich, der es nicht versteht. Danke


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:46
@Babushka
Babushka schrieb:Ich muss nicht für Putin sein, um Obama als treibende Kraft zu erkennen. Ist eine Tatsache: Muss eben nicht für Putin sein um Obama als treibende Kraft zu erkennen und was ich erkenne ist auch eine Tatsache, ich erkenne eben Obama als treibende Kraft.
Richtig, Du hast es verstanden, nun erkläre es noch mal @rockandroll, der rafft es auch nach vielen Erklärungen nicht.

Klar darfst Du Obama als treibende Kraft erkennen, für was auch immer und sogar ohne jede Bedingung. Es obliegt eben einfach nur Dir, was Du da siehst und erkennst.

Solange Du dann nicht schreibst, was ich erkenne ist auch die Wahrheit und eine Tatsache, erst dann bist du möglicherweise in der Beweispflicht.

Damit ist schon mal belegt, es kann auch richtig verstanden werden, wenn man nicht für Obama ist. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:47
Fedaykin schrieb:Kann es dann nicht erstmal bedeuten das es echt ist?
Nein, es MUSS immer eine Fälschung sein. Ist ja prowestlich und dient der Propaganda. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:48
@Hawkster

Ich sags ja: Textverständnis ist nicht jedermanns Stärke. Klick einfach auf den mitgelieferten Link und lass deine Synapsen arbeiten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:50
nocheinPoet schrieb:Richtig, Du hast es verstanden, nun erkläre es noch mal @rockandroll, der rafft es auch nach vielen Erklärungen nicht.

Klar darfst Du Obama als treibende Kraft erkennen, für was auch immer und sogar ohne jede Bedingung. Es obliegt eben einfach nur Dir, was Du da siehst und erkennst.

Solange Du dann nicht schreibst, was ich erkenne ist auch die Wahrheit und eine Tatsache, erst dann bist du möglicherweise in der Beweispflicht.

Damit ist schon mal belegt, es kann auch richtig verstanden werden, wenn man nicht für Obama ist
du hast nicht verstanden, dass du da so viel "erkennen" kannst, wie du willst, und so solange mir kein Beweis dafür hier für deine indizienlastige Meinung vorliegt, ich es jederzeit als Unsinn deklarieren kann, und auch weiterhin tue.

Deine "Erkenntnis" beruht nicht auf Tatsachen, sondern auf Hörensagen und Indizien, also ist sie höchstens nur als Scheinerkenntnis zu werten. Nichts Echtes eben.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:50
@Babushka
Babushka schrieb:Wenn objektiv keine Fälschung festgestellt werden kann, dann kann das bedeuten, dass die Analysierer einfach nicht kompetent genug sind oder dass sie nicht ausreichend motiviert sind. Es kommt drauf an wie viel Aufwand man reinsteckt.
Richtig, aber dennoch geht man dann von Echtheit und nicht von Fälschung aus.

Wirft man Dir eine Straftat vor, muss man Dir nachweisen, dass Du es gewesen bist, Du legst nun ein Alibi vor, es kann nicht nachgewiesen werden, dass es falsch ist, damit muss von der Echtheit ausgegangen werden, Du wirst nicht verurteilt.

Es kann nur belegt werden, dass das Alibi falsch ist, nicht das es nicht falsch ist. Wissen alle Juristen, am Freitag genau den Punkt noch mal mit einem RA erörtert und hinterfragt.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden