weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:35
@barew

Was willste machen, hier wird man sich ja auch nicht einig.

Ich verfolge sowas auch schon eine Weile.

Weiss ja nicht, wie es bei Dir ist.


melden
Anzeige
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:37
Ich denke, man sollte erst mal durchatmen ... ein ... auuuus ... fffffff .)

Wir haben ein Abkommen von 3 der einflussreichsten und stärksten Parteien der Welt:
Frankreich - Russland - Deutschland. Und das nicht in Afrika oder Arabien, sondern in Europa.
Herr Hollande - Herr Putin - Frau Merkel

@jedimindtricks

Du wirst dir doch nicht wirklich Sorgen darüber machen, dass diese eine Staatsfrau und die beiden Staatsmänner die Ukraine nicht in den Griff bekommen, oder die paar Sepas?!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:40
@unreal-live
Schade ums kopieren, ist nix wert, der Text.
Wenn ich schon lese; Unterzeichnet von einer Person ohne Autorität..
Der Rest ist noch schlimmer !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:40
unreal-live schrieb:Nazi-Banderastan und Neurußland sind zwei vollkommen unterschiedliche gesellschaftliche Projekte, die nie und nimmer unter einem gemeinsamen Dach koexistieren könnten.
also mal ernsthaft .. an sowas musst du denken ?

gesellschaftliche projekte ? nazi banderestan ?

neurussische streitkräfte ,etc ?



krieg in halb europa für ein gesellschaftsprojekt namens neurussland ? respekt !

@Phantomeloi
der rechte sektor ist nicht im griff , seh ich nicht .
deswegen seh ich auch kein zustandekommen von minsk 2
auf der anderen seite ist aber auch nix im griff ...
der herr putin ist ja gar nicht involviert offiziell ... der wird alles von sich weisen wenn die rebellen weitermachen .
genauso wird merkels einfluss auf poro irgendwann ein ende haben und poro muss sich der nationalen politik stellen .


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:46
@jedimindtricks
Aha, es ist also ein rechter Sektor da?! Welch ein Wunder, dass man das Tabu mal anspricht.

Von wem wurde dieser rechte Sektor denn stark gemacht, bzw. welche schützende Hand lag denn über dem rechten Sektor (und damit meine ich die Schlägertrupps und noch Schlimmere).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:49
@Phantomeloi
das sind keine tabus , das ist allseits bekannt zumindest hier .
asov , rechter sektor ,OUN,, aidar ,etc .. die steck ich alle in ein hut , wobei da sicher sogar noch getrennte interessen vorhanden sind/vorhanden sein dürften . die eint halt eines ,die ukraine .
und deswegen werden die sich auch putin bzw den pro russischen rebellen nicht beugen .
wenn die rebellen weisse fahnen schwingen und der rechte sektor "Platt macht " , wird da niemand mehr ne schützende hand drüber legen .....


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:50
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:genauso wird merkels einfluss auf poro irgendwann ein ende haben und poro muss sich der nationalen politik stellen .
Intelligente, zukunftsorientierte Gedanken sind mir eine Freude! Danke "jedi".

Ja, der Herr Poro muss sich stellen. Die nationale und internationale Politik ist nun mal keine Schokoladenfabrik. Und die Politiker mit denen er sich nun "abgeben muss", die sind nun mal keine Kakao-Bauern.
jedimindtricks schrieb:der herr putin ist ja gar nicht involviert offiziell ... der wird alles von sich weisen wenn die rebellen weitermachen .
Die Rebellen werden sich hüten, weiter zu machen.
Ich meine, Herr Putin ist nicht irr-aggressiv, doch wenn der und seine Oligarchen mal "sauer" werden und das sozial-politische Wohl Russlands auf dem Spiel steht, dann wissen wir doch, was u. a. die Geheimdienste weltweit alles so anstellen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:50
@jedimindtricks
https://translate.google.de/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fwww.kp.ru%2Fdaily%2F26338...

rechter sektor akzeptiert nicht die vereinbarung von minsk wenn das nicht heisst dass rada die nicht im griff hat dann weiss ich auch nicht

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=uk&tl=de&u=http%3A%2F%2Fexpres.ua%2Fnews%2F2015%2F02%2F13%2F126327-dmytro...

hier noch ein statement von yarosch... da warnt er sogar seine rada das falls die versuchen den punkt 10 umzusetzen und ihnen die waffen wegnehmen wollen dann wird es halt krachen ...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:52
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:wenn die rebellen weisse fahnen schwingen und der rechte sektor "Platt macht " , wird da niemand mehr ne schützende hand drüber legen .....
Nachfrage: wenn wer wen "platt macht"? (könnten wir dafür vlt. ein anderes Wort finden?)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:54
@barew
joo , hat ich ja eben geschrieben
jedimindtricks schrieb:der rechte sektor ist nicht im griff , seh ich nicht .
deswegen seh ich auch kein zustandekommen von minsk 2
und
jedimindtricks schrieb:die eint halt eines ,die ukraine .
und deswegen werden die sich auch putin bzw den pro russischen rebellen nicht beugen .
weil das was da unterschrieben wurd ist auch ne kapitulation für die ukraine . die darf aber wenigstens noch beraten/entscheiden ,wieviel land man den sepas abtritt . für mich nen absolute hammerpunkt in dem abkommen .


@phantomelei meinte damit den rechten sektor der weiterzieht trotz abkommen , im falle die sepas ziehen ab zb und die ua stösst in die lücken .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:54
@jedimindtricks
ah verzeih mir hab das falsch verstanden


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:55
@jedimindtricks
Reiner Flamewar
Die Befehlssverweigerung is belegt, was Du draus machen möchtest juckt niemanden, ehrlich.
Gut... vielleicht springen noch andere Polemiker drauf an, aber es bleibt unsachlich.

Diskussion beendet, thx 4 the fish! :D


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:55
@barew
Danke für die Links.

Ich sage nur "Ups" ... Poroschenkos Abdank ist schon in der Mache?

Das heißt, dass Herr Poroschenko entweder einen Schnellkurs in Politik machen muss, oder er fliegt im hohen Bogen raus.

Was die "Rechten" belangt, das wird keine Partei der Minsker Unterzeichner akzeptieren. Wie soll das gehen. Neue Wahlen wären dann angesagt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:56
@Phantomeloi
Nicht so schnell. Warten wir erst einmal den Waffenstillstand ab.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:58
@jedimindtricks
übrigens dieser beschuss auf arteminsk, meiner meinung nach evt auch eine rache aktion von phosphorminen die heute in uglegorsk gefallen sind ...



aber da wart ich lieber auf die offezielle stellungsnahme zu den ganzen


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 18:59
@barew
aus dem 2. Link:
unmöglich. SIE ihnen nie eingehalten werden.

2. Der Präsident der Ukraine ist alles, was auf der internationalen Bühne sein zu tun; Schreie der Übergabe ist nicht notwendig ... Ich würde empfehlen, Peter Alekseevich immer noch versuchen, auf die Verhandlungen in den USA und Großbritannien zu befestigen. In diesen Staaten, im Gegensatz zu Frankreich und Deutschland stehen im Einklang antykremlivska Politik ...
Es bestätigt mich sowohl, als dass es mir auch ein wenig Sorgen bereitet:

die Verhandlungen in den USA und Großbritannien zu befestigen.
Hängen die alten Windsors also doch noch mit drin!
Die USA war ja klar.

In diesen Staaten, im Gegensatz zu Frankreich und Deutschland stehen im Einklang antykremlivska Politik ...


Bei mir als Europäer klingeln nicht nur die schrillen Alarmglocken bei diesen beiden Aussagen, sondern da kommt noch ein großer GONG.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 19:00
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Warten wir erst einmal den Waffenstillstand ab.
Auch wenn ich es etwas schade finde, da könnte man unter Umständen sehr sehr lange drauf warten.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt... Oder ist das auch nur dummes Geschwätz?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 19:01
@barew
ja natürlich . da rächt einer den anderen und alles schaukelt sich weiter rauf .
aber ist schon richtig ... man sollte vielleicht echt erstma samstag 0 uhr abwarten ob denn der waffenstillstand zustande kommt . damit fällt und steht dann wirklich alles und vielleicht kann man ja mal mit der aufarbeitung beginnen in der ukraine vom letzten jahr / anderthalb


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 19:02
also ich bin da eher pessimistisch. Wenn ihr mich fragt, hält der Waffenstillstand keinen Tag lang.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.02.2015 um 19:03
@Taln.Reich
wenn du mich fragst keine minute .
livecam aus donetsk wär halt super wenn die wieder on kommt . aber da gabs wohl order vom senderchef ....


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden