weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 01:01
15:29:

Ukraine's SBU security service has confiscated recordings of conversations between Ukrainian air traffic control officers and the crew of the doomed airliner, a source in Kiev has told Interfax news agency.
http://www.bbc.com/news/world-us-canada-28360784


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 01:14
@unreal-live
der Beitrag ist interessant, auch wenn ich zugeben muss, das ich anhand der Pressefotos auch dazu neige, mehr tote Kinder unter den Opfern anzunehmen. Auf der anderen Seite, ist es für mich nicht relevant, ob es Kinder, Männer, Frauen oder alte Leute waren. Es sind tote Menschen, die mit dem konflikt nichts zu tun hatten.

Trotzdem muss man sich fragen, wer aus welchem Zweck vielleicht Angaben verfälscht wurden, das weiß ich wohl.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 01:37
Sky News entschuldigt sich für das Durchwühlen der Koffer

http://www.joe.ie/news/world-affairs/sky-news-apologises-after-reporter-rummages-through-the-luggage-of-mh17-victim/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 01:57
Zum Lotsen Carlos und seinen vermeintl. Aussagen:
...
"The B777 was escorted by 2 Ukrainian fighter jets minutes before disappearing from radar (5.48 pm)"
"If the Kiev authorities want to admit the truth 2 fighter jets were flying very close a few minutes before the incident but did not shoot down the airliner (5.54)"
"As soon as the Malaysia Airlines B777 disappeared the Kiev military authority informed us of the shooting down. How did they know? (6.00)"
"Everything has been recorded on radar. For those that don't believe it, it was taken down by Kiev; we know that here (in traffic control) and the military air traffic control know it too (7.14)"
"The Ministry of the Interior did know that there were fighter aircraft in the area, but the Ministry of Defense didn't. (7.15)"
"The military confirm that it was Ukraine, but it is not known where the order came from. (7.31)"

Carlos's assessment (a partial compilation of his tweets is collected here http://slavyangrad.wordpress.com/2014/07/18/spanish-air-controller-kiev-borispol-airport-ukraine-military-shot-down-boei... ): the missile was fired by the Ukraine military under orders of the Ministry of Interior - NOT the Ministry of Defense. Security matters at the Ministry of the Interior happen to be under Andriy Parubiy, who was closely working alongside US neo-cons and Banderastan neo-nazis on Maidan...
http://www.informationclearinghouse.info/article39162.htm

Das wird wohl ne heiße Woche...


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:00
@emodul @unreal-live @kurvenkrieger @Chavez @Z. @ikomiko

Schaut was ich gefunden hab

Der Ukrainische Geheimdienst SBU, hat "Beweise" vorgelegt:
At 2:00, July 18, two movers each with a Buk missile launcher crossed the Russian border in Luhansk region. At 4:00, another three movers: one of them empty, other carrying a launcher with four missiles and the latter allegedly with a control unit, crossed the state border.
Überschrift übersetzt: "BUK-M1" in Richtung Ukrainisch Russische Grenze
publishing
Quelle: http://www.sbu.gov.ua/sbu/control/en/publish/article?art_id=129116&cat_id=35317

Das ist interessant, denn ein sehr ähnliches Bild, findet sich auch bei einer Ukrainischen Zeitung (112) vom 9. März dieses Jahres.

23755

Der Artikel lautet übersetzt: Bei Donezk wurde ein Ukrainischer Luftabwehrpanzer gesichtet.

Was soll man dazu noch sagen?
Bedient euch!

PS: Ich habe die beiden Seiten vorsichtshalber archivieren lassen, bevor sie alles wieder gelöscht haben.

https://web.archive.org/web/20140720233109/http://www.sbu.gov.ua/sbu/control/uk/publish/article;jsessionid=B50D4B51EA322...

https://web.archive.org/web/20140720233320/http://112.ua/politika/v-doneckoy-oblasti-zamechen-ukrainskiy-zenitno-raketny...


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:08
originallink zu 112 Artikel vergessen.

http://112.ua/politika/v-doneckoy-oblasti-zamechen-ukrainskiy-zenitno-raketnyy-kompleks-buk-36618.html


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:14
@Babushka Vielen Dank für den Text. Für wie wahrscheinlich hältst du es, dass der Artikel sich irrt? Ich kann ja den Text nicht übersetzen und kenne nicht die genauen Aussagen.

VG


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:15
@unreal-live
schau doch einfach aufs Datum. 09.03.2014

SBU behauptet das wäre ein Bild aus Luhansk und soll am 18 Juli entstanden sein.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:16
@Babushka ja sorry, ist schon sehr spät ;-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:21
Babushka schrieb:Der Ukrainische Geheimdienst SBU, hat "Beweise" vorgelegt:
Die sollen erstmal die Mitschnitte der Gespräche mit den Lotsen freigeben, dann denk ich drüber nach.
Aber offensichtlich haste grade die nächste Propagandaente erlegt, gute Arbeit. :)


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:22
@Babushka mir fällt gerade auf, dass der LKW im Video auch ein anderer ist. Die Fahrerkabine unterscheidet sich erheblich und hat auch einen seitlichen blauen Streifen


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:26
@unreal-live
ja ist mir auch aufgefallen. Das wird der Grund sein warum sie jetzt plötzlich von ZWEI Buks sprechen die angeblich die russische Grenze überquert haben sollen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:28
Wer denkt sich solche Lügen aus? Der SBU Praktikant?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:28
@unreal-live
unreal-live schrieb:Sky News entschuldigt sich für das Durchwühlen der Koffer
Frag mich was noch alles passiert wäre wenn die Seperatisten, nicht so scharf dahinter wären, dort den Zugang so lange zu begrenzen, bis die Fachleute da sind...

Die Kommen hoffentlich nicht mit malaysia Air...
denn auf den letzten "beiden" Chrash waren erstaunlicher Weise immer ein Haufen Fachleute.
MH370 IT-Spezialisten MH17 Aids-Fachleute.
NG


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:30
@Z. die Ersten sind "schon" da, es fehlen nur noch die aus Malaysia.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:34
@unreal-live
Siehste ;)
NG


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:35
@Z.
Das ist eine Ukrainische Ente, dass die Separatisten angeblich den Zugang blockieren. Die haben freien Zugang und Sicherheit garantiert. Sie wundern sich nur, wo die Experten aus Malaysia bleiben.
Offensichtlich sind sie schon seit gestern in Kiew, werden dort aber irgendwie aufgehalten.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:37
@Babushka
Auch von mir Danke... vor allem..
Babushka schrieb:PS: Ich habe die beiden Seiten vorsichtshalber archivieren lassen, bevor sie alles wieder gelöscht haben.
images
LG


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 02:46
@Babushka
Kann sein das es ne Ente ist. Ich denke die Seperatisten sind nur sehr Konsequent... Wen.. sie da rumstolpern lassen, wie lange und wie ausgiebig. Das wurde von den Medien übertrieben als Behinderung dargestellt!
Dabei weiss jedes Kind... schon aus Miami vice... das ein Tatort gesichert werden muss bevor die Spezialisten eintreffen... Und die OSZE sind nunmal keine Spezialisten für Flugzeugabstürze. Auch das wurde teilweise so dargestellt in den deutschen Medien, als wären sie welche und würden behindert werden... Das ist doch alles Kinderkram...

Trotzdem, die Merkel spielt wieder fleissig mit. Ich glaube kaum noch das nun schlimmeres verhindert werden wird. Es steuert imo eindeutig auf eine Verschärfung des Konflikts zu. EU und USA machen "ernst".


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 03:09
Wir müssen dazu beitragen das es zu keinem Krieg kommt. Das wird auch uns Deutsche betreffen, soweit ist Ukraine nicht weg.

Hier auch ein Video das Beweis das auf unschuldige Menschen geschossen wird und zwar von denen aus Kiev. Das ist Völkermord.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Russische Armee50 Beiträge
Anzeigen ausblenden