weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:31
@kurvenkrieger
Ja dann hoff ich mal das der Ami nicht Faschos ausbilden und ausrüsten geht -.-


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:31
@Hape1238
ja


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:32
ich unterbreche euren bashing hier nur zu ungern, aber ich muss einfach mal sagen :-) Ivan ich bin froh dass du wieder da bist. die diskussion hier war nicht die selbe ohne dich :-)

in diesem sinne
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)
hier nochmal die politiker der aktuellen rada in der ukraine :-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:32
@smokingun
smokingun schrieb:die bilder der pegida
Die wolltest Du jetzt also mit denen für Bandera vergleichen? Finden im Osten dieser schnöden Republik auch ständig Grabumbettungen statt, für die man die alte SS-Uniform trägt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:32
wichtelprinz schrieb:Es gibt in meinen Augen nichts rumzurelativieren - was der eine tut macht das andere nicht besser. Fakt ist das sich DER WESTEN auf eine der Seiten schlägt und Klar Position bezieht für die eine Partei obwohl sie Faschisten einsetzt, ob an der Front oder an relevanten Stellen wie im Fall des Staatsanwaltes
Und das sagt was? Macht immer noch keine Faschistische Regierung. Die Freiwilligenbattaione kann man auch nur nach ihren Taten bewerten. Ich weiß nicht welche Symbole in der Ukraine verboten sind, von daher kann ich nicht beurteilen ob sie damit allein schon eine Straftat begehen.

Hier wären sie Fällig, aber hier gibt es auch kein Girkin der einen Bürgerkrieg anzettelt.
wichtelprinz schrieb:Ich muss nicht erklären wer was in Russland macht da der Westen sich nicht für Russland stark macht.
Erklär Du mir lieber wie es dem Westen in den Sinn kommt solches tun zu unterstüzen.
Tollerieren und Untestützen ist zweierlei. Wo unterstützt der Westen denn Explizit die Politiker mit der Rechten Tendenz?


melden
IvanIV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:32
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wurde doch erklärt. Die Rada macht das.
22. Februar:
Turtschinow war z.b. der einzige Kandidat für den Posten des Parlamentschefs, nachdem Poroschenko ihm den Vortritt gewährt hatte, während draußen vor der Tür Nazis den Zugang zur Rada kontrollierten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:33
@smokingun
Die Einordnung von Banderas Wirken und seiner Person ist in der heutigen Ukraine sehr umstritten. Während er vor allem im Westen des Landes von vielen Ukrainern als Nationalheld verehrt wird, gilt er in der Ostukraine, aber auch in Polen, Russland und Israel überwiegend als Nazi-Kollaborateur und Verbrecher.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:34
@kurvenkrieger
Nur zum besseren Verständnis bezügl. Faschismus...
http://geschichts-blog.blogspot.de/2012/02/eine-kurze-geschichte-des-faschismus.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:34
kurvenkrieger schrieb:Der Queereinstieg in die Geschichte der Nazi-Symbolik is auch nich jedermanns Sache.
Danke für die Relativierungsversuche, damit wäre die politische Ausrichtung ja deutlich klargestellt
Ist sie das? Erkläre dich doch Deutlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:34
@Rechtversteher
@IvanIV
@Sersch
@Chavez
@barew

Wer sitzt im Ostukrainischen Parlament?

Wieviele sitzen im Ostkranischen Parlament?

Wer hat Damals Girkin zum Verteidigunsminister ernannt?

Wie kam der Ernenner zu seinem Amt?

Sind Russen und Ukrainer unteschiedlicher Ethnien?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:35
@Fedaykin
Übrigen Toleranz schreibt sich mit einem L und ist kein toller Ranz(en) ;)

Ich erwarte eigentlich keine erneute relativierung sondern eine erklärung wie man Neofaschisten an der Front im Westen tolerieren kann... Hast Du da was?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:35
wichtelprinz schrieb:Ja dann hoff ich mal das der Ami nicht Faschos ausbilden und ausrüsten geht -.-
Da muß ich Dich enttäuschen, sorry. Die ganzen "Freiwilligen-Bataillone" wurden den Nationalgarden unterstellt. Genau diese Wirrköpfe werden also ausgebildet. Für den nächsten Putsch...
Fedaykin schrieb:Erkläre dich doch Deutlich.
Weil die versammelte Leserschaft zu blöd wäre, diese Relativierungsversuche einzuordnen?
Ich würde einfach mal weniger Sekt verfrühstücken. Cheers!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:38
wichtelprinz schrieb:Übrigen Toleranz schreibt sich mit einem L und ist kein toller Ranz(en) ;)
Danke
wichtelprinz schrieb:Ich erwarte eigentlich keine erneute relativierung sondern eine erklärung wie man Neofaschisten an der Front im Westen tolerieren kann... Hast Du da was?
Weil die Ukraine im Krieg ist. solange die sich nicht anders Aufführen als die Sepa Battalionen (Wo ja auch diverser Fasch isten und co agieren) wird man sie eben dort Plazieren wo sie am nützlichsten Sinn. An der Front, und nicht im Rücken als Zusätzliche Bedrohung

Über wieviel Reden wir denn? 850? Die meisten aus dem Donbass.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:39
canales schrieb:Nur zum besseren Verständnis bezügl. Faschismus...
Weil niemand versteht, welche Kräfte in der Ukraine als Frotschweine eingesetzt wurden? Oder gehts Dir um die Definition Faschisten vs. Neo-Nazis? Rabulistik?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:40
@kurvenkrieger

willst du jetzt User verleumden?


@wichtelprinz
@Sersch
@barew
@Chavez
@Rechtversteher


Wer sitzt im Ostukrainischen Parlament?

Wieviele sitzen im Ostkranischen Parlament?

Wer hat Damals Girkin zum Verteidigunsminister ernannt?

Wie kam der Ernenner zu seinem Amt?

Sind Russen und Ukrainer unteschiedlicher Ethnien?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:42
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:willst du jetzt User verleumden?
Muß ich nich, das tun sie schon selbst.

Es stünde Dir doch frei, Deine Relativierung zurück zu nehmen?
Wie sowas dann einzuordnen wäre liegt doch beim Leser.

Was ich will spielt also keine Geige. Was willst Du denn?
Etwa als Neo-Nazi-Leugner in die Foren-Geschichte Einzug halten?

Do ya very best! Hinduistenkinder hinder uns?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:45
@kurvenkrieger
Es geht um die Historie des Faschismus und seine verschiedenen Strömungen...
Wenn Du die Geschichte nicht für wichtig erachtest... solltest Du erklären weshalb.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:46
http://www.teleboerse.de/marktberichte/Dax-schiesst-wieder-in-Richtung-11-000-article14497571.html
Donnerstag, 12. Februar 2015
Minsk-Einigung beflügelt

Dax schießt wieder in Richtung 11.000

Die Erleichterung bei den Anlegern ist groß: Nach der Einigung auf eine Waffenruhe für die Ostukraine erhalten die deutschen Indizes kräftig Schub: Der Dax steigt in Richtung neues Allzeithoch, der MDax hat bereits einen neuen Rekord geknackt.



Dax 10.932,97



Der Knoten ist geplatzt: Nach der Einigung in Minsk auf eine Waffenruhe in der umkämpften Ostukraine steigen die Kurse an den europäischen Börsen. An der Moskauer Börse legt der Leitindex RTS um mehr als 5 Prozent zu.
Mehr "Vertrauen" in die Abmachungen in Minsk geht nicht.
Die Börsianer sind nämlich "sehr feinfühlig".


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.02.2015 um 15:47
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Weil die Ukraine im Krieg ist. solange die sich nicht anders Aufführen als die Sepa Battalionen (Wo ja auch diverser Fasch isten und co agieren) wird man sie eben dort Plazieren wo sie am nützlichsten Sinn. An der Front, und nicht im Rücken als Zusätzliche Bedrohung
Netter Relativierungsversuch - nur leider sind Neonazis an der Front nur für ein gewisses Klientel sinnvoll und nützlich.

Schliesslich setzt man auch kein Giftgas ein gegen den IS auch wenns "nützlich" wäre -.-


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden