weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:47
Fedaykin schrieb:naja nach so paar Jahren war der Flughafen eigentlich nicht Oll
ging nicht explizit um den Airport


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:47
@catman
Der wurd ja erst für'n dreistelligen Betrag modernisiert für nen , Achtung , europäischen fussballwettbewerb.
Ob givi in der fankurve stand als Deutschland dort spielte ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:48
Fedaykin schrieb: glaubst du Russland würde ernsthaft die NATO Angreifen?
Das sollte jemand mal den Balten und Polen verklickern.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:48
dunkelbunt schrieb:Wenn man sie mal lassen würde, könnten sie es wenigstens probieren.
was genau hindert die Volksrepublik Donetsk daran, in den Schulen auch Ukrainisch zu lehren?
An 18 November 2014 United Nations report on eastern Ukraine stated that the Donetsk People's Republic violated the rights of Ukrainian-speaking children because schools in rebel-controlled areas only teach in Russian.[125]
http://www.bbc.com/news/world-europe-30126207
http://uk.reuters.com/article/2014/11/20/uk-ukraine-crisis-un-idUKKCN0J40X820141120


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:50
@Phantomeloi
Siehe 1. mein Beitrag für Fedaykin. (Direkt über Deinem)

2. Im Grunde ist das ganze ein Mentalitätsproblem. Asoziales/kriminelles Verhalten wird nicht nur geduldet, sondern sogar bewundert und dadurch gefördert. (Im Grunde das selbe Problem wie in Griechenland. )


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:51

Fedaykin schrieb:
glaubst du Russland würde ernsthaft die NATO Angreifen?
@Sersch schrieb:
Das sollte jemand mal den Balten und Polen verklickern.
Lol, jo Fedi, mach mal den Aufklärer.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:54
@quiver
Komisch ist allerdings, dass Forbes Herrn Putin zum mächtigsten Mann der Welt gewählt hat, und Russland sozial- und wirtschaftlich auf einem guten Weg war und nun gestoppt wird.

Na gut, Russland könnte noch mehr gegen die Korruption und mehr für den Sozialbereich machen. Aber ein solch großes Land braucht halt ein wenig mehr Zeit, als z. B. Deutschland. Deutschland ist winzig (auf dem Globus).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:55
jedimindtricks schrieb:Der wurd ja erst für'n dreistelligen Betrag modernisiert für nen , Achtung , europäischen fussballwettbewerb.
Och da gabs noch mehr:
Die Kosten, um die Infrastruktur zu erneuern, waren vor dem Turnier gewachsen und gewachsen. 40 Prozent der Investitionssumme seien in dunkle Kanäle geflossen, rechnen Experten vor. Allein für die Sanierung des Kiewer Finalstadions wurden rund 460 statt der geplanten 140 Millionen Euro fällig. Kritiker beschuldigen die berüchtigten Oligarchen, sich im Zusammenspiel mit der Regierung an den Staatsaufträgen bereichert zu haben.
jedimindtricks schrieb: Also wie man Geld verbrennt weiß man
noch Fragen ?

http://www.zeit.de/sport/2013-06/rueckblick-polen-ukraine-em

achso hier aus dem Link:
Vor dem Kiewer Flughafen Borispol reiht sich eine Schlange schneeweißer Taxis auf. Es sind nagelneue Fahrzeuge, ein Erbe der EM. Der Chauffeur fragt in akzentfreiem Englisch nach dem Ziel.
weil da war ja irgendwas mit "native Speaker" blahblah...hat sich hiermit erledigt..nix du danken :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:56
Sersch schrieb:Das sollte jemand mal den Balten und Polen verklickern
oh das wissen die schon, sind ja aus Gutem Grund beigetreten. Nur wollen sie halt in Krisenzeiten wie jetzt mehr als nur Worte und deswegen showing Forces


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 15:57
@quiver
http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/politik/Putin-triumphiert-ueber-Obama-article11641751.html
Putin-triumphiert-ueber-Obama-

Potzblitz, die Welt hat einen neuen mächtigsten Mann: Wladimir Putin hat sich in den Augen des Magazins "Forbes" auf den Spitzenplatz geschoben.
Kein Mensch wird dazu ernannt, wenn er nur Mist gebaut hätte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:01
Seit wann hat Macht was mit Erfolgreichen oder Richtigen Taten zu tun?

1939 hätte Hitler Gewonnen.

Russlands Zahlen sehen alles andere als Gut aus.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:02
@Fedaykin
Geh die liste doch mal durch, du alte Meckerlise :) sind die 10 "Besten" in der Fotogalerie.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:04
Fedaykin schrieb: oh das wissen die schon, sind ja aus Gutem Grund beigetreten.
Fragt sich nur was das Bündnis wert ist. Im Ernstfall würde keiner wegen den Balten den 3 Weltkrieg riskieren. Das meine ich nich böse, aber da wäre sich jeder Staat selbst am nächsten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:05
Ist wohl sowas wie ne Volkskrankheit:
Separatistenberater Korossow sagt, auch die von Russland in den Osten der Ukraine entsandten Hilfskonvois seien Zielscheibe von Unterschlagung geworden. Etwa 30 Prozent des Werts der Hilfslieferungen seien veruntreut worden. Beweise legte Korossow nicht vor, doch ähnliche Beschuldigungen erhob vergangene Woche der frühere Kommandeur der Separatisten, der Russe Igor Girkin.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Separatisten-verfallen-dem-Gift-der-Korruption/story/28050242


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:05
@Sersch
Nein. Deswegen ja NATO !


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:09
@Hape1238
Ja und Trotzdem. Du glaubst doch nicht wirklich das z.B. die USA einen Atomaren Krieg riskieren um das Baltikum zu verteidigen? Ist aber offtopic und werden wir nie erfahren. Hoffe ich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:11
@Sersch
Die einzelnen Länder vieleicht nein, die NATO allerdings ja. Ein atomarer Krieg findet nicht statt. Warum ? Der, der als erster auf den Knopf haut, ist wenig später selber hin. Das wissen Alle.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:11
Was im Westen im übrigen kaum bekannt ist:

China ist bereits dabei sich im Fernen Osten russisches Territorium einzuverleiben.
http://abcnews.go.com/International/story?id=82969

Millionen Chinesen siedeln bereits illegal auf russischen Gebiet. Es geht bereits um das Fell des Bären.

Sollte Russland vor dem Westen in die Arme der Chinesen fliehen, wird es regelrecht augfgefressen werden.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:12
@quiver
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:glaubst du Russland würde ernsthaft die NATO Angreifen?
Die russischen Propagandakriegstreibermedien sowie die russischen Konsumenten scheinen da sehr siegessicher zu sein. Putins (pseudonationales) kommunistisches Kriegsvolk wird demnächst wohl einsatzbereit sein.



melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.02.2015 um 16:12
Hier mal eine nicht uninteressante Sichtweise (recht vernünftig für mich):
Sanktionen allein reichen nicht. Das Hauptproblem an dieser Ost-West-Krise ist, dass Russland sich ausgegrenzt fühlt vom Westen und dass Putin in einer Trotzreaktion versucht, Störmanöver zu lancieren. Das hat nicht direkt mit der Ukraine zu tun, aber die Ukraine ist ein guter Hebel. Das Problem muss mit einer Mischung aus Druck, Verhandlungsbereitschaft und auch mit Angeboten an Russland begleitet werden, die wirtschaftlich oder politisch attraktiv sind.
Putin, und mit ihm manche Russen, fühlen sich seit dem Untergang der Sowjetunion vom Westen gedemütigt. Zu Recht?
Der Westen hat versagt. Er war der Sieger im Systemwettkampf, aber er war kein fairer Sieger. Er hat keine Sensibilität für den Verlierer gehabt. Man hätte Russland sofort viel stärker politisch und wirtschaftlich integrieren müssen. Stattdessen hat man Russland wirtschaftlich kolonialisiert. Das Land wurde mit westlichen Produkten überschwemmt, von der Schokolade und dem Joghurt bis hin zu Westautos. Damit hat man der russischen Industrie keinen Gefallen getan, die ohnehin nicht konkurrenzfähig war.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Der-Westen-war-kein-fairer-Sieger/story/13823978


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden