weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:14
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ich meine der Twitter des Sepa Führes war ja angeblich auch nicht seiner.
Nicht angeblich sondern de facto!


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:15
clubmaster schrieb:Die mutmaßlichen Schrapnelllöcher in Wrackteilen sind kein Beleg für einen BUK Beschuss, faktisch jeder Raketentyp, welcher kurz vor dem Ziel explodiert und dieses mit Splittern überät kommt in Betracht. Die Art des Absturzes würde auch für einen indirekten Treffer sprechen.
Darum ging es auch nicht. Ich hatte @Fedaykin gebeten sich das Video kurz anzuschauen und zu gucken ob es sich auch um Spuren von Beschuss durch Gatlingeschützen handeln könnte. Allerdings nur sein kurze Sicht auf die Dinge und nichts worauf er festgenagelt wird.

@Fedaykin hat keine Raketenart ausgeschlossen oder bevorzugt :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:15
Hawkster schrieb:Super, danke für Deine Fern-Analyse. Damit könnte man als den Kampfjet ausschliessen, oder?
Blieben noch luft luft Raketen.

Aber der Kampfjet macht keinen Sinn, Russland überwacht so ziemlich sicher den ganzen Luftraum dort.

Ein Abschuss mit Kanonen hätte noch Notrufe zufolge gehabt uvm.

Außerdem unterstellt so ein Abschuss im Grund eine Absicht und rückt sehr in Richtung VT.

Ich unterstelle ja erstmal wer auch immer erstmal keinen Vorsatz.

Wie gesagt gäbe es hinweise auf Flieger hätte Russland das schon breitgetreten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:16
unreal-live schrieb:Nicht angeblich sondern de facto!
Hat man den USER ermittelt der diesen Account führt und diese Nachrichten geschrieben hat?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:17
Fedaykin schrieb:Blieben noch luft luft Raketen.
Aber doch nur Raketen mit Näherungszünder oder?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:17
Fedaykin schrieb:Mmh in Slawjansk scheint nichts auf Ethnische Säuberungen hinzudeuten.
Deren Einschätzung is mir ziemlich latte. Solange die UN-Beobachter nich vor Ort sind, kann die viel reden wenn der Tag lang is.
Neutrale Beobachter sehen anders aus.
Fedaykin schrieb:Sofern er denn existierte.
Das is recht gut belegt.
Beitrag von kurvenkrieger, Seite 290


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:18
Hawkster schrieb:Darum ging es auch nicht. Ich hatte @Fedaykin gebeten sich das Video kurz anzuschauen und zu gucken ob es sich auch um Spuren von Beschuss durch Gatlingeschützen handeln könnte. Allerdings nur sein kurze Sicht auf die Dinge und nichts worauf er festgenagelt wird.
@Fedaykin hat keine Raketenart ausgeschlossen oder bevorzugt :)
Schrapnelle, haben viele Raketen, im Überigen zünden die fast alle nicht mit Auschlagzünder.

Aber soviele Systeme haben wir da nicht vor Ort.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:18
@Fedaykin es reicht wenn die Seps sich schon lange vorher von jeglichen Seiten distanzieren und sich ausschließlich auf die Offizielle Seite berufen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:19
Hawkster schrieb:Aber doch nur Raketen mit Näherungszünder oder?
Alle Luft Luft und Boden Luft Raketen arbeiten für gewöhnlich mit Annäherungszünder.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:19
@wichtelprinz
Wenn es zu Deiner Freundlichkeit gehört Leuten zu sagen sie faseln was zusammen und das "nett & unpersönlich" ist.
Es ist nicht nett, es ist eine Wertung der Beiträge hier, wenn ich wo Unfug lese, nenne ich es. Nicht mehr und nicht weniger.
wichtelprinz schrieb:Ich sags Dir nochmals, mir reichts nicht wenn der Ani bestätigt das sie "echt" dind. Das aus zwei Gründen:
Du kannst es auch noch 100mal sagen und dir auf die Stirn pinseln, was juckt mich das? Lese mal:
Zitiere ich eine Aussage in der steht, "ist echt" - bedeutet das für jeden der die Diskussionsgrundlagen beherrscht automatisch: "Eine Fälschung kann bisher nicht nachgewiesen werden, es ist weiter von der Echtheit auszugehen."

Klar passt dir das nicht, und klar kannst du wenn du es verstanden hättest, nicht andere hier die Zeit für unnötige Erklärungen rauben. So und nun habe ich dir immer wieder nett und sachlich geantwortet, du hingegen ignorierst einfach stur meine Frage, darum noch mal, und bevor du darauf nicht was Sinnvolles antwortest, bekommst du von mir auch keine mehr. Die Frage ist:

"Stellen wir uns vor, die Russen veröffentlichen Tonmaterial, die belegen sollen, dass es Truppen aus Kiew waren, dann reicht es doch sicher nicht für euch aus, das Kiew sagt, die sind zusammengeschnitten, sind nicht echt, sind gefälscht, beweist mal das die echt sind?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:19
unreal-live schrieb:es reicht wenn die Seps sich schon lange vorher von jeglichen Seiten distanzieren und sich ausschließlich auf die Offizielle Seite berufen.
Naja wir reden ja über eine Einzelperson. Aber nehmen wir mal die Unschuldsvermutung an..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:19
Fedaykin schrieb:Schrapnelle, haben viele Raketen, im Überigen zünden die fast alle nicht mit Auschlagzünder.

Aber soviele Systeme haben wir da nicht vor Ort.
Fedaykin schrieb:Alle Luft Luft und Boden Luft Raketen arbeiten für gewöhnlich mit Annäherungszünder.
Ok, dann danke für die Information und Aufklärung der für mich unklaren Punkte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:20
kurvenkrieger schrieb:Deren Einschätzung is mir ziemlich latte. Solange die UN-Beobachter nich vor Ort sind, kann die viel reden wenn der Tag lang is.
Neutrale Beobachter sehen anders aus.
Ja, klar ist dir das Latte, du machst dir die Welt ja eh wie sie dir gefällt.

Aber die Grünen sind ja auch so Regierungstreu.. und USA Liebhaber und und.

Kann ich genausogut einwerfen. Jedenfalls fiel ihr nix besonderes in der Richtung aus. Und das nehmen wir mal als Augenzeugenaussage so auf.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:22
@Urotsukidoji
Urotsukidoji schrieb:Beweise dafür dass sie jemals solches Gerät geliefert haben finde ich wo?
Weiß ich nicht, schon mal unter deinem Kopfkissen geschaut? Hab ich jemals behauptet, es gäbe solche Beweise? Eben, also frage doch mal deinen Frisör.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:22
Carlos's assessment (a partial compilation of his tweets is collected here http://slavyangrad.wordpress.com/2014/07/18/spanish-air-controller-kiev-borispol-airport-ukraine-military-shot-down-boei... ): the missile was fired by the Ukraine military under orders of the Ministry of Interior - NOT the Ministry of Defense. Security matters at the Ministry of the Interior happen to be under Andriy Parubiy, who was closely working alongside US neo-cons and Banderastan neo-nazis on Maidan...
Nein, wo ist das ein Beleg? Gibt es irgendwo Nachrichten von seiner Famlie? Einen Kompletten Namen?

Um deine Worte zu benutzen diese Twitteraccount ist mir Latte.

wie gesagt genug Dinge sprechen gegen Flugzeuge.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:24
@Urotsukidoji
Urotsukidoji schrieb:Ich warte auf die Beweise zu deiner Behauptung bezüglich der schweren Waffen.
Ich auf das Zitat, wo ich behauptet habe, es gäbe solche.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:25
Sach ma gehts noch!!?
nocheinPoet schrieb:Weiß ich nicht, schon mal unter deinem Kopfkissen geschaut? Hab ich jemals behauptet, es gäbe solche Beweise? Eben, also frage doch mal deinen Frisör.
Du behauptest hier:
nocheinPoet schrieb:Wer würde es nicht so tun? Klar kann Russland zurzeit nicht wirklich weiter schwere Waffen an die Milizen liefern, klar nutzen die diese einmalige Gelegenheit um das abzuschließen.
Also kann ich Dich legitim nach Deinen Beweisen fragen um Deine Behauptung stützen. Ansonsten ist es nur Bla, Bla.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:27
Fedaykin schrieb:Kann ich genausogut einwerfen. Jedenfalls fiel ihr nix besonderes in der Richtung aus. Und das nehmen wir mal als Augenzeugenaussage so auf.
Dann hat sie sicher ganz bewußt an den Trümmerfeldern vorbeigesehen, die die Angriffe auf Zivilisten hinterlasen haben.
Uns liegen auch ganz andere Berichte aus der Gegend vor.
Fedaykin schrieb:Nein, wo ist das ein Beleg? Gibt es irgendwo Nachrichten von seiner Famlie? Einen Kompletten Namen?

Um deine Worte zu benutzen diese Twitteraccount ist mir Latte.
Meinetwegen, verständlich.
Urotsukidoji schrieb:Also kann ich Dich legitim nach deinen Beweisen fragen um Deine Behauptung stützen. Ansonsten ist es nur Bla, Bla.
Diese Entblödungstaktik fährt er hier schon länger, dazu wollte ich bei Zeiten auch noch was schreiben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:29
Ich bedauere jetzt auch. Aber in dieser Tragödie gibt es viel rätselhaftes und mysteriöses. Die Zahl der Passagiere und die Passagierliste ist unbekannt, dass es genaue Daten darüber fehlen. Man schreibt, es gab da keine Amerikaner. Andere Informationsquellen berichten über die Amerikaner am Bord. Nach dem Absturz des Flugzeuges hat Obama so schnell wie möglich in einem Telefonat mit Petro Poroschenko die Hilfe von US-Experten zugesichert. Er möchte weiter seine Beschwichtigungspolitik treiben und reale Fakten und Beweise der Teilnahme der ukrainischen Armee an dieser Tragödie verheimlichen. Ja, das war die Terrorakte. Die Terrorakte von der ukrainischen Armee. Schon wieder löffeln Poroschenko mit Obama von diesen Idioten aus, die in jeden ohne Auswahl schießen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.07.2014 um 13:31
@rockandroll
wenn du mir den Beweis für deine Aussage "Putin als treibende Kraft" nicht lieferst, erkläre ich deinen Glauben/Meinung zu Unsinn. DAS ist mein gutes Recht, und ich werde so lange davon Gebrauch machen, so lange hier Unsinn verbreitet wird. OK?
Du zitierst selektiv, ich habe nie behauptet, es wäre eine Tatsache, das Putin die treibende Kraft ist, sondern, dass ich ihn als treibende Kraft erkennen kann, ohne ein Freund von Obama zu sein.

Das ich das so erkennen kann ist eine Tatsache, und da ich nie behauptet habe, Putin sei die treibende Kraft, muss ich das eben auch nicht beweisen.

Dein Beitrag mit dem ständigen Trollen habe ich gemeldet, irgendwann musst du nun auch mal Ruhe geben und mit dem Provozieren aufhören.

Mir hier nun noch zu drohen, meine Aussagen hier zu diffamieren, weil dir was nicht schmeckt und ich deinen Forderungen nicht folge leiste ist eine Frechheit. Hoffe es wird entsprechend belohnt.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden